Immer weiter, immer höher – das scheint derzeit das Motto der Südtiroler Weinwelt zu sein. Zumindest was die Hang- und Berglagen betrifft. War bis vor zwei Jahrzehnten in der Regel noch bei 600 bis 700 Meter Meereshöhe Schluss mit dem Anbau von Weinreben, so hat sich heute die Grenze bis auf 800 Meter, manchmal auch bis 1000 Meter hinaufgeschoben. Kleinstweingärten mit pilzresistenten Sorten gibt es sogar schon auf 1300 Metern.

Höhenlagen
«Immer höher» gilt auch in Sachen Qualität. Es ist erstaunlich, wie sich im Allgemeinen das Qualitätsniveau der Südtiroler Weine in den vergangenen Jahren erhöhte. Ertragskontrolle, gesteigertes Sorten-Lagen-Empfinden und schonender, aber zugleich gekonnter Ausbau der Weine im Keller sind hierfür wesentlich verantwortlich. Konkret zum Ausdruck kommt das in der neuen Klasse der Ultra-Premium-Weine, gewissermassen die Super-Südtiroler. Begonnen hat damit im vergangenen Jahr die Kellerei Terlan, die mit dem «Terlaner I Cuvée» (Weissburgunder, Chardonnay, Sauvignon) den teuersten Weiss­wein Italiens präsentierte und auch von der Qualität her eine neue Liga schuf. Im Herbst folgten die Kellerei St. Michael-Eppan mit dem «Appius» und Schreckbichl mit dem «LR», ebenfalls beides Weisswein-Cuvées.

Weitere Super-Südtiroler stehen in den Startlöchern. Von Hofstätter gibt es im Herbst eine Selektion aus den ältesten Pinot-Noir-Reben in der Lage Barthenau, die sich in ersten Verkostungen grossartig ausmachte. Die Kellerei Girlan bereitet eine besondere Selektion ihres Pinot Noir «Trattman» vor.

Steigende Preise
Es brodelt also in Südtirols Kellern! All diese Weine sind von der Menge her natürlich nicht relevant, aber sie zeigen auf, was in diesem einzigartigen Gebiet möglich ist. Damit ist eine durchaus sinnvolle Entwicklung in Gang gesetzt, die Südtirol von seinem Image «gut und billig» allmählich wieder wegbringt. Und damit sind wir bei der dritten Aufwärtsbewegung, den Preisen.

Natürlich ist es für Weinliebhaber immer schmerzhaft, wenn die Preise für den geliebten Nektar steigen und die Gefahr wächst, dass die Konsumenten sich abwenden. Mit dem Image, sehr gute Weine um günstiges Geld zu bieten, ist Südtirol in den vergangenen Jahren nicht schlecht gefahren und hat sich viele neue Märkte erobert. Langfristig aber bietet diese Strategie keine Zukunftsvision. Günstige Weine kann man anderswo leichter machen. Denn die Weinberge in Südtirol sind fast ­ausnahmslos Hanglagen – damit ist ihre Bearbeitung aufwendig und nur in geringem Masse mechanisierbar. Langfristig hat der Weinbau dort also nur Zukunft, wenn der Winzer für seine Arbeit auch ein entsprechendes Entgelt erhält, das es ihm erlaubt, seinen Boden zu bearbeiten. Trotzdem wird man in Südtirol auch weiterhin viele köst­liche Weine zu einem durchaus attraktiven Preis finden

Aus der Schweiz-Ausgabe des Falstaff-Magazins 06/2015

BILDERSTRECKE: Die TOP 10 der besten Weine Südtirols!

Von Othmar Kiem

Mehr zum Thema

  • 24.06.2015
    Die besten Weissweine aus Österreich
    Falstaff Österreich zeichnete bei der Weissweingala in der Wiener Hofburg die besten Winzer aus.
  • 16.01.2015
    Shortlist Schweiz – Wein-Tipps aus aller Welt
    Neues aus den Weinregalen in den Kategorien: »Best Buy«, »Top Value« und »Falstaff Favorite«
  • 15.10.2014
    Wein lagern: Sesam öffne dich
    Der Wein samt Behausung ist endgültig im Wohnbereich angekommen. Manche Designerstücke entpuppen sich erst auf den zweiten Blick als...
  • 16.07.2015
    Leichte Weine für heisse Tage
    Frische Weissweine, feinwürzige Rosés und spritzige Schaum­weine – Falstaff-Experten haben verkostet und sagen Ihnen, was im Sommer im...
  • Mehr zum Thema

    News

    Portugal: Spitzenweine aus kühlen Küstenregionen

    Portugal gehört zu den bestgehüteten Geheimnissen der europäischen Weinwelt. Die kühlen Küstenregionen begeistern mit eleganten Spitzenweinen – sowohl...

    News

    Niederösterreichs Top-Heurige 2021

    Seit mehr als zehn Jahren werden in Niederösterreich ganz besondere Heurigen mit dem Prädikat »Top-Heuriger« ausgezeichnet. Hier erwarten die...

    News

    Leithaberg: Finesse aus besten Lagen

    Die Südhänge am Leithaberg im nördlichen Burgenland sind dank ihrer von Kalk und Schiefer variierend geprägten Vielfalt an Böden in den einzelnen...

    News

    Pairingtipps: Die besten Weine zu Käsefondue

    Käsefondue ist nicht nur ein absoluter Winterklassiker, es schmeckt auch unter dem Jahr: Wir haben acht Spitzen-Sommeliers nach der perfekten...

    News

    Fabien Mene gewinnt «Trophée Swiss Wine»

    Der Sommelier der M3 Restaurants Group in Genf wurde im Rahmen der 22. Schweizer Sommelier-Meisterschaft zum neuen «Meilleur Sommelier de Suisse ASSP...

    News

    Top 10: Dornfelder unter 10 Euro

    Erst seit 1955 wird diese beliebte Rebsorte, die in Rheinhessen ihren Ursprung hat, angebaut. Wir haben die besten Preis-Leistungs-Weine für Sie.

    News

    Bordeaux: Der exklusivste Marktplatz für Nobelweine

    Wenn im September die Winzer in Bordeaux ihre Ernte einfahren, haben auch die führenden Weinhändler der Stadt sehr viel zu tun. Grund ihrer...

    News

    Angelina Jolie trennt sich von Château Miraval

    Der Weltstar hat seinen Anteil des Provence-Châteaus mit Rosé-Expertise an die Stoli Gruppe verkauft. Über den Preis wurde Stillschweigen vereinbart.

    News

    Ahr-Winzer: Fluthilfen laufen an

    Anträge auf Schadensregulierung können ab sofort gestellt werden, ersetzt werden bei positiver Prüfung 80 Prozent der Schäden.

    News

    Kraftvoller Genuss: Die besten gereiften Weine

    Der Herbst ist die beste Zeit für genussreife Weine mit Kraft und Gehalt. Denn gerade Produkte mit einem höheren Alkoholgehalt brauchen etwas mehr...

    News

    Steirische Fachjury kürt Trüffelweine

    In den österreichischen Wäldern werden vermehrt Trüffel gefunden. Wir stellen uns die Frage nach der passenden Weinbegleitung.

    News

    Neu am Markt: The Caley Cabernet Shiraz 2016 von Yalumba

    Falstaff verkostet eine Mini-Vertikale aller bisher erschienenen Caley-Jahrgänge (2012 - 2016) und vergibt zwei Mal 97 Punkte.

    News

    Die Sieger der Riesling-Sylvaner Trophy

    Auch in diesem Jahr hat sich die Falstaff-Redaktion auf die Suche nach den besten Riesling-Sylvanern der Schweiz gemacht. Zu den Gewinnern zählen die...

    News

    Top 6 Weine zu Rehwild

    Das feinste und beliebteste Wildfleisch kombiniert man am besten mit ebenso feinen Weinen. Die Falstaff-Weinredaktion verrät mit welchen.

    News

    Gewinnspiel: 6 Flaschen «Tenuta La Maredana Prosecco Rosé»

    Valdo präsentiert den neuen «Tenuta La Maredana Prosecco Rosé DOC Brut», einen eigens geschaffenen Rosé für die Haute Cuisine. Spielen Sie mit und...

    Advertorial
    News

    Die Vielfalt Siziliens

    Duca di Salaparuta und seine drei Weingüter – die landwirtschaftliche Seele einer jahrhundertealten Tradition

    Advertorial
    News

    Lugana und Valpolicella

    Grosse Weine aus zwei aussergewöhnlichen Gebieten in Norditalien. Falstaff sprach darüber mit Alberto Zenato.

    Advertorial