Tenuta Nuova: Ein Wein mit Tradition

Zum Jubiläum erscheint Jahrgang 2013 mit Goldetikett

© Othmar Kiem

Zum Jubiläum erscheint Jahrgang 2013 mit Goldetikett

© Othmar Kiem

Von vielen selbsternannten Gralshütern eines diffusen Traditionsbegriffes hört man immer wieder, dass dies kein «richtiger» Brunello sei, zu modern, zu fruchtbetont, zu früh zugänglich, solch ein Wein könne niemals gut altern. Anlässlich des 20. Jahrganges des «Tenuta Nuova» machte Giacomo Neri die Probe aufs Exempel und lud eine ausgewählte kleine Runde von Journalisten aus der ganzen Welt zur Verkostung aller bisher erzeugten Jahrgänge. 

Vater Giacomo uns Sohn Giovanni könnten stolz auf ihren Wein sein

© Othmar Kiem

Frucht und Körper als neuer Stil

Giacomo Neri hatte gerade erst den Betrieb übernommen, als er in den 1980er Jahren ein Stück Land im Süden von Montalcino, zwischen Castelnuovo dell’Abate und Sant’Angelo in Colle fand, dass ihm eine Erweiterung ermöglichte. Zu Beginn der Verkostung erinnert sich Giacomo, wie er damals seine Mutter im alten Panda dorthin brachte. Die zeigte anfänglich wenig Begeisterung, zu wild erschien ihr das Land. Das intensive Licht überzeugte sie schliesslich. Gemeinsam mit seinem damaligen Berater Carlo Ferrini wollte Giacomo Neri dort einen Brunello der neuen Art erzeugen: von ausgewählten Sangiovese-Selektionen in Dichtpflanzung, vergoren im Stahltank, ausgebaut im Barrique und im grossen Holzfass; ein Brunello der nicht so sehr von der Säure sondern vom Körper lebt – und der auch gut reifen kann. Mutter Neri – sie verstarb wenige Tage vor der Verkostung – hatte in den folgenden Jahren allen Grund, stolz auf ihren Sohn und seinen Wein zu sein. 

Faszinierendes Farbenspiel

© Othmar Kiem

Die Spitze des Brunello

Erstmals für internationale Aufmerksamkeit sorgte der Tenuta Nuova 2006, als der Weinspectator den 2001er zum Wine of the Year kürte. Der Jahrgang 2010 wurde dann sowohl vom Wine Advocat als auch von James Suckling mit 100 Punkten ausgezeichnet. Auch für den Falstaff zählte der Tenuta Nuova all die Jahre hindurch zur absoluten Spitze bei Brunello. Im Unterschied zu anderen raren Spitzenweinen ist der Tenuta Nuova auch zu finden: rund 60'000 Flaschen werden jährlich erzeugt. Der Jahrgang 2002 wurde nicht erzeugt, 2004 wurde wegen Korkfehler aus der Wertung genommen. Auch 1998 und 1999 waren keine optimalen Flaschen. Die übrigen Jahrgänge aber strahlten. Die jüngeren Jahrgänge (2010, 2012, 2013) waren grossartig, auch ältere Jahrgänge wie 1997 oder 1993 waren begeisternd. Keine Spur von alt und ausgezehrt, sondern präsent und genussvoll. Star des Abends war der 2001er, ein grandioser Wein, der gerade seine volle Trinkreife erreicht. 

The next Generation: Giovanni Neri

© Othmar Kiem

Und wie ist das nun mit Tradition und Moderne? «Nach 20 Jahren wird man doch wohl auch bei einem modernen Wein von Tradition sprechen dürfen,» meint Giacomo Neri schmunzelnd. 

Zum Tasting

Mehr zum Thema

News

Top 10: Die besten Spritzer-Rezepte für den Sommer

Weissweinschorle und Aperol-Spritz sind die Big Seller in den sommerlichen Lokalen, doch tauchen immer wieder neue Trends auf, die es sich...

News

Die Sieger der Chasselsas Trophy 2019

Falstaff hat die besten Chasselas unseres Landes gesucht und gefunden: Die Weingüter Louis Bovard, Henri Badoux und Gérald Besse überzeugten mit...

News

Gewinnspiel: 3x6 «Wines of Portugal»

Entdecken Sie Portugals spannende Weine – von Vinho Verde bis Madeira, von Arinto bis Tinta Roriz. Jetzt mitspielen!

Advertorial
News

Falstaff sucht die besten Weinbars

Welche ist Ihre Lieblingsweinbar, welche Ihr persönlicher Geheimtipp? Bewerten Sie jetzt Weinbars in Deutschland, Österreich und der Schweiz!

News

UNESCO Weltkulturerbe Prosecco

Die Hügellagen des Prosecco Conegliano Valdobbiadene wurden in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.

News

Pierre Keller ist tot

Der Präsident des Waadtländer Weinverbands Office des Vins und Schweizer Künstler Pierre Keller ist im Alter von 74 Jahren verstorben.

News

Tenuta Perano präsentiert neuen Jahrgang

Das jüngste Weingut der Traditionsfamilie Frescobaldi in Perano präsentiert seinen ersten Chianti Classico, Rialzi 2015.

News

«Tullum» – neues DOCG-Gebiet in den Abruzzen

Eine der kleinen DOCGs Italiens. Wichtigster Produzent ist Feudo Antico. Zusammenarbeit mit Spitzenkoch Niko Romito.

News

Edle italienische Schaumperlen von La Montina

La Montina ist eines DER Weingüter in der norditalienischen Schaumwein-Region Franciacorta bei Brescia. Wir verlosen 2 Flaschen Franciacorta DOCG Brut...

Advertorial
News

Weinwandern: Wallis per pedes

In alpiner Umgebung des Wallis, der grössten Weinregion der Schweiz, erfährt der Begriff Weinwandern eine ganz neue Dimension.

News

Massetino: Debüt des Zweitweins von Masseto

Der erste Jahrgang ist ab Oktober vorerst nur in ausgewählten Vinotheken in Italien und den USA erhältlich.

News

World Champions: Peter Sisseck

Pingus ist Kult – 1995 wurde der erste Jahrgang dieser Rotwein-Ikone abgefüllt. Peter Sisseck, gebürtiger Däne, ist heute einer der renommiertesten...

News

Schönste Zukunftsaussichten bei Wegelin

Auf dem Weingut Wegelin in Malans sind grosse Veränderungen angesagt: Önologe Rafael Hug übernimmt. Peter Wegelin tritt ins zweite Glied zurück.

News

Der Schweizer Heida im Porträt

Lange wusste man nicht, dass es sich beim Schweizer Heida um Savagnin Blanc aus dem ­Jura handelt. Eine Sorte, die in den letzten Jahren grosse...

News

Präsentation Falstaff-Weinguide in Südtirol

Im Bozener «Hotel Laurin» wurden die Sortensieger aus Südtirol ausgezeichnet und erstmals wurden 100 Punkte vergeben – für den Terlaner Primo Grande...

News

Top Weinbars in und rund um Zürich

Seit einigen Jahren schiessen neue Weinbars wie Pilze aus dem Zürcher Boden und bereichern die hiesige Weinkultur mit hochstehendem, aber...

News

Das sind die SALON Sieger 2019

FOTOS: Aus über 8000 Einreichungen wurden die Siegerweine in 17 Kategorien prämiert. Beim grossen Gala-Dinner im Wiener Palais Coburg kochte...

News

Sensationelle Weine für einen guten Zweck

Charity-Rekord für die Wein-Auktion von Wolfgang Rosam. Es wurde ein Gesamterlös von 53.797 Euro erzielt.

News

Junge Löwen des Brunello di Montalcino

Brunello di Montalcino zählt zu den berühmtesten Weinen Italiens. Falstaff traf die neue Generation – die jungen Löwen in Montalcino.

News

EPI übernimmt Anteile von Biondi Santi

Brunello à la française: Die Brunello-Pioniere holen sich Unterstützung von jenem Unternehmen, dem auch die bekannten Champagnermarken Charles...