Sizilien – Die Trauminsel im Mittelmeer

Die Hügelstadt Taormina an der Ostküste Siziliens.

Foto beigestellt

Die Hügelstadt Taormina an der Ostküste Siziliens.

Foto beigestellt

Sizilien, die Sonneninsel im Mittelmeer, blickt auf eine über 3'000-jährige, wechselhafte Geschichte zurück. Sie wurde erst im 19. Jahrhundert Teil des italienischen Königreiches und unterscheidet sich daher vom Rest Italiens. Man findet heute noch überall Spuren der Griechen, Römer, Byzantiner, Araber, Normannen und Spanier. Nebst vielen interessanten Kulturschätzen haben diese Völker auch die Kultur und das kulinarische Erbe Siziliens geprägt. Der Vulkan Ätna hat mit seinen Eruptionen, nicht nur die Landschaft Siziliens mitgestaltet, sondern auch das Leben und den Alltag seiner Bewohner beeinflusst.

Siziliens Wahrzeichen – der Vulkan Ätna

Der 3'323 Meter hohe Vulkan Ätna ist Siziliens Wahrzeichen und der aktivste sowie höchste Vulkan Europas. Durch seine Ausbrüche wurde Siziliens Landschaft massgeblich geprägt und auch die bizarre Lavalandschaft rund um den Krater ist äusserst beeindruckend. Man spürt förmlich die Kraft, die unter einem brodelt, wenn man die warme, ja fast heisse Vulkanerde berührt.

Das Amphitheater von Taormina mit dem Ätna im Hintergrund.

Foto beigestellt

Palermo und der Dom von Monreale

Palermo ist die quirlige Inselhauptstadt Siziliens. Ihr mittelalterliches Stadtbild ist durch unzählige Kirchen und reich geschmückte Paläste geprägt. Der Einfluss islamischer Baukunst ist überall erkennbar. 1172 liess der sizilianische König Wilhelm der II. in Monreale, oberhalb Palermos, einen festungsartigen Gebäudekomplex erbauen, der eine Kathedrale, ein erzbischöfliches Palais, einen Königspalast und ein Benediktinerkloster umfasste. Der Dom und der Kreuzgang gehören heute noch zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten auf Sizilien.

Inselhauptstadt Palermo

Foto beigestellt

Griechische Tempel und römische Mosaike

In Agrigento, im «Tal der Tempel», befindet sich einer der bedeutendsten griechischen Komplexe ausserhalb Griechenlands. Die Unesco erklärte die archäologischen Stätten von Agrigent 1997 zum Weltkulturerbe. Auf Sizilien sind auch immer noch viele Spuren römischer Kultur zu finden. Eine der bedeutendsten Ausgrabungsstätten ist die Villa Romana del Casale mit ihren prächtigen, gut erhaltenen Bodenmosaiken.

Gut erhaltener Tempel in Agrigento

Foto beigestellt

Weitere Informationen und Preise zu unseren Reisen nach Sizilien: https://www.twerenbold.ch/carreisen-rundreisen-sizilien

Mehr zum Thema

News

Haller Suites: Neueröffnung in den Brixner Weinbergen

Fotos: Die Suites und das Restaurant der Familie Pichler in den Weinbergen über der Südtiroler Bischofsstadt locken mit malerischer Aussicht und...

News

Neu: «Luxury Residences by Widder Hotel»

FOTOS: Das Hotel in der Zürcher Altstadt bietet seinen Gästen vier neue Design-Apartments, die Privatsphäre abseits des Haupthauses versprechen.

News

Hotel «Atlantis» in Zürich hat neuen Besitzer

Das Fünf-Sterne-Hotel hat einen neuen Eigentümer: Die Luxushotelmarke FIVE möchte das Hotel 2021 mit neuem Gastrokonzept wiedereröffnen.

News

«Lenox Bar»: Ein Hauch Big Apple in Zürich

FOTOS: Das «Zürich Marriott Hotel» hat anlässlich des bevorstehenden Gebäude-Jubiläums am Limmat eine neue Hotelbar eröffnet.

News

«Züvenirs»: Neue Sommerkampagne für Zürich

Mit ihrer neuen Kampagne möchte Zürich Tourismus das Lebensgefühl der Limmatstadt vermitteln und stylische Erinnerungsstücke an den Sommer 2020...

News

Almen: Genussvoller Boden

Rund zwanzig Kilometer von Bozen entfernt liegt die grösste Hochalm Europas. Die Seiser Alm bietet genussvolle Erlebnisse, gespickt mit Mystik und...

News

Falstaff Sommer-Ausgabe: Mediterrane Genüsse und vieles mehr

Mit der neuen Ausgabe des Falstaff Magazins feiern wir nicht nur ein grosses Comeback, wir liefern Ihnen auch die besten Tipps für einen genussvollen...

News

Südtiroler Seen: Genuss für Leib und Seele

In allen Höhenlagen findet man kleinere und größere Seen. Als blaue Farbtupfer markieren sie ­eine faszinierende Land­schaft. An ihren Ufern kann man...

News

Corona: Genfer Luxushotel «Le Richemond» schliesst

Die Genfer Hotel-Ikone «Le Richemond» stellt mit Ende August «vorläufig» den Betrieb ein. Begründet wird dies mit wirtschaftlichen Folgen der...

News

Neues «W Hotel Ibiza» liegt direkt am Strand

Am 15. Juli eröffnet das lang ersehnte «W Hotel Ibiza» an der Strandpromenade von Santa Eulalia. Die Gäste erwartet ein traumhafter Ibiza-Flair,...

News

Million Stars Hotel – Schlafen unter Sternen

Gemeinsam mit rund 50 Hotels lanciert Schweiz Tourismus das Pop-Up, bei dem Gäste an aussergewöhnlichen Orten unter freiem Sternehimmel nächtigen...

News

Panorama-Spots in Südtirol

FOTOS: Diese Aussichtsplattformen bieten einen eindrucksvollen Ausblick auf die schönsten Kulissen. Am Weg dorthin wartet das eine oder andere...

News

Zermatt: «Ferdinand»-Pop-Up by «CERVO»

Mit dem Pop-Up können Gäste von 3. Juli bis 20. September während der Umbauphase des Luxushotels «CERVO Mountain Resort» in den neuen Chalets...

News

Triest: Die Kaffeehauptstadt

In Sachen Kaffee hat Triest eine lange Tradition. Typische Triestiner trinken im Schnitt pro Jahr 1500 Tassen Kaffee.

News

Diashow: Südtirols Energieplätze

Südtirols Landschaft bietet viele mystische Plätze, die eine besondere Energie ausstrahlen und zum Kräfte tanken einladen.