Top 10: Die gemütlichsten Fondue-Hütten in der Schweiz

Die «Wintialp» in Winterthur ist nur eine der vielen temporären Fondue-Hütten in der Schweiz.

Foto beigestellt

Die «Wintialp» in Winterthur ist nur eine der vielen temporären Fondue-Hütten in der Schweiz.

Foto beigestellt

Fondue und Racelette waren schon immer beliebte Wintergerichte. Doch seit ein paar Jahren vermehren sich die temporären Fondue-Chalets in den Städten. Gäste wollen auch abseits von Skipisten und Bergen gutes Racelette und Fondue in einer heimeligen Umgebung essen. Die meisten Hütten sind mit einem Cheminée ausgestattet und servieren heimische Weine. Denn was passt besser zu den typischen Wintergerichten als wohlige Wärme und ein guter Chasselas aus dem Wallis?

Baracca Zermatt

Das Käse-Fondue ist aus der Whymper-Stube in Zermatt.

© Xenia Zezzi

Mit dieser Fondue-Hütte kommt Bergromantik ans Rheinknie. Die Einrichtung stammt vom Zermatter Künstler Heinz Julen und wird durch Skis aus Napoleons Zeiten sowie alten Schwarz-weiss-Fotos ergänzt. In der Mitte der Baracca steht das Cheminée und sorgt für Gemütlichtkeit. Es werden zwei Menüs angeboten: Eines mit Käse-Fondue um 65 Franken und eines mit Fondue Chinoise um 75 Franken pro Person mit Vorspeise und Dessert. Das Käse-Fondue gibt's in sechs Variationen, zum Beispiel mit Alpkräuter, Steinpilz oder Chili. Wer es etwas privater möchte, kann das Menü auch zu zweit in der Liebesgondel vor der Hütte geniessen.

Binningerstrasse 14, 4051 Basel
www.baracca-zermatt.ch

Fondue-Hütte Schwellenmäteli

Von der Terrasse hat man einen wunderbaren Ausblick auf die Aare und die Weihnachtsbeleuchtung der Berner Altstadt.

Foto beigestellt

Direkt an der Aare Fondue und die Aussicht auf die Berner Altstadt geniessen? Das geht in der Fondue-Hütte des «Schwellenmätteli». Die Gäste sitzen an langen Holztischen in der urchig eingerichteten Hütte. Zur Auswahl stehen sechs verschiedene Fondue-Mischungen: Neben der Hausmischung der Molkerei Schönried gibt es ein Bärenfondue mit Frühlingszwiebeln, Saucisson und Speck und ein Fondue mit Champagner und Trüffel. Jedes Fondue wird mit Brot und Kartoffeln serviert. Die kleine aber feine Weinauswahl besteht ausschliesslich aus heimischen Weinen.

Dalmaziquai 11, 3000 Bern
www.schwellenmaetteli.ch

Schanze Hütte

Direkt hinter der Uni Bern steht seit dem 13. November die «Schanze Hütte». Sie ist mit Holztischen- und Bänken ausgestattet und Tannen schmücken den Aussenbereich. Neben Käsefondue gibt es hier Fondue Chinoise und Raclette zum Selbermachen im Kerzenöfeli. Über Mittag können Sie zudem leckere Rösti-Kreationen geniessen. Wie die meisten Fondue Chalets serviert die «Schanze Hütte» ausschliesslich hemische Weine.

Parkterrasse 10, 3012 Bern
www.grosseschanze.ch

Fondue-Veranda

Beim Fondue essen den Ausblick auf die Berner Altstadt geniessen.
Beim Fondue essen den Ausblick auf die Berner Altstadt geniessen. 

Foto beigestellt

Von der Veranda des Restaurant Rosengarten hat man nicht nur eine wunderbare Aussicht über die Altstadt, hier gibt es auch feine Fondues und Schweizer Weine. Bei den Fondues stehen vier verschiedene Variationen zur Auswahl: Hausmischung, Alpenkräuter-Fondue, Chili-Fondue und Trüffel-Fondue. 

Alter Aargauerstalden 31b, 3006 Bern
www.rosengarten.be  

Rigi-Hütte

Die heimelig eingerichtete Rigi-Hütte lädt zum Verweilen ein.

Foto beigestellt

Für diese Fondue-Hütte wurde der alte Rigisaal vom Hotel Seeburg in ein authentisches Chalet verwandelt. Das Fondue gibt es in zahlreichen Variationen und das Raclette wird am Tisch vom Laib gestrichen. Auch hier gibt es zwei alternative Hauptspeisen, falls jemand kein Raclette oder Fondue essen will: Älplermagronen oder Ghackets mit Hörnli – beides natürlich mit Apfelmus. Die Schweizer Speisen werden von heimischem Wein begleitet.

Seeburgstrasse 53, 6006 Luzern
www.rigi-huette.ch
 

Fondue Alp

In der Fondue Alp kann man gemütliche Winterabende verbringen.
In der Fondue Alp kann man gemütliche Winterabende verbringen.

Foto beigestellt

Diese heimelige Fondue-Hütte befindet sich im Zentrum von St. Gallen. Zur Vorspeise werden Salate, Salsiz, Lachs oder Suppe serviert. Bei den Fondues kann man zwischen sechs verschiedenen Varianten auswählen oder sich die Hausmischung mit Extras wie Knoblauch, Tomaten oder Steinpilzen individuell verfeinern. Als Alternativen zum Fondue werden zwei verschiedene Burger und eine Rösti mit Speck und Spiegelei angeboten.

Neugasse 46, 9000 St. Gallen
www.fondue-alp.ch   

Wintialp

In der Wintialp sitzt man an langen Tischen auf rustikalen Holzbänken.

In der Wintialp sitzt man an langen Tischen auf rustikalen Holzbänken.

Foto beigestellt

Mitten im Stadtpark von Winterthur steht bis zu Weihnachten eine rustikale Hütte, die aus altem Holz gezimmert ist. Das Chalet ist mit viel Liebe zum Detail wie eine richtige Alp eingerichtet, natürlich inklusive Cheminée. Hier gibt es nicht nur das klassische Fondue, sondern auch speziellere wie Whisky-, Safran- oder 5-Käse-Mischungen. Auch Raclette-Fans kommen auf ihre Kosten: Dies bekommt man in den Sorten »Geräuchert«, Pfeffer oder Chili. Wer weder Lust auf Fondue noch Raclette hat, kann sich einen Flammkuchen bestellen.

Im Stadtpark, 8400 Winterthur
www.wintialp.ch

Fondue Gondeln vom Walliser Keller

Die fünf Fondue-Gondeln stehen seit Anfang November vor dem «Walliser Keller».

Foto beigestellt

Dieses Jahr stehen wieder die Gondeln der Spielbodenseilbahn von Saas-Fee vor dem «Walliser Keller» im Niederdorf. Hier kann man sich in die Gondeli aus den 1970er-Jahren setzen und ein klassisches Fondue moitié-moitié mit Baguette geniessen. Wer einen grossen Hunger hat, bestellt sich das Menü mit Vorspeise und Dessert – dann bekommt man vor dem Fondue ein Trockenfleisch-Plättli und danach ein Caramelchöpfli.

Zähringerstrasse 21, 8001 Zürich
www.fonduegondel.ch

Frau Gerolds Winterstube

In Frau Gerolds Garten ist es nicht nur im Sommer, sondern auch bei kühlen Temperaturen in der Winterstube gemütlich.

Foto beigestellt

Für den Winter wird in «Frau Gerolds Garten» ein Holz-Pavillon aufgebaut und mit einer Cheminée-Lounge sowie Tischen ausgestattet. Neben den klassischen Fondue-Mischungen gibt es hier eine mit Bier und Speck oder ein Züribieter Fondue mit Käse aus Girenbad. Auch sonst lässt sich die Karte sehen: Zum Anfangen gibt's Trockenplättli oder eine rustikale Bündner Gerstensuppe und zum Dessert Apfelstrudel oder Schoggimousse. Zum Fondue empfehlen die Gastgeber einen Sake von Ginjô Hiyashibori.

Geroldstrasse 23, 8005 Zürich
www.fraugerold.ch

Fräulein Holles Fondue-Chalet

Bei Fräulein Holle herrscht weihnachtliche Stimmung. 

© Nadine Kägi

In dem neuen Fondue-Chalet auf dem Kalanderplatz in der Sihlcity gibt es verschiedene Käsefondues wie das klassische Moitié-Moitié, das Züribieter Fondue mit Grand-Cru Käse und Raclettekäse oder das Bier & Speck Fondue mit Greyerzer, Vacherin und Bergkäse. Wer genug vom Käse hat, kann hier auch ein Fondue Chinoise mit Pommes Frites und hausgemachten Saucen geniessen. Die Weine kommen auch hier grossteils aus der Heimat. 

Kalanderplatz 1, 8045 Zürich
www.fraeuleinholle.ch   


Anmerkung: Die Liste der Fondue-Hütten wurde von der Autorin recherchiert und mit Hilfe von Tipps aus der Community aufgestellt. Sollte ein Leser bei eigener Recherche auf andere Ergebnisse stossen, freut sich die Falstaff Redaktion auf Feedback, z.B. über Facebook Fanpage.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Top 10: Die gemütlichsten Fondue-Hütten in der Schweiz

Fondue-Hütten liegen schwer im Trend. Falstaff stellt die schönsten Chalets in den Städten vor.

News

Der Rest vom Fest

Was Sie aus den Resten vom Weihnachts-Dinner machen können, erfahren Sie hier.

News

Historische Haute Cuisine

So fing es an: Mit Champagner auf dem Berg und Trüffeln im Tal. Die alpinen Pioniere des Genusses betraten völliges Neuland. Kaviar-Schnee und...

News

Rezeptstrecke: Alpen-Schmaus

Ein Buch voll mit dem Geschmack der Berge: «Das kulinarische Erbe der Alpen» präsentiert das Beste aus der alpinen Küche. Falstaff hat sich einige der...

News

High Society: Weingenuss in der Höhe

Der Geschmack von Wein verändert sich in der Höhe, Essen wechselt seine Konsistenz und die Zubereitung wird komplizierter. Annäherung an eine...

News

Rezeptstrecke: Das Falstaff Festtagsmenü

Vreni Giger, Holger Bodendorf, Johannes Pascher und Alain Ducasse präsentieren Rezepte zum Nachkochen, die garantiert im Mittelpunkt jeder Feier...

News

Ein Fest für die Nase

Wir schnuppern Bratäpfel, Guetzli oder Glühwein, und im Nu werden Erinnerungen wach. Weihnachten hat seinen eigenen Duft. Manche sagen gar, es ist...

News

Gastkoch im Hangar-7: Sidney Schutte

Die kulinarischen Notizen zum Ikarus Koch des Monats Dezember 2017 im Hangar-7: Sidney Schutte, Amsterdam, Niederlande.

News

Buchtipp: Die Welt zu Gast im »Ikarus«

Küchenchef Martin Klein hat auch 2017 wieder Spitzenköche aus aller Welt eingeladen im »Ikarus« im Hangar-7 mit ihm und seinem Team zu kochen.

News

Restaurant der Woche: Jdaburg

In der Zürcher «Jdaburg» legen die Brüder Gian und Nico Gross Wert auf ausgezeichnetes Fleisch. Die Küche ist italienisch angehaucht und auch die...

News

Innovativ kochen mit Fermentation

Fermentieren zählt zu den ältesten Kochverfahren und Konservierungsmethoden der Welt und wurde entwickelt, um die kostbare Obst- und Gemüseernte vor...

News

Kulinarische Pop-Ups des Grand Hotel Kempinski Genf

Das Fünf-Sterne-Hotel lockt bis Februar 2018 mit drei verschiedenen winterlichen Pop-Up-Konzepten: La Petite Fôret, Les Igloos und Le Goûter.

News

Top 10: Die meistgelesenen News 2017

Ob Votings, Bestenlisten oder Neueröffnungen: Folgende Artikel wurden in diesem Jahr am häufigsten aufgerufen.

News

Die beliebtesten Rezepte 2017

Von Kalbsbries Rumohr bis Himbeer-Mascarpone-Parfait: Welche Gerichte wurden in diesem Jahr am meisten aufgerufen?

News

Top 10 Gastro-Neueröffnungen 2017

Gastronomisch gesehen war das Jahr 2017 ein besonderes, selten wurde die Schweiz mit derart vielen, neuartigen Konzepten beglückt. Die spannendsten...

News

Restaurant der Woche: Widder Bar & Kitchen

In der «Widder Bar & Kitchen» werden Gerichte aus den unterschiedlichsten kulinarischen Teilen der Welt serviert. Dank des «Plate to share»-Konzepts...

News

Restaurant der Woche: Seedamm Plaza Pur

Ein Restaurant, das in Erinnerung bleibt. Mit Ausblick auf die Uferlandschaft des Zürichsees ist das «Pur»ein Spektakel aus Innovation und...

News

Restaurant der Woche: Des Trois Tours

Alain Bächler beherrscht sein Handwerk schon seit über 40 Jahren. Seine Küche zeichnet sich durch eine Vorliebe für kräftige und konzentrierte Aromen...

News

Das Anti-Wagyu – Fassone statt Kobe

Fleisch vom piemontesischen Fassone-Rind ist Fleisch für Fitnessfreaks: weniger Cholesterin und weniger Kalorien als Huhn, reich an ungesättigten...

News

Soul Food: Massimo Bottura im Interview

Ein Drittel aller Lebensmittel landet im Müll. Für Starkoch Massimo Bottura ein Skandal. Unter seiner Führung haben sich weltweit berühmte Köche...