Bester Barkeeper der Schweiz: Olivia Hairay vom «Hotel Intercontinental» in Genf ©zvg
Bester Barkeeper der Schweiz: Olivia Hairay vom «Hotel Intercontinental» in Genf ©zvg

Die Westschweizerin Olivia Hairay vom «Hotel Intercontinental» in Genf hat das Schweizer Finale des führenden Bartender Wettbewerbs «Diageo World Class», das am Montag. 1. Juni im «Raygrodski» in Zürich stattfand, für sich entschieden. Sie qualifizierte sich damit für das Weltfinale, welches zwischen dem 23. August und dem 4. September 2015 in Kapstadt (Südafrika) ausgetragen wird. Olivia trifft dort auf die internationale Branchenelite aus 57 verschiedenen Ländern. Den zweiten und dritten Platz belegten die Zürcher Taweechai Pruktayanont (Clouds) und David Gafner (Raygrodski).

Originalität, Präzision und Know-how überzeugten
Olivia Hairay sicherte sich den Sieg nach einem über zehnstündigen intensiven Wettkampf. «Diageo World Class» gilt als der anspruchsvollste Bartender-Wettbewerb weltweit. «Olivia ist während der Challenges besonders durch ihre Originalität, Präzision und ihr fundiertes Know-how aufgefallen», zeigt sich Max La Rocca, Jurymitglied und Gewinner des Weltfinals 2010, begeistert. «Ihr Cocktail ‹Princesse Mononoke› zum Thema japanischer Mangas war äusserst gelungen. Das Zusammenspiel der cremigen Noten des Rum Zacapa Centenario 23 mit den trockeneren Aromen des Bulleit Bourbon war stimmig und eine wahre Gaumenfreude. Zudem hat sie sich nicht gescheut, sich als Wolfsfrau zu verkleiden und die Bar in einen regelrechten Bambuswald zu verwandeln. 

Olivia Hairay mit Wolfsfrau-Tenue in Aktion
Olivia Hairay mit Wolfsfrau-Tenue in Aktion



Immer mehr Frauen mischen mit
«Die Mixology-Kunst verzeichnet in allen Landesteilen einen grossen Aufschwung und gewinnt auch immer mehr Frauen für sich», stellt Max La Rocca fest. Nach Laura Schacht, Siegerin von 2013, gewinnt mit Olivia die zweite Frau innerhalb von drei Jahren den angesehenen Bartender-Wettbewerb. Ein echter Coup, wenn man bedenkt, dass Frauen in dieser Szene eine klare Minderheit darstellen. Mit ihren gerade mal 23 Jahren, hat sich Olivia bereits in der Barszene bewährt. Seit Anfang 2015 ist sie für die beliebte «Poolside Bar» im «Hotel Intercontinental»  verantwortlich. «Bis zum Schluss hatte ich Zweifel.», gibt die glückliche Gewinnerin zu. «Ich werde weiterhin jeden Tag für das Weltfinal in Kapstadt üben. Unterstützung erhalte ich von meinem Mentor und Barchef Vincent Dumesnil, der 2014 ebenfalls Finalist des Diageo World Class war.» Olivia wird dank ihrem Gewinn das neue Gesicht von Diageo Schweiz und wird aktiv an der Entwicklung und Bekanntmachung der Luxusprodukte teilhaben.«Diageo World Class umfasst eine Gemeinschaft von leidenschaftlichen Barkeepern, die Erfahrungen austauschen und Wissen vermitteln. Ebenso setzen sie die kommenden Trends für die Schweizer Barszene. Für mich wird ein Traum wahr.»

Olivia Hairay's Sieger-Cocktail «Princesse Mononoke»
Olivia Hairay's Sieger-Cocktail «Princesse Mononoke»


Olivia Hairay's Sieger-Cocktail «Princesse Mononoke»


(von Claudio Del Principe)

Mehr zum Thema

  • Klassiche italienische Cocktails lassen sich perfekt mit Snacks und Häppchen kombinieren ©zvg
    15.05.2015
    Foodpairing mit klassischen Cocktails
    Fünf leckere Snack- und Fingerfood-Rezepte, die sich blendend mit italienischen Cocktail-Klassikern verstehen.
  • Erfischend kubanisch: «Canchanchara» im «Manuel's» Zürich ©Claudio Del Principe
    27.04.2015
    Cigarren, Kaffee und Rum vom Feinsten
    Kuba hat einen neuen Botschafter in Zürich: In der Bar und Smoker-Lounge «Manuel’s» ist man ganz schnell ganz nah an Kuba.
  • Der traditionelle Negroni bietet den Ausgangspunkt für zahlreiche interessante Varianten / Foto: Achim Bieniek
    27.05.2015
    Negroni: Ein Cocktail für den guten Zweck
    Bei der «Negroni Week» und «The Worldwide Negroni» wird der Klassiker zum globalen Phänomen.
  • Erfreut sich wieder grösster Beliebtheit: Der klassische Negroni auf Campari-Basis ©zvg
    23.04.2015
    Welcome back, Negroni und Americano
    Trendforschungsinstitut The Future Laboratory bestätigt: klassische Cocktails wie Negroni sind wieder schwer angesagt.
  • Mehr zum Thema

    News

    Top 10 Buvetten und Schwimmbadrestaurants

    Wo lässt sich der Sommer besser verbringen als am Wasser? Falstaff hat die besten Buvetten und Schwimmbadrestaurants gefunden.

    News

    Bacardí Añejo Cuatro Cocktail Set gewinnen!

    Die traditionsreiche und vielfach ausgezeichnete Rum-Marke launcht mit dem Bacardí Añejo Cuatro einen mindestens vier Jahre gereiften Premium-Rum, der...

    Advertorial
    News

    Top 10: Cocktails mit Rum

    Mit diesen Cocktails reisen wir in die Karibik und geniessen ein Glas voll Urlaubsstimmung. Hier gibt’s alle Rezepte zum Nachmixen.

    News

    Apéro de Luxe: Zürichs Apérokultur

    Ob auf einen Afterwork-Drink mit Profis hinter der Bar und Geniessern davor, ein Bier im gemütlichen Pub oder ein klassischer Cocktail am edlen Tresen...

    News

    Cin cin: Das neue Gin-Rettungs-Package

    Der neue «nginious!» Summer Gin von «Ullrich & Co» kommt im kultigen Gin-Tonic-Package mit rosa Schwimmflügel-Tasche.

    News

    Design mit Aussicht: Neue Rooftop-Bar «Waves»

    Auf der neuen Dachterrasse erlebt man neben einem spektakulären Panoramablick über den Neuenburgersee auch luxuriöses Design im Innenbereich.

    News

    Best of: Gin & Tonic

    Gin & Tonic ist nur vermeintlich ein einfacher Drink. Wer wahllos drauflosmischt, verpasst etwas. Falstaff hat Zürcher Gins verkostet und zu jedem...

    News

    Neu: «Cocktaileria-Gelateria» in Basel

    Seit Juni gibt es in dem neuen Sommer-Lokal der Styx Bar kreative und neue Kombinationen aus Glace und Cocktails.

    News

    Premiere: Campari Negroni «Ready to Drink»

    Campari bringt für diesen Sommer eine Weltneuheit: Einen Negroni-Mix aus einer einzigen Flasche, der nur noch Eis und Orangenzeste benötigt.

    News

    Martin Bornemann aus Basel gewinnt Cocktail-Competition

    Die »Made in GSA« Competition von Mixology in Frankfurt endete zum ersten Mal in der Geschichte des Wettbewerbes mit einem Dreifachsieg.

    News

    Erste Einblicke in die neue Macallan Destillerie

    Die neue Macallan Destillerie eröffnet am 2. Juni auf dem schottischen Easter Elchies Anwesen und hat 140 Millionen Pfund gekostet.

    News

    Ein glasklarer Hype: Gin-Trends

    Ein Schluck Gin kann eine wahre Aromenbombe sein. Auch in Zürich ist die Spirituose beliebt wie nie zuvor. Falstaff verrät die aktuellen Trends.

    News

    Alles ausser langweilig: Top Trend-Bars in Athen

    Innovativ, cool und manchmal unkonventionell: Manche Bartender in Athen mixen ihre Drinks wie in einem Labor, andere haben sich ausschliesslich auf...

    News

    Barkultur: Wie Urlaub im Glas

    Ein Mittelmeer-Cocktail lebt von seinem perfekten Zutatenmix. So auch Mario Lanfranconis »Principe Stellato«, der allerorts an Sand, Strand, Wellen...

    News

    Das sind die beliebtesten Rooftop-Bars der Schweiz

    Das Luzerner Duell an der Spitze konnte der »Montana Beach Club« vor der »Penthouse Roof Top Bar« für sich entscheiden.

    News

    Metaxa: Sterne über Griechenland

    Metaxa ist neben dem Ouzo die bekannteste Spirituose Griechenlands. Vor 130 Jahren erfand Spyros Metaxa das Verfahren, nach dem das einzigartige...

    News

    Luzern: Gin & Rum Festival

    Das Gin & Rum Festival 2018 findet von 25. bis 26. Mai mit mehr als 600 Gin und Rum Sorten im Eiszentrum Luzern statt.

    News

    Macallan bricht erneut Weltrekord

    Le Clos verkauft in Dubai «The Macallan 1926» Whisky für 1,2 Millionen USD und stellt damit einen neuen Weltrekord auf.

    News

    Top 5 Hotelbars in Zürich

    Es ist längst bekannt, dass Hotelbars nicht nur für Touristen sind. In diesen Bars wird die Barkultur wahrlich zelebriert.

    News

    Der Vocktail: Ein virtueller Cocktail

    Das virtuelle Cocktailglas möchte Wasser in Cocktails verwandeln – von der Erscheinung, über die Aromen bis hin zum Geschmack.