Top 6 Bezugsquellen für Kaviar

© Oleg Samoylov/Shutterstock

Kaviar Bezugsquellen

© Oleg Samoylov/Shutterstock

Zügellose Wilderei, Umweltverschmutzung und die Verbauung der Flüsse haben dem Stör das Überleben heute fast unmöglich gemacht, weshalb er vom Aussterben bedroht und streng geschützt ist. Inzwischen gibt es aber immer mehr Stör-Züchter auf der Welt. Lange Zeit wurde die Qualität von Kaviar aus Zuchtanlagen von Kennern etwas skeptisch beäugt, doch längst liefern die Züchter ganz hervorragende Produkte, die auch anspruchsvollen Gaumen gerecht werden.

«Die Qualität von Zuchtkaviar hat generell zugenommen», sagt Bernd Schreiner vom österreichischen Delikatessen-Importhaus «Schenkel». Der bekannte Grossist importiert inzwischen auch immer mehr Waren aus China, lange Zeit eher ein fragwürdiger Anbieter. «Dort ist man inzwischen merklich besser geworden», sagt Schreiner, «wir können auch aus dieser Region jetzt echte Top-Qualität anbieten.»

Einige der besten Produzenten und Anbieter

Caviarsuisse

Caviarsuisse wurde zunächst in Zusammenarbeit mit einem österreichischen Züchter hergestellt. Seit Kurzem stammt der Malosol-Kaviar aus einer eigenen Zucht im Zürcher Oberland.

brunnerfood.ch, T: +41 449525000

Oona Caviar

Der erste Kaviar aus Schweizer Produktion wird im Tropenhaus Frutigen mittels Nutzung von Lötschberg-Bergquellwasser handwerklich hergestellt. Fünf verschiedene Selektionen sind erhältlich.

oona-caviar.ch, T: +41 33 6721147

Caviar House & Prunier

Das Schweizer Unternehmen Caviar House & Prunier steht seit vielen Jahren für erstklassigen Kaviar aus eigener Zucht und Herstellung bei Bordeaux. Seit 1993 stellt dasselbe Unternehmen den legendären Balik-Lachs im Toggenburg her.

caviarhouse-prunier.ch, T: +41 22 7810237

Calvisius

Einer der besten Zuchtkaviare stammt aus dem Städtchen Calvisano in der italienischen Provinz Brescia. Seit über 40 Jahren produziert dort «Calvisius» Kaviar in verschiedenen Qualitätsstufen.

calvisius.com

Sturia Caviar d’Aquitaine

Sturia gilt als einer der besten Kaviarproduzenten Frankreichs. Die Produktion liegt in der Nähe von Bordeaux in der Aquitaine, gewonnen wird der Kaviar vom Sibirischen Stör. Die Produkte gibt es in der Schweiz.

Bezugsquelle: casadimattoni-shop.ch, T: +41 31 9740202

Trebla

Die Firma Trebla wurde im Jahre 1946 gegründet und gehört zu den ältesten Importfirmen für Kaviar in der Schweiz. Bezogen wird die Ware in den besten Farmen auf der ganzen Welt. Neu werden auch Privatkunden direkt beliefert.

trebla.ch, T: +41 61 3138818

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 04/2021
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Top 10 Rezepte mit Erdbeeren

Die Früchte haben jetzt Saison und inspirieren zu sommerlichen Kreationen – von pikant bis süss.

News

Restaurant- und Beizenguide 2021: Slow-Food-Bio-Restaurant des Jahres

Das Restaurant «Regina Montium» serviert nicht nur ausschliesslich biologische und regionale Produkte, es verfügt zudem über einen riesigen...

News

Gewinnspiel: Freiluft Pop-Up im KIBAG-Werkhof

Maximilian Baumann und Alexander Jakob starten ab 9. Juni ein Freiluft Pop-Up Restaurant auf dem Werkhof der KIBAG in Wollishofen: Wir verlosen 3 x 2...

Advertorial
News

Top 10: Die Besten Italiener der Schweiz

Diese zehn Restaurants bringen uns mit bester italienischer Kulinarik und erlesenen Weinen ein Stück Italien in die Schweiz.

News

Top 5: Die besten Saucen zum Steak

Ob exotisch oder klassisch – hier finden sie fünf Rezepte für die passende Steak-Begleitung.

News

Italienische Küche: Die besten Restaurants in der Schweiz

Italiens Küche gehört zur DNA der Schweizer Gastronomie. Wir lieben Pizzerias genauso wie italienische Spitzenrestaurants: Wir zeigen die besten...

Rezept

Gebackenes Kaviar-Ei mit Sauerrahmsauce

Ein Klassiker von Spitzenköchin Lisl Wagner-Bacher.

News

Gewinnspiel: Genuss unter Papayabäumen

Am Fuss der Berner Hochalpen gibt es ein Paradies zu entdecken: Wir verlosen ein 3-Gang Überraschungsmenu für zwei Personen im «Restaurant...

Advertorial
News

Alpen-Kaviar: Delikatessen aus der Heimat

Neben Trüffel gilt Kaviar mit Abstand als luxuriösestes Lebensmittel der Welt. Der Wildfang wurde bereits vor über zehn Jahren verboten, aber es gibt...

News

Kaviar: Die Eier vor Ostern

Die besten Eier kommen aus dem Meer, müssen nicht geschält werden und sind von Natur aus bunt. Die besten Rezepte mit Kaviar, Bottarga und Co.

Rezept

Baby-Erdäpfel mit Sauerrahm und Forellenkaviar

Kombiniert mit Forellenkaviar schmecken die Erdäpfel besonders köstlich.

Rezept

Goldene Erdäpfel-Taler mit Osietra-Kaviar

Selbstgemachte Chips de luxe. Die Taler eignen sich auch als Snack zu Drinks.

News

«Special Edition»: Kaviar by Andreas Caminada

Kaviari füllt exklusiv Kaviar für den Spitzenkoch und das «Igniv» ab: Der Erlös der «Special Edition» geht zum Teil an Caminadas’ Stiftung.

News

Kasperskian Kaviar: Natürlich, einzigartig, rein

Im schönen Wallis hat Kasperskian die ideale Heimat für seine Störe gefunden. Ihren delikaten Kaviar können Sie nun auch online bestellen – und gleich...

Advertorial
News

Gewinnspiel: Oona Caviar Osietra Carat

Gewinnen Sie die qualitativ sehr hochwertige Kaviarsorte vom Russischen Stör, mit nussigem, charaktervollem Aroma, im Wert von 150 CHF.

Advertorial
Rezept

Echter Kaviar mit hausgemachten Blinis

Eine luxuriöse Speise, die am besten zu Zweit genossen wird.

News

Gewinnspiel: CaviArt vom Tropenhaus Frutigen

Das Tropenhaus Frutigen lanciert die neue CaviArt Edition – Oona Kaviar in kunstvoller Verpackung. Sichern Sie sich jetzt Kaviar im exklusiven Design!

Advertorial
News

Gewinnspiel: Kaviar vom Tropenhaus Frutigen

Das Tropenhaus Frutigen stellt den ersten und einzigen Kaviar aus den Schweizer Alpen her. Sichern Sie sich jetzt Kaviar für den Osterbrunch oder...

Advertorial
News

Kaviar und seine Geheimnisse

Kaviar bedeutet Luxus pur – wenn er richtig gezüchtet wurde. Denn Kaviar aus Wildfang gibt es durch Überfischung so gut wie nicht mehr. Sechs Fragen...

News

Schweizer Kaviar mit österreichischen Wurzeln

Drei Männer teilen die Leidenschaft für die Fischeier und haben ein länderübergreifendes Projekt zur Produktion von Schweizer Kaviar realisiert.