Schweiz gegen Rumänien kulinarisch betrachtet

Lamm und Mais dominieren die rumänische Küche.

© Shutterstock

Lamm und Mais dominieren die rumänische Küche.

Lamm und Mais dominieren die rumänische Küche.

© Shutterstock

http://www.falstaff.ch/nd/schweiz-gegen-rumaenien-kulinarisch-betrachtet/ Schweiz gegen Rumänien kulinarisch betrachtet Die rumänische Küche ist deftig und fleischlastig. Ein selbstgebrannter Schnaps darf nicht fehlen. http://www.falstaff.ch/fileadmin/_processed_/3/5/csm_ruma__nien-kulinarisch-shutterstock-2640_c24ee15052.jpg

Wer traditionell rumänisch speisen möchte, der beginnt mit einer Suppe: Gemüsesuppe, Bohnensuppe, Rindfleischsuppe, Lammsuppe, Hühnersuppe, Kuttelsuppe, etc. Eines der populärsten Gerichte ist Ciorbã de perisoare, eine säuerliche Hackfleischklösschensuppe mit Gemüseeinlage. Aufgrund der opulenten Einlagen handelt es sich für Schweizer Verhältnisse wohl schon mehr um Eintöpfe als um Suppen.

In den Küchen werden türkische, ungarische aber auch deutsche Einflüsse offenbar. Rumänien steht bei der Anzahl an gezüchteten Schafen weltweit an vierter Stelle, weshalb Fleisch- und Milchprodukte vom Schaf eine grosse Rolle spielen. Ähnlich zentral ist in dem Land am Schwarzen Meer der Maisanbau. Ein Nationalgericht ist der feste Maisbrei Mămăligă.

Wer nun das Match typisch rumänisch begleiten möchte, der könnte sich beispielsweise einen Lammschlögel mit Fenchel zubereiten (-> zum Rezept). Als Dessert werden vielerorts Papanasi serviert, das sind gebratene Quarkknödel mit Mehl und Backpulver. Zumeist werden sie mit Sauerrahm und saisonalem Obst  angerichtet.

Typische Getränkebegleitung wäre Wein aus Rumänien, das auf eine jahrtausendealte Weinkultur zurückblickt. Neben internationalen Sorten werden spannende Regionale Varietäten angebaut: Feteasca Regala, Feteasca Alba, Feteasca Neagra, Babeasca Neagra, Tamaioasa Romaneasca oder Grasa de Cotnari. Natürlich liegt man mit Bier zum Fussball auch in Rumänien nicht falsch. Und zum Abschluss darf ein Schnaps nicht fehlen, äusserst beliebt ist der Tuicã, ein klarer Fruchtbrand aus Zwetschgen.

Prost! Oder Noroc!, wie der Rumäne sagt.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Gewinnspiel: Dinner-Package im «Hotel Seidenhof»

Wir verlosen eine Übernachtung im neuen «Hotel Seidenhof» in Zürich – inklusive Gourmet-Dinner im Restaurant «Enja».

Advertorial
News

Food Zurich 2022: Die kulinarische Zukunft

Mit mehr als 100 Events in und um Zürich dreht sich von 8. bis 18. September alles um die Themen Brutal Lokal, Nachwuchs oder Plant based.

News

Top 10 Rezepte mit erfrischender Gurke

Das grüne Gemüse, das zu 97% aus Wasser besteht und damit kaum Kalorien hat, ist das perfekte Sommer-Food. Hier unsere besten Rezepte mit Gurke.

News

Gewinnspiel: Genuss Film Soirée mit Fabio Toffolon

Das Genuss Film Festival geht in Zürich, Basel, Luzern und Bern auf Tour: Wir verlosen zwei Tickets für die Soirée mit Sternekoch Fabio Toffolon vom...

Advertorial
News

Rezepte: Bierisch gut!

Nicht nur im Glas entfaltet Bier seine Aromen. Drei Top-Köche zeigen mit ihren kreativen Rezepten, dass es auch auf dem Teller für herzhafte...

News

Was will man Meer: Die besten Adressen am Mittelmeer

Herausragende Kochkunst erleben und dabei das Auge mit den spektakulärsten Ausblicken auf das Mittelmeer erfreuen – das ist Gourmet-Genuss zur Potenz....

News

Aus Stadt und Land: Top regionale Produzenten aus Basel

Ob Wein, Bier, Gemüse, Getreide oder Fleisch – in der Region Basel finden Geniesser vieles, was das Herz höher schlagen lässt. Die Initiative «Aus...

News

Luzern: «Mandarin Oriental Palace» eröffnet mit neuem Chef

Das Haus am Vierwaldstättersee feiert am 24. September nach umfangreichen Renovierungen seine grosse Wiedereröffnung als «Mandarin Oriental». Neuer...

News

Top 10: Die beliebtesten Rezepte im Juli 2022

Marillenknödel, Frittatta al Limone und Sgroppino: Diese Kochinspirationen wurden im vergangenen Monat am häufigsten aufgerufen.

News

«Eine Frage des Geschmacks»: Alexandra Palla

Folge 9 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast die Bloggerin Alexandra Palla.

News

Tavolata St. Moritz: Zum Auftakt in die Kirche

Christian Kuchler läutete die 10. Tavolata in St. Moritz mit einem besonderen Pop-Up-Dinner in einer speziellen Location ein. Falstaff war mit dabei.

News

Hardcore-Küche aus England

Hölle ist da, wo die Engländer kochen, hat es früher geheissen. Ein böses Vorurteil? Angesichts dieser kulinarischen Ausreisser doch nachvollziehbar …...

News

Schweizer Spezialitäten zum Nationalfeiertag

Ob Rösti, Käsefondue, Schokolade oder Zuger Kirschtorte – so können Sie den Bundesfeiertag am 1. August kulinarisch zelebrieren.

News

Top 6 Adressen für Zürcher Geschnetzeltes

Die besten Adressen in Zürich, in denen man das Schweizer Nationalgericht authentisch geniessen kann.

News

EM-Gegner Polen im kulinarischen Portrait

Fleisch, Fisch und Gemüse: die polnische Küche ist bodenständig und weist kaum regionale Unterschiede auf.

News

Kulinarische Begleitung für das Match gegen Frankreich

Nach schwierigen Aufgaben gegen Albanien und Rumänien lässt sich's beim Match gegen unsere Nachbarn leben wie Gott in Frankreich.

News

Marcel Koller über i-Tüpfelchen im Käsefondue & Röslichöl

Anlässlich der Fussball-EM traf Falstaff den Trainer der Österreichischen Nationalmannschaft zum Tischgespräch.

Rezept

EM-Toast

Zum Auftakt der Fußball Europameisterschaft serviert Constantin Fischer diesen Snack – perfekt für Fan-Abende mit Freunden!

News

Schweiz gegen Albanien kulinarisch betrachtet

Fussball-Begleitung: Welche albanischen Gerichte und Getränke man zum Auftaktspiel geniessen könnte.