Tickets für die Giardina 2018 gewinnen

© Giardina / Berger Gartenbau

© Giardina / Berger Gartenbau

In den 1990er Jahren stieg der Anteil an Wohneigentum und der Garten rückte in den Fokus. Diesen Trend erkannten die Macher der Giardina und kreierten eine Ausstellung, die dem Garten eine Bühne gibt und die neue Schweizer Gartenkultur zelebriert. Die erste Giardina fand 1997 parallel zur muba in Basel statt. Enzo Enea war von Anfang an als Aussteller dabei und lancierte im Jahr 1999 das Herzstück der Ausstellung: Er baute einen Garten in Originalgrösse. 20 Jahre später ist die Giardina die grösste europäische Indoor-Gartenveranstaltung mit lebensgrossen Schaugärten. Seit 2001 werden die Giardina Awards verlost. «Die Giardina ist ein unverzichtbarer Wirtschaftsmotor für die Gartenbranche und bestimmt die Konjunktur des Markts massgeblich mit. Zusammen mit den besten Gartengestaltern aus der Schweiz und dem nahen Ausland erschaffen wir jährlich ein Gartenerlebnis, welches in ganz Europa einzigartig ist», sagt Christoph Kamber, Exhibition Director der Giardina.

Impressionen der Aussteller:

Die Giardina hat sich über die Jahre zum Schaufenster der Schweizer Gartenbranche etabliert. Im Mittelpunkt der Jubiläumsausgabe steht die sinnvolle Raumaufteilung: Dank effizienter Raumnutzung, innovativer Gartengestaltung und durchdachter Einrichtung entstehen grosse Gärten auf wenig Raum. Die Veranstaltung greift jährlich aktuelle Themen auf. Dieses Jahr ist es die Gestaltung des Wohn- und Lebensraumes in Zeiten hoher Bodenpreise, zunehmender Urbanisierung und verdichteten Bauens. Die Herausforderung lautet heute, kleine verwinkelte Flächen in Gärten zu verwandeln. Die Aussenräume sollen vielseitig nutzbar sein und vor allem einen Rückzugsort bieten. Gärten und Terrasse können mithilfe durchdachter Lichtgestaltung, raffinierter Formgebung sowie hochwertigen Materialien und Einrichtung stimmungsvoll und wohnlich inszeniert werden. Lebenszonen im Freien werden möglichst so eingerichtet, dass man die Natur täglich und unabhängig der Jahreszeit geniessen kann.  

Gewinnspiel 

Wir verlosen drei mal zwei Tagestickets für die Giardina 2018. Jetzt Quizfragen beantworten und mitspielen!

Leider ist die Teilnahme an diesem Gewinnspiel nicht mehr möglich.

INFO 

Datum: 14. bis 18. März 2018
Uhrzeit: Mi + Do 9 bis 20 Uhr, Fr 9 bis 22 Uhr und Sa+ So 9 bis 18 Uhr 
Ort: Messe Zürich, Wallisellenstrasse 49, 8050 Zürich
Kosten: 35 CHF fürs Tagesticket 
Infos und Tickets: www.giardina.ch 

Mehr zum Thema

News

Dine & Wine Festival im Hotel Castel*****

L'Art de Vivre: Vom 4. bis 8. November treffen sich im Hotel Castel***** Feinschmecker und Geniesser, um Köstlichkeiten von drei Europäischen...

News

Weinfeste – Wohin am Wochenende?

Weinlesefest in Cheyres, Twanner Räbebeizli, Trottenfest in Osterfingen und viele weitere genussvolle Eventtipps.

News

Weinfeste – Wohin am Wochenende?

Weinfeste in Nyon und Döttingen, Twanner Räbebeizli, Wilchinger Herbstsonntage und viele weitere genussvolle Eventtipps.

News

Four-Hands-Dinner mit Caminada und Gaggan

Nachwuchsförderung: Am 22. Oktober kochen Andreas Caminada und Gaggan Anand im «Schloss Schauenstein» für den guten Zweck.

News

Weinfeste – Wohin am Wochenende?

Läset-Sunntige in Erlach und Ligerz, Sauserbummel Küttigen, Wilchinger Herbstsonntage und viele weitere genussvolle Eventtipps.

News

Sommelier-Battle: Das beste Wine-Food-Pairing

Bindella sucht per Gästevoting die besten Sommeliers der Schweiz. Nominieren Sie Ihren Lieblings-Sommelier!

News

Schweizer Weinfeste – Wohin am Wochenende?

«Safari diVino» in Lugano, Offene Weinkeller in Varen, «Am Puls der Ernte» im Wallis und viele weitere genussvolle Eventtipps.

News

Lugano: Die Genuss-Hauptstadt des Jahres

Fotos: Von 13. bis 23. 9. wird Lugano mit mehr als 100 Events zum Genuss-Hotspot für Gourmets, Weinfreunde und Fleischbällchen-Liebhaber.

News

Eventtipp: «Fall in Love» mit Andreas Caminada

Rund um das «Schloss Schauenstein» findet am 9. September der Fürstenauer Genussmarkt mit Spitzenköchen und regionalen Produzenten statt.

News

Erstes Cordon Bleu-Festival in Brig

In Brig findet am Wochenende von 24. bis 25. August das erste Cordon Bleu-Festival und Kulinarische Alpenstadtfest statt.

News

Jardin des Vins in Bern

15 Walliser Winzer, 150 Spitzenweine, 21 verschiedene Rebsorten: Ab 24. August findet die Jardin des Vins in Bern statt.

News

Merian Gärten: Italienische Küche auf japanisch

Von 19. bis 20. September bringen die Gastro-Kuratoren Steinbeisser und die Merian Gärten den Starkoch Yoji Tokuyoshi nach Basel.

News

La Tavolata: Die längste Tafel in St.Moritz

Von 27. bis 29. Juli findet die «La Tavolata» mit Tavolino Poschiavo, PopUp Restaurants und der längsten Tafel der Schweiz statt.

News

Die neue Jaeger-LeCoultre «Polaris»-Kollektion

Im Jahre 1968 wurde ein ganz besonderer Armbandwecker, die U(h)rmutter dieser Kollektion, vorgestellt. 50 Jahre später gestaltet Jaeger-LeCoultre eine...

News

Nostalgie: Und ewig lockt die Riviera

Die Riviera ist die Königin der Küstenstriche, der Inbegriff von Glamour und Dolce Vita. Seit mehr als einem Jahrhundert zieht sie Menschen mit Geist,...

News

Perfekter Reisebegleiter: Glashütte Original «Senator Cosmopolite»

Suchen Sie ein veritables Antidot für eine Smartwatch, wenn es darum geht die Zonenzeiten dieser Erde in den Griff zu bekommen? Der «Senator...

News

Kulinarisches Rendez-Vous für zwei

Ein Tisch im Reisfeld mit Chef Matthias Roock, ein Dinner im privaten Chalet oder auf 1'000 M.ü.M.: «The Living Circle» ermöglicht das ab sofort.

News

Gustofestival «Fuego y pasión» in Basel

Vom 6. bis 8. Juli kochen die argentinischen Spitzenköche Guido Tassi und Sotelo Bienvenido exklusiv in drei Restaurants in Basel.

News

Das war der International Cooking Summit ChefAlps

Weltbekannte Küchenchefs wie Massimo Bottura und Nicolai Nørregaard und Schokoladier Dominique Persoone rockten die ChefAlps Bühne.