Termin fix: VieVinum 2020 findet erst 2021 statt

Impression von der VieVinum 2018

© Colin Cyruz Michel

Impression von der VieVinum 2018

Impression von der VieVinum 2018

© Colin Cyruz Michel

Sie gilt als Fixpunkt im Wein-Veranstaltungskalender und ist ein Top-Branchentreff von Winzern und Weinexperten aus aller Welt – 2020 fiel die VieVinum, die von 6. bis 8. Juni in der Wiener Hofburg stattgefunden hätte aber wie so viele andere Veranstaltungen der Corona-Krise zum Opfer. Nach einem umfassenden Evaluierungsprozess gab der Messeveranstalter M.A.C. Hoffmann nun den Ersatztermin für die Weinfachmesse VieVinum 2020 bekannt. Sie wird von 29. bis 31. Mai 2021 in der Wiener Hofburg stattfinden.

Gesundheit hat Vorrang

«Nach eingehendem und sorgfältigem Abwägen und nach Abstimmung mit der Österreich Wein Marketing hat sich Messeveranstalter M.A.C. Hoffmann aufgrund der ungewissen Entwicklung des Coronavirus (Covid 19) dazu entschlossen, die von 6. bis 8. Juni 2020 geplante Weinmesse VieVinum auf das Jahr 2021 zu verschieben», hiess es in dem offiziellen Statement der Veranstalter am 19. März 2020. Und weiter: «Diese Entscheidung fiel nicht leicht, zumal die VieVinum zu den grossen Highlights auf dem internationalen Weinveranstaltungskalender zählt.» Der Schutz der Gesundheit sowie das Wohl und die Sicherheit aller Beteiligten stehe aber an erster Stelle.

Mehr digitales Angebot

Das Geschehen in der österreichischen Weinmesselandschaft nimmt wieder Fahrt auf, heisst es in der aktuellen Aussendung. Gemeinsam mit dem Kooperationspartner Österreich Wein Marketing (ÖWM) werden nun die Segel für eine neue Zukunft des erfolgreichen österreichischen Messeformats VieVinum gesetzt. Bereits für die Ausgabe 2020 waren zusätzliche digitale Angebote geplant, diese sollen für 2021 noch deutlich ausgeweitet werden. «Wir haben intensiv an neuen Konzepten gearbeitet. COVID-19 hat vieles nachhaltig verändert, daraus wollen wir für unsere Aussteller und Besucher etwas Positives machen und die Möglichkeiten für das Zusammenfinden der richtigen Handelspartner noch ausbauen», so M.A.C. Hoffmann Geschäftsführerin Mag. Alexandra Graski-Hoffmann.

Ungerade Jahre

Im Zuge der Terminverschiebung bleibt der Zweijahres-Rhythmus der VieVinum bestehen, verlagert sich aber hinkünftig in die ungeraden Jahre. Somit gilt es sich nach 2021 die Jahre 2023, 2025 und so weiter für die VieVinum vorzumerken.

www.vievinum.at

Mehr zum Thema

News

Henkell Freixenet: Grösster Schaumwein-Produzent der Welt

Mit rund 1,3 Milliarden Euro Umsatz (im Jahr 2019) ist das Wiesbadener Unternehmen Henkell Freixenet ein Gigant in der fantastischen und extrem...

News

Falstaff wünscht frohe Ostern zu Hause!

Mit unseren Empfehlungen wird Ostern zum Genuss: Rezepte von Osterschinken bis Osterbrot, Webshop-Tipps und tolle Preise in unserem Osternest.

News

Die Sieger der Pinot Noir Trophy Schweiz 2020

Pinot Noir ist die wichtigste Traubensorte der Schweiz. Sie findet viele Terroirs, die der Traube zu wahrer Exzellenz verhelfen. Die Resultate der...

News

Die Sieger der Valpolicella Trophy 2020

Das Valpolicella bei Verona hat einen Wein zu bieten, der genauso heisst wie das Gebiet – heiter, fruchtbetont und saftig, einfach gut zum Trinken.

News

Ostern: Top Webshops für Wein

Damit man auch um die Feiertage nicht auf erlesene Weine verzichten muss, haben wir Empfehlungen für Webshops, die ausgewählte Weine direkt zustellen.

News

Frühlingsbeginn bei «Villa Sandi»

Die Referenzkellerei «Villa Sandi» feiert den Beginn des Frühlings mit herrlich prickelnder Eleganz und den einzigartigen Aromen ihrer erlesenen...

Advertorial
News

Antinori: Die Wein-Magier und ihre Supertuscans

Seit mehr als 600 Jahren widmet sich die Familie Antinori bereits der Weinproduktion. Mit Tignanello und Solaia schuf sie die Wein-Prototypen der 80er...

News

250 Jahre Blauer Portugieser in Österreich

Tasting: Die 48 besten Blauen Portugieser verkostet und bewertet. Die autochthone Rebsorte hat grosses Potenzial, internationale Trendsorten drängten...

News

Neu am Markt: Grüner Veltliner New Chapter

Das Weingut Markus Huber und Lenz M. Moser präsentieren einen Grünen Veltliner für das internationale Parkett. Falstaff-Chefredakteur Peter Moser hat...

News

Terror in Wien: So schützten Gastronomen ihre Gäste

Wir holen Menschen vor den Vorhang die Zusammenhalt und Zivilcourage bewiesen haben und sammeln weitere positive Erfahrungen.

News

Juan Amador: Erfolgsgeschichte mit Sternstunden

Mit dem «Guide Michelin Main Cities of Europe 2019» werden erstmals drei Sterne an ein österreichsiches Restaurant vergeben: An das «Amador» in Wien.

Rezept

Kaiserschmarren

Ein wahrer Wiener Klassiker und Nationalheld auf dem Teller: Der Kaiserschmarren ist mit ein Grund, warum die Wiener Küche so beliebt ist.

Rezept

Tafelspitz

Rezept von Ewald und Mario Plachutta, Restaurand »Plachutta« in Wien.

News

Der Wiener «Pastamara»-Chef im Interview

Das «Bar con Cucina»-Konzept im «The Ritz-Carlton, Vienna» verbindet vollendete Aperitivo-Kultur mit sizilianischen Köstlichkeiten von...

News

Reisen wie ein Staatsgast – Das VIP Terminal am Flughafen Wien

Das VIP Terminal des Flughafen Wien bietet einen exklusiven Rundum-Service, den wir für zwei Personen verlosen.

Advertorial
News

Gewinnspiel: Mit dem PRobiz-Jahrespaket zum PR-Profi

Das Start-Up PRobiz hat sich auf PR-Arbeit von Gastronomie und Hotellerie spezialisiert, wir verlosen fünf Jahrespakete «Professional» im Wert von 700...

Advertorial
News

Gewinnspiel: Sonntags-Brunch über den Dächern von Wien

Grand Ferdinand – das Boutique Design Hotel an der Wiener Ringstrasse lockt mit Rooftop Pool und drei Restaurants. Wir verlosen einen Brunch für 2 auf...

Advertorial
News

Wein aus Apulien: Weit mehr als Primitivo

Lange Zeit war Apulien für Tafeltrauben und Fassweine bekannt. Damit wurden meist Weine aus dem Norden aufgepeppt. Das hat sich geändert.

News

Gewinnspiel: Die schönste Silvester-Gala Wiens!

Wir verlosen zwei Tickets für das exklusive Event zum Jahreswechsel im Wiener Hotel am Stephansplatz.

News

In Vino Vienna

Wiener Wein ist mittlerweile weltweit gefragt: Nicht weniger als 700 Hektar sind innerhalb der Stadtgrenze mit Reben bedeckt, und auch qualitativ hat...