Fotos beigestellt
Fotos beigestellt

Woche für Woche bekommt die Falstaff-Weinredaktion Flaschenpost von Weinhändlern, die neue Produkte aus aller Welt vorstellen möchten. Darunter sind Weine verschiedenster Preiskategorien, von höchst unterschiedlicher Stilistik und Herkunft. Wir haben uns nun entschieden, die interessantesten Produkte in der neuen Rubrik »Shortlist« vorzustellen, wobei das Preis-Leistungs-Verhältnis eine wesentliche Rolle spielt. Es geht um Weine, die wir für besonders empfehlenswert halten – aus verschiedenen Gründen. Deshalb haben wir die »Shortlist« in drei Kategorien gegliedert.



Falstaff Best Buy

Um diese Auszeichnung zu erhalten, muss ein Wein mindestens 88/100 Falstaff-Punkte erreichen, also ein »Sehr gut«. Mit einem Endverbraucher-Preis von unter CHF 15 empfiehlt er sich für den Alltagsgebrauch nach dem Motto: Viel Wein für wenig Geld.




Falstaff Top Value

In der Preiskategorie zwischen CHF 15 und CHF 25 muss ein Wein schon einiges können. Das Punktelimit für eine Aufnahme liegt daher bei 90 von 100. Hier finden Sie besonders ausdrucksstarke Vertreter der jeweiligen Sorte und Region.





Falstaff Favorite

Um zur Kategorie unserer Favoriten gezählt zu werden, muss ein Wein echte Klasse haben. Die dafür erforderliche Mindestpunktzahl liegt bei 92 von 100, damit zählt der Wein tatsächlich zu den allerbesten seiner Art. Für den Preis gibt es in dieser Luxus-kategorie kein Limit.







Legende Punkte:
95–100 – Klassiker
93–94 – ausgezeichnet
91–92 – exzellent
88–90 – sehr gut

 

 

VERKOSTUNGSNOTIZEN DER AKTUELLEN AUSGABE 02/2015


FALSTAFF BEST BUY

91 PUNKTE

2011 Podere Abbadia «selection schwander» IGT
Podere Abbadia, Toskana, Italien
Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, dezenter Wasserrand. Eingelegte Kirschen, ein Hauch von Hagebutten, Mandarinenzesten, feine Kräuterwürze. Saftig, elegante Textur, angenehme Extraktsüsse, reife Tannine, bleibt gut haften, ein stoffiger ­Speisenbegleiter.
www.schwander.ch, CHF 14,90

90 PUNKTE

2012 Hierà
Hauner, Sizilien, Italien
Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, dezenter Wasserrand. Schwarze Beeren, ein Hauch von Brombeeren und Schlehen, Nuancen von Sanddorn, angenehme Kräuternote. Mittlere ­Komplexität, mineralisch, frisch strukturiert, rote Kirschen, ­zitroniger Touch im Abgang, lebendiger Speisenbegleiter.
www.bindella.ch, CHF 14,50

2009 Château Cascadais
Château Cascadais, Corbières, Frankreich
Dunkles Rubingranat, opak, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Reife Pflaumen, schwarzes Beerenkonfit, Cassis, taba­kige Noten, schokoladiger Anklang. Mittlerer Körper, elegant, extraktsüsse Textur, rote Waldbeeren und Orangen im Nachhall.
www.riegger.ch, CHF 14,50
 
2009 Château de Birot
Château de Birot, Bordeaux, Frankreich
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Zart tabakig unterlegtes rotes Waldbeerkonfit, Nuancen von Brombeeren und Nougat. Samtig, feine Kirschenfrucht, feine, gut integrierte Tannine, rund und harmonisch, ein vielseitiger Speisenbegleiter.
www.schwander.ch, CHF 14,90

2013 Felicia
Bodegas y Viñedos de Aguirre SA, Central Valley, Chile
Kräftiges Rubingranat, violette  Reflexe, breitere Rand­aufhellung. Zart rauchig-würzig unterlegte dunkle Beerenfrucht, zart nach Nougat, reife Kirschen. Mittlerer Körper, ­saftige ­Kirschenfrucht, integrierte Tannine, zart salzige ­Mineralik im Abgang.
www.schuler.ch, CHF 14,50

 

FALSTAFF TOP VALUE

92 PUNKTE

2008 Rioja Reserva
Finca La Emperatriz, Rioja, Spanien

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Dunkler Nougat, schwarze Kirschen, reife Pflaumen, feine Gewürznuancen, facettenreiches Bukett. Komplex, saftige schwar­ze Fruchtanklänge, feine Tannine, die gut eingebunden sind, lebendige Struktur, extraktsüsser Nachhall, gutes Reifepotenzial.
www.schwander.ch
, CHF 17,90

2010 Ceccante, Il Grillesino, Toskana, Italien
Dunkles Rubingranat, tiefer Kern, violette Reflexe. Rauchig-­würzig unterlegte Nuancen von Brombeeren, feine tabakige ­Noten, etwas Nougat im Hintergrund. Kraftvoll, mit bordelesker Anmutung ausgestattet, präsente Tannine, dunkle Schokolade, zeigt Länge und Reifepotenzial. 
www.bindella.ch
, CHF 21,–


2009 Maître de Chais Syrah Valais AOC
Provins, Wallis, Schweiz
Tiefdunkles Rubingranat, schwarzer Kern, zarter Wasserrand. Mit feiner Kräuterwürze unterlegte reife Pflaumennote, schwarze Kirschen, ein Hauch von Oliven, etwas Nougat und ­Tabak. Kraftvoll, saftig, angenehme Fruchtsüsse, seidige ­Tannine, schokoladiger Abgang, bereits gut antrinkbar.  
www.coop.ch, CHF 25,95 


91 PUNKTE

2013 Louro do Bolo, Godello, Treixadura
Rafael Palacios, Valdeorras, Galizien, Spanien
Mittleres Gelbgrün. Mit einem Hauch von Mandarinenzesten ­unterlegte weisse Apfelfrucht,  rauchige Mineralik, facetten­reiches Bukett. Straff, elegante Textur, feine Birnenfrucht, ­angenehme Würze, bleibt gut haften, ein komplexer Speisen­begleiter mit Reifepotenzial.
www.bauraulacvins.ch, CHF 22,–


90 PUNKTE

2010 Sello del Rey
Viñedos y Bodegas Muñoz, Castilla-La Mancha, Spanien
Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Zart tabakig-kräuterwürzig unterlegte ­schwarze Fruchtnuancen, reife Pflaumen, ein Hauch von ­Nougat. Saftig, rotes Waldbeerkonfit, feine Tannine, zarte ­Extraktsüsse, Preiselbeeren im Nachhall, vielseitig einsetzbar.
www.moevenpick-wein.com, CHF 17,50

FALSTAFF FAVORITE

95 PUNKTE

2010 Haut Faugères, Staint-Émilion Grand Cru
Château Faugères, Saint-Émilion, Frankreich
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Zart mit Cassis und Lakritze unterlegtes schwarzes Beerenkonfit, zart nach Nougat und Feigen, dezente Kräuterwürze, Orangenzesten. Saftige Brombeerfrucht, schokoladige Textur, gut inte­grierte, kraftvolle Tannine, bleibt gut haften, extraktsüsser Nachhall, gutes Zukunftspotenzial.
www.wermuth.ch, CHF 48,60


94 PUNKTE

2010 Eneo IGT, Montepeloso, Toskana, Italien
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Einladene Noten von frischen Kirschen und Weichseln, feine Edelholzanklänge, etwas Unterholz, kandierte Orangenzesten. Komplex, reife schwarze Beerenfrucht, gut integrierte Tannine, finessenreich strukturiert, schokoladiger Nachhall, mineralischer Rückgeschmack.   
www.wermuth.ch, CHF 41,04   

2006 Barolo DOCG Vigna Elena, Cogno, Piemont, Italien
Mittleres Karmingranat, zart unterockert, breite Randaufhellung. Mit feiner Kräuterwürze unterlegte schwarze Kirschenfrucht, süsse Gewürze, zarte ätherische Komponente. Komplex, angenehme rote Beerenfrucht, seidige Tannine, finessenreiche Säurestruktur, extraktsüsser Abgang, mineralisch und anhaltend, hat erste Trinkreife erreicht.
www.martel.ch, CHF 69,–
   

93 PUNKTE

2010 Fine Food Ribera del Duero DO Reserva
Pago de los Capellanes, Ribera del Duero, Spanien
Dunkles Rubingranat, opak, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Rauchig-reife Pflaumennote, zart nach Schokolade.Stoffig, reife Beerenfrucht, feine Tannine, extraktsüss und frisch im ­Abgang, zeigt eine sehr gute Länge, verfügt über Zukunftspotenzial, schon jetzt gut zu trinken.
www.coop.ch, CHF 29,95   

2011 Riesling Weilberg
Weingut Rings, Pfalz, Deutschland
Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Feine Petrolnuancen, ein Hauch von Kokos, frischer Weingartenpfirsich, ein Hauch von Limetten, Stachelbeeren und feuchtes Gestein. Kraftvoll, weisse Tropenfrucht, finessenreicher Säurebogen, dunkle Mineralik im Abgang, bereits antrinkbar, wird von weiterer Flaschenreife profitieren.www.bauraulacvins.ch, CHF 49,80


AUSSERDEM FÜR DIESE AUSGABE VERKOSTET WURDEN FOLGENDE WEINE

94 PUNKTE



2010 Estate Cabernet Sauvignon
Joseph Phelps Vineyards, Napa Valley, Kalifornien
Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe. Mit feiner Kräuterwürze unterlegtes dunkles Waldbeerkonfit, feines Cassis, zarte ätherische Nuancen, tabakiger Anklang, facettenreiches Bukett. Kraftvoll, reife Kirschen, angenehme Extraktsüsse, bleibt sehr gut haften, zart nach Nougat im Finish, verfügt über gutes Reifepotenzial.
Martel AG, CHF 61,–



92 PUNKTE

2011 VS Murua

Bodega Murua, Rioja, Spanien
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Einladende dunkle Beerenfrucht, reife Herzkirschen, zart nach Schokolade, feine Gewürznuancen klingen an. Saftig, elegant, frisch strukturiert, zarte Holzwürze, feiner Säurebogen, rotbeerig, extraktsüsse Noten im Nachhall.
Philipp Schwander AG, CHF 18,80

2007 Tilenus La Florida

Bodegas Estefania, Bierzo DO, Spanien
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Zart mit Kakao unterlegte reife rote Waldbeerfrucht, mineralische Nuancen, ein Hauch von Biskuit. Saftig, rote Kirschen, angenehme Frische, feine Tannine, bleibt gut haften, sicheres Entwicklungspotenzial.
Martel AG, CHF 19,80

2011A Quo IGT
Azienda Montepeloso, Toscana, Italien
Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe. Einladendes Waldbeerkonfit, reife Kirschen, angenehme Kräuterwürze unterlegt, etwas Schokolade. Komplex, rund und extraktsüss, gut integrierte präsente Tannine, bleibt gut haften, würziger Nachhall, herzhafter Speisenbegleiter.
Wermuth SA, CHF 22,65

2009 Château Cap de Faugères

Château Cap de Faugères, Castillon, Côtes de Bordeaux, Frankreich
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Reife Pflaumenfrucht, etwas Feige, Kräuterwürze, tabakige Nuancen. Mittlerer Körper, rotbeeriger Touch, dezentes Dörrobst, frisch strukturiert, saftig, zitronig-würziger Nachhall, schokoladiger Rückgeschmack.
Wermuth SA, CHF 23,75

2010 Huarpe
Huarpe, Mendoza, Argentinien
Kräftiges Rubingranat, gute Kerntiefe, zarter Wasserrand. Reife dunkle Beerenfrucht, ein Hauch von sonnengetrockneten Tomaten, etwas Kakao. Stoffig, gute Komplexität, schokoladige Textur, präsente, gut eingebundene Tannine, bleibt gut haften, ein saftiger Speisenbegleiter.
Martel AG, CHF 25,–

2012 Malandrina Matera Moro DOC
Masseria Cardillo, Basilikata, Italien
Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe. Frische Pflaumen, zart ätherische Nuancen, frische Kräuter, tabakige Würze, schwarze Beeren im Hintergrund. Saftig, elegant, extraktsüsse Textur, feine Tannine, schwungvoll angelegt, rotbeerige Nachhall, wirkt erstaunlich leichtfüssig im Abgang.
Mövenpick Wein, CHF 26,50

Franck Bonville Grand Cru Avize brut
Franck Bonville, Champagne, Frankreich
Helles Gelbgrün, feines, anhaltendes Mousseux. Zart nussig unterlegtes frisches weisses Apfelaroma, Zitruszesten, ein Hauch von Wiesenkräutern. Saftig, lebendig, angenehme Fruchtsüße nach frischer Birne, mineralisch und gut anhaltend, sowohl als Aperitif wie als Speisenbegleiter einsetzbar.
Coop, CHF 29,95

2011 Châteauneuf-du-Pape Ferrand

Domaine de Ferrand, Châteauneuf-du-Pape, Frankreich
Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breiterer Wasserrand. Feinwürzig unterlegte reife Pflaumennote, feine Nuancen von Orangenzesten, zarter Nougat, facettenreiches Aroma. Saftig, kraftvoll, elegante Textur, reife Kirschenfrucht, gut eingebundene Tannine, wirkt bereits entwickelt und zugänglich, schokoladiger Touch und mittlere Länge im Abgang.
Baur au Lac Vins, CHF 42,–

2010 La Fleur de Rocheyron

Château Rocheyron, St. Emilion, Frankreich
Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Schokoladig unterlegte schwarze Beerenfrucht, Nuancen von Brombeeren und Cassis, kandierte Orangenzesten, attraktive Frucht. Saftig, reife Kirschen, finessenreicher Säurebogen, feine Tannine, mineralisch, zitroniger Touch, fruchtbetonter Nachhall.
Wermuth SA, CHF 42,10


91 PUNKTE

2011 Cortes de Cima

Cortes de Cima, Alentejo, Portugal
Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Floral unterlegte reife Kirschenfrucht, zartes Brombeerkonfit, ein Hauch von Nougat, attraktives Bukett. Mittlere Komplexität, rotbeeriger Touch, feine Tannine, ausgewogen, ein vielseitiger Speisenbegleiter.
Martel AG, CHF 18,80

2011 Shiraz
Kangarilla Road, McLaren Valley, Australien
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. Schokoladig unterlegtes Brombeerkonfit, kandierte Orangen, ein Hauch von schwarzen Oliven. Stoffig, elegant, feines Waldbeerkonfit, frisch strukturiert, gut verflochtene Tannine, mineralischer Touch im Abgang, Kirschen im Rückgeschmack.
Baur au Lac Vins, CHF 20,50

2012 Barriqueria Castagna Merlot

Cantina Il Cavaliere, Ticino DOC, Schweiz
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Zart rauchig, rotes Waldbeerkonfit, zart nach Kirschen, Nuancen von Unterholz. Mittlere Komplexität, rotbeerig, frisch strukturiert, dezente Nougatnuancen, ein Hauch von Orangen im Abgang.
Schuler St. Jacobs Kellerei, CHF 41,–


90 PUNKTE

2009 Rioja DOCa Reserva Marqués de Riscal
Marqués de Riscal, Rioja, Spanien
Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Verhaltenes rotbeeriges Konfit, zarte Kräuternote, tabakig-erdige Nuancen. Mittlere Komplexität, feine Fruchtsüße, angenehme Tannine, bereits zugänglich, schokoladiger Abgang, unkomplizierter Speisenbegleiter.
Coop, CHF 19,50


89 PUNKTE

2013 Canforrales Clásico
Campos Reales,La Mancha, Spanien
Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. Frische Brombeeren, Pflaumen unterlegt, ein Hauch von Vanille und Orangenzesten. Saftig, süsse Beerenfrucht, zart nach Bitterschoko im Abgang, rund und zugänglich.
Baur au Lac Vins, CHF 10,50

2010 Toar

Masi Agricola, Veneto, Italien
Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Reife Pflaumen, Brombeerkonfit, ein Hauch von Johannisbeeren. Saftig, lebendig strukturiert, würzig, zitronige Nuancen, rote Kirschen im Nachhall.
Bindella, CHF 13,–

2011 Ripasso Bosan Valpolicella DOC
Gerardo Cesari, Veneto, Italien
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Zart mit Vanille und Nougat unterlegtes schwarzes Waldbeerkonfit, ein Hauch von Trockenkräutern. Mittlere Komplexität, kirschige Nuancen, zarte Tannine, frisch strukturiert, bietet unkomplizierten Trinkspass.
Coop, CHF 18,70


88 PUNKTE

2013 Caliterra Reserva
Viña Caliterra, Colchagua Valley, Chile
Dunkles Rubingranat, opaker Kern, zarte Randaufhellung. Intensive schwarze Beerenfrucht, Nuancen von Lakritze und Cassis, frische Kräuterwürze. Saftig, leichtfüssig, rotbeeriger Körper, ein lebendiger, trinkfreudiger Stil, feiner Nougat im Nachhall.
Coop, CHF 9,95

2012 Nèprica
Tormaresca, Puglia, Italien
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. Zart tabakig unterlegte Herzkirschenfrucht, feine Kräuterwürze, Nuancen von Orangenzesten und Gewürzen. Mittlerer Körper, etwas Vanille, präsente Tannine, Gewürznelken im Abgang.
Bindella, CHF 11,–

2013 Cabernet Sauvignon Reserva
Santa Alicia, Maipo, Central Valley, Chile
Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarter Wasserrand. Frische Cassisnuancen, Brombeerkonfit, ein Hauch von Orangenzesten. Mittlere Komplexität, saftiges dunkles Waldbeerkonfit, ausgewogen, ein vielseitiger eleganter Speisenwein.
Mövenpick Wein, CHF 11,80

2013 Don Pascual Blanco Rueda
Rueda DO, Spanien
Helles Gelb, Silberreflexe. Dezente weiße Tropenfruchtanklänge, ein Hauch von Litschi und etwa Weingartenpfirsich. Mittlerer Körper, feiner Apfeltouch, gut integrierte Säurestruktur, harmonisch, zitroniger Nachhall, unkomplizierter Speisenbegleiter.
Schuler St. Jacobs Kellerei, CHF 13,90

2009 Rioja Reserva Valserrano
Bodegas de la Marques, Rioja, Spanien
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Dezente Kräuternote, zart balsamische Nuancen, dunkle Beerenfrucht, reife Pflaumen, etwas Nougat. Saftig, schwarze Kirschen, etwas spröde Tannine, frischer Säurebogen, schokoladiger Abgang.
Riegger, CHF 21,40

2011 Cambon Pelouse
Château Cambon la Pelouse, Haut-Médoc, Frankreich
Tiefdunkles Rubingranat, opak, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Rauchig-kräuterwürzig unterlegte schwarze Frucht, Nougat, schwarzes Kirschkonfit. Mittlere Komplexität, rotbeerige Textur, dezente Tannine, säurebetonter Abgang, salziger Nachhall.
Coop, CHF 21,95

2009 Tàm Bolgheri Superiore DOC
Batzella, Toscana, Italien
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Rotes Waldbeerkonfit, zart mit feinen Dörrobstnoten unterlegt, etwas Kakao, schokoladiger Touch. Mittlere Komplexität, rotbeerig, kirschige Frucht, etwas zerfliessende Textur, reife Stilistik.
Riegger, CHF 45,10


87 PUNKTE

2013 La Salamandre
Lavaux AOC, Schweiz
Helles Grüngelb. Zarte Nuancen von gelbem Apfel, Anklänge von Orangenzesten, ein Hauch von Blütenhonig. Mittlerer Körper, zarte Kräuterwürze, etwas Banane, dezente Karamellnote im Finish, dunkle Mineralik.
Coop, CHF 8,95

2013 Est! Est! Est!
Falesco, Lazio, Italien
Helles Gelbgrün. Reife gelbe Apfelfrucht, ein Hauch von Blütenhonig und Wiesenkräuter. Leichtfüssig, weisse Fruchtnuancen, feiner Säurebogen, salziger Nachhall, bietet unkompliziertes Trinkvergnügen.
Bindella, CHF 9,50

2012 Naturaplan Bio Carmiña Ribera del Duero DO
Bodegas Penalba Lopez, Ribera del Duero, Spanien
Tiefdunkles, opakes Rubingranat, zarte Randaufhellung. Rauchig unterlegte Kräuterwürze, etwas Nougat, schwarze Beerenfrucht im Hintergrund. Mittlere Komplexität, süsse Brombeeren, präsente, würzige Tannine, reife Kirschen im Nachhall.
Coop, CHF 10,95

2012 El Real Selección

La Mancha DO, Spanien
Dunkles Rubingranat, opaker Kern, zarte Randaufhellung. Mit einem Hauch von Dillspitzen unterlegtes rotes Waldbeerkonfit, Kirschen und Nougat. Mittlerer Körper, süße Pflaumen, präsente Tannine, etwas trockenes Finale, würziger Nachhall.
Schuler St. Jacobs Kellerei, CHF 13,20

2012 Collection Royale Château d'Agel
Château d'Agel, Minervois, Frankreich
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Reifes rotes Waldbeerkonfit, kandierte Orangenzesten, zarter Nougat. Mittlere Komplexität, würzige Kirschenfrucht, dezente Tannine, zart schokoladiger Nachhall.
Schuler St. Jacobs Kellerei, CHF 16,60





(aus Falstaff Schweiz 1/15)

Mehr zum Thema

News

Wein und Genuss – Wohin am Wochenende?

Winzerfest Trüelete in Twann, Trüffelmarkt von Bonvillars, Pop-up Bierfestival in Zürich und viele weitere genussvolle Eventtipps.

News

Celliers de Sion: Der erste Weinpark der Schweiz

FOTOS: Der Gewinner des Schweizer Weintourismuspreises, der Weinpark «Celliers de Sion» befindet sich in Sitten im Wallis.

News

Basler Wein- und Feinmesse – Hot Spot für Geniesser

Vom 27. Oktober bis 4. November steht Basel ganz im Zeichen des Genusses.

Advertorial
News

65. Expovina am Zürcher Bürkliplatz

Verkosten Sie mehr als 4'000 Weine auf zwölf Schiffen bei der Zürcher Wein-Messe vom 1. bis 15. November am Bürkliplatz.

Advertorial
News

Weindegustation: In 250 Weinen um die Welt

Bei der Mövenpick Weinmesse in Zürich können Weine von mehr als 40 Winzern aus beinahe allen Regionen der Welt verkostet werden.

News

Ein italienischer Trend erobert die Welt: Amarone Mio!

Amarone, Ripasso und Co.: Weine aus getrockneten Trauben sind nicht nur beliebt, es gibt sie auch immer häufiger aus Schweizer Produktion.

News

Montecucco: Die Brunello Alternative?

In der südlichen Toskana befindet sich mit dem Montecucco ein bislang wenig beachtetes Gebiet mit viel Potenzial.

News

Weinfeste – Wohin am Wochenende?

Weinlesefest in Cheyres, Twanner Räbebeizli, Trottenfest in Osterfingen und viele weitere genussvolle Eventtipps.

News

Tenuta Luce: Eröffnung des neuen Weinkellers

Der neue Weinkeller von Luce della Vite in Montalcino öffnet seine Tore für geführte Besichtigungen und Verkostungen.

News

Gewinnspiel: Mit WeinOnkel auf Weinreise gehen

In der Schuler St. Jakobskellerei dürfen Kunden nicht nur bei der Herstellung des Weins mitreden, WeinOnkel verlost zudem eine Weinreise.

Advertorial
News

Mit 40 Winzern um die Welt

Auf der Mövenpick Weinmesse erwarten Sie über 40 Winzer aus fast allen Anbauregionen der Welt. Sie haben die Möglichkeit eine Reise um die Welt in...

Advertorial
News

Top 10: Cocktails mit Champagner

Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

News

Weinfeste – Wohin am Wochenende?

Weinfeste in Nyon und Döttingen, Twanner Räbebeizli, Wilchinger Herbstsonntage und viele weitere genussvolle Eventtipps.

News

Riegger-Fest Herbst: Ein Must für Weinliebhaber

Am letzten Wochenende im Oktober findet das Riegger-Fest Herbst in Birrhard statt mit der Möglichkeit mehr als 60 verschiedene Weine zu verkosten.

Advertorial
News

Naturweine: Die Ruhe nach dem Sturm

Natur, Orange, Amphore: Alternativ produzierte Weine boomen. Auch in den deutschsprachigen Ländern setzen immer mehr gestandene Winzer auf die «neuen»...

News

Weinfeste – Wohin am Wochenende?

Läset-Sunntige in Erlach und Ligerz, Sauserbummel Küttigen, Wilchinger Herbstsonntage und viele weitere genussvolle Eventtipps.

News

Interview mit Globalwine-Chef Philipp Reher

Der CEO von Globalwine sprach mit Falstaff über Weintrends, den Schweizer Weinmarkt und welchen Wein man zumindest einmal im Leben probiert haben...

News

Die Sieger der Falstaff Soave Trophy 2018

Der Tenuta di Corte Ciacobbe – Soave Superiore Vigneto Runcata der Familie Dal Cero belegt Platz eins und holt sich die Soave Throphy 2018.

News

Was ist dran an der Histamin-Hysterie?

Übelkeit, Migräne, rinnender Nase und Hautrötungen – Das Spektrum der Symptome einer Histaminintoleranz ist breit. Doch was ist dran am Histamin?

News

Sommelier-Battle: Das beste Wine-Food-Pairing

Bindella sucht per Gästevoting die besten Sommeliers der Schweiz. Nominieren Sie Ihren Lieblings-Sommelier!