Top 5 Weinempfehlungen zu Wild

Rehbraten mit Preiselbeer-Sauce

© Shutterstock

Rehbraten mit Preiselbeer-Sauce

© Shutterstock

Kaum eine Jahreszeit ist vielfältiger als der Herbst: Vor allem Wild-Gerichte rund um Reh, Hirsch oder Wildschwein bieten spannende Kombinationsmöglichkeiten mit erlesenen Weinen. Wir haben fünf Top-Sommeliers und Wein-Experten nach dem perfekten Wine-Pairing zu einer besonderen Wildspezialität gefragt: Rehrollbraten.

2016, Olivares Crianza, Jumilla (Monastrell)

Der Schweizer Falstaff «Sommelier des Jahres 2020» Marc Almert ist als Chefsommelier im Restaurant «Pavillon» in Zürich tätig. Zum Rehrollbraten kombiniert er einen Crianza:

Monastrell kennt man international eher als Mourvèdre (aus Südfrankreich) oder als Mataro (aus Südaustralien). Egal wie man ihn nennt, stets ist er kräftig in der Farbe, sehr würzig und von dunklen Fruchtaromen und Tannin geprägt. Jumilla liegt in Murcia, unweit von Alicante und der spanischen Ostküste. Olivares räumt mit diesem vermeintlichen «Einstiegswein» regelmässig Höchstnoten in internationalen Verkostungen ab – und obendrein ist er ein toller Begleiter zum kräftigen Wild.


2002 Blaufränkisch Goldberg, Weingut Prieler, Burgenland

Der «Sommelier des Jahres 2019» Wolfgang Kneidinger, der als Head of Wine im «Palais Coburg» in Wien Herr über rund 60'000 Weine ist, empfiehlt zum Reh einen Blaufränkisch:

Ich bin seit ungefähr 15 Jahren leidenschaftlicher Jäger. Es gibt nichts besseres als selbst Erlegtes. Reh ist für mich das feinste Wild vom Geschmack. Ich würde hierzu einen reifen amerikanischen Cabernet Sauvignon aus 1997 / 2001 / 2002 servieren oder einen würzigen Blaufränkisch. Als Beispiel fällt mir Prieler Goldberg Blaufränkisch 2002 ein (2002 ist sehr unterschätzt).


2018 Humagne Rouge, Denis Mercier, AOC Valais

Die Wein-Expertin und Autorin Madelyne Meyer, die mit ihrem Blog «Edvin», in Büchern und Kursen Weinwissen auf einfache Weise vermittelt, setzt auf einen Humagne Rouge:

Hier sollten wir unserem Instinkt trauen. Dass was aus dem Wald auf dem Teller landet, wünscht man sich auch im Glas: Zedernholz, Waldbeeren, Rauch und Leder. Deswegen empfehle ich einen Humagne Rouge aus dem Wallis. Der Humagne Rouge vom Weingut Denis Mercier weist die obengenannten Aromen auf, bringt jedoch noch dichte Tannine und eine wilde Eleganz mit sich. Das Wild sollte sich in Acht nehmen. 


2015 Brunello di Montalcino, Castello di Camigliano, Toskana

Der ehemalige Chefsommelier des «Le Ciel» im Wiener «Grand Hotel» Franz Messeritsch wurde 2016 als Falstaff «Sommelier des Jahres 2016» ausgezeichnet und ist jetzt als Händler und Berater aktiv.

Zu Wild-Gerichten wie dem Rehrollbraten empfiehlt er einen gereiften Pinot Noir oder aber auch einen traditionellen Sangiovese, wie den 2015 Brunello di Montalcino vom Weingut Castello di Camigliano aus Montalcino.


2012 Château Simone Rouge, Palette, Provence

Amanda Wassmer-Bulgin, die als Weindirektorin und Sommelière im «Grand Hotel Quellenhof» in Bad Ragaz tätig ist, empfiehlt zum Reh einen französischen Cuvée.

Da es sich hier um ein Schmorgericht handelt, suche ich nach etwas mehr Kraft, aber trotzdem müssen die Tannine reif und feinkörnig in ihrer Natur sein. Auch die Süsse des Kürbisses braucht einen Sparringspartner. Aus diesem Grund fahre ich in Gedanken direkt in den äussersten Südosten Frankreichs in die Provence. Von dort stammt der Palette vom Château Simone Rouge. Er besteht in erster Linie aus Grenache- und Mourvèdre-Trauben, aber sein besonderer Charakter spiegelt das Vorhandensein einer Mischung weiterer Rebsorten wider, wenn auch in geringem Anteil. Dazu gehören Cinsault, Syrah, Carignan, Cabernet Sauvignon, Castet, Manosquin, Théoulier, Tibouren, Picpoul Noir und Muscat de Hambourg.

ZUM REHROLLBRATEN-REZEPT

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Top 5 Weinempfehlungen zu Crêpe Suzette

Crêpe Suzette ist ein Klassiker unter den französischen Süssspeisen. Wir haben fünf Spitzen-Sommeliers gefragt, welche Weine sie zu dem Dessert...

News

La Sélection 2020: 28 Goldmedaillen

Nach einer zweijährigen Unterbrechung wurde die Weinprämierung La Sélection Ende August in Basel wieder durchgeführt.

Advertorial
News

Top 5 Weinempfehlungen zu Wild

Herbstzeit ist Wildzeit: Wir haben fünf Spitzen-Sommeliers gefragt, welche Weine sie zu Wild-Gerichten wie Rehrollbraten empfehlen.

News

Weinherbst Niederösterreich: Die Kellergassen entdecken

FOTOS: Nirgendwo sonst ist das Lebensgefühl Weinherbst so spürbar wie in den Kellergassen der niederösterreichischen Weinbauregionen.

Advertorial
News

Liv-ex: Der «Rest der Welt» gewinnt an Bedeutung

Bordeaux verliert weiter Marktanteile – nur die Weine einer einzigen Appellation ziehen an.

News

Top 5 Weinempfehlungen zu Spaghetti Bolognese

Spaghetti Bolognese zählt zu den absoluten Klassikern der italienischen Küche. Wir haben Spitzen-Sommeliers nach dem perfekten Wine-Pairing gefragt.

News

Food Pairing: Das perfekte Mistkratzerli

Aussen knusprig, innen saftig. Genau so muss ein Mistkratzerli sein. Küchenchef Antonio Pugliese vom Züricher «Ristorante Pulcino» verrät wie es...

News

Food Pairing: Das passt zu Bistecca alla Fiorentina

Der toskanische Klassiker kommt traditionell auf den Grill. Welche Weine dazupassen, verraten Ihnen zwei ausgewiesene Weinprofis.

News

Food Pairing: Fangfrisch und butterzart

Gebratene Forelle erhält durch aromatische Kräuter und Zitrone einen unvergleichlichen Geschmack. Zwei Spitzensommeliers empfehlen die passenden...

News

Wine Food Pairing: Eine Pizza wie ein Gemälde

Chef Ricky Mohammad von der Zürcher «Santa Lucia Paradeplatz» verrät, wie die beliebte Pizza Michelangelo zu Hause gelingt.

News

Wine Food Pairing: Das passt zu Rindstatar

Messer statt Fleischwolf: Ein gutes Rindstatar lässt die Herzen von Fleischliebhabern höher schlagen. Dazu empfehlen zwei Top-Sommeliers passende...

News

Pairing: Ein Flotter Dreier

Auch beim Grillieren sind wir auf der Suche nach dem perfekten Begleiter: Welche Sauce passt zu welcher Speise? Und was trinkt man dazu? Die Lösung...

News

Fooby: It's a Match

Die Kulinarik-Plattform «FOOBY» motiviert dazu, auch einmal etwas Neues auszuprobieren. Wie wäre es zum Beispiel mit kreativem Food Pairing?

Rezept

Guibert-Lachsforelle mit Bergheu

Chris Züger aus dem Restaurant «Mémoire» ist Foodpairing-Experte: Sein Gericht kombiniert er mit gebratenem Salat und Brennnessel-Salsa.

News

Cocktail-Pairing: Haute Cuisine mit Ron Zacapa

FOTOS: Diageo und das «W Hotel» in Verbier luden zu einem kulinarischen Pairing-Event der Extraklasse. Plus: Exklusive Cocktail-Rezepte zum Nachmixen!

News

Rezepttipps: Rioja mit Käse

Im neuen Rioja-Booklet «So in Käse» empfehlen Spitzenkoch Othmar Schlegel und Käsepapst Rolf Beeler Käse-Rezepte aus der Alpenregion zu erlesenen...

News

Food-Pairing in der «Les Trois-Rois»-Bar

Das internationale Trend-Thema Food-Pairing hat Bartender Thomas Huhn inspiriert. Nun bietet er in seiner Basler Bar ein spannendes neues Konzept an.