Fotos beigestellt
Fotos beigestellt

Woche für Woche bekommt die Falstaff-Weinredaktion Flaschenpost von Weinhändlern, die neue Produkte aus aller Welt vorstellen möchten. Darunter sind Weine verschiedenster Preiskategorien, von höchst unterschiedlicher Stilistik und Herkunft. Wir haben uns nun entschieden, die interessantesten Produkte in der neuen Rubrik «Shortlist» vorzustellen, wobei das Preis-Leistungs-Verhältnis eine wesentliche Rolle spielt. Es geht um Weine, die wir für besonders empfehlenswert halten – aus verschiedenen Gründen. Deshalb haben wir die «Shortlist» in drei Kategorien gegliedert.



Falstaff Best Buy

Um diese Auszeichnung zu erhalten, muss ein Wein mindestens 88/100 Falstaff-Punkte erreichen, also ein «Sehr gut». Mit einem Endverbraucher-Preis von unter CHF 15.– empfiehlt er sich für den Alltagsgebrauch nach dem Motto: Viel Wein für wenig Geld.




Falstaff Top Value

In der Preiskategorie zwischen CHF 15 und CHF 25 muss ein Wein schon einiges können. Das Punktelimit für eine Aufnahme liegt daher bei 90 von 100. Hier finden Sie besonders ausdrucksstarke Vertreter der jeweiligen Sorte und Region.





Falstaff Favorite

Um zur Kategorie unserer Favoriten gezählt zu werden, muss ein Wein echte Klasse haben. Die dafür erforderliche Mindestpunktzahl liegt bei 92 von 100, damit zählt der Wein tatsächlich zu den allerbesten seiner Art. Für den Preis gibt es in dieser Luxuskategorie kein Limit.







Legende Punkte:
95–100 – Klassiker
93–94 – ausgezeichnet
91–92 – exzellent
88–90 – sehr gut

 

 

VERKOSTUNGSNOTIZEN DER JULI-AUGUST-AUSGABE


FALSTAFF BEST BUY

91 Punkte
2009 Rioja Reserva DOCa
Marques de Murrieta
La Rioja, Spanien

Patinaartige Würze, sehr reif, am Gaumen mild mit leichter Süsse, intensiv aromatisch. 2. Flasche: deutlich frischer, mineralische Würze, Nougat, Schokolade, Gerbstoffe auch hier betont weich im Ansatz, dann mürb-körnig, kraftvolle taktile Mineralität, Eisen, würzige Kirsche, sehr homogen in
seiner Geschmeidigkeit und druckvoll.
www.denner.ch
CHF 10,75

91 Punkte
2014 Annibale
Le Moire
Kalabrien, Italien

Kork. 2. Flasche: intensive Kirschfrucht, auch etwas Mandel und Macchia, straffes Tannin, das grosse Frische ausstrahlt, mineralischer Fond, feinnervig, etwas gekühlt trinken, ideal für den Sommer, frisch und präzise, origineller und guter Wein.
www.bindella.ch
CHF 14,–

90 Punkte
2013 Vign’Asmara
Masi – Bossi Fedrigotti
Trentino, Italien

Strahlende Frucht nach frischer Traube, ­Mispel, Blutorange, Muskatnuss, Vanille. ­Seidiger Gaumen mit dezenter Säure, unbeschwerlich gehaltenem Alkohol und gut ­dosierter Holzprägung. Origineller Wein,
gelungen.
www.bindella.ch
CHF 19,–

90 Punkte
2014 Muga Rosado
Bodegas Muga
Rioja, Spanien

Delikater Duft von Rosenblüte, Himbeere und feuchtem Kalk. Vergleichsweise kräftiger Körper, gut integrierte Säure, präzise Aromatik, feinsinniger Rosé, ganz leichte Grüntöne geben Frische, im Abgang einige Stoffigkeit und Anlagen zu mineralischer Würze erkennbar.
www.globalwine.ch
CHF 13,–

90 Punkte
2010 Nero d’Avola Rosso
Azienda Agricola G. Milazzo
Sizilien, Italien

Mittleres Karmingranat, Ockerreflexe, breitere Randaufhellung. Reifes rotes Waldbeerkonfit, kandierte Orangenzesten, eingelegte Kirschen. Mittlere Komplexität, feine Fruchtsüsse, seidige Textur, Nuancen von Orangen und Erdbeerkonfit im Abgang, bereits gut antrinkbar.
www.riegger.ch
CHF 12,40

 

FALSTAFF TOP VALUE

92 Punkte
2009 Shiraz Chapel Hill
Chapel Hill Winery
McLaren Vale, Australien

Altersgerecht entwickelter Duft mit fruchtigen und würzigen Noten, Ginster, Menthol, ein Hauch Birnbrot und Trockenfrüchte, wuchtiger Gaumen, aber nicht unstrukturiert, unmittelbar präsente Würze, mürbes Tannin, das dennoch Druck aufbaut, leicht viskoser Hintergrund, milde, aber stützende Säure. Im Abgang ein aromatisches Feuerwerk.
www.martel.ch
CHF 23,–

92 Punkte
2013 «Nobles Cépages»
Heida Valais AOC Bonvin
Wallis, Schweiz

Verschlossen, mit Andeutungen der Sortenwürze, Weisse-Traminer-Nähe ist deutlich, etwas kandierte Ananas, pfeffrig, poivre long, wird im Glas pfeffriger, leicht viskos im Ansatz, stoffig, taktil-mineralsich fortsetzend. Kompakter, dicht zusammengeballter Gaumen, eine Spur grüne Phenole,  würziger und fruchtiger Abklang, strukturell sehr gute Länge, tight und sehr extraktbeladen.
www.bauraulacvins.ch
CHF 23,20

92
 Punkte
2012 Tinto Reserva Cuvée TT
Quinta das Marias
Dão, Portugal

Leuchtendes, dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. Intensive Schwarze-Beeren-Frucht, Nuancen von ätherischen Aromen wie Eukalyptus und Spearmit, feine Mineralität, einladendes Bukett. Saftig, feinwürzig, angenehme Kirschenfrucht, extraktsüsser Kern, saline Noten, gute Länge im Abgang, verfügt über sicheres Reifepotenzial.
www.riegger.ch
CHF 23,80

91 Punkte
2013 «Nobles Cépages»
Petite Arvine Valais AOC, Bonvin
Wallis, Schweiz

Sehr verschlossen im Duft, etwas rosa Grapefruit, unentfalteter mineralischer
Hintergrund, straffe Säure, zupackend und dicht, taktil-mineralisch, terpenig-viskose Extraktschichten, reichhaltig mit cremiger Überleitung ins trockene Finale, aromatisch noch verschlossen, aber die Entfaltung zitrischer Noten anklingen lassend.
www.bauraulacvins.ch
CHF 23,50


FALSTAFF FAVORITE

93 Punkte
2012 Giusto di Notri IGT
Tua Rita
Toscana Maremma, Italien

Kirschwasser, Leder und Schwarze-Johannisbeer-Konfitüre. Weich und warm am Gaumen, Fülle gebendes, sehr reifes Tannin, ­homogen und hochwertig im Extrakt, bereits zugänglich, aber auch mit Potenzial. Hohe Präzision.
www.denzweine.ch
CHF 52,–

93 Punkte
2009 Costamiòle
Prunotto
Piemonte Italien

Schwarzwälder Kirschtorte, eine Spur Holz, sehr reintönig in der Frucht, feinnerviger Auftakt, feinkörnig-festes, gut absaftendes Tannin, intensive Gaumenfrucht, präziser und gut proportionierter Wein mit durchdringend mineralischer Tönung.
www.bindella.ch
CHF 26,50

93 Punkte
2012 Monte Bello Vineyard Cabernet
Ridge Vineyards
Santa Cruz Mountains, CA, USA

Dezentes Holz, Kokos, teerig angehauchte Cab-Frucht, Cassis-Traubenzucker, ein wenig Grüntöne (gekochte grüne Peperoni), am ­Gaumen dicht, saftige Säure, Druckaufbau durch feines, dabei aber auch festes und perfekt Saft freigebendes Tannin. Bereits zugänglich, aber auch für die Langstrecke.
www.martel.ch
CHF 47,–

EMPFEHLUNGEN

92 Punkte
2010 Cuvée d’Or
Bonvin    
Wallis, Schweiz

Hellgolden. Eindringliche Nase. Konfierte Feige, Dattel, Dörraprikose, viskose Süsse am Gaumen, mehr phenolisch als nervig getragen, honigartige Abgangsaromen. Alkohol gut integriert (12,5 Vol-%), mehr Konzen­tration als Länge, zurückhaltendes Holz, ­etwas gebrannte Mandel.
www.bauraulacvins.ch
CHF 29,80

92 Punkte
2010 Castello di Meleto Principe Nuri
Castello di Meleto    
Toskana, Chianti Classico, Italien

Recht typische Sangiovese-Nase, Kirsche mit etwas Holz und Kräutern, saftiger Gaumen mit qualitativ festem, reifem, in der Menge vorsichtig gewähltem Gerbstoff, saftige Auflösung und mineralische Noten. Eleganter Chianti-Wein mit guter Frische.
www.schuler.ch
CHF 43,50

-> Zur Shortlist der Maiausgabe

-> Zur Shortlist der Juniausgabe

-> Zur Shortlist der Juli-August-Ausgabe



(aus Falstaff Schweiz September-Oktober 2015)

 

 

Mehr zum Thema

  • Fotos beigestellt
    18.05.2015
    Shortlist Schweiz – Wein-Tipps aus Ausgabe 04/2015
    Neues aus den Weinregalen in den Kategorien: »Best Buy«, »Top Value« und »Falstaff Favorite«
  • Fotos beigestellt
    05.06.2015
    Shortlist Schweiz – Wein-Tipps aus der Juni-Ausgabe
    Neues aus den Weinregalen in den Kategorien: «Best Buy», «Top Value» und «Falstaff Favorite»
  • Fotos beigestellt
    15.07.2015
    Shortlist Schweiz – Wein-Tipps aus der Juli-August-Ausgabe
    Neues aus den Weinregalen in den Kategorien: «Best Buy», «Top Value» und «Falstaff Favorite»
  • Mehr zum Thema

    News

    Die Top 10 Weinhotels in Deutschland

    Für den nächsten Urlaub in den Weinbergen des Nachbarlandes haben wir zehn Tipps aus den deutschen Anbaugebieten zusammengestellt!

    News

    Falstaff Leserreise Südtirol: Auf in den Süden!

    Feine Gourmet-Restaurants und rare Kellerschätze: Falstaff-Italien-Experte Dr. Othmar Kiem führt Sie auf eine exklusive Wein- und Gourmet-Reise zu den...

    Advertorial
    News

    Jenseits des Grand Cru

    Die Bezeichnung des Pinot Noir wird im Wallis heute inflationär verwendet. Daher kehren ihr viele Winzer des Dorfs den Rücken zu und setzen auf...

    News

    Die Sieger der Valpolicella Trophy

    Valpolicella gilt als unkomplizierter Wein. Falstaff verkostete ihn in den Varianten Valpolicella, Valpolicella Superiore und Valpolicella Ripasso....

    News

    Australiens Weinwelt erfindet sich neu

    Beim Australian Day Tasting in London präsentierten 240 Weingüter aus Australien ihre Weine und überraschten mit ausgereiftem Geschmack.

    News

    Coffee Pairing mit Mövenpick: Mehr als kalter Kaffee

    Das Schweizer Traditionshaus Mövenpick präsentiert mit seiner speziellen Limonade ein erfrischendes Kaffeegetränk und trifft damit den Nerv der Zeit.

    News

    Next Generation: Fawino

    Simone Favini und Claudio Widmer lernten sich beim Önologiestudium in Changins kennen. Gemeinsam verwirklichten sich die Quereinsteiger den Traum vom...

    News

    Rioja lanciert Einzellagen-Klassifikation

    Falstaff spricht mit dem Direktor des Rioja-Kontrollrats José Luis Lapuente über Veränderungen in der Qualitätsklassifikation der Rioja.

    News

    Buchtipp: «Winzerrache» von Andreas Wagner

    Der Autor ist selbst Winzer und gibt tiefe Einblicke in Alltags-Probleme, Intrigen und das Erbe des Glykolweinskandals innerhalb der Winzerszene.

    News

    Die 50 besten Weine der Schweiz

    Spitzenweine findet man in allen Schweizer Landesregionen. Diese 50 Weine sollte allerdings jeder Fan von Schweizer Weinen mindestens einmal im Glas...

    News

    Château Mukhrani: Der Weg in die Moderne

    Wie ein zwischenzeitlich verwahrlostes Château zu Georgiens neuem Wein-HotSpot wurde.

    News

    Zukunftsvisionen für den Weinbau in Georgien

    Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam und Wein-Chefredakteur Peter Moser trafen Frederik Paulsen zum Gespräch auf seinem Weingut Château Mukhrani in...

    News

    Georgien: Wiege des Weins

    Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam und Wein-Chefredakteur Peter Moser haben ein aufstrebendes Weingut besucht, das zum Hotspot wurde.

    News

    Montepeloso: ein Stück Toskana am Riegger-Fest

    Lernen Sie das Weingut Montepeloso am diesjährigen Riegger-Fest am 23. und 24. März in Birrhard (AG) kennen.

    Advertorial
    News

    Sting bei der Bewertung der Brunello-Jahrgänge

    Zum Ende der Anteprima-Tour durch die Toskana wurde der Brunello di Montalcino verkostet und diskutiert, wie die Winzer dem problematischen...

    News

    Alkoholfreier Wein: Lass es sein!

    Falstaff hat sich dem Selbstversuch unterzogen und alkoholfreie Weine getestet. Das Ergebnis: Im wahrsten Sinne des Wortes ernüchternd.

    News

    World-Champions: Alvaro Palacios

    Alvaro Palacios erzeugt mit den Kultweinen L’Ermita und La Faraona Rotwein-Ikonen aus weniger bekannten Gebieten.

    News

    Rotweinsieger 2017: Österreichs Top-Rote

    Mehr als 1.600 aktuelle Rotweine aus Österreich hat das ­Falstaff-Magazin frisch bewertet und zum 38. Mal den Rotwein­sieger gekürt. Den Titel 2017...

    News

    Vino Nobile di Montepulciano: Wer bin ich?

    In Montepulciano wurde 1966 mit dem Vino Nobile eine der ersten DOC Denominationen Italiens gegründet. Dennoch ist er noch auf der Suche nach...

    News

    Naturwunder Amarone

    Verona: Die «Anteprima Amarone» präsentierte sich Anfang Februar mit einem schlankeren aber eleganten Wein-Jahrgang und befasste sich erstmals mit...