Beim Grillieren hat jeder seine eigene Philosophie. Mit dem Feuerring des Schweizer Stahlplastikers Andreas Reichlin kann man alle diese Vorlieben und Zubereitungsarten auf einem einzigen Grillgerät umsetzen und wird gleichzeitig verlockt, neue Ideen und Rezepte auszuprobieren. Und das Beste: Man kann dies gemeinsam mit seinen Gästen tun.

Eine neue Dimension des Grillierens
Auf der grosszügigen Grillfläche stehen verschiedene Temperaturzonen zur Verfügung, so dass man am Innenrand unter hohen Temperaturen Fleisch anbraten und am Aussenrand neben feinstem Gemüse niedergaren kann. Die anschliessende Reinigung ist genauso unkompliziert wie die Zubereitung: mit Stahlbesen, Stahlspachtel, Schaufel, einem Lappen und ein wenig Öl ist der Feuerring schnell wieder sauber und einsatzbereit. Zubehör und Hilfsmittel wie Alufolie sind unnötig. Die Zubereitungsmöglichkeiten sind unbegrenzt – sie reichen vom Wachtelei über mediterranen Küche und bis zum zweistündigen Niedergaren eines grossen Fisches. Derzeit entwirft Schweizer Jungkoch Chris Züger, selbst grosser Liebhaber des vielfältigen Grills, in Zusammenarbeit mit der Firma Feuerring eigene Feuerringrezepte, die demnächst gesammelt in einem Kochbuch erscheinen werden. Am Feuerring schätzt er, dass man Lebensmittel so behandeln kann, wie sie es aufgrund ihrer hochwertigen Qualität verdienen und man so ein Kochniveau erreicht, das in der Küche nicht möglich sei.

Gemeinsamer Genuss
Hinter dem edlen Design steckt aber nicht nur eine gesunde Ernährungs-, sondern auch ein Stück Lebensphilosophie: behagliches Beisammensein in einer ursprünglich archaischen Form. Beim geselligen Miteinander rund um die Designschale, beim Geniessen der Wärme und Betrachten des Feuers findet man zu innerer Ruhe und Gelassenheit fernab von der Hektik des Alltags. Der Feuerring bietet das ganze Jahr hindurch gesunden Grillgenuss und behagliche Wärme und lädt mit seinem runden Stahlring zu so manchem kulinarischen Experiment ein. Ein weiterer Pluspunkt: der Gastgeber kann dies als Teil der geselligen Runde erleben – sitzt er doch stets bei seinen Gästen rund ums Feuer und geniesst anschliessend den wohlverdienten Tropfen Wein.

Probegrillieren

Wer weitere Hintergrundinformationen, Tipps zur Pflege des Feuerrings und eine Kostprobe bekommen möchte, kann auch direkt mit dem Feuerring Probegrillieren. Einfach per Telefon oder E-Mail anmelden, einen Termin ausmachen und Grillgut mitbringen - Kontaktinformationen findet man auf der Homepage.

www.feuerring.ch

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Die Zutaten für die köstlichen Grillrezepte. / Foto beigestellt
    01.07.2015
    Rauchzeichen: Fisch und Krustentiere auf dem Rost
    Grillspecial Teil 1: Drei Spitzenköche verraten ihre Top-Rezepte für ein gelungenes Barbecue.
  • Falstaff machte sich auf die Suche nach der besten BBQ-Sauce. © Patricia Weisskirchner
    02.07.2015
    Hot or not? BBQ-Saucen im Falstaff-Test
    Grillspecial Teil 2: High Noon am Grill, die heisse Frage lautet: Welche Barbecuesauce ist die beste?
  • Das T-Bone Steak bereitet pure Fleischeslust. © Shutterstock
    03.07.2015
    T-Bone: König der Steaks
    Grillspecial Teil 3: Das berühmteste Fleischstück am Knochen avancierte vom Cowboy-Essen zum Gourmet-Produkt.
  • Trocken gereiftes Chuletón, Rinderkotelett aus Galizien, in der Küche à la minute zurecht­geschnitten. Grilliert wird es am Knochen, serviert ohne Beilagen, fast roh und in Scheiben geschnitten. © www.di-da.com
    03.07.2015
    Bittor Arguinzóniz, der Grill-Fanatiker
    Grillspecial Teil 4: Der Spanier hat das Grillieren revolutioniert, sein Restaurant im Baskenland ist ein Gourmet-Mekka.
  • Mehr zum Thema

    News

    Restaurant der Woche: Restaurant Löwen

    Die grosse kulinarische Stärke des «Löwen» ist zweifellos der Fisch. Er ist denkbar frisch, aber auch mit Kennerschaft zubereitet.

    News

    Top 10 kurios-kulinarische Aberglauben

    In Portugal wird fleissig Wein verschüttet, die Griechen fürchten Petersilie und in Südamerika lässt man sich von Trauben die Zukunft prophezeien.

    News

    Nominieren Sie Ihre Lieblings-Locations am Wasser

    In welchem Lokal am Wasser geniesst man den Sommer am besten? Jene Nominierungen mit den meisten Stimmen schaffen es ins Finale!

    News

    Restaurant der Woche: Fritz Lambada

    Mit dem neuen Chefkoch Michael Dober geben hier weiterhin regionale Produkte, auf kreative Art und Weise zubereitet, den Ton an.

    News

    Kay Schultz übernimmt die Küche im «Sonnenberg»

    Nachdem Marcus G. Lindner das «Sonnenberg» verlässt, übernimmt der ehemalige «Widder»-Küchenchef Kay Schultz die kulinarische Neuausrichtung.

    News

    Fooby: Geteilte Freude

    Teilen bringt Genuss – darum findet man auf der Schweizer Kulinarik Plattform FOOBY Inspiration und Rezepte zum gemeinsamen Nachkochen, Essen und...

    News

    Schokolade: Die Tafelmacher

    Bean-to-Bar wird auch in der Schweiz immer wichtiger. Dabei geht es um Schokolade, die ihre Herkunft transportiert, und viel Handwerk. Wir haben mit...

    News

    Die Top 10 Fehler am Grill

    Grillieren macht Spass, hat aber seine Tücken. Wenn Sie diese zehn Untiefen umschiffen, steht einem gelungenen Grillierabend nichts im Weg!

    News

    Back in Town: Rooftop Grill in Bern

    Das Pop-up «Rooftop Grill» im Kursaal kehrt diesen Sommer nach Bern zurück und hat zudem zwei Wochen länger geöffnet.

    News

    Restaurant der Woche: Wirtschaft im Franz

    Küchenchef Sebastian Funck und sein Team begeistern mit einem Mix aus Avantgarde und Bodenständigkeit.

    News

    Blog Tipp: Harrys Ding

    Wer Züricher nach neuen Lokalen fragt, bekommt immer die gleiche Antwort: Schau doch auf «Harrys Ding». Wer sind die Menschen hinter dem Erfolgsblog? ...

    News

    Bitte zu Fisch: Die besten Fischrestaurants

    Zürichsee und Zugersee: Aus beiden Seen holen Berufsfischer fast das ganze Jahr über köstliche Speisefische für die umliegenden Restaurants heraus....

    News

    Restaurant der Woche: Bauernschänke

    Das Erlebnis in der »Bauernschänke« könnte von Fine Dining nicht weiter entfernt sein und das ist gewollt. Hier geht es um Geschmack, Gemütlichkeit...

    News

    World's 50 Best Restaurants: Bottura is back

    Die «Osteria Francescana» landet erneut auf Platz 1, als bestes Restaurant in der Schweiz wird Andreas Caminadas «Schloss Schauenstein» auf Platz 47...

    News

    Beizenvoting: Gewinnen Sie ein Dinner für vier

    Falstaff sucht die Lieblings-Beizen der Schweizer: Nomieren Sie Ihre liebste Beiz und gewinnen Sie ein Dinner in der Sieger-Beiz!

    News

    «Llama bar y cocina»: Digital Streetfood

    In der neuen Strandbar in Luzern gibt es im historischen Pavillon süd-amerikanische Küche, die per App, vom Liegestuhl aus, bestellt werden kann.

    News

    Restaurant der Woche: Meridiano

    Fabian Raffeiner verbindet Bestes aus dem Alpenraum mit mediterranen Akzenten und kombiniert dabei Traditionelles aus seiner Heimat mit innovativen...

    News

    Lang lebe die Beiz

    Seit Jahren grassiert in der Schweiz das Beizensterben. Jahr um Jahr müssen mehr Betriebe schliessen. Im letzten hat sich die Lage sogar noch einmal...

    News

    Schweiz-Premiere für Pasta aus dem 3D-Drucker

    Mattias Roock, Küchenchef im Restaurant «Locanda Barbarossa» in Ascona, kocht mit Nudeln, die aus einem 3D-Drucker stammen.

    News

    Bocuse d’Or Europe: Schweiz erobert Platz 7

    Beim großen Finale in Turin kochte sich Mario Garcia unter die zehn Besten und sicherte sich somit die Teilnahme am Weltfinale.