Tickets für die Giardina 2018 gewinnen

© Giardina / Berger Gartenbau

© Giardina / Berger Gartenbau

In den 1990er Jahren stieg der Anteil an Wohneigentum und der Garten rückte in den Fokus. Diesen Trend erkannten die Macher der Giardina und kreierten eine Ausstellung, die dem Garten eine Bühne gibt und die neue Schweizer Gartenkultur zelebriert. Die erste Giardina fand 1997 parallel zur muba in Basel statt. Enzo Enea war von Anfang an als Aussteller dabei und lancierte im Jahr 1999 das Herzstück der Ausstellung: Er baute einen Garten in Originalgrösse. 20 Jahre später ist die Giardina die grösste europäische Indoor-Gartenveranstaltung mit lebensgrossen Schaugärten. Seit 2001 werden die Giardina Awards verlost. «Die Giardina ist ein unverzichtbarer Wirtschaftsmotor für die Gartenbranche und bestimmt die Konjunktur des Markts massgeblich mit. Zusammen mit den besten Gartengestaltern aus der Schweiz und dem nahen Ausland erschaffen wir jährlich ein Gartenerlebnis, welches in ganz Europa einzigartig ist», sagt Christoph Kamber, Exhibition Director der Giardina.

Impressionen der Aussteller:

Die Giardina hat sich über die Jahre zum Schaufenster der Schweizer Gartenbranche etabliert. Im Mittelpunkt der Jubiläumsausgabe steht die sinnvolle Raumaufteilung: Dank effizienter Raumnutzung, innovativer Gartengestaltung und durchdachter Einrichtung entstehen grosse Gärten auf wenig Raum. Die Veranstaltung greift jährlich aktuelle Themen auf. Dieses Jahr ist es die Gestaltung des Wohn- und Lebensraumes in Zeiten hoher Bodenpreise, zunehmender Urbanisierung und verdichteten Bauens. Die Herausforderung lautet heute, kleine verwinkelte Flächen in Gärten zu verwandeln. Die Aussenräume sollen vielseitig nutzbar sein und vor allem einen Rückzugsort bieten. Gärten und Terrasse können mithilfe durchdachter Lichtgestaltung, raffinierter Formgebung sowie hochwertigen Materialien und Einrichtung stimmungsvoll und wohnlich inszeniert werden. Lebenszonen im Freien werden möglichst so eingerichtet, dass man die Natur täglich und unabhängig der Jahreszeit geniessen kann.  

Gewinnspiel 

Wir verlosen drei mal zwei Tagestickets für die Giardina 2018. Jetzt Quizfragen beantworten und mitspielen!

Leider ist die Teilnahme an diesem Gewinnspiel nicht mehr möglich.

INFO 

Datum: 14. bis 18. März 2018
Uhrzeit: Mi + Do 9 bis 20 Uhr, Fr 9 bis 22 Uhr und Sa+ So 9 bis 18 Uhr 
Ort: Messe Zürich, Wallisellenstrasse 49, 8050 Zürich
Kosten: 35 CHF fürs Tagesticket 
Infos und Tickets: www.giardina.ch 

Mehr zum Thema

News

New Match: 15 Chefs in 6 Zürcher Küchen

Rosi, Bauernschänke & Co.: Im Mai kochen an zwei Abenden neun internationale Spitzenköche gemeinsam mit sechs Zürcher Chefs in deren Küchen.

News

Kitchen Party: Gipfeltreffen der besten Chefs

FOTOS: Sergio Hermann, Sven Wassmer & Co: Zur Festivalhalbzeit in St. Moritz kochten im «Badrutt’s Palace Hotel» einige der besten internationalen...

News

Top 10: Tipps gegen den Silvester-Kater

Wenn Sie diese Hinweise beachten, beginnt das neue Jahr nicht mit Kopfschmerzen und Übelkeit.

News

«Zur Fernsicht»: Die Welt der Südtiroler Weine

Helena Lageder vom Weingut Alois Lageder öffnet an einem Abend unverkäufliche Raritäten, innovative «Kometen» Weine und den Klassiker Löwengang mit...

News

Gastspiel im Baur au Lac: Tokio in Zürich

Das «Imperial Hotel» in Tokio gastiert Ende Januar im Zürcher «Baur au Lac» um ein einzigartiges Menü zu kreieren, das von beiden Küchen inspiriert...

News

Wein erleben – Der Weinkurs mit Alberto Russo

Der erfahrene Sommelier Alberto Russo bietet für Neueinsteiger und Connaisseure gleichermassen interessantes Wein-Wissen.

News

Bürgenstock Resort: 200 Jahre Billecart-Salmon

Billecart-Salmon und Smith & Smith Wine Company laden zu einem Galadinner mit Verkostung feinster Cuvées mit Antoine Billecart persönlich.

News

St. Moritz Gourmet Festival 2019

Neun Starköche aus Europa und Asien, Schweizer Spitzenhotels und 40 kulinarische Genussevents: St. Moritz lädt zum Gourmet Festival 2019!

News

Gourmet-Eldorado: Herbstlich zu Tisch

Der Herbst meint es gut mit Ihnen. Die Vielfalt an Tableware und ­Accessoires darf nicht negiert werden. Am besten, Sie treffen gleich jetzt Ihre...

News

Wein und Genuss – Wohin am Wochenende?

Winzerfest Trüelete in Twann, Trüffelmarkt von Bonvillars, Pop-up Bierfestival in Zürich und viele weitere genussvolle Eventtipps.

News

Dine & Wine Festival im Hotel Castel*****

L'Art de Vivre: Vom 4. bis 8. November treffen sich im Hotel Castel***** Feinschmecker und Geniesser, um Köstlichkeiten von drei Europäischen...

News

«First Man» und Omega

Wenn der Film mit Ryan Gosling über die Mondmission in die Kinos kommt, dann zieren gleich mehrere Omega-Armbanduhren die Handgelenke der...

News

Weinfeste – Wohin am Wochenende?

Weinlesefest in Cheyres, Twanner Räbebeizli, Trottenfest in Osterfingen und viele weitere genussvolle Eventtipps.

News

Zeit mit Andreas Kaufmann

Der Retter der Kult-Marke Leica im Gespräch über Schnappschüsse, Fotokunst und Fotokünstler, Auszeiten und den Wert des Besonderen.

News

Weinfeste – Wohin am Wochenende?

Weinfeste in Nyon und Döttingen, Twanner Räbebeizli, Wilchinger Herbstsonntage und viele weitere genussvolle Eventtipps.

News

Four-Hands-Dinner mit Caminada und Gaggan

Nachwuchsförderung: Am 22. Oktober kochen Andreas Caminada und Gaggan Anand im «Schloss Schauenstein» für den guten Zweck.

News

Weinfeste – Wohin am Wochenende?

Läset-Sunntige in Erlach und Ligerz, Sauserbummel Küttigen, Wilchinger Herbstsonntage und viele weitere genussvolle Eventtipps.

News

H. Moser & Cie. Endeavour Perpetual Moon Concept

Das sind zwei schnörkellos schöne Armbanduhren. Nicht einmal das Firmenlogo H. Moser & Cie. «stört» die perfekte Harmonie.

News

Sommelier-Battle: Das beste Wine-Food-Pairing

Bindella sucht per Gästevoting die besten Sommeliers der Schweiz. Nominieren Sie Ihren Lieblings-Sommelier!