Slow Food Market – Die Messe des guten Geschmacks

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Genuss mit Verantwortung: Slow Food setzt sich getreu der Maxime für die Erhaltung der regionalen Küche und der lokalen Produktion ein. Gut, sauber und fair hergestellte Lebensmittel stehen bei der weltweit aktiven Non-Profit-Organisation an erster Stelle, oder wie es Slow Food-Gründer Carlo Petrini sagt: «Ich möchte die Geschichte einer Speise kennen und ich will wissen, woher meine Nahrung kommt.» Dem Anspruch folgend, setzt sich der Slow Food Market in der Messe Zürich zum Ziel, Konsumenten und Produzenten in gemütlicher Marktatmosphäre zusammenzubringen. So präsentieren vom 10. bis 12. November am grössten Slow Food Market der Schweiz rund 200 Produzenten ihre Köstlichkeiten.

Im Zentrum der Markthalle stehen in einer speziellen Slow Food Zone die Presidis im Fokus – vom Verschwinden bedrohte und deshalb von Slow Food unterstützte, hochwertige Lebensmittel-Produktionen. Slow Food hat in der Schweiz über 20 solche Presidi aufgebaut, die am Markt ihre Produkte anbieten. Slow Food engagiert sich aber auch für die Kooperation von Interessengruppen im Lebensmittelbereich. An Gemeinschaftsständen stellen Partner wie Bio Suisse, ProSpecieRara oder Das Beste der Region ihre Arbeiten und Produkte vor. Erstmals dabei sind am Market die Schweizer Pärke, die aus zehn Pärken Lebensmittelproduzenten mit ihren lokal und nachhaltig hergestellten Spezialitäten präsentieren.

Slow Food Restaurant und Koch-Atelier

Angereichert wird der Markt mit einem vielfältigen Rahmenprogramm: Im Koch-Atelier erhalten Besucherinnen und Besucher Inspiration für den persönlichen Kochalltag. Hier wird Slow Food schmackhaft erlebbar gemacht. Die Produktvielfalt des Slow Food Markets reicht übrigens vom Alpkäse über geräucherte Fische bis hin zu handgemachten Pralinen. Und damit auch bestimmt niemand mit knurrendem Magen nach Hause geht, kann man am Market nicht nur alle Produkte kaufen, sondern sich im Slow Food Restaurant auch lecker verköstigen. Begegnen, Degustieren, Kaufen, Essen und Trinken – der Slow Food Market bietet für jedermann etwas.

INFO

Datum: 10. bis 12. November 2017
Ort: MCH Messe Schweiz (Zürich) AG, Wallisellenstrasse 49, 8050 Zürich
Uhrzeit: Fr 12 bis 21 Uhr, Sa+So 10 bis 19 Uhr 
Kosten: 20 CHF für die Tageskarte, 10 CHF für Slow Food Mitglieder und 15 CHF mit Ermässigung 
www.slowfoodmarket.ch 

Mehr zum Thema

News

Was beim Schmecken in der Nase passiert

Der Geschmack ist eine komplexe Sache und die Verarbeitung der Riechsignale erst recht. Die Wissenschaft erklärt die Phänomene.

News

Haupt-Rolle: Making of Cannoli

FOTOS: Keine Süßigkeit verehren die Sizilianer so wie die berühmten Cannoli. Wir haben Ciccio Sultano um sein Rezept der frittierten Teigröllchen...

News

Italien: Den Süden kosten

Drei kreative Rezeptideen aus dem Buch »Food of the Italian South« von Katie Parla.

News

La Grande Grigliata: BBQ auf Italienisch

Branzino, Gamberi, Bistecca alla Fiorentina & Co: Mediterrane Rezepttipps für die einfache Feuerküche.

News

Rezepte: Bierisch gut!

Nicht nur im Glas entfaltet Bier seine Aromen. Drei Top-Köche zeigen mit ihren kreativen Rezepten, dass es auch auf dem Teller für herzhafte...

News

Feigen: Früchte der Götter

Ob süß oder pikant: Die Feige weiß stets ihre Vorzüge auszuspielen, wie unsere Rezepte zeigen.

News

Swiss Quiz: Der Kulinarische Einbürgerungstest

Beweisen Sie anlässlich des Nationalfeiertags in unserem kulinarischen Swiss-Quiz, ob Sie den roten Pass tatsächlich verdienen.

News

»Dstrikt Steakhouse«: Meat & Greet

Im »Dstrikt Steakhouse« des »The Ritz-Carlton, Vienna« wird Fleischeslust nach New Yorker Vorbild auf hohem Niveau zelebriert.

News

Espresso: Neapels kleine Schwarze

Für einen richtig guten Espresso muss man einiges beachten – die Neapolitaner wissen, wie man den kurzen Schwarzen richtig zubereitet, serviert und...

News

Daniel Humm und Will Guidara beenden Partnerschaft

Der Spitzenkoch und sein Geschäftspartner trennen sich aufgrund von unterschiedlichen Auffassungen, Humm kauft Guidaras Anteile am «Eleven Madison...

News

Restaurant der Woche: Schloss Schauenstein

Vier Gabeln für das «Schloss Schauenstein»: Andreas Caminada begeistert mit seinem Restaurant in Fürstenau auf höchstem Niveau.

News

Essay: Esslust und Liebeshunger

Vielen wurde beim Film «Das grosse Fressen» übel. Ich rief vor dem Kino: «Wo ist der nächste Würstelstand?!» Und erlebte danach eine grandiose...

News

Rezepte: Der Geschmack Siziliens

Ihrer bunten Geschichte verdankt die Mittelmeer-Insel einen hervorragenden Mix an kulinarischen Köstlichkeiten. Viele davon werden im »Pastamara – Bar...

News

«The Nest» – Neue Rooftop-Bar an der Limmat

Das «Hotel Storchen» eröffnet am 1. August eine Rooftop-Bar mitten in der Zürcher Altstadt mit Blick über die Limmat.

News

Nominieren Sie Ihre Lieblings-Locations am Wasser

In welchem Lokal am Wasser geniesst man den Sommer am besten? Jene Nominierungen mit den meisten Stimmen schaffen es ins Finale!

News

Bad Gastein bekommt ein «Juwel»

Eva Miriam Gerstner und Manu Rosier erwecken das «Alte Badeschloss» zum Leben und eröffnen eine Tagesbar mit kleinen Gerichten sowie einem Weinshop.

News

Restaurant der Woche: Restaurant Lagerhaus

Das «Lagerhaus» in St. Gallen besticht mit urbaner Atmosphäre, hervorragenden Fleischgerichten und aufgewecktem Service.

News

Köstliche Kriecher: Comeback für Schnecken

Die Schnecken haben sich klammheimlich wieder in die Gunst der Gourmets gekrochen. Für die Schnecken­züchter gibt es deshalb alle Hände voll zu tun.

News

Mehr Slow Food in Bern

200 Produzenten zeigen beim «Slow Food Market Bern», was der Kanton kulinarisch zu bieten hat. Zuvor findet die erste Berner «Slow Food Woche» statt.