Fotos beigestellt
Fotos beigestellt

Woche für Woche bekommt die Falstaff-Weinredaktion Flaschenpost von Weinhändlern, die neue Produkte aus aller Welt vorstellen möchten. Darunter sind Weine verschiedenster Preiskategorien, von höchst unterschiedlicher Stilistik und Herkunft. Wir haben uns nun entschieden, die interessantesten Produkte in der neuen Rubrik »Shortlist« vorzustellen, wobei das Preis-Leistungs-Verhältnis eine wesentliche Rolle spielt. Es geht um Weine, die wir für besonders empfehlenswert halten – aus verschiedenen Gründen. Deshalb haben wir die »Shortlist« in drei Kategorien gegliedert.



Falstaff Best Buy

Um diese Auszeichnung zu erhalten, muss ein Wein mindestens 88/100 Falstaff-Punkte erreichen, also ein »Sehr gut«. Mit einem Endverbraucher-Preis von unter CHF 15 empfiehlt er sich für den Alltagsgebrauch nach dem Motto: Viel Wein für wenig Geld.




Falstaff Top Value

In der Preiskategorie zwischen CHF 15 und CHF 25 muss ein Wein schon einiges können. Das Punktelimit für eine Aufnahme liegt daher bei 90 von 100. Hier finden Sie besonders ausdrucksstarke Vertreter der jeweiligen Sorte und Region.





Falstaff Favorite

Um zur Kategorie unserer Favoriten gezählt zu werden, muss ein Wein echte Klasse haben. Die dafür erforderliche Mindestpunktzahl liegt bei 92 von 100, damit zählt der Wein tatsächlich zu den allerbesten seiner Art. Für den Preis gibt es in dieser Luxus-kategorie kein Limit.







Legende Punkte:
95–100 – Klassiker
93–94 – ausgezeichnet
91–92 – exzellent
88–90 – sehr gut

 

 

VERKOSTUNGSNOTIZEN DER AKTUELLEN AUSGABE 04/2015


FALSTAFF BEST BUY



92 PUNKTE

Juan Gil 4 meses 2013
Bodegas Juan Gil, Jumilla, Spanien
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Reife Pflaumen, ein Hauch von Dörrobst und rotem Beeren­konfit, zart nach Mandarinenzesten. Saftig, gute Komplexität, dunkle Beeren, seidige Tannine, bleibt gut haften, ein schöner BBQ-Wein.
www.globalwine.com, CHF 12,35


90 PUNKTE

TOS Zinfandel 2013
Schuler, Kalifornien, USA
Mittleres Rubingranat, zarte Ockerreflexe, breitere Randaufhellung. Etwas verhalten, reife rote Beerenfrucht, zarte florale Nuancen, ein Hauch von reifem Steinobst. Saftig, feines Erdbeerkonfit, zarte Tannine, angenehme Fruchtsüsse, bereits gut entwickelt.
www.schuler.ch, CHF 15,–


89 PUNKTE

Château de Luins AOC La Côte Grand Cru 2014
Rémi Baechtold, La Côte AOC, Schweiz
Helles Gelbgrün. Frische Wiesenkräuter, ein Hauch von frischer Birne, Nuancen von Mandarinenzesten. Mittlerer Körper, fruchtsüsse gelbe Apfelfrucht, etwas Mango, angenehme Mineralik, vielseitig einsetzbar.
www.denner.ch, CHF 8,95


88 PUNKTE

El Perdignero Crianza 2010
Baron de Ley, Cigales, Spanien
Dunkles Rubingranat, tiefer Farbkern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Tabakig unterlegte Nuancen von frischen Sauerkirschen, Pflaumentouch klingt an, zart animalische Würze. Mittlerer Körper, süsse Kirschenfrucht, präsente Tannine, zart blättriger Nachhall.
www.denner.ch, CHF 11,95

Kamptal DAC 2013, Domäne Gobelsburg
Kamptal, Österreich
Helles Gelbgrün. Mit frischen Wiesenkräuten unterlegte gelbe Apfelfrucht, tabakige Noten. Mittlerer Körper, feiner Mangotouch, frisch strukturiert, mineralisch, ein unkomplizierter Speisenbegleiter. 
www.bauraulacvins.ch, CHF 14,–

 

FALSTAFF TOP VALUE

93 PUNKTE

Viña Real Gran Reserva 2008
Cune Compania Vinicola de Norte, Rioja, Spanien
Mittleres Karmingranat, Ockerreflexe, breite Randaufhellung. Mit Nuancen von Vanille und Muskatnuss unterlegte dunkle Beerenfrucht, rauchige Würze, aber auch florale Noten. Stoffig, feine, gut eingebundene Tannine, elegant und balanciert, bleibt gut haften, klassischer Stil, gutes weiteres Entwicklungspotenzial.
www.denner.ch, CHF 24,95


91 PUNKTE

Château Belle Vue AC/MC, Haut-Médoc, Cru Bourgeois 2010
Château Belle Vue, Haut-Médoc, Frankreich
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. Feiner Brombeertouch, schwarze Kirschen, ein Hauch von Schokolade, kandierte Orangenzesten. Straff, gute Komplexität, Herzkirschen, feste, integrierte Tannine, extraktsüsser Nachhall,
gutes Zukunftspotenzial.
www.denzweine.ch, CHF 22,70

Perlato del Bosco 2012
Tua Rita, Toscana, Italien
Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, breiter Wasserrand. Ein Hauch von Unterholz, feines Waldbeerkonfit, Orangenzesten, florale Nuancen, dunkle Mineralik. Kraftvoll, runde Kirschenfrucht am Gaumen, elegante Textur, frisches Säurekleid, mineralischer Nachhall, salziger Rückgeschmack.
www.denzweine.ch, CHF 23,25

Collection Royale Château d’Agel 2013
Château d’Agel, Minervois, Frankreich
Leuchtendes, dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Attraktive Herzkirschenfrucht, feine Kräuterwürze, ein Hauch von Nougat, einladendes Bukett. Saftig, samtige Textur, gut eingebundene Tannine, schokoladiger Nachhall, hat Länge, ein stoffiger Essensbegleiter.
www.schuler.ch, CHF 16,60


90 PUNKTE

Heideboden Weiss, (BIO) 2013
Hans & Anita Nittnaus, Burgenland, Österreich
Helles Grüngelb. Blättrig unterlegte gelbe Tropenfrucht, ein Hauch Ananas, frische Orangenzesten. Mittlerer Körper, saftig, zart nach Litschi, frische Säure, etwas Grapefruit im Nachhall, lebendiger Speisenbegleiter.
www.globalwine.com, CHF 18,–



FALSTAFF FAVORITE

93 PUNKTE

Châteauneuf-du-Pape AOC La Crau 2011
Domaine du Vieux Télégraphe, Châteauneuf-du-Pape, Frankreich
Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Feines rotes Waldbeerkonfit, Kräuternoten, feiner Ginstertouch, würzige Nuancen. Kraftvoll, sehr saftig, stoffige, bereits integrierte Tannine, bleibt haften, warmer Fruchtnachhall, weiteres Entwicklungspotenzial.
www.martel.ch, CHF 69,–

Grüner Veltliner Tradition Kamptal DAC Reserve 2012
Schloss Gobelsburg, Kamptal, Österreich
Mittleres Gelbgrün. Feine gelbe Fruchtnuancen, ein Hauch von Minze und Salbei im Hintergrund, braucht viel Luft, um sich zu zeigen. Saftig, cremige Textur, feine karamellige Nuancen, ruhig und balanciert, zeigt eine fast burgundische Noblesse, wirkt im Abgang lange nach, sollte eventuell dekantiert werden.
www.bauraulacvins.ch, CHF 35,–


92 PUNKTE

Taurasi DOCG 2005
Azienda Perillo, Campania, Italien
Kräftiges Rubingranat, zarte Ockerreflexe, breitere Randaufhellung. Zart animalischer Touch, schwarze Beeren, Herzkirschen, rauchig-tabakig unterlegte Kräuterwürze. Bereits gut entwickelt, engmaschig, dezente Säurestruktur, bleibt gut haften, extraktsüss, ein straffer Speisenbegleiter mit Zukunftspotenzial.
www.denzweine.ch, CHF 37,80

Ardiles 2007
Bodegas Merum Priorati, Priorat, Spanien
Kräftiges Karmingranat, zarter Ockertouch, breitere Randaufhellung. Feine Kräuterwürze, rotes Waldbeerkonfit, dezenter Vanilletouch, eingelegte Kirschen. Kraftvoll, extraktsüss, samtige, gut eingebundene Tannine, süsse Kirschen im Nachhall, ein vielseitiger Speisenbegleiter.
www.globalwine.com, CHF 31,–

Selezione Fellini Brunello 2009
Camigliano s.r.l, Toscana, Italien
Mittleres Karmingranat, Ockerreflexe, breiter Rand. Mit Nuancen von Unterholz und Macchia unterlegte dunkle Beerennoten, etwas Nougat. Saftig, gut balanciert, angenehmes Säurespiel, elegante Tannine, bleibt gut haften, ein feiner Speisenbegleiter.
www.schuler.ch, CHF 43

 

AUSSERDEM FÜR DIESE AUSGABE VERKOSTET WURDEN FOLGENDE WEINE:

92 PUNKTE
    


Selezione Fellini Barolo 2010    

Sartirano Figli, Piemont, Italien    

Gereifte Farbe mit Orangereflexen, breiten Ockerrand. Feine Nuancen von Pfeifentabak und Earl Grey, ein Hauch von Dörrpflaumen, dezente Süße im Bukett. Mittlere Komplexität, eher zarter, rotbeeriger Stil, harmonisch, feines Säuregerüst, gute Länge, bereits sehr gut antrinkbar.    

www.schuler.ch, CHF 39,–


91 PUNKTE   

Les Obriers de la Pèira AC/MC 2010

La Pèira en Damaisèla, Languedoc-Roussilon, Frankreich
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Orangereflexe, dezente Randaufhellung. Angenehme Kräuterwürze, feine schwarze Waldbeerfrucht, ein Hauch von feuchten Steinen. Mittelgewichtig und würzig in der Textur, frisch strukturiert, Kirschen im Nachhall, mineralischer Rückgeschmack.    
www.denzweine.ch, CHF 20,50

Muga Reserva 2009   
Bodegas Muga, Rioja, Spanien
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Mit einem Hauch von Vanille unterlegtes schwarzes Beerenkonfit, kandierte Orangen, zart nach Lakritze, rauchig-mineralischer Touch. Komplex, dunkelbeerig, frisch strukturiert, präsente Tannine, ein vielseitiger Speisenbegleiter.   
www.globalwine.com, CHF 27,50

Pago de Carraovejas Crianza 2012
Pago de Carraovejas Finca y Bodega, Ribera del Duero, Spanien
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Ockerrand. Dezente Röstaromen, ein Hauch von Vanille und Dillspitzen, schwarzes Beerenkonfit unterlegt, zarter Kaffeetouch. Sehr kraftvoll, süße Textur, Anklänge von Cassis und Herzkirschen, runde Tannine, schokoladiger Touch im Abgang, ein opulenter Essensbegleiter.
www.martel.ch, CHF 31,–




90 PUNKTE   

Toscana Rosso IGT 2012   
Azienda Agr. Claudia Ferrero, Toscana, Italien
Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feine Kräuterwürze, Nuancen von Cassis, schwarze Kirschen, ein Hauch von weissem Pfeffer und Anis. Elegant und extraktsüß, eine harmonische Cuvée, etwas Nougat, ein saftiger Speisenbegleiter.   
www.denzweine.ch, CHF 17,30




89 PUNKTE

Châteauneuf-du-Pape AOC Clos de l'Oratoire 2012   
Ogier, Châteauneuf-du-Pape, Frankreich
Kräftiges Rubingranat, dezente Ockerreflexe, breitere Randaufhellung. Zart tabakig unterlegte rote Waldbeerfrucht, dezente animalische Noten, ein Hauch von schwarzen Oliven. Mittlere Komplexität, kräuterwürzig, rotbeerige Nuancen, kandierte Orangenzesten im Nachhall.
www.denner.ch, CHF 31,90

Monte do Zambujeiro 2012
Quinta do Zambujeiro, Alentejo, Portugal
Kräftiges Karmingranat, zarte Ockerreflexe, breitere Randaufhellung. Reife Pflaumenfrucht, dunkles Beerenkonfit, etwas Nougat, angenehme Kräuterwürze. Ausgewogen, angenehme Fruchtsüße, balanciert, mittlere Länge, eine unkomplizierter Speisenbegleiter.
www.globalwine.com, CHF 20,–


88 PUNKTE

Tenuta La Minerva Merlot Riserva 2012
Tenuta La Minerva, Tessin, Schweiz
Mittleres Karmingranat, dezenter Orangereflexe, breitere Randaufhellung. Anklänge von rotem Waldbeerkonfit, zart nach kandierten Orangenzesten, dezente Kräuterwürze. Zart floraler Touch, frischer Säurebogen, rotbeerig im Abgang, zitroniger Nachhall.
www.denner.ch, CHF 21,95 





(aus Falstaff Schweiz 4/15)

Mehr zum Thema

News

Weinviertel: Keller mit Charakter

Wurden die kleinen Weinkeller in der Kellergasse damals noch für das Keltern und Lagern des Weins verwendet, erwachen sie heute zu neuem Leben. Sie...

News

Wein aus dem Knast

Wein entsteht nicht immer aus freien Stücken. In verschiedenen Haftanstalten auf der Welt wird mithilfe der Insassen Wein angebaut. Diese Knastweine...

News

Interview mit Sommelier Jérôme Aké Béda

Jérôme Aké Béda gehört zu den grössten Kennern der Waadtländer Weine. Der Sommelier hat schon so manchen Weinfreak von den Vorzügen des Apéroweins...

News

Weinparadies Waadtland: Chasselas

Das Lavaux bildet das Herz des Waadtländer ­Weinbaus. Wahrer Schatz der Region ist aber ihre Vielfalt. Verbindendes Element ist die Traubensorte...

News

World Champions: Tement – Weine ohne Grenzen

Das Weingut Tement in der Südsteiermark zählt international zu den besten Erzeugern der Rebsorte Sauvignon Blanc. Besonders herausragend sind die...

News

Gewinnspiel: Mit WeinOnkel auf Weinreise gehen

In der Schuler St. Jakobskellerei dürfen Kunden nicht nur bei der Herstellung des Weins mitreden, WeinOnkel verlost zudem eine Weinreise.

Advertorial
News

Hoamat-Trank aus Oberösterreich

Wenig hat sich am Trink­verhalten geändert, seit Franz ­Stelzhamer dichtete »Ünsa Traubn hoaßt Hopfn, ünsan Wein nennt ma Most«. Nur Oberösterreichs...

News

Lust auf Löss am Wagram

Eine dynamische, junge ­Winzergeneration folgt dem Vorbild einer Handvoll ­arrivierter Spitzenbetriebe. Und die haben die Region Wagram mit ihren...

News

Offene Weinkeller: Einmalige Einblicke

Fans des Schweizer Weins wissen genau, was sie ab dem 1. Mai vorhaben – sie besuchen die Winzer anlässlich der Offenen Weinkeller.

News

Heurige und Gestrige

Österreichs Top-Weinregionen Kamptal, Kremstal und ­Traisental sind nicht nur für edle Trauben ein guter Boden.

News

Genussvolle Degustation am Siebe Dupf Weinfestival

30 Spitzenweingüter präsentieren Anfang Mai ihre Weine am Siebe Dupf Weinfestival in Liestal.

Advertorial
News

Sizilien: Der Wein-Kontinent

Die grösste Mittelmeerinsel stand einst für billige Massenweine. Mit einer neuen Generation von Winzern knüpft Sizilien an eine jahrtausendealte...

News

World Champions: Maison E. Guigal

In nur drei Generationen schuf die Familie Guigal ein wahres Wein-Imperium. Das Besondere daran: Der Betrieb gehört zu den wenigen, bei dem jeder Wein...

News

Masseto Winery – ein Haus für den Kultwein

FOTOS: Das Geheimnis ist gelüftet – der neue Masseto Weinkeller ist ein architektonisches Meisterwerk in den blauen Lehm gehauen.

News

Carnuntum: Romantische Lagen

An der Wiege der österreichischen Weinkultur finden sich neben den einzigartigen Tropfen Carnuntums auch musikalisch-kulturelle Genüsse.

News

González Byass investiert im Ribera del Duero

Das spanische Familien-Unternehmen ist damit in den zehn wichtigsten Weinregionen Spaniens mit eigenen Weingütern vertreten.

News

Ornellaia erhält «Premio Internazionale Vinitaly»

Das toskanische Weingut Ornellaia wurde auf der Weinmesse «Vinitaly» in Verona mit der renommierten Auszeichnung geehrt.

News

Vino Nobile di Montepulciano 2015 und 2016

Mit 2015 und 2016 standen in Montepulciano zwei der besseren der letzten Jahrgänge zur Verkostung. Wohin die Reise geht wird sich in den nächsten...

News

«E. & J. Gallo Winery» kaufen Billig-Weinsortiment

Nicht mehr als 11 Dollar sollen die Weine kosten. «E. & J. Gallo» möchte damit neue Konsumenten erreichen.

News

Bindella Tag der offenen Tür

Am 25. Mai heisst es bei Bindella wieder «Le porte aperte a tutti»: Zu verkosten gibt es 100 erlesene Weine aus dem Bindella-Sortiment.