Slow Food Travel im Wallis

Genuss steht im Wallis an erster Stelle

© Valais / Wallis Promotion – Pascal Gertschen

Genuss steht im Wallis an erster Stelle

© Valais / Wallis Promotion – Pascal Gertschen

Slow Food Travel ist ein internationales Projekt von Lebensmittelproduzent*innen welche Nachhaltiges vom Feld bis zum Teller zusammenbringt. Angebote werden geschaffen und das Erleben der landwirtschaftlichen Produktion sowie die genussvolle Gastronomie ist daraus entstanden. Genuss in reinster Form zu erleben und die regionalen Köstlichkeiten direkt vor Ort zu probieren und auf sich wirken zu lassen, ist das erklärte Ziel von Slow Food Travel.

Exklusive Slow Food Travel Touren

Slow Food Travel bietet exklusive Touren, um die landwirtschaftliche Produktion des Wallis und die daraus resultierende Gastronomie zu entdecken. Bei Führungen – in kleinen Gruppen von 8 bis max. 15 Personen – lernt man durch Begegnungen und persönlichen Austausch mit den Einheimischen, die verschiedenen Komponenten, welche natürlich vorrangig aus herrlichen Köstlichkeiten bestehen, die regionale Kultur besser kennen. Entdecken Sie das reichhaltige Angebot an herrlichen Erlebnissen mit Übernachtungen und wunderschönen Tagesaktivitäten.

Slow Food Travel im Wallis

Mineralische, robuste Weine, Käse mit dem Geschmack alpiner Bergweiden, vitaminreiche Früchte und Gemüse, mundige Wurst- und Fleischspezialitäten oder seltene Gewürze: Das Wallis bietet zahlreiche exklusive Regionalprodukte mit exquisitem Geschmack.

Vom Rhonetal über die sonnenbestrahlten Hänge bis hinauf auf die Alpweiden ist der Kanton ein einziger Delikatessengarten, wo altes Wissen und Experimentierfreude zu kulinarischen Höhenflügen führen.

Gerade das «echte geniessen» steht hier an erster Stelle, nicht Fast Food, sondern Slow Food dominiert im Wallis. Jeder Moment soll geschätzt und genossen werden. Jede noch so kleine Geschmacksnuance wird empfunden und geschmacklich aufgenommen. Ein herrliches Potpourri von sinnlichen Erfahrungen und Genussmomenten erwartet Sie.

Slow Food Travel

«Der beste Arzt des Menschen ist seine Nahrung», sagte Joseph Favre, der 1888 die Académie Culinaire de France gründete. Der geniale Visionär Joseph Favre wurde im Wallis im kleinen Dorf Vex am Eingang des Val d’Hérens geboren. Er war überzeugt von der Kraft und wohltuenden Wirkung einer guten Küche. Heute erweist seine Heimatregion seinen Überzeugungen alle Ehre. In der Feinschmeckerdestination Wallis gibt es unzählige Orte, an denen Geselligkeit und kulinarische Höchstleistungen vereint werden.

Der Walliser Teller – zu jeder Tageszeit

Wie der grosse Nachbar Italien mit seinem Dolce Vita ist auch das Wallis bekannt für seine Geselligkeit. Dabei führt kein Weg am Walliser Teller vorbei. Dieses Symbol für die Walliser Lebensfreude besteht aus traditionellen Käsesorten und Fleischprodukten. Walliser Produzenten, Winzern und Gastronomen liegt es am Herzen mit Qualitätsprodukten und ganz neuen Aromen einfache und zugleich unvergessliche Genussmomente zu bieten. Diese gemeinsamen Werte sind die Basis der Restaurants mit dem Label «Walliser Köstlichkeiten». 61 Restaurants im Kanton würdigen so den kulinarischen Reichtum des Wallis. Je nach Know-How und Saison experimentieren die Küchenchefs mit Spargeln, Aprikosen, Fleisch von Eringerkühen, Walliser Safran oder Alpkäse. Dabei bevorzugen sie AOP- und IGP zertifizierte und lokale Produkte, Garanten für den echten Geschmack der regionalen Spezialitäten.

Das Label «Walliser Köstlichkeiten» garantiert den Gästen, dass eine Platte mit regionalen Spezialtäten zu jeder Tageszeit erhältlich ist und mehrere warme Gerichte und Desserts aus regionalen Produkten sowie eine Weinkarte mit mindestens 8 Walliser Spezialitäten, davon zwei im Glas angeboten werden.


Info

Wer noch mehr Informationen zu dem aussergewöhnlichen Slow Food- und Genussprogramm im Wallis erfahren möchte, findet unter wallis.ch/slowfoodtravel noch viele weitere Ideen und Impressionen für eine unvergesslich genussvolle Zeit.

Mehr zum Thema

News

Zürich: Die besten Wein-Adressen

Die Limmatstadt präsentiert sich nicht nur für Finanzexperten als eine erstklassige Destination, sondern vor allem auch für Weinliebhaber.

News

Weinlese im Wallis: Enorme Ernteverluste aber gute Qualität

Ersten Einschätzungen der Walliser Winzer zufolge werden sich die Erträge am Ende der Weinlese auf rund 50 Prozent eines normalen Jahres belaufen.

News

Wallis eröffnet Tavolata-Saison

Les Vins du Valais organisiert für diesen Sommer festliche Tavolatas mit heimischen Weinen in den idyllischen Weingärten des Wallis.

News

Top 5 Petite Arvine aus dem Wallis

Die weisse Rebsorte wächst nur auf sonnigen und windgeschützten Lagen – wir verraten fünf erlesene Petite Arvine aus dem Wallis.

News

Wie Schweizer Spitzenwinzer den Dôle retten

Der Dôle passt in die moderne Weinwelt wie kaum ein anderer Schweizer Traditionswein. Und trotzdem soll seine DNA verändert werden. Walliser...

News

Fendant Les Murettes feiert 100. Geburtstag

1921 wurde der Fendant Les Murettes erstmals am Weingut Maison Gilliard vinifiziert. Seither blickt der Walliser Traditionswein auf viele Erfolge...

News

Erfolgreicher Start der Wein-Ernte im Wallis

Neben der hervorragenden Qualität der Trauben veröffentlicht der Branchenverband der Walliser Weine auch steigende Verkaufszahlen.

News

Wallis: Genuss-Marathon durch die Weindörfer

Zwischen Sitten und Salgesch findet am 17. Oktober der Genuss-Marathon mit zahlreichen Kulinarik-Station statt, die mit regionalen Weinen und...

News

Maison Gilliard und Domaines Chevalier schliessen sich zusammen

Die beiden Schweizer Weingüter bilden eine Allianz, die erstmals in der Geschichte das Weingeschäft im Oberwallis und im Unterwallis verbindet.

News

Walliser Winzer präsentieren Jahrgang 2019

Der Jahrgang 2019 der Walliser Weine ist nun offiziell erhältlich: Das herausfordernde Jahr brachte frische Weissweine und harmonische Rotweine...

News

Wallis: Neuer «Valais Wine Pass»

Mit einem Pass die ganze Vielfalt der Walliser Weine verkosten: Vinum Montis und Valais Promotion lancierten einen Degustations-Pass.

News

Wallis: Alpine Leckerbissen

Das Wallis ist eine kulinarische Fundgrube. Inmitten von beeindruckenden Bergen entwickelten sich hier über die Jahrhunderte Gerichte und Speisen, die...

News

Celliers de Sion: Der erste Weinpark der Schweiz

FOTOS: Der Gewinner des Schweizer Weintourismuspreises, der Weinpark «Celliers de Sion» befindet sich in Sitten im Wallis.

News

Weingut Mythopia: Der Grenzgänger

Hans-Peter Schmidt hat auf dem Walliser Weingut Mythopia eine Utopie entworfen. Die Naturweine des Forschers gehören zu den rarsten und exklusivsten...

News

Jenseits des Grand Cru

Die Bezeichnung des Pinot Noir wird im Wallis heute inflationär verwendet. Daher kehren ihr viele Winzer des Dorfs den Rücken zu und setzen auf...

News

Walliser Staatsrat ist Weinbetrügern auf der Spur

Der Staatsrat hat als Zivilpartei vier Klagen eingereicht und will somit rechtlich gegen Betrüger vorgehen, die der gesamten Weinbrache schaden.

News

Kunst und Wein: Die IVV Art Challenge

Am 5. Oktober wurde die Weinbox «IVV Art Challenge» vorgestellt: Acht Flaschen Walliser Weine, deren Etiketten von jungen Künstlern gestaltet wurden.

News

Degustation «Jardin des Vins» erstmals in Bern

Am kommenden Wochenende steht das Berner Hotel Innere Enge mit 140 Spitzenweinen ganz im Zeichen des Wallis.

News

Caroline Frey kommt ins Wallis

Die Önologin möchte in der Schweiz Petit Arvine anbauen, erste Weine werden 2018 erwartet.