Martin Elschner beim Wettbewerb / Foto © Rémy Steinegger
Martin Elschner beim Wettbewerb / Foto © Rémy Steinegger

Martin Elschner, Souschef im Restaurant Sonnenberg in Zürich, hat sich für das Finale von S.Pellegrino Young Chef 2015 qualifiziert. Der 27-jährige überzeugte die Jury am nationalen Vorentscheid vom 16. Februar im Centro Professionale Trevano in Canobbio (TI) mit seiner Kreation und setzte sich gegenüber den anderen neun Finalisten durch. Er wird die Schweiz im Juni 2015 bei den S.Pellegrino Talent Awards im Rahmen der Expo 2015 in Mailand vertreten, wo er sich gegen 19 Kandidaten aus der ganzen Welt behaupten muss. Unterstützt wird er dabei von seinem Mentor, Starkoch André Jaeger.

Der talentierte Nachwuchskoch präsentierte einen geschmacksvollendeten und kunstvoll angerichteten «Signature Dish» – mit River/Land/Earth, einem gedämpften Saibling mit Gurke und Sauerrahm-Eis, stellte er seine Kreativität und Erfahrung unter Beweis.
 
Ein wohlverdienter Sieg für den gebürtigen Deutschen, der seit 10 Jahre in der Schweiz tätig ist und auch beim Kochwettbewerb Goldener Koch von KADI als Halbfinalist nominiert war. Er löst damit souverän das Ticket zum grossen Finale: «Es ist eine grosse Ehre für mich, die Schweiz an diesem einmaligen Wettbewerb vertreten zu dürfen», erklärte Martin Elschner. «Ich freue mich sehr auf diese tolle Herausforderung und möchte mich bei allen bedanken, die mich bisher unterstützt haben und weiterhin an mich glauben».
 
Kulinarik trifft Fashion: Gerichte werden zu Mode-Kreationen
S.Pellegrino Young Chef 2015 geht damit in die dritte Runde, in der S.Pellegrino mit seinem Partner Vogue Italia zusammenarbeiten wird. Im März 2015 wird Vogue Italia die 20 jungen Köche mit 20 aufstrebenden Designern zusammenführen, die ebenfalls bei einem internationalen Wettbewerb ausgewählt wurden. Die Designer lassen sich von den «Signature Dishes» der Köche inspirieren und interpretieren diese als modische Kreationen.
 
Das grosse Finale in Mailand: 25. bis 27. Juni 2015
Der Höhepunkt des S.Pellegrino Talent Awards findet während der Expo Milano 2015 statt. Anlässlich dieser Veranstaltung werden die «Signature Dishes» und die dazu kreierten Modeschöpfungen gemeinsam vorgestellt. Unterstützt werden die 20 Finalisten von einem renommierten Spitzenkoch, der ihnen zeigt, wie sie ihre Kochkünste weiter verbessern können. Mentor des Schweizer Finalisten ist Spitzenkoch André Jaeger vom Sterne-Restaurant Fischerzunft in Schaffhausen. Die Jury, bestehend aus den Top-Köchen Gastón Acurio, Yannick Alléno, Massimo Bottura, Margot Janse, Yoshihiro Narisawa, Eric Ripert und Joan Roca, wird den Preis als S.Pellegrino Young Chef 2015 vergeben, gleichzeitig wird das Publikum per Abstimmung entscheiden, welches «Paar» als Best Couple Chef-Designer 2015 ausgezeichnet wird.
 
www.finedininglovers.com

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Die besten Köche Deutschlands
    09.02.2012
    S.Pellegrino kürt die besten Köche Deutschlands
    Bei der »Kulinarischen Auslese« wurden die Besten der Besten ausgezeichnet. Darunter: Harald Wohlfahrt, Joachim Wissler und Helmut...
  • Anne Sophie Pic ist mit dem »World's Best Female Chef Award« ausgezeichnet worden.
    12.04.2011
    Anne-Sophie Pic ist »Best female Chef«
    Im Vorfeld der »World's 50 Best Restaurants Awards 2011« von San Pellegrino wurden Anne-Sophie Pic und Juan Mari Arzak geehrt.
  • Mehr zum Thema

    News

    Top 10: Cocktails mit Champagner

    Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

    News

    World Champions: Der Wein des Prinzen

    Seit 2008 ist Prinz Robert von Luxemburg der Herrscher über die Familienweingüter in Bordeaux. Er sieht seine Rolle als Botschafter, der Weinfreunden...

    News

    Ruinart-Chef de Caves im Gespräch

    Frédéric Panaiotis präsentierte den neuen Dom Ruinart 2007 und sprach mit Falstaff über 300 Jahre Ruinart, Raritäten und warum man immer ein Säbel...

    News

    «Abadía Retuerta»: Wein-Hideaway in Spanien

    FOTOS: Inmitten einer der besten Weinregionen Spaniens, dem Sardón del Duero, liegt das Weinhotel «Abadía Retuerta LeDomaine».

    News

    Pio Cesare: Der Vorzeigebetrieb aus dem Piemont

    Pio Boffa, Mastermind des Weinguts Pio Cesare in Alba, setzt auf Tradition und Innovation für seine Weine. Seit fünf Generationen werden hier Barolo...

    Advertorial
    News

    11. Lauriers de Platine Terravin 2017

    Zum zweiten Mal hintereinander gewann ein Chasselas aus dem Chablais die «Lauriers de Platine». War es letztes Jahr ein Aigle, so triumphierte heuer...

    News

    Weinroute Alavesa: Rioja Deluxe

    In Rioja Alavesa liegen die besten Tempranillo-Lagen der Welt. Kühles Klima und beste Böden sorgen für Weine, die mehr als nur Ausdruck eines Stils...

    News

    Essay: Der Sommelier und der Reiseführer

    Der Sommelier ist so etwas wie ein Reiseführer – nicht nur für den Weinkenner, für den sich jeder hält, sondern auch für den Weintrinker, der jeder...

    News

    Coteaux du Vendômois: Erfolgreichster Jahrgang

    Die Winzer des AOP Coteaux du Vendômois freuen sich nach einer langen Erntezeit über den «Jahrgang des Jahrhunderts».

    News

    «Baltho»: In 100 Weinen durch die Schweiz

    Die Weinkarte des «Baltho Küche & Bar» im Zürcher Niederdorf setzt ab sofort ausschliesslich auf Schweizer Weine.

    News

    Die Sieger der Falstaff Nero d'Avola Trophy 2018

    Nero d’Avola ist die berühmteste Rotweinsorte Siziliens. Mit ihrem harmonischem «Nére 2016» gewinnt das Weingut Feudo Maccari die Falstaff Trophy Nero...

    News

    Gewinnen Sie ein Dieter Meier Geniesser-Paket

    Das Wein-Paket im Wert von 299 Franken enthält mitunter eine Flasche Malo und Collection 1, von denen es nur 2'000 Flaschen gibt.

    Advertorial
    News

    Pop-Up: «Bar à Bulles by Ruinart»

    Ruinart bringt mit seiner Bubble-Glas-Bar ab sofort prickelnden Genuss auf die Terrasse des «Beau Rivage Palace» in Lausanne.

    News

    Die Sieger der Pinot Noir Trophy 2018

    Kaum eine andere Rebsorte als der Blauburgunder bietet eine derartige Diversität. Die Falstaff Pinot Noir Trophy holten sich das Weingut Pircher,...

    News

    The Penfolds Collection 2018

    Eines der bekanntesten Weingüter Australiens, Penfolds, lud zum Tasting. Präsentiert wurden die «Penfolds Collection 2018». Falstaff hat die Topweine...

    News

    Degustation: Entdecken Sie das Rhône-Tal

    Von 15. bis 18. April 2019 können Weine von mehr als 600 Winzern in mehreren Städten entlang der Rhône verkostet werden.

    News

    Rooftop Reds: Weine vom Dach in Brooklyn

    Auf dem Dach eines Industriegebäudes in Brooklyn bauen junge Winzer Rotwein an. New Yorker Sommeliers sind skeptisch. Aber ist nicht gerade der Big...

    News

    Bodegas Legaris: Auf zu neuen Höhen

    Die Bodegas Legaris setzt bei dem Páramos de Legaris 2015 auf extreme Höhen: Die Trauben stammen erstmals aus Lagen in einer Höhe von 900 Metern und...