Top 10: Frühstück und Brunch in Zürich

Beim Brunch im «Clouds» wird man nicht nur kulinarisch verwöhnt, vom Prime Tower aus hat man auch einen einzigartigen Ausblick auf Zürich.

Foto beigestellt

Beim Brunch im «Clouds» wird man nicht nur kulinarisch verwöhnt, vom Prime Tower aus hat man auch einen einzigartigen Ausblick auf Zürich.

Foto beigestellt

Ambrosi

Das «Ambrosi» befindet sich in einem der Viaduktbögen. Die Location lädt somit zum Flanieren und Einkaufen vor oder nach dem Restaurantbesuch ein. Am Sonntag gibt es hier ein Brunch-Buffet à discrétion um 39.50 Franken pro Person. Das Buffet lässt keine Wünsche offen: Mit Früchten, Eiergerichten, Antipasti, Pasta und Waffeln ist so ziemlich alles abgedeckt. 

Viaduktstrasse 37 (im Viadukt 25)
8005 Zürich 
www.ambrosi.ch 

Das in einem Viaduktbogen gelegenen «Ambrosi» lädt sonntags zum Brunchen.
Das in einem Viaduktbogen gelegenen «Ambrosi» lädt sonntags zum Brunchen.

Foto beigestellt

Babu's Bakery & Coffeehouse

Das «Babu's» lädt täglich zum Frühstück und am Sonntag zum ausgiebigen Brunch. Am Sonntag gibt es dort Etagèren auf Vorbestellung in drei Variationen: Eine klassische, eine süsse mit Scones und Brownies und eine feierliche mit Lachs und Prosecco. Die Etagère kann auch mit zusätzlichen Speisen erweitert werden. Auf Wunsch gibt es glutenfreies Brot, Kerzen und ein Dekoschild mit gewünschter Botschaft. 

Löwenstrasse 1
8001 Zürich
www.babus.ch 

Verschiedene Leckereien aus der Frühstückskarte

Foto beigestellt

Bebek

Nicht nur das schöne Interieur lockt ins «Café Bebek». Hier gibt es täglich wunderbares Frühstück bis 16 Uhr. Besonders verlockend ist das Sonntagsfrühstück à discrétion, das man an sieben Tagen in der Woche bekommt. Ab sechs Personen bekommt man viele Köstlichkeiten auf der Etagère, in Schälchen und auf Plättchen serviert. Mit dabei sind unter anderem Humus, Avocadomousse, Feta, Alpkäse, Salsiz, Brot, Gipfeli und geräuchertes Forellenfilet.

Badenerstrasse 171
8003 Zürich

www.bebek.ch

Das Sonntagsfrühstück beinhaltet sowohl Schweizerische wie auch orientalische Spezialitäten.

Foto beigestellt

Café des Amis

Das Café mit französischem Charme lädt zum Verweilen ein. Am Wochenende wird hier gebruncht, da bleibt man schon mal länger sitzen. Wer gerne verschiedene Sachen probiert, bestellt auch hier die Etagère. Sie ist unter anderem mit Speck, Ei, Käse, Oliven, Humus, Crêpes, Croissants und Brot gefüllt. 

Nordstrasse 88
8037 Zürich
www.desamis.ch 

Clouds im Prime Tower

Das «Clouds» im Prime Tower serviert nicht nur einen hervorragenden Brunch, von hier aus hat man einen einmaligen Ausblick auf die Stadt – nicht umsonst in das «Clouds» das höchste Panoramarestaurant der Stadt Zürich. Jeden Sonntag ab 10 Uhr werden beim Brunchbuffet  à discrétion zahlreiche Köstlichkeiten aufgetischt: Neben den klassischen Gipfeli, Müesli und Eiergerichten werden auch Käse- und Aufschnittplatten sowie Austern und Tatar aufgetischt. Für einen entspannten Sonntag für die ganze Familie ist gesorgt: Während die Eltern gemütlich brunchen werden die Kinder in der betreuten Spielecke beschäftigt. 

Maagplatz 5
8005 Zürich
www.clouds.ch

Auf dem Brunch-Buffet finden Sie Köstlichkeiten wie verschiedene Käse, Charcuterie und frische Früchte.

Auf dem Brunch-Buffet finden Sie Köstlichkeiten wie verschiedene Käse, Charcuterie und frische Früchte. 

© Foto beigestellt

Fork & Bottle

Das «Fork & Bottle» ist bekannt als Farm-to-Table Restaurant mit einer ständig wechselnden Auswahl an Craft Bieren und dem grossen Garten. Das Wochenend-Brunch-Menü bietet vor allem deftiges, amerikanisches Frühstück: Verschiedene Waffeln wie die Banana Salted Caramel Pancakes oder Fried Chicken & Savoury Sweet Potato Waffles. Auch die Eggs Benedict Variationen mit Fries stillen den grossen Hunger. Als Begleitung gibt es nicht nur die klassischen warmen Frühstücksgetränke, sondern auch Brunch Cocktails und Breakfast Biere. Hier werden übrigens auch Kinder mit kleineren Brunch-Portionen glücklich. 

Allmendstrasse 20
8002 Zürich
www.forkandbottle.ch 

Eggs Benedict mit geräuchertem Lachs und Avocado

Foto beigestellt

Kafi Dihei

In dem gemütlich eingerichteten Café gibt es täglich Frühstück bis 16 Uhr und am Wochenende wird mit einer speziellen Karte gebruncht. Dann gibt es Waffeln mit Lachs, Avocado und Kräutercrème, zwei verschiedene Omelettes und jedes Wochenende andere Pancakes. Auf dem Menü stehen auch die Brunchcocktails Bloody Mary, Mimosa und Espresso Martini. Da das Interieur an Grosis Stube erinnert, bleibt man gerne länger sitzen. 

Zurlindenstrasse 231
8003 Zürich

www.kafidihei.ch

Die heimelige Einrichtung erinnert manche Gäste an ein «Brocki» oder Omas Wohnzimmer.

Die heimelige Einrichtung erinnert manche Gäste an ein «Brocki» oder Omas Wohnzimmer.

Foto beigestellt

Les Gourmandises de Miyuko

In Sara Hochulis Café gibt es neben feinen Torten und englischer Tea Time auch ein «Gnüsser Zmorge» von Mittwoch bis Sonntag. Das Frühstück wird auf einer Etagère serviert und dazu bekommt man selbst gemachten Eistee und einen Kaffee oder Tee. Das Frühstück kann nach Wunsch auch vegan oder glutenfrei bestellt werden. So bekommt man bei der veganen Option statt Bio-Bergkäse und Brie Delikatessen-Tofu. Zudem kommt man auch beim Frühstück in den Genuss der kreativen Torten dank der Dessert-Auswahl des Hauses. 

Beckenhofstrasse 7
8006 Zürich
www.miyuko.ch 

Die Etagèren im «Gourmandises de Miyuko» werden liebevoll zusammengestellt und dekoriert. 

Foto beigestellt

Maison Blunt

Im «Maison Blunt» kann man täglich brunchen. Das orientalisch angehauchte Lokal serviert nicht nur Fladenbrot, Hummus und Gurken-Minzesalat, sondern auch Schweizer Spezialitäten wie Zopf und Birchermüesli. Die sechs verschiedenen Frühstücke können individuell mit weiteren Zutaten wie Merguez oder geräuchertem Lachs ergänzt werden. Das Lokal lockt nicht nur mit gemütlichem Interieur und feinem, preiswertem Essen, sondern auch mit einer grosszügig bestuhlten Terrasse. 

Gasometerstrasse 5
8005 Zürich
www.maison-blunt.ch 

Bei schönem Wetter kann man sein Frühstück auf der Terrasse geniessen.

Bei schönem Wetter kann man sein Frühstück auf der Terrasse geniessen. 

Foto beigestellt

Ziegelhütte

Im Grünen, am Fuss des Züribergs gelegen, lockt die «Wirtschaft Ziegelhütte» jeden Sonntag und an auserwählten Feiertagen mit Brunch in den grossen Biergarten. Das Buffet à discrétion ist mit hausgemachten Produkten, frischem Brot aus dem Holzofen, Eierspeisen und vielem mehr ausgestattet. Dazu gibt es Filterkaffee von «Black & Blaze» oder Kräutertee aus dem eigenen Garten. 

Hüttenkopfstrasse 70
8051 Zürich
www.wirtschaft-ziegelhuette.ch 

Das Brunch-Angebot der «Ziegelhütte» legt einen Fokus auf Regionalität.

Foto beigestellt

Anmerkung: Die Liste der Brunch-Angebote wurde von der Autorin recherchiert und mit Hilfe von Tipps aus der Community aufgestellt. Sollte ein Leser bei eigener Recherche auf andere Ergebnisse stossen, freut sich die Falstaff Redaktion auf Feedback, z.B. über die Facebook Fanpage.

MEHR ENTDECKEN

  • Restaurant
    Bebek
    8003 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
    Modern/Kreativ
  • Restaurant
    Clouds
    8005 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
    Ethno/International
    Punkte
    88
    Falstaff Gabeln
  • Restaurant
    Fork & Bottle
    8002 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
  • Restaurant
    Ziegelhütte
    8051 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
    Klassisch/Traditionell
  • 21.10.2016
    Die schönsten Brunch-Lokale in der Schweiz
    Brunchen wird immer beliebter und das Angebot wächst. Falstaff stellt Lokale in Zürich, Genf, Basel, Bern und Lausanne vor, in denen Sie...
  • 01.10.2016
    Das beste Frühstück in der Schweiz
    Das Frühstücksangebot in der Schweiz wächst. Falstaff stellt Lokale in der Deutschschweiz vor, in denen Sie unter der Woche frühstücken...
  • 01.02.2017
    Zürcher Tortenkünstlerin erobert Island
    Sara Hochuli eröffnet Reykjaviks erstes japanisches Teehaus und kann bereits Björk zu ihren Gästen zählen.

Mehr zum Thema

News

Top 5: Frühstück und Brunch in Luzern

Wo man sich in Luzern bereits am Morgen verwöhnen lassen kann, lesen Sie hier. Falstaff hat die besten Frühstücks- und Brunchangebote der Stadt...

News

Der Rest vom Fest

Was Sie aus den Resten vom Weihnachts-Dinner machen können, erfahren Sie hier.

News

Historische Haute Cuisine

So fing es an: Mit Champagner auf dem Berg und Trüffeln im Tal. Die alpinen Pioniere des Genusses betraten völliges Neuland. Kaviar-Schnee und...

News

Rezeptstrecke: Alpen-Schmaus

Ein Buch voll mit dem Geschmack der Berge: «Das kulinarische Erbe der Alpen» präsentiert das Beste aus der alpinen Küche. Falstaff hat sich einige der...

News

High Society: Weingenuss in der Höhe

Der Geschmack von Wein verändert sich in der Höhe, Essen wechselt seine Konsistenz und die Zubereitung wird komplizierter. Annäherung an eine...

News

Rezeptstrecke: Das Falstaff Festtagsmenü

Vreni Giger, Holger Bodendorf, Johannes Pascher und Alain Ducasse präsentieren Rezepte zum Nachkochen, die garantiert im Mittelpunkt jeder Feier...

News

Ein Fest für die Nase

Wir schnuppern Bratäpfel, Guetzli oder Glühwein, und im Nu werden Erinnerungen wach. Weihnachten hat seinen eigenen Duft. Manche sagen gar, es ist...

News

Restaurant der Woche: Jdaburg

In der Zürcher «Jdaburg» legen die Brüder Gian und Nico Gross Wert auf ausgezeichnetes Fleisch. Die Küche ist italienisch angehaucht und auch die...

News

Innovativ kochen mit Fermentation

Fermentieren zählt zu den ältesten Kochverfahren und Konservierungsmethoden der Welt und wurde entwickelt, um die kostbare Obst- und Gemüseernte vor...

News

Kulinarische Pop-Ups des Grand Hotel Kempinski Genf

Das Fünf-Sterne-Hotel lockt bis Februar 2018 mit drei verschiedenen winterlichen Pop-Up-Konzepten: La Petite Fôret, Les Igloos und Le Goûter.

News

Top 10: Die meistgelesenen News 2017

Ob Votings, Bestenlisten oder Neueröffnungen: Folgende Artikel wurden in diesem Jahr am häufigsten aufgerufen.

News

Die beliebtesten Rezepte 2017

Von Kalbsbries Rumohr bis Himbeer-Mascarpone-Parfait: Welche Gerichte wurden in diesem Jahr am meisten aufgerufen?

News

Top 10 Gastro-Neueröffnungen 2017

Gastronomisch gesehen war das Jahr 2017 ein besonderes, selten wurde die Schweiz mit derart vielen, neuartigen Konzepten beglückt. Die spannendsten...

News

Restaurant der Woche: Widder Bar & Kitchen

In der «Widder Bar & Kitchen» werden Gerichte aus den unterschiedlichsten kulinarischen Teilen der Welt serviert. Dank des «Plate to share»-Konzepts...

News

Restaurant der Woche: Seedamm Plaza Pur

Ein Restaurant, das in Erinnerung bleibt. Mit Ausblick auf die Uferlandschaft des Zürichsees ist das «Pur»ein Spektakel aus Innovation und...

News

Restaurant der Woche: Des Trois Tours

Alain Bächler beherrscht sein Handwerk schon seit über 40 Jahren. Seine Küche zeichnet sich durch eine Vorliebe für kräftige und konzentrierte Aromen...

News

Soul Food: Massimo Bottura im Interview

Ein Drittel aller Lebensmittel landet im Müll. Für Starkoch Massimo Bottura ein Skandal. Unter seiner Führung haben sich weltweit berühmte Köche...

News

Produkttest: Stabmixer im Falstaff-Check

Stabmixer können starke Küchenhelfer sein. Im Test zeigen sich die Qualitätsunterschiede.

News

Buchtipp: «26 Dinge zum Probieren Schweiz»

Dieser kulinarische Reiseführer präsentiert Produkte aus jedem Schweizer Kanton. Falstaff stellt drei Köstlichkeiten genauer vor.

News

Kaffeetrends 2018: Goth Latte to go?

Mushroom-Coffee, Goth Latte und Spirulina-Algen im Kaffee? Egal welchen Trend das neue Jahr in Punkto Kaffeegenuss bringt, Hauptsache «to-go».