Angenommen man möchte einen Winzer und einen Koch für ein gastronomisches Projekt in Wien zusammenspannen, was wäre dafür die Bestbesetzung? Wie Falstaff nun exklusiv in Erfahrung bringen konnte, ist ein derartiges Unternehmen tatsächlich besiegelt und es handelt sich um eine veritable Traumpaarung: Der Wiener Winzer und Lokalmatador Fritz Wieninger hat sich mit Starkoch Juan Amador geeinigt, gemeinsam ein umfassendes Gastro-Projekt anzugehen. Wieninger wird die Räumlichkeiten des Restaurants »Winzerei« (noch bis 20.12. geöffnet) an Juan Amador und Gebhard Schachermayer verpachten. Amador ist schon mit Feuereifer bei der Sache und will nicht bloss Koch, sondern auch Gastgeber sein.

Wirtshaus- statt Sterneküche
Amador betont, dass er nicht nur dem Namen nach ein Wirtshaus betreiben will, es soll tatsächlich ein gemütlicher und entspannter Wohlfühlort werden. Dennoch kann man sich sicher sein, dass alles was bei Amador auf den Teller kommt, von höchster Qualität sein wird – wenige Komponenten, puristisch, aber perfekt. Da Amador aber auch weiterhin internationale Projekte betreuen wird, braucht er einen Chefkoch an seiner Seite, auf den er sich verlassen kann. Mit Sören Herzig hat er diesen auch schon gefunden. Neben dem Wirtshaus, das im Kellergewölbe im hinteren Teil des Lokals Platz finden soll, wird es beim Eingang eine Greisslerei (Wienerisch für Feinkostladen) mit Spezialitäten der besten Lieferanten aus Österreich geben, Edelmetzger Höllerschmid oder Saft-Produzent Wetter wurden schon genannt. Bestes Brot darf natürlich auch nicht fehlen. Diese Produkte soll man auch gleich vor Ort konsumieren können: Angenommen man findet ein saftiges Steak in der Greisslerei und bekommt unbändigen Appetit darauf. Man kauft es, geht damit in den Mittelteil des Lokals und lässt es sich sofort braten. Im Wirtshaus sind 40 Plätze geplant, im Greisslerei-Teil 45. Und im Sommer kommt der herrliche Gastgarten dazu.

Weinauswahl ist Chefsache
Es wäre aber keine kulinarische Traumpaarung, wenn Fritz Wieninger bloss Verpächter wäre. Der wohl bedeutendste Winzer Wiens will sich persönlich um das Thema Wein kümmern. Natürlich wird es das Beste aus den eigenen Kellereien Wieninger und Hajszan Neumann geben, aber nicht nur! Wieningers Ehrgeiz ist geweckt, das internationale Angebot soll selbst für Weinfreaks überraschend und spannend sein. Die Weine wird man auch in der Greisslerei kaufen können. Jetzt wird aber erst einmal umgebaut, es soll ein modernes Lichtkonzept installiert werden, helle Möbel sollen das Ambiente insgesamt leichter machen. Bis 20.12. kann man noch die Küche der »Winzerei« geniessen, die Eröffnung von »Amadors Wirtshaus und Greisslerei« ist für Mitte März 2016 geplant.

Über Juan Amador
Der Wahl-Wiener gilt als einer der erfolgreichsten Köche im deutschsprachigen Raum und hat in Mannheim drei Michelin-Sterne erkocht. Er war gefeierter Star der Molekularküche hat sich aber kontinuierlich weiter entwickelt. Durch seine Lebensgefährtin kam er nach Wien, wo er ursprünglich ein High-End Restaurant im ehemaligen Cabaret Renz aufmachen wollte. Daraus wurde leider nichts, aber nun dürfen wir uns auf ein Amador-Wirtshaus freuen. »Wien ist mein neues Zuhause«, sagt Amador. »Ich bin hier angekommen«.

Über Fritz Wieninger
Der Wiener Parade-Winzer verfügt mit rund 70 Hektar über die wohl grösste Anbaufläche innerhalb der Wiener Stadtgrenze. Erst kürzlich hat er auch das Weingut Hajszan Neumann übernommen und seine Fläche um lückenlos biodynamisch bewirtschaftete Weingärten erweitert. Architekt Heinz Neumann ist weiterhin mit an Bord und verpachtet seine Weingärten an Wieninger. Dieser ist auch geistiger Vater und führendes Mitglied der erfolgreichen WienWein-Gruppe, der es gelungen ist, den Wiener Gemischten Satz nachhaltig wiederzubeleben.

Über Gebhard Schachermayer
Der Partner von Amador ist erfahrender Gastronom und war zuletzt General Manager in der Vila Joya mit Starkoch Dieter Koschina an der portugiesischen Algarve.

Amadors Wirtshaus und Greisslerei
Grinzinger Strasse 86
1190 Wien
Eröffnung Mitte März
Geplante Öffnungszeiten:

  • Greisslerei: Di.-Sa. 10-22 Uhr
  • Wirtshaus: Mi.-Sa. 18-24 Uhr
  • Highlight Sonntag: beide Bereiche 11.30-18 Uhr, mit Renaissance des Sonntagsbratens

(von Bernhard Degen)

Mehr zum Thema

  • Juan Amador und Didi Maier sind mit dabei beim Falstaff Young Talents Cup 2015! / Foto beigestellt
    15.07.2015
    Juan Amador und Didi Maier suchen DICH!
    Bewirb Dich jetzt, werde das Young Talent 2015 und lerne Deine Stars hautnah kennen.
  • Juan Amador in seinem Mannheimer Restaurant / Archivbild beigestellt
    15.06.2015
    Juan Amador lässt Wiener »Renz«-Projekt platzen
    Der Spitzenkoch verrät dem Falstaff exklusiv: »Ich steige aus diesem Drei-Sterne-Zirkus aus!«
  • 24.11.2015
    Geschenktipp: Das Falstaff-Kochbuch »Four Seasons«
    Spitzenköche wie Juan Amador, Tim Raue, Johanna Maier oder Heinz Reitbauer verraten ihre Lieblingsrezepte.
  • Wiener Winzer: Zahel, Christ, Podsednik, Lobner, Wieninger und Edlmoser (v. l.) / Foto: Steve Haider
    07.09.2014
    Gemischter Satz: Österreichs neue Paradesorte
    Wein aus Wien? Natürlich! Innerhalb der Stadtgrenzen gibt es beachtliche 612 Hektar Rebfläche.
  • Mehr zum Thema

    News

    Ein Alm-Tipp für Feinschmecker und Weinliebhaber

    Ein ausgezeichneter Tipp für Feinschmecker und für gemütliche Stunden am Berg ist die Angerer Alm. Hier serviert Annemarie Foidl Genussmenüs und...

    Advertorial
    News

    Restaurant der Woche: Anker

    Fleisch spielt in der Küche von Reto Gadola die Hauptrolle – jedoch sollte man auch die Speisen ohne Fleisch nicht unterschätzen.

    News

    «Chez Vrony» gastiert im «Widder Hotel»

    Ruinart und das «Hotel Widder» holen das charmante Urwalliser Alpenflair direkt ins Herz der Zürcher Altstadt. Hier gibt es erste Einblicke!

    News

    Restaurant der Woche: Taverne zum Schäfli

    Aussen Fachwerk, innen ausgezeichnete Küche: Die «Taverne zum Schäfli» hält unter Küchenchef Christian Kuchler seine hohen Ratings in Gastro Guides.

    News

    Goldener Koch: Die Finalisten stehen fest

    Sechs von zwölf hochkarätigen Kandidaten schafften beim Halbfinale des «Goldenen Kochs» in Glatt den Einzug ins Finale.

    Advertorial
    News

    Piemont-Reisetipps: Genuss mit Geduld

    Touristisch ist das Piemont ein Spätzünder, wurde es doch erst in den vergangenen 20 Jahren entdeckt. Kulinarisch allerdings schöpft die Region im...

    News

    Must-Haves: Zitrus-Couture

    Sauer macht lustig: Diese praktischen Gehilfen holen das Beste aus den fruchtigen Vitamin-C-Lieferanten.

    News

    Gruselige Desserts: Würden Sie das essen wollen?

    Für den süssen Bissen danach serviert Küchenchef Ben Churchill aus England gerne ganz besondere Kreationen: Aschenbecher, wurmiger Apfel oder...

    News

    St. Moritz Gourmet Festival 2019

    Neun Starköche aus Europa und Asien, Schweizer Spitzenhotels und 40 kulinarische Genussevents: St. Moritz lädt zum Gourmet Festival 2019!

    News

    Restaurant der Woche: Restaurant Kornhaus

    Der herzliche Gastronom Fabio Elia und sein Team bieten in Basel Schweizer Spezialitäten mit heimeliger Bistroatmosphäre.

    News

    Mittagessen am Berg: Top 5 Skihütten in Tirol

    Aussergewöhnliche Gerichte, eine imposante Aussicht oder extravagante Architektur: Hier wird Essen zu einem Erlebnis.

    Advertorial
    News

    Die Gustav begeistert auch im sechsten Jahr

    Am vergangenen Wochenende lud die Messe Dornbirn zur Gustav. Auch im sechsten Jahr begeistert der internationale Salon für Konsumkultur.

    Advertorial
    News

    10 Fakten über Pasta

    Die historische Herkunft von Spaghetti & Co liegt nicht in Italien, aber wer hat's erfunden? Und was bringt es, Nudeln an die Wand zu werfen. Fragen...

    News

    Weltpastatag: Best of Nudelrezepte

    Rund um den 25. Oktober dreht sich alles um Spaghetti, Penne, Fusilli & Co. – Hier einige Inspirationen, um den Weltpastatag entsprechend zu...

    News

    Gaggan Anand: Der Vollblut-Entertainer

    FOTOS: Für ein Four-Hands-Dinner mit Andreas Caminada ist der asiatische Zweisternekoch Gaggan Anand ins Domleschg gereist.

    News

    Dine & Wine Festival im Hotel Castel*****

    L'Art de Vivre: Vom 4. bis 8. November treffen sich im Hotel Castel***** Feinschmecker und Geniesser, um Köstlichkeiten von drei Europäischen...

    News

    Restaurant der Woche: Brasserie Les Trois Rois

    Wie zu Zeiten der Belle Époque: In der «Brasserie Les Trois Rois» im Schweizer Luxushotel verweilt man gerne etwas länger.

    News

    Beizenguide: Die Sieger in den Kategorien

    Falstaff hat die besten Beizen der Schweiz gesucht und von seinen Lesern bewerten lassen. Über 300 Beizen, in denen Gastfreundschaft, Gemütlichkeit...

    News

    Beizenguide-Präsentation: Auszeichung der besten Beizen

    FOTOS: In der «Bauernschänke» wurden bei der Päsentation des ersten Falstaff Beizenguides die besten Beizen der Schweiz geehrt.

    News

    Peru in Zürich: Das neue «Barranco»

    FOTOS: Inspiriert von den kräftigen Aromen und der Street-Food-Szene von Barranco, ist das neue Lokal nach dem berühmten Künstlerviertel in Lima...