Beim Grillieren hat jeder seine eigene Philosophie. Mit dem Feuerring des Schweizer Stahlplastikers Andreas Reichlin kann man alle diese Vorlieben und Zubereitungsarten auf einem einzigen Grillgerät umsetzen und wird gleichzeitig verlockt, neue Ideen und Rezepte auszuprobieren. Und das Beste: Man kann dies gemeinsam mit seinen Gästen tun.

Eine neue Dimension des Grillierens
Auf der grosszügigen Grillfläche stehen verschiedene Temperaturzonen zur Verfügung, so dass man am Innenrand unter hohen Temperaturen Fleisch anbraten und am Aussenrand neben feinstem Gemüse niedergaren kann. Die anschliessende Reinigung ist genauso unkompliziert wie die Zubereitung: mit Stahlbesen, Stahlspachtel, Schaufel, einem Lappen und ein wenig Öl ist der Feuerring schnell wieder sauber und einsatzbereit. Zubehör und Hilfsmittel wie Alufolie sind unnötig. Die Zubereitungsmöglichkeiten sind unbegrenzt – sie reichen vom Wachtelei über mediterranen Küche und bis zum zweistündigen Niedergaren eines grossen Fisches. Derzeit entwirft Schweizer Jungkoch Chris Züger, selbst grosser Liebhaber des vielfältigen Grills, in Zusammenarbeit mit der Firma Feuerring eigene Feuerringrezepte, die demnächst gesammelt in einem Kochbuch erscheinen werden. Am Feuerring schätzt er, dass man Lebensmittel so behandeln kann, wie sie es aufgrund ihrer hochwertigen Qualität verdienen und man so ein Kochniveau erreicht, das in der Küche nicht möglich sei.

Gemeinsamer Genuss
Hinter dem edlen Design steckt aber nicht nur eine gesunde Ernährungs-, sondern auch ein Stück Lebensphilosophie: behagliches Beisammensein in einer ursprünglich archaischen Form. Beim geselligen Miteinander rund um die Designschale, beim Geniessen der Wärme und Betrachten des Feuers findet man zu innerer Ruhe und Gelassenheit fernab von der Hektik des Alltags. Der Feuerring bietet das ganze Jahr hindurch gesunden Grillgenuss und behagliche Wärme und lädt mit seinem runden Stahlring zu so manchem kulinarischen Experiment ein. Ein weiterer Pluspunkt: der Gastgeber kann dies als Teil der geselligen Runde erleben – sitzt er doch stets bei seinen Gästen rund ums Feuer und geniesst anschliessend den wohlverdienten Tropfen Wein.

Probegrillieren

Wer weitere Hintergrundinformationen, Tipps zur Pflege des Feuerrings und eine Kostprobe bekommen möchte, kann auch direkt mit dem Feuerring Probegrillieren. Einfach per Telefon oder E-Mail anmelden, einen Termin ausmachen und Grillgut mitbringen - Kontaktinformationen findet man auf der Homepage.

www.feuerring.ch

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Die Zutaten für die köstlichen Grillrezepte. / Foto beigestellt
    01.07.2015
    Rauchzeichen: Fisch und Krustentiere auf dem Rost
    Grillspecial Teil 1: Drei Spitzenköche verraten ihre Top-Rezepte für ein gelungenes Barbecue.
  • Falstaff machte sich auf die Suche nach der besten BBQ-Sauce. © Patricia Weisskirchner
    02.07.2015
    Hot or not? BBQ-Saucen im Falstaff-Test
    Grillspecial Teil 2: High Noon am Grill, die heisse Frage lautet: Welche Barbecuesauce ist die beste?
  • Das T-Bone Steak bereitet pure Fleischeslust. © Shutterstock
    03.07.2015
    T-Bone: König der Steaks
    Grillspecial Teil 3: Das berühmteste Fleischstück am Knochen avancierte vom Cowboy-Essen zum Gourmet-Produkt.
  • Trocken gereiftes Chuletón, Rinderkotelett aus Galizien, in der Küche à la minute zurecht­geschnitten. Grilliert wird es am Knochen, serviert ohne Beilagen, fast roh und in Scheiben geschnitten. © www.di-da.com
    03.07.2015
    Bittor Arguinzóniz, der Grill-Fanatiker
    Grillspecial Teil 4: Der Spanier hat das Grillieren revolutioniert, sein Restaurant im Baskenland ist ein Gourmet-Mekka.
  • Mehr zum Thema

    News

    Say Cheese: Das echte Käsefondue

    Käsefondue gehört zur Schweiz wie das Schnitzel zu Österreich und der Schweinebraten zu Deutschland. Unsere Schweizer Redaktion ist dem Phänomen auf...

    News

    Cortis Küchenzettel: Kanonenofen im Bauch

    Erste Hilfe gegen den ersten Frost: Mit diesem Rezept wird es auch ohne Heizung warm. Hat allerdings hohes Suchtpotenzial!

    News

    Goldbraun und knusprig: Tiroler Kiachl

    Früher waren Kiachl ein Gebäck für Feiertage, heute sind sie ein beliebter Leckerbissen auf Volksfesten. Richtig gute «Kiachl» zu backen ist eine...

    Advertorial
    News

    Sterneküche: Einmal Sterne und zurück

    Gutes Essen boomt, noch nie gab es bei uns so viele Spitzenrestaurants. Doch profitieren die Köche davon? Ein Report darüber, ob sich Haute Cuisine...

    News

    Gummelstube Pop-Up im «Seedamm Plaza»

    Ab 11. Januar wird in der «Gummelstube» die Kartoffel zum kulinarischen Mittelpunkt des Pop-Ups am oberen Zürichsee.

    News

    Edelhütten: Einkehrschwung in Bergjuwelen

    Manchmal begehrt das Skifahrerherz mehr als nur Jagertee und Kaiserschmarren. Wir lassen den Blick über die Gipfel schweifen: vom Hahnenkamm über Alta...

    News

    «Casa Caminada» vorübergehend geschlossen

    Erst im Oktober eröffnete das Gasthaus von Andreas Caminada – nun muss es aufgrund eines Wasserschadens wieder schliessen.

    News

    Restaurant der Woche: Gourmanderie Moléson

    Französische Brasserie-Stimmung mitten in Bern: Die «Gourmanderie Moléson» serviert authentische und bodenständige französische Küche.

    News

    International Hotspot: «Kerridge's Bar & Grill», London

    Die Rotisserie von Englands neuem Superstar Tom Kerridge gilt gerade als heisseste Adresse der Hauptstadt – nicht zu Unrecht.

    News

    Die Milchbuben und ihre Nische im Käseland

    Zwei Brüder stellen auf ihrem Bauernhof feinsten Tiroler Camembert her. Sie setzen auf Regionalität, glückliche Tiere und schickes Design.

    Advertorial
    News

    Best of Gusseisen-Bräter: Einer für alles

    Von Kupfer bis Teflon, von Eisen bis Email: Die Welt ist voller Töpfe und Pfannen, die wir alle wollen sollen – dabei reicht meist ein einziges...

    News

    «Special Edition»: Kaviar by Andreas Caminada

    Kaviari füllt exklusiv Kaviar für den Spitzenkoch und das «Igniv» ab: Der Erlös der «Special Edition» geht zum Teil an Caminadas’ Stiftung.

    News

    Kulinarisches Portrait: Mexiko

    Scharfe Chilis, Maistortillas und brennende Spirituosen: Mexikos Cuisine erzählt eine Geschichte über die Vergangenheit – von den Maya und Azteken...

    News

    Hochgestapelt: Die Zürcher «Bar am Wasser»

    Dirk Hany, ehemaliger Chef der «Widder Bar», hat mit der «Bar am Wasser» eine zweistöckige Bar-Galerie mit neuem Cocktail-Konzept geschaffen.

    News

    Haute Fondue: Mit 52 Rezepten durch das Jahr

    Eine Woche ohne Fondue ist eine verlorene Woche: Das Kochbuch «Haute Fondue» zeigt 52 originelle Fondue-Rezepte – eines für jede Woche.

    News

    Top 10: Die beliebtesten Rezepte 2018

    Tafelspitz, Cevapcici & Co: Diese Gerichte wurden in diesem Jahr am öftesten aufgerufen – ein Jahresrückblick zum Nachkochen.

    News

    Top 10 Restaurant Neueröffnungen 2018

    FOTOS: Diese zehn Schweizer Restaurants zählen zu unseren Jahreshighlights und werden uns auch im neuen Jahr begleiten.

    News

    Der Rest vom Fest

    Was Sie aus den Resten vom Weihnachts-Dinner machen können, erfahren Sie hier.

    News

    Falstaff wünscht frohe Weihnachten!

    Wir wünschen allen unseren Lesern, Weinfreunden und Feinschmeckern schöne Festtage und genussvolle Stunden.

    News

    Käsefondue: Die perfekte Begleitung

    Fondueessen ist eine gesellige Angelegenheit. Fast so wichtig wie der Käse im Caquelon ist für viele der begleitende Wein. Falstaff präsentiert den...