Tenuta Nuova: Ein Wein mit Tradition

Zum Jubiläum erscheint Jahrgang 2013 mit Goldetikett

© Othmar Kiem

Zum Jubiläum erscheint Jahrgang 2013 mit Goldetikett

© Othmar Kiem

Von vielen selbsternannten Gralshütern eines diffusen Traditionsbegriffes hört man immer wieder, dass dies kein «richtiger» Brunello sei, zu modern, zu fruchtbetont, zu früh zugänglich, solch ein Wein könne niemals gut altern. Anlässlich des 20. Jahrganges des «Tenuta Nuova» machte Giacomo Neri die Probe aufs Exempel und lud eine ausgewählte kleine Runde von Journalisten aus der ganzen Welt zur Verkostung aller bisher erzeugten Jahrgänge. 

Vater Giacomo uns Sohn Giovanni könnten stolz auf ihren Wein sein

© Othmar Kiem

Frucht und Körper als neuer Stil

Giacomo Neri hatte gerade erst den Betrieb übernommen, als er in den 1980er Jahren ein Stück Land im Süden von Montalcino, zwischen Castelnuovo dell’Abate und Sant’Angelo in Colle fand, dass ihm eine Erweiterung ermöglichte. Zu Beginn der Verkostung erinnert sich Giacomo, wie er damals seine Mutter im alten Panda dorthin brachte. Die zeigte anfänglich wenig Begeisterung, zu wild erschien ihr das Land. Das intensive Licht überzeugte sie schliesslich. Gemeinsam mit seinem damaligen Berater Carlo Ferrini wollte Giacomo Neri dort einen Brunello der neuen Art erzeugen: von ausgewählten Sangiovese-Selektionen in Dichtpflanzung, vergoren im Stahltank, ausgebaut im Barrique und im grossen Holzfass; ein Brunello der nicht so sehr von der Säure sondern vom Körper lebt – und der auch gut reifen kann. Mutter Neri – sie verstarb wenige Tage vor der Verkostung – hatte in den folgenden Jahren allen Grund, stolz auf ihren Sohn und seinen Wein zu sein. 

Faszinierendes Farbenspiel

© Othmar Kiem

Die Spitze des Brunello

Erstmals für internationale Aufmerksamkeit sorgte der Tenuta Nuova 2006, als der Weinspectator den 2001er zum Wine of the Year kürte. Der Jahrgang 2010 wurde dann sowohl vom Wine Advocat als auch von James Suckling mit 100 Punkten ausgezeichnet. Auch für den Falstaff zählte der Tenuta Nuova all die Jahre hindurch zur absoluten Spitze bei Brunello. Im Unterschied zu anderen raren Spitzenweinen ist der Tenuta Nuova auch zu finden: rund 60'000 Flaschen werden jährlich erzeugt. Der Jahrgang 2002 wurde nicht erzeugt, 2004 wurde wegen Korkfehler aus der Wertung genommen. Auch 1998 und 1999 waren keine optimalen Flaschen. Die übrigen Jahrgänge aber strahlten. Die jüngeren Jahrgänge (2010, 2012, 2013) waren grossartig, auch ältere Jahrgänge wie 1997 oder 1993 waren begeisternd. Keine Spur von alt und ausgezehrt, sondern präsent und genussvoll. Star des Abends war der 2001er, ein grandioser Wein, der gerade seine volle Trinkreife erreicht. 

The next Generation: Giovanni Neri

© Othmar Kiem

Und wie ist das nun mit Tradition und Moderne? «Nach 20 Jahren wird man doch wohl auch bei einem modernen Wein von Tradition sprechen dürfen,» meint Giacomo Neri schmunzelnd. 

Zum Tasting

Mehr zum Thema

News

Top 10: Cocktails mit Champagner

Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

News

Gewinnspiel: 3x6 «Wines of Portugal»

Entdecken Sie Portugals spannende Weine – von Vinho Verde bis Madeira, von Arinto bis Tinta Roriz. Jetzt mitspielen!

Advertorial
News

Vinumrarum: Schweizer Winzer zeigen ihr Können

Am 7. und 8. Dezember können bei der fünften Weinmesse der selbsteinkellernden Weinbauern Weine degustiert und direkt von den Winzern gekauft werden.

Advertorial
News

World Champions: Der Wein des Prinzen

Seit 2008 ist Prinz Robert von Luxemburg der Herrscher über die Familienweingüter in Bordeaux. Er sieht seine Rolle als Botschafter, der Weinfreunden...

News

IVV Art Challenge: Kunst und Wein

Les Vins du Valais ermöglichte Künstlern die Chance ein Weinetikett für eine Flasche der «Sélection des Vins du Valais» zu kreieren.

News

Die exklusivsten Weinkeller der Schweiz

Die Schweiz ist ein Paradies für anspruchsvolle Weinliebhaber: Aus diesen sechs Kellern sollte man einmal eine Flasche probiert haben.

News

Falstaff Selektion: Handverlesene Weine aus Bordeaux

Weingenuss auf höchstem Niveau: Mit der Falstaff-Selektion erhalten Sie die besten Weine bequem nach Hause geliefert. Mit Preisvorteil für...

News

Wein erleben – Der Weinkurs mit Alberto Russo

Der erfahrene Sommelier Alberto Russo bietet für Neueinsteiger und Connaisseure gleichermassen interessantes Wein-Wissen.

News

Ruinart-Chef de Caves im Gespräch

Frédéric Panaiotis präsentierte den neuen Dom Ruinart 2007 und sprach mit Falstaff über 300 Jahre Ruinart, Raritäten und warum man immer ein Säbel...

News

«Abadía Retuerta»: Wein-Hideaway in Spanien

FOTOS: Inmitten einer der besten Weinregionen Spaniens, dem Sardón del Duero, liegt das Weinhotel «Abadía Retuerta LeDomaine».

News

Pio Cesare: Der Vorzeigebetrieb aus dem Piemont

Pio Boffa, Mastermind des Weinguts Pio Cesare in Alba, setzt auf Tradition und Innovation für seine Weine. Seit fünf Generationen werden hier Barolo...

Advertorial
News

11. Lauriers de Platine Terravin 2017

Zum zweiten Mal hintereinander gewann ein Chasselas aus dem Chablais die «Lauriers de Platine». War es letztes Jahr ein Aigle, so triumphierte heuer...

News

Weinroute Alavesa: Rioja Deluxe

In Rioja Alavesa liegen die besten Tempranillo-Lagen der Welt. Kühles Klima und beste Böden sorgen für Weine, die mehr als nur Ausdruck eines Stils...

News

Essay: Der Sommelier und der Reiseführer

Der Sommelier ist so etwas wie ein Reiseführer – nicht nur für den Weinkenner, für den sich jeder hält, sondern auch für den Weintrinker, der jeder...

News

Coteaux du Vendômois: Erfolgreichster Jahrgang

Die Winzer des AOP Coteaux du Vendômois freuen sich nach einer langen Erntezeit über den «Jahrgang des Jahrhunderts».

News

«Baltho»: In 100 Weinen durch die Schweiz

Die Weinkarte des «Baltho Küche & Bar» im Zürcher Niederdorf setzt ab sofort ausschliesslich auf Schweizer Weine.

News

Die Sieger der Falstaff Nero d'Avola Trophy 2018

Nero d’Avola ist die berühmteste Rotweinsorte Siziliens. Mit ihrem harmonischem «Nére 2016» gewinnt das Weingut Feudo Maccari die Falstaff Trophy Nero...

News

Junge Löwen des Brunello di Montalcino

Brunello di Montalcino zählt zu den berühmtesten Weinen Italiens. Falstaff traf die neue Generation – die jungen Löwen in Montalcino.

News

EPI übernimmt Anteile von Biondi Santi

Brunello à la française: Die Brunello-Pioniere holen sich Unterstützung von jenem Unternehmen, dem auch die bekannten Champagnermarken Charles...