Top 3: Museen in Zürich

Ferdinand Hodlers Gemälde «Einmütigkeit» ist das zentrale Werk der Ausstellung «Bilderwahl!» zum Reformationsjahr im Kunsthaus Zürich. 

© Kunsthaus Zürich

Ferdinand Hodlers Gemälde «Einmütigkeit» ist das zentrale Werk der Ausstellung «Bilderwahl!» zum Reformationsjahr im Kunsthaus Zürich. 

© Kunsthaus Zürich

Ein Gemälde von beinahe abstrakter Schönheit: Ein Kreis aus Männern streckt synchron die Arme in die Höhe. Energisch wie Stierkämpfer stehen sie da, bilden eine Einheit um einen Redner, der sie in Euphorie versetzt. Ferdinand Hodlers 1913 entstandenes Monumentalgemälde «Einmütigkeit» ist ein faszinierendes Stück Propagandakunst, überhöht es doch jenen Schwur, den die hannoversche Bürgerschaft am 26. Juni 1533 auf dem Marktplatz zum Protestantismus leistete. Geschichte ist hier inszeniert als theatralisches Ereignis: Die histo­rische Wirklichkeit sah nämlich anders aus, nicht das Volk, sondern die herrschende Klasse versammelte sich.

Hodler, 1853 in einem Armenviertel von Bern geboren, war schon damals der bekannteste Maler der Schweiz. 1917 veranstaltete das Kunsthaus Zürich eine erste grosse Retrospektive. Kein Wunder also, dass dieses tra­ditionsreiche Museum in seiner aktuellen Ausstellung »Bilderwahl!« (bis 14. Januar 2018) über die Kunst der Reformation ausgerechnet Hodlers Schwur ins Zentrum stellt. Heuer sind es 500 Jahre, dass Martin Luther seine Thesen verfasste. Aber auch sonst lohnt der Besuch des Kunsthauses, in dem sich unter anderem die Sammlung der Alberto-Giacometti-Stiftung und eine exzellente Kollektion von Klassikern der Fotografie befinden. Euphorisch und laut ging es auch im Cabaret Voltaire her. 

Adrian Notz (o.) ist Direktor und künstlerischer Leiter im Cabaret Voltaire. Der Hüter der Dada-Kultur sozusagen.
Adrian Notz (o.) ist Direktor und künstlerischer Leiter im Cabaret Voltaire. Der Hüter der Dada-Kultur sozusagen. 

© Fabian Frinzel

Vor mehr als hundert Jahren ärgerte sich ein gewisser Wladimir Iljitsch Lenin masslos über den Lärm im Nachbarhaus. Der marxistische Theoretiker wusste nicht, dass er gerade die Geburtsstunde einer bahnbrechenden Kunstrichtung miterlebte: des Dadaismus. Hugo Ball und Emmy ­Hennings hatten sich am 5. Februar 1916 mit einer losen Gruppe von Malern, Dichtern und Musikern dort getroffen, sie trommelten, trugen Nonsens-Gedichte vor, lasen Manifeste und spielten kleine dramatische Szenen. «Ein undefinierbarer Rausch hat sich aller bemächtigt», schrieb Ball. Mit dem Schrecken des Weltkriegs im Rücken, zerlegten die Dadaisten die Welt und setzten sie verwirrend neu zusammen. Heute sind die Räumlichkeiten des legendären Cabaret Voltaire ein Museum mit einem schönen Buchladen und Barcafé. 

Neues Kulturzentrum

Das Löwenbräu-Areal, wo sich das Migros Museum für Gegenwartskunst und zahl­reiche Galerien befinden, ist ein weiterer Hotspot. Inmitten von spannender Architektur ist hier ein neues Kunstzentrum entstanden. Gottlieb Duttweiler, der Gründer des grössten schweizerischen Detailhändlers Migros, begann Mitte der 1950er-Jahre Kunstwerke anzukaufen, 1996 wurde dann das Migros Museum für Gegenwartskunst gegründet, das stets für das Neue, Über­raschende auf­geschlossen war. Performancekunst nimmt einen wichtigen Stellenwert ein, man findet Minimal Art der 1970er-Jahre, aber auch Werke des 2010 verstorbenen Regisseurs und Aktionskünstlers Christoph Schlingensief, der nicht zuletzt auch für seine überbordende Energie bekannt war.

Auf dem Löwenbräu-Areal ist ein neuer Museums-Hotspot entstanden. Dort finden sich Galerien, aber auch das Migros Museum für Gegenwartskunst. 

© Zürich Tourismus/Elisabeth Real

ERSCHIENEN IN

Food Zurich 2017
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Top 10: Tipps gegen den Silvester-Kater

Wenn Sie diese Hinweise beachten, beginnt das neue Jahr nicht mit Kopfschmerzen und Übelkeit.

News

Zu Gast auf der Gustav

Die Gustav, der internationale Salon für Konsumkultur, feiert vom 27. bis zum 29. Oktober 2017 mit der fünften Ausgabe Jubiläum. Das Erfolgsformat...

Advertorial
News

Gourmet Eldorado: Herbstbeginn

Trendy, aktuell und chic – Lifestyle-Accessoires und Geschenketipps für Geniesser.

News

Streifzug durch die Nacht in Zürich

Badi-Bars, Dachterrassen-Drinks, Urban Lounges und Klassiker mit Cocktail-Geschichte – Apéro ist Schweizer Lebensart.

News

Zürich: Cheese and the City

Die Region Zürich ist bekannt für ihren Käse, und die Stadt Zürich profitiert kulinarisch von diesem Urschweizer Nahrungsmittel. Ein Blick auf die...

News

Gewinnspiel: 5x2 Tickets für die Food Zurich-Closingparty

Das grosse Food Festival lädt zur grossartigen Abschlussfeier, an der Markt, Fine Dining und Street Food im Zürcher Engrosmarkt verschmelzen.

Advertorial
News

Eventtipp: Marché au Lac

Zum Start der Food Zurich lädt das Baur au Lac zur Degustation von regionalen Produkten ein.

News

FOOBY: Blog mit Stil

Die Geniessercommunity «FOOBY» schart mit Rezepten und Videos Kochenthusiasten um sich. Viele Schweizer Blogger geben hier Einblick in ihren...

News

Tobias Hoesli: Der grüne Chef

Die vegane Küche ist seine Leidenschaft. In seinem Restaurant «Marktküche» in Zürich hebt Tobias Hoesli sie auf Gourmetniveau und beweist damit, dass...

News

«DasProvisorium» für Foodies

Das Projekt bringt in Zürich foodaffine Menschen mit Unter­nehmergeist zusammen.

News

Die Schokorevolution

Der Schweizer Tausendsassa Dieter Meier ist Künstler, Visionär und Biobauer. Nach Weinbau und Rinderzucht widmet er sich nun der Kakaobohne.

News

Am Puls des Geschmacks

Von Natural Food und sensorischen Abenteuern über hot & cool Drinks bis hin zur Foodie-Website und zum Speisen in Tresorräumen - neun kulinarische...

News

Gut aufgelegt: Die Clubszene in Zürich

Das Nightlife in Zürich hat es in sich. Denn die Stadt bewegt. Falstaff hat sich eine Nacht um die Ohren geschlagen und das Tanzbein geschwungen.

News

Kulinarik aus den Alpen: Gipfelsiege des Genusses

Alpinküche ist in. Produkte aus den Bergen boomen, und die Spitzenköche nehmen den Trend gerne auf.

News

Cocktails: Mixtour durch Zürich

An grossartigen Bars und fantastischen Barkeepern mangelt es in Zürich nicht. Vier angesagte Mixologen demonstrieren, mit welchen Drinks sie die...

News

Rest vom Fest

Zürich hat sich zum Ziel gesetzt, Energieverbrauch und Treib­hausgasausstoss zu senken. Der Weg in die «2000-Watt-Gesellschaft» führt dabei auch übers...

News

Rezeptstrecke: Art Zürich

Tobias Hoesli und Meta Hiltebrand verraten uns ihre Lieblingsrezepte und dekonstruieren dabei das Traditionelle.

News

Futter für die Seele

FOOD ZURICH möchte die Vielfalt der Schweizer Esskultur erlebbar machen. Nachhaltigkeit und coole Events ergänzen einander dabei prächtig.

News

Stadt, Land, Wein

Wein aus dem Kanton Zürich ist eine tragende Säule der Schweizer Weinkultur. Falstaff stellt die wichtigsten Winzer der Stadt vor und präsentiert die...

News

Die Top-Weinbars in Zürich

Die Zürcher schenken einander gern reinen Wein ein, vor allem, wenn das Ganze mit Genuss verbunden ist. Kaum eine zweite Stadt frohlockt mit so vielen...