Top 10: Frühstück und Brunch in Zürich

© Shutterstock

© Shutterstock

Babu's Bakery & Coffeehouse

Das «Babu's» lädt täglich zum Frühstück und am Sonntag zum ausgiebigen Brunch. Am Sonntag gibt es dort Etagèren auf Vorbestellung in drei Variationen: Eine klassische, eine süsse mit Scones und Brownies und eine feierliche mit Lachs und Prosecco. Die Etagère kann auch mit zusätzlichen Speisen erweitert werden. Auf Wunsch gibt es glutenfreies Brot, Kerzen und ein Dekoschild mit gewünschter Botschaft. 

Löwenstrasse 1
8001 Zürich
www.babus.ch 

Verschiedene Leckereien aus der Frühstückskarte

Foto beigestellt

Bank

Die «Bank» liegt direkt am Helvetiaplatz und verwöhnt seine Gäste mit mediterran-orientalischen Speisen, Kaffeespezialitäten und Signature-Cocktails. Ein besonderes Highlight ist der Brunch am Wochenende. Dieser wird vom Gast selbst zusammengestellt und zur Auswahl stehen verschiedene Müesli, zahlreiche Eiergerichte, Gemüse und Früchte, Rauchlachs, Speck, verschiedene Käsesorten und Aufstriche. Das Brot und Gebäck kommt vom beliebten Zürcher Bäcker «John Baker».

Molkenstrasse 15
8004 Zürich
www.bankzuerich.ch 

Bebek

Nicht nur das schöne Interieur lockt ins «Café Bebek». Hier gibt es täglich wunderbares Frühstück bis 16 Uhr. Besonders verlockend ist das Sonntagsfrühstück à discrétion, das man an sieben Tagen in der Woche bekommt. Ab sechs Personen bekommt man viele Köstlichkeiten auf der Etagère, in Schälchen und auf Plättchen serviert. Mit dabei sind unter anderem Humus, Avocadomousse, Feta, Alpkäse, Salsiz, Brot, Gipfeli und geräuchertes Forellenfilet.

Badenerstrasse 171
8003 Zürich

www.bebek.ch

Das Sonntagsfrühstück beinhaltet sowohl Schweizerische wie auch orientalische Spezialitäten.

Foto beigestellt

Café des Amis

Das Café mit französischem Charme lädt zum Verweilen ein. Am Wochenende wird hier gebruncht, da bleibt man schon mal länger sitzen. Wer gerne verschiedene Sachen probiert, bestellt auch hier die Etagère. Sie ist unter anderem mit Speck, Ei, Käse, Oliven, Humus, Crêpes, Croissants und Brot gefüllt. 

Nordstrasse 88
8037 Zürich
www.desamis.ch 

Clouds im Prime Tower

Das «Clouds» im Prime Tower serviert nicht nur einen hervorragenden Brunch, von hier aus hat man einen einmaligen Ausblick auf die Stadt – nicht umsonst in das «Clouds» das höchste Panoramarestaurant der Stadt Zürich. Jeden Sonntag ab 10 Uhr werden beim Brunchbuffet  à discrétion zahlreiche Köstlichkeiten aufgetischt: Neben den klassischen Gipfeli, Müesli und Eiergerichten werden auch Käse- und Aufschnittplatten sowie Austern und Tatar aufgetischt. Für einen entspannten Sonntag für die ganze Familie ist gesorgt: Während die Eltern gemütlich brunchen werden die Kinder in der betreuten Spielecke beschäftigt. 

Maagplatz 5
8005 Zürich
www.clouds.ch

Auf dem Brunch-Buffet finden Sie Köstlichkeiten wie verschiedene Käse, Charcuterie und frische Früchte.

Auf dem Brunch-Buffet finden Sie Köstlichkeiten wie verschiedene Käse, Charcuterie und frische Früchte. 

© Foto beigestellt

Fork & Bottle

Das «Fork & Bottle» ist bekannt als Farm-to-Table Restaurant mit einer ständig wechselnden Auswahl an Craft Bieren und dem grossen Garten. Das Wochenend-Brunch-Menü bietet vor allem deftiges, amerikanisches Frühstück: Verschiedene Waffeln wie die Banana Salted Caramel Pancakes oder Fried Chicken & Savoury Sweet Potato Waffles. Auch die Eggs Benedict Variationen mit Fries stillen den grossen Hunger. Als Begleitung gibt es nicht nur die klassischen warmen Frühstücksgetränke, sondern auch Brunch Cocktails und Breakfast Biere. Hier werden übrigens auch Kinder mit kleineren Brunch-Portionen glücklich. 

Allmendstrasse 20
8002 Zürich
www.forkandbottle.ch 

Eggs Benedict mit geräuchertem Lachs und Avocado

Foto beigestellt

Kafi Dihei

In dem gemütlich eingerichteten Café gibt es täglich Frühstück bis 16 Uhr und am Wochenende wird mit einer speziellen Karte gebruncht. Dann gibt es Waffeln mit Lachs, Avocado und Kräutercrème, zwei verschiedene Omelettes und jedes Wochenende andere Pancakes. Auf dem Menü stehen auch die Brunchcocktails Bloody Mary, Mimosa und Espresso Martini. Da das Interieur an Grosis Stube erinnert, bleibt man gerne länger sitzen. 

Zurlindenstrasse 231
8003 Zürich

www.kafidihei.ch

Die heimelige Einrichtung erinnert manche Gäste an ein «Brocki» oder Omas Wohnzimmer.

Die heimelige Einrichtung erinnert manche Gäste an ein «Brocki» oder Omas Wohnzimmer.

Foto beigestellt

Les Gourmandises de Miyuko

In Sara Hochulis Café gibt es neben feinen Torten und englischer Tea Time auch ein «Gnüsser Zmorge» von Mittwoch bis Sonntag. Das Frühstück wird auf einer Etagère serviert und dazu bekommt man selbst gemachten Eistee und einen Kaffee oder Tee. Das Frühstück kann nach Wunsch auch vegan oder glutenfrei bestellt werden. So bekommt man bei der veganen Option statt Bio-Bergkäse und Brie Delikatessen-Tofu. Zudem kommt man auch beim Frühstück in den Genuss der kreativen Torten dank der Dessert-Auswahl des Hauses. 

Beckenhofstrasse 7
8006 Zürich
www.miyuko.ch 

Die Etagèren im «Gourmandises de Miyuko» werden liebevoll zusammengestellt und dekoriert. 

Foto beigestellt

Maison Blunt

Im «Maison Blunt» kann man täglich brunchen. Das orientalisch angehauchte Lokal serviert nicht nur Fladenbrot, Hummus und Gurken-Minzesalat, sondern auch Schweizer Spezialitäten wie Zopf und Birchermüesli. Die sechs verschiedenen Frühstücke können individuell mit weiteren Zutaten wie Merguez oder geräuchertem Lachs ergänzt werden. Das Lokal lockt nicht nur mit gemütlichem Interieur und feinem, preiswertem Essen, sondern auch mit einer grosszügig bestuhlten Terrasse. 

Gasometerstrasse 5
8005 Zürich
www.maison-blunt.ch 

Bei schönem Wetter kann man sein Frühstück auf der Terrasse geniessen.

Bei schönem Wetter kann man sein Frühstück auf der Terrasse geniessen. 

Foto beigestellt

Ziegelhütte

Im Grünen, am Fuss des Züribergs gelegen, lockt die «Wirtschaft Ziegelhütte» jeden Sonntag und an auserwählten Feiertagen mit Brunch in den grossen Biergarten. Das Buffet à discrétion ist mit hausgemachten Produkten, frischem Brot aus dem Holzofen, Eierspeisen und vielem mehr ausgestattet. Dazu gibt es Filterkaffee von «Black & Blaze» oder Kräutertee aus dem eigenen Garten. 

Hüttenkopfstrasse 70
8051 Zürich
www.wirtschaft-ziegelhuette.ch 

Das Brunch-Angebot der «Ziegelhütte» legt einen Fokus auf Regionalität.

Foto beigestellt

Anmerkung: Die Liste der Brunch-Angebote wurde von der Autorin recherchiert und mit Hilfe von Tipps aus der Community aufgestellt. Sollte ein Leser bei eigener Recherche auf andere Ergebnisse stossen, freut sich die Falstaff Redaktion auf Feedback, z.B. über die Facebook Fanpage.

MEHR ENTDECKEN

  • Cocktailbar
    Ambrosi
    8005 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
    Loungebar
  • Restaurant
    Café Bebek
    8003 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
    Modern/Kreativ
  • Restaurant
    Clouds
    8005 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
    Ethno/International
    Punkte
    88
    Falstaff Gabeln
  • Café
    Cafè des Amis
    8037 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
  • Restaurant
    Fork & Bottle
    8002 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
    Modern/Kreativ
  • Café
    Kafi Dihei
    8003 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
  • Café
    Les Gourmandises de Miyuko
    8006 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
  • Restaurant
    Ziegelhütte
    8051 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
    Klassisch/Traditionell
  • 21.10.2016
    Die schönsten Brunch-Lokale in der Schweiz
    Brunchen wird immer beliebter und das Angebot wächst. Falstaff stellt Lokale in Zürich, Genf, Basel, Bern und Lausanne vor, in denen Sie...
  • 01.10.2016
    Das beste Frühstück in der Schweiz
    Das Frühstücksangebot in der Schweiz wächst. Falstaff stellt Lokale in der Deutschschweiz vor, in denen Sie unter der Woche frühstücken...
  • 01.02.2017
    Zürcher Tortenkünstlerin erobert Island
    Sara Hochuli eröffnet Reykjaviks erstes japanisches Teehaus und kann bereits Björk zu ihren Gästen zählen.

Mehr zum Thema

Rezept

Eierküchlein mit Tomate

Im Handumdrehen zubereitet sind diese pikanten »Muffins« – ideal für den Brunch oder ein schnelles Mittagessen.

News

Die besten Aprikosen-Rezepte

Die süsse Frucht darf im Sommer auf keinem Teller fehlen! Von Aprikosenknödeln bis zu Wagyu-Skirtsteak mit Aprikosenkraut.

News

Restaurant der Woche: Gamper

Im Zürcher Restaurant kann nicht reserviert werden. Man geht spontan hin, um einfach gut zu essen. In der Weinbar ein Haus weiter kann eine allfällige...

News

«Natürli»: Käse-Spezialitäten aus dem Zürcher Oberland

«Natürli», die Vermarktungs-gemeinschaft von Fredy Bieri, sichert die Nahversorgung mit Käse-Spezialitäten aus dem Zürcher Oberland.

News

FRAG DEN KNIGGE! Wer soll das Restaurant zuerst betreten?

Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann stellt immer wieder fest, dass Paare zunehmend unsicher sind, wer das Restaurant zuerst betreten sollte. Und fragt...

News

Luma Beef: Schimmel sei Dank!

Auf der Suche nach dem perfekten Stück Fleisch entwickelten Marco Tessaro und Lucas Oechslin ein Veredelungsverfahren, das weltweit einzigartig ist....

News

Netcooking im «Das Provisorium»

Wer gemeinsam isst, hat oft die besten Ideen – vor allem, wenn es um kulinarische Projekte geht. Dass diese auch gemeinsam umgesetzt werden, dafür...

News

Restaurant der Woche: Stern

Der «Stern» gilt als die erste Adresse in Chur, vor allem als Hotel, doch auch die Gastronomie gehört seit Jahrzehnten zum Besten, was man in Rätiens...

News

Der Zug zur Kirsch’: Die Zuger Kirschtorte

Kaum eine Torte ist in der Schweiz so beliebt und bekannt wie die Zuger Kirschtorte. Für den Premium-Brand, den es dafür braucht, stellen die süssen...

News

Die besten Quartierläden in Zürich

Ein Geschäft in dem Spezialitäten vor Kauf verkostet werden müssen? Hier eine Auswahl von Zürichs besten Delikatessenläden.

News

Restaurant der Woche: Gasthof zum goldenen Sternen

Johannes Dilger und sein Team legen großen Fokus auf Nachhaltigkeit und Ethikund kochen in Basel mit Freude an regionalen Produkten.

News

Marcus G. Lindner kocht erneut in Gstaad

Spitzenkoch Marcus G. Lindner übernimmt ab 17. August die Küchenleitung des «Leonard's» im «Le Grand Bellevue».

News

Der perfekte Festspielsommer

Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler lenkt seit 23 Jahren die Geschicke der Salzburger Festspiele. Hier gibt sie vier Tipps für einen gelungenen...

Advertorial
News

Gesunder Fisch aus Fluss, See und Meer

Welche Fische sind gesünder? Fische aus Flüssen und Seen oder die aus dem Meer? Wie sieht es mit der Belastung durch Schwermetalle aus? Wir haben die...

News

Merian Gärten: Italienische Küche auf japanisch

Von 19. bis 20. September bringen die Gastro-Kuratoren Steinbeisser und die Merian Gärten den Starkoch Yoji Tokuyoshi nach Basel.

News

La Tavolata: Die längste Tafel in St.Moritz

Von 27. bis 29. Juli findet die «La Tavolata» mit Tavolino Poschiavo, PopUp Restaurants und der längsten Tafel der Schweiz statt.

News

Restaurant der Woche: Restaurant Löwen

Die grosse kulinarische Stärke des «Löwen» ist zweifellos der Fisch. Er ist denkbar frisch, aber auch mit Kennerschaft zubereitet.

News

Restaurantkritik: Das neue «noma»

Er ist wieder da! Auf kaum eine Restauranteröffnung haben Gourmets aus aller Welt so gewartet wie auf das neue «noma». Hat sich Vordenker René...

News

Neu im Schloss Wartenstein: Alpen-Tapas

Im Restaurant des «Schloss Wartenstein» gibt es ab sofort Alpen-Tapas im «Family Style» von Gastgeber Dominic Tobler.

News

Swiss-Chalet Merlischachen hat den beliebtesten Brunch

Top 10 Brunch der Schweiz: Das Restaurant im Kanton Schwyz hat sich mit rund 33 Prozent der Stimmen in der Schweiz durchgesetzt.