Top 10: Skurriles rund ums Bier

© Shutterstock

© Shutterstock

Beauty & Bier

Bier sorgt für glatte und geschmeidige Haut, daher hat die Starkenberger Brauerei im österreichischen Bundesland Tirol im alten Gärkeller das erste Bierschwimmbad der Welt eingerichtet. Die Becken bieten max. vier Personen Platz und werden mit ca. 12.000 Litern Wasser gefüllt, das mit 300 Litern Biergeläger angereichert wird – nur auf Vorbestellung! Die Brauerei vertreibt über ihren Webshop ausserdem eine eigene Linie mit bierigen Beauty-Produkten.

In Bier baden kann man in der Starkenberger Brauerei.
In Bier baden kann man in der Starkenberger Brauerei.

© www.starkenberger.at

Bier Yoga

Es kommt schon mal vor, dass man sich zur Entspannung ein Glas Bier gönnt. Andere bevorzugen Yoga-Übungen. Warum also nicht beides miteinander kombinieren? Beim Bier-Yoga werden Flaschen in die gängigen Yoga-Übungen integriert, nach erfolgter Übung gibt’s einen Belohnungsschluck aus der Flasche.

Bierbrunnen

Eine ganz besondere Touristenattraktion erwartet Besucher des kleinen slowenischen Städtchens Žalec. Im Zentrum des Hopfenanbaus im Unteren Savinja Tal wurde dem «Grünen Gold» der erste Bierbrunnen der Welt gewidmet. Im Stadtpark können Bierliebhaber mit einem zuvor gekauften Krug sechs verschiedene Biere verkosten (je 1 dcl, € 8,–).

Bier und Sport

Der Gerstensaft ist bei Sportlern beliebt, um nach der körperlichen Betätigung den Energiehaushalt wieder auszugleichen. Und eines der wohl beliebtesten Biermischgetränke, der Radler, hat seinen namen tatsächlich vom Sport. Wie kommts? Einer weit verbreiteten Geschichte zufolge, sollte der Radler Anfang der 1920’er Jahre in einem Ausflugsgasthaus südlich von München erfunden worden sein. Als tausende Radfahrer das Gasthaus stürmten, sah sich der Wirt ob des Mangels an Bier gezwungen, eben dieses mit Limonade zu strecken. Und zu Ehren der «Verursacher» für die Mischung sollte er die Kreation auch gleich nach ihnen benannt haben.

Bier zum Selbermachen

Einen Bierbrunnen für zu Hause liefert SodaStream mit dem Bier-Konzentrat «Blondie». Mit ihm gehört das Kistenschleppen der Vergangenheit an, denn das Bier kann man sich mit dem Sirup (im Mischverhältnis 1/3 zu 2/3 gesprudeltes Wasser) ganz einfach zu Hause «mixen». Blondie wird als «Pils mit frisch herber Note und einem harmonischen Hopfenaroma» angepriesen, und auch als Beer-Bar-Package für Partys angeboten. Für wahre Bierfreunde ist der Sirup keine Alternative zu einem elaborierten Bier aus handwerklicher Produktion oder zu einem Homebrew aus eigener Anlage.

Gilt »Selbst gemacht schmeckt's am besten« auch für Bier?
Gilt »Selbst gemacht schmeckt's am besten« auch für Bier?

© SodaStream

Bier im Garten

Nicht nur Menschen mögen Bier – auch Schnecken haben einen Hang zum Gerstensaft. Und das machen sich von Nacktschnecken geplagte Gärtner bei Bierfallen zu nutze. Zu tief ins Glas zu schauen bezahlen die Tiere letztlich mit dem Leben.

Reinheitsgebot

Bier passt nicht nur wunderbar zu deftigen bzw. besonders fetten Gerichten, es ist auch im Haushalt nützlich, wenn es um die Beseitigung von Fett bzw. eingebrannten Flecken in Pfannen geht. Hier sollte es laut Haushalts-Ratgebern helfen, ein Viertel Liter Bier in die noch warme Pfanne zu schütten und dieses einwirken zu lassen. Danach sollten sich die Flecken viel leichter lösen lassen. Auch angelaufenen Silberschmuck kann man angeblich mit einem Bierbad wieder zum Strahlen bringen, ebenso wie Gold mittels Bier-Behandlung wieder glänzen sollte.

Verkrustete Pfannen werden angeblich dank Bier sauber.
Verkrustete Pfannen werden angeblich dank Bier sauber.

© Shutterstock

Schnelle Ausschank

Seit 2012 wird das Hacker-Zelt auf dem Oktoberfest mittels eigener Bier-Pipeline versorgt. Rund 10.000 Liter Bier werden hier pro Stunde gezapft. 2017 wurde auch am Heavy-Metal-Festival in Wacken erstmals eine sieben Kilometer lange Bier-Pipeline installiert. Bei dem Festival fliessen jährlich rund 400.000 Liter Bier. 

Facebook für Bierfreunde

Wer sich gern mit Bierfreunden aus aller Welt austauschen und seine neueseten Bier-Entdeckungen teilen will, der kann das auf untappd.com machen, dem Sozialen Netzwerk für Bierfans. Biere können bewertet werden, und Bars sowie Barauereien erkundet werden.  

Fürchterlich

Zu guter letzt hoffen wir, dass Sie nicht an Cenosillicaphobie leiden. Denn dann haben Sie nämlich Angst vor leeren Gläsern. In diesem Sinne: Möge der Bierkrug immer gut gefüllt sein – Prost!

© Shutterstock

Mehr zum Thema

News

Quiz: Sind Sie Oktoberfest?

München im Ausnahmezustand – und Sie mitten drin? Machen Sie den Test, denn ab 22. September heisst es wieder: «O'Zapft is!».

News

Hopfen: Die grüne Seele des Biers

Er liebt Sonne, tiefgründige Böden und Drähte, an denen er sich hochwinden kann. Doch was Hopfen zum Bierbrauen wirklich erfordert, ist vor allem...

News

Bier: Wie das Korn flüssig wird

Wasser, Hopfen, Malz und Hefe – mehr Zutaten benötigt ein traditionelles Bier nicht. Und doch steckt hinter der Herstellung ein Handwerk, das viel...

News

Bierige Zitate: Wer hat's gesagt?

Von Arnold Schwarzenegger über Benjamin Franklin bis hin zu Frank Zappa – was Prominente und Stars über den Gerstensaft sagen.

News

Zahlen, bitte! Bierige Facts & Figures

Wie kalt sollte Bier getrunken werden, welche Aromen stecken in ihm und wo wird am meisten gebraut? Falstaff gibt Antworten.

News

Die Geschichte des Biers

Schon vor mehr als 13.000 Jahren brauten unsere Ahnen Bier. Es ist das älteste uns bekannte alkoholische Getränk und ein großer Erfolg in fast allen...

News

Unterwegs durch das Waadtland

Ob «à pied» oder «à vélo» – zu Fuss oder mit dem Fahrrad, das Erkunden der vielfältigen Landschaften des Waadtlands ist Genuss pur.

News

Ringsum geniessen

Feuerring: Gemütliches Beisammensein um ein skulpturales Design.

Advertorial
News

Falstaff sucht die beliebteste Schweizer Mikrobrauerei

Von welcher Mikro- oder Gasthausbrauerei geniessen Sie ihr Craftbeer am liebsten? Nominieren Sie jetzt Ihren Lieblings-Betrieb, damit er es ins Top 10...

News

Zürich: Pop-up Bierfestival

Pop-up Bierfestival Wortspiele – so heisst das Oktoberfest-Pendant der Schweizer Craft Beer Szene, das am 27.10. im «Tanzwerk101» stattindet.

News

BrewDog eröffnet erstes Craft Beer Hotel

«Hoppiest Place on Earth»: In der Dusche des «DogHouse» gibt es einen Bierkühlschrank, die Zimmer sind mit Zapfhähnen ausgestattet und geben den Blick...

News

Grimbergen: Phoenix der Klosterbiere

Falstaff war anlässlich des Grimbergen Experience Day bei der gleichnamigen belgischen Abtei zu Gast. Die Marke und ihre Biere sind bis heute eng mit...

News

Tag des Schweizer Bieres 2018

Am 27. April ist Tag des Schweizer Bieres. Rund um diesen Tag werden überall in der Schweiz Verkostungen, Freibierevents, Konzerte und Grillereien...

News

Alles rund um Hopfen und Malz

Vom 5. bis 7. April findet wieder das Zürich Bier Festival mit über 250 verschiedenen Bieren von ausländischen und heimischen Brauereien statt.

News

66 Goldmedaillen beim Swiss Beer Award

Bei der ersten nationalen Prämierung wurden in Bern Biere verschiedenster Stile ausgezeichnet.

News

SUD: Urbane Basler Bierhalle

Die Rhyschänzli-Gruppe möchte mit dem SUD in der ehemaligen Brauerei Warteck zurück zu den Wurzeln - und das Lokal als moderne Bierhalle präsentieren.

News

Einzigartige Craftbiere beim Basler Bierfestival

Am 28. Oktober werden 40 Biere bei «Volta Bräu» ausgeschenkt, die exklusiv für den Event gebraut wurden.

News

Top 10: Skurriles rund ums Bier

Bier-Yoga, Bierbrunnen & Co. – Wir haben Interessantes und Lustiges zum Gerstensaft gesammelt.

News

Eventtipp: Craft Beer Festival in Zürich

Bereits zum dritten Mal findet das Bier Festival statt, bei dem sich die Gäste durch verschiedene Bierstile und Spezialitäten von der Ziegelhütte...

News

Zum Tag des Schweizer Bieres

Zum Tag des Schweizer Bieres werden Bierkultur und Brauereitradition erlebbar gemacht. Nationalratspräsident Jürgen Stahl erhielt den «Goldenen...