Top 10 Muttertagsmenüs für zu Hause

Das Frühstück aus dem «verve by sven» von Sven Wassmer gibt es auch als Take Away.

© Grand Resort Bad Ragaz

Das Frühstück aus dem «verve by sven» von Sven Wassmer gibt es auch als Take Away.

Das Frühstück aus dem «verve by sven» von Sven Wassmer gibt es auch als Take Away.

© Grand Resort Bad Ragaz

Auch wenn der Muttertag in diesem Jahr nicht im Lieblings-Restaurant oder in der Quartierbeiz gefeiert werden kann, gibt es einige Angebote für genussvolle Momente zu Hause: Viele Lokale und Spitzenköche bieten spezielle Menüs, Brunch-Angebote oder Kombi-Pakete mit kulinarischen Köstlichkeiten und Blumen, die entweder direkt als Überraschung geliefert werden oder vor Ort abgeholt werden können.

«Schlüssel Mels», Mels
Die herzhafte Küche von Spitzenkoch Roger Kalberer kann man auch zu Hause geniessen: Das Muttertagsmenü wird als Take-Away oder Delivery-Service angeboten und mit passenden Weinen von Martin Donatsch aus Malans begleitet. Gestartet wird mit Fläscher Spargel «Melser Art» mit Bündnerfleischcrumble, gefolgt von Curry-Ingwer-Zitronengrassuppe mit Papadams, Kalbsrücken an Morchelrahmsauce und Kartoffelpüree. Als Dessert gibt es Panna Cotta mit Erdbeeren.
Kosten: 89 CHF pro Person
Buchbar unter: schluesselmels.ch

«Auswärts – Daheim», Zürich
Spitzenkoch Nenad Mlinarevic, der in Zürich die «Neue Taverne» und die «Bauernschänke» betreibt, bietet auf seiner Liefer-Plattform «Auswärts – Daheim» ein Muttertags-Special für zwei Personen an, das direkt am Sonntag ausgeliefert wird. Das Menü beeinhaltet Pouletschenkel mit grünem Spargel, Ratatouille und Chili Mayo, gefolgt von Schokolade der Zürcher Manufaktur La Flor. Zudem gibt es rosa und rote Pfingstrosen von Tom Flowers sowie eine Muttertags Gruss Karte, die im Special inkludiert sind.
Kosten: 140 CHF für zwei Personen
Buchbar unter: auswaerts-daheim.com

Spitzenkoch Nenad Mlinarevic

Spitzenkoch Nenad Mlinarevic

© Lukas Lienhard

«Sternen Walchwil», Walchwil
Die Spitzenköchin und ehemalige Schülerin von Tanja Grandits, Noémie Bernard bietet ein spezielles Muttertagsmenü an, das in vier, drei oder zwei Gängen verfügbar ist. Gestartet wird mit Entenleberterrine, Cévice oder Hummertartar, gefolgt von Brügglisaibling und Spargelsüppli. Als Hauptgang stehen Kalbsrücken, Rindsfiletmedaillon oder Seezungenröllchen zur Wahl und zum Dessert gibt es Rhabarber Panna Cotta oder Erdbeeren mit Mascarpone.
Kosten: 66 bis 84 CHF (je nach Menü)
Bestellbar unter: sternenwalchwil.com

«Memories», Bad Ragaz
Spitzenkoch Sven Wassmer, der in diesem Jahr auf Anhieb mit zwei Sternen ausgezeichnet wurde, bietet ein exklusives Drei-Gänge-Muttertagsmenü als Take-Away an. Als Vorspeise gibt es temperierte Belper Forelle mit Freilandgurke, Sauerampfer und Senf, gefolgt von Kalbssteak von der Holzen Metzgerei mit Morchelrahmsauce, Serviettenknödel und weissem Schweizer Spargel und Felchlin Schokoladen Mousse mit Sauerkirschen Kompott als süssen Abschluss. Ruinart Rosé Champagner sowie Blumenbouquets können zusätzlich dazubestellt werden und eine kleine Überraschung gibt’s zu jedem Menü noch obendrauf.
Kosten: 125 CHF für 2 Personen
Bestellbar unter: resortragaz.ch

Das Take Away-Muttertagsmenü von Sven Wassmer

Das Take Away-Muttertagsmenü von Sven Wassmer

© Grand Resort Bad Ragaz

«Seerestaurant Belvédère», Hergiswil
Eigens für den Muttertag hat Chefkoch Fabian Inderbitzin ein Vier-Gänge-Gourmet-Menü kreiert: Gestartet wird mit mariniertem Ziegenfrischkäse vom «Chälä Toni» aus Stans mit eingelegten Randen und karamellisierten Pekannüssen, danach folgt eine Curry-Schaumsuppe sowie in Barolo geschmorte Würfel von der Emmentaler Rindshaxe mit Balsamico Zwiebeln und Perlchampignons. Als Dessert bietet der Spitzenkoch Mousse von der weissen Schokolade mit Himbeeren, Meringue und Minze.
Kosten: 98 CHF pro Person
Bestellbar unter: seerestaurant-belvedere.ch

«The Dolder Grand», Zürich
Die kulinarischen Highlights des «Dolder Grands» gibt es speziell zum Muttertag in liebevoll zusammengestellten Paketen, zum Abholen oder mit Zustellung. Neben dem Wochenend-Brunch, der von Sternekoch Heiko Nieder gemeinsam mit seinen «Dolder»-Kollegen zubereitet wird, gibt es auch Muttertags-Blumensträusse in Kombination mit ausgewählten Torten und Backwaren von Star-Pâtissier Christian Hümbs sowie Cocktails to Go.
Bestellbar unter: exploretock.com/saltzatthedoldergrandhotel

Sternekoch Heiko Nieder

Sternekoch Heiko Nieder

Foto beigestellt

«Taverne zum Schäfli», Wigoltingen
Christian Kuchler von der «Taverne zum Schäfli» bietet ein Vier-Gänge-Menü an, das bis zur Haustüre geliefert wird: Weisser Spargel vom Gillhof wird mit Scampi und Vinaigrette serviert, danach wird eine Karotten-Ingwerschaumsuppe angeboten, als Hauptgang gibt es Hereford Dry Aged Rindsfilet und als Dessert Tiramisu. Zudem können ausgewählte Weine aus der «Schäfli»-Weinkarte zum Menü dazubestellt werden.
Kosten: 135 CHF pro Person
Bestellbar unter: schaefli-wigoltingen.ch

«Baur’s», Zürich
Das erst 2019 eröffnete «Baur’s» des Zürcher Luxushotels «Baur au Lac» liefert seine kulinarischen Spezialitäten auch am Wochenende: Die angebotenen Menüs können individuell aus einer Auswahl der «Baur’s»-Klassiker zusammengestellt werden. Zudem gibt es ausgewählte Weine und Champagner aus der Marc Almert Selection sowie den «Baur's»-Cocktail-Klassiker Edigroni, die einfach dazu bestellt werden können.
Bestellbar unter: smood.ch

Der Edigroni aus dem Zürcher «Baur's»

Der Edigroni aus dem Zürcher «Baur's»

Foto beigestellt

«Bank», Zürich
Das Bindella-Restaurant «Bank» am Zürcher Helvetiaplatz bietet samstags und sonntags einen ausgiebigen Brunch, der direkt zur Haustür geliefert wird. In einer «Bank»-Brunch-Box für zwei Personen sind neben frisch gepresstem Orangensaft, Smoothie und Joghurt mit hausgemachtem Granola, Früchten und Honig auch Hummus, Avocado mit Tomatensalsa, Rauchlachs mit Crème fraîche, Bündner Rohschinken, Tête de Moine mit Feigensenf, Roggensauerteigbrot oder Zopf sowie ein Beerenmix, Croissants und andere süsse Köstlichkeiten enthalten. Auf Wunsch gibt es eine Flasche Prosecco dazu.
Kosten: 44 CHF (plus Lieferpauschaule von 10 CHF)
Bestellbar unter: bankzuerich.ch

«Corso», St. Gallen
Küchenchef Markus Schenk bereitet seine Gerichte frisch zu, danach werden sie vakuumiert verpackt und geliefert. Zum Muttertag bietet er ein Vier-Gänge-Menü an: Als Vorspeise gibt es Brioche mit Tartar vom gebeizten Lostallolachs und Sauerrahm, dananch eine Dinkelteigtarte mit weissen Diepoldsauer Spargel und Pilzrahmsauce, als Hauptgang Zweierlei vom Schweizer Rind auf Karottencreme und hausgemachten Vollkornbandnudeln und Mousse von der weissen und dunklen Felchlinschokolade mit frischen Thurgauer Erdbeeren als Abschluss sowie Pralinen.
Kosten: 57 CHF pro Person
Bestellbar unter: unikatessen.com

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Austern: Comeback der Supermuschel

New York war einst «Austern-Welthauptstadt», Überfischung und Umweltverschmutzung liessen die Auster ausrotten. Dank findiger Ideen und engagierter...

News

Alles, was Sie über Sushi wissen müssen

Fisch, Seafood und Essigreis – das sind die Hauptzutaten des wohl teuersten Fast Foods der Welt. Doch so simpel es aussieht, so komplex ist das...

News

Top 10 Sushi in Europa

Wo bekommt man die berühmte japanische Produkt-Qualität in Europa? Falstaff stellt Ihnen die besten Sushi-Restaurants vor.

News

Montreux Riviera: gastronomisches Eldorado

Die Montreux Riviera zeichnet sich insbesonders durch fangfrischen Fisch und regionale Zutaten aus. Den Geschmacksnuancen sind keine Grenzen gesetzt!

Advertorial
News

Restaurant- und Beizenguide 2021: Originellste Beiz des Jahres

Das «Lokal» in Biel zeichnet sich nicht nur durch seine Originalität auf dem Teller aus – die Kreativität zieht sich durch das gesamte...

News

Tim Mälzer und Steffen Henssler in gemeinsamer TV-Show

Die beiden Stars aus «Kitchen Impossible» und «Grill den Henssler» treten in «Mälzer & Henssler liefern ab!» erstmals in einem neuen VOX-Format...

News

Review-Bombing: Impfgegner attackieren Restaurants

Weil sie sich und ihre Gäste mit Corona-Massnahmen schützen wollen, hagelt es für Betriebe in den USA negative Fake-Bewertungen auf Plattformen wie...

News

Falstaff klärt auf: Was ist eigentlich eine «Pinsa»?

«Pinsa» — dieser Begriff ist gerade in aller Munde. Aber woher kommt der Trend und was unterscheidet den Fladen eigentlich von einer herkömmlichen...

News

Hans Haas und Sigi Schelling im «Ikarus»

Die kulinarischen Notizen zu den »Ikarus«-Köchen des Monats Juni 2021 im Hangar-7: Hans Haas, ehemals «Tantris», München und Sigi Schelling.

News

Süsse Neuheiten: «KnusperPUR»-Guezli von HUG

Natürlich, nachhaltig verpackt, wenige Zusatzstoffe und höchster Genuss: HUG lanciert zwei Guezli-Variationen und verleiht den Klassikern einen neuen...

News

Feuerring: Digital Grillieren mit Chris Züger

Rechtzeitig zum Start in die Sommersaison verrät der Spitzenkoch am 26. Juni kreative und ausgefallene Grillier-Rezepte.

News

Top 10 Rezepte mit Erdbeeren

Die Früchte haben jetzt Saison und inspirieren zu sommerlichen Kreationen – von pikant bis süss.

News

«Agli Amici» übersiedelt nach Istrien

Bis Oktober kocht Sternekoch Emanuele Scarello mit seinem Team friulanische Küche direkt am Yachthafen in Rovinj, danach gibt es das «Agli Amici» in...

News

Top 10 Snacks für die Fussball-EM

Von Toast bis Flammkuchen: Zum Start der Fussball Europameisterschaft haben wir die zehn besten Snacks zusammengestellt.

News

Savoir vivre – kulinarisch Reisen und Leben

Hier werden grossartige Tipps und feine Adressen für ruhesuchende Entdecker, Gourmets und Feinschmecker vorgestellt.

Advertorial
News

Büffelmozzarella: Das müssen Sie wissen

Büffelmozzarella verdankt seinen delikaten Geschmack der Milch von Wasserbüffeln und gilt unter Gourmets als der einzig wahre Mozzarella. Falstaff...

News

Cocktail-Tipps zum Muttertag

Frühlingshafte Drink-Tipps für die liebe Frau Mama: Vom Rosato-Spritzer über einen Strawberry Gin Tonic bis zum Schileroyal u.v.m.

News

Die besten Muttertags-Menüs und Specials

Vom ausgiebigen Brunch, über Gourmet-Dinners bis hin zu süssen Kreationen: Viele Restaurants bieten für den Muttertag besondere Menüs für zu Hause an.