Die Bodegas VEga Sicilia steht im Mittelpunkt des Kulinarik-Events. / Foto beigestellt
Die Bodegas VEga Sicilia steht im Mittelpunkt des Kulinarik-Events. / Foto beigestellt

Eine Woche lang stehen im Restaurant «Olivo» im Grand Casino Luzern spanische Genüsse im Fokus. Die Heimat des Tinta del Pais (Tempranillo) kann nicht nur mit ausgezeichneten Rotweinen punkten, sondern lockt auch mit den Genüssen der spanischen Küche. Um diese Region den Schweizern etwas näher zu bringen, feiert man im «Olivo» vom 22. bis 26. Februar bei der «Semana de Vega Sicilia» spanische Wein- und Kochkunst.

An den Ufern des Duero
Das Weinanbaugebiet Ribera del Duero (span. Ribera = Ufer) hat seit den 1980er Jahren einen rasanten Aufstieg miterlebt. Das in Kastillien-Leon liegende Gebiet im Norden der iberischen Halbinsel punktet vor allem mit vollmundigen Roten und hat sich mittlerweile zu einem der bekanntesten spanischen Weinbaugebieten gemausert.

Das Menü
Beim «Wine & Dine» in Luzern würdigt man die spanische küche mit einem 5-Gang Menü, das wie folgt aussieht:

  • Tatar von Thunfisch mit kaltgepresstem Olivenöl
    von OleAurum aus Katalonien, einer kleinen
    Yuzu Panna Cotta, einem Kräuterbiskuit
    und Iberico Schinken
    2012 Tokaji Furmint Dry Mandolas

  • Gebratenes Wildsteinbuttfilet auf Paella Reis
    mit sautierten Calamares und Petersilie
    an einer leichter Safrancreme
    2010 Pintia Toro DO
    2012 Alión Ribera del Duero DO

  • Saftiges Kalbssteak unter einer Thymian-Grissini-Kruste
    mit sautierten Austernpilzen, roten Zwiebeln
    und knusprig gebackenen Kartoffelscheiben
    2010 Valbuena 5° Año Ribera del Duero DO
    2003 Vega Sicilia Unico Gran Reserva Ribera del Duero DO

  • Brie de Meaux gefüllt mit Mascarpone und Winter Trüffel,
    dazu Olivenölglace
    Vega Sicilia Unico Venta 2015
    Reserva Especial – 1994/1996/2000
    Ribera del Duero DO

  • Orangenkuchen mit Haselnussbiskuit und
    Creme «Dulcey» von Valrhona,
    dazu ein Zitrusfrucht-Cocktail mit Bergamotten Gelée
    2009 Tokaji Aszú 3 Puttonyos

Das Menü wird am 24. Februar ab 18:30 serviert. Für fachliche Auskunft sorgen Gonzalo Iturriaga und Zita Rojkovich von den Bodegas Vega Sicilia. Das Menü kostet inkl. Weinbegleitung CHF 250,– pro Person. Zusätzlich bietet das «Olivo vom 22. bis 26. Februar 2016 ein Spezialmenü mit Weinbegleitung (CHF 160,– p.P.) und ohne Weinbegleitung (CHF 95,– p.P.). Reservationen werden per E-Mail unter info@grandcasinoluzern.ch, telefonisch unter 0041/418/56 61 oder im Web unter www.olivo.ch entgegengenommen.

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Kühle Nächte im Sommer sorgen für optimale aromatische Ausprägung der Trauben. / Foto beigestellt
    24.09.2015
    Ribera del Duero: Das rote Wunder
    In den 80er-Jahren herrschte plötzlich Goldgräber-Stimmung im Ribera del Duero, und der Boom hält bis heute an. Seither hat sich die...
  • 01.02.2016
    Das Basque Culinary Center lanciert internationalen Award
    Joan Roca, Ferran Adrià, Alex Atala und Heston Blumenthal sind Teil der hochkarätigen Jury, die Köche ehrt, die die Gesellschaft durch...
  • 03.12.2015
    Wein-Tipps aus dem aktuellen Falstaff-Magazin
    Neues aus den Weinregalen in den Kategorien: «Best Buy», «Top Value» und «Falstaff Favorite»