Schweiz gegen Albanien kulinarisch betrachtet

Der albaniesche Doppeladler im Stadion

© Shutterstock

Der albaniesche Doppeladler im Stadion

Der albaniesche Doppeladler im Stadion

© Shutterstock

Auch wenn die albanische Küche hierzulande wenig bekannt ist, würde sie doch wesentlich mehr Aufmerksamkeit verdienen. Schon alleine die geografische Lage spricht für Köstlichkeiten aus Albanien, denn das Land profitiert von der langen Küste am Meer und den Bergen im Hinterland. In der Geschichte haben zahlreiche Kulturen (auch) ihre kulinarischen Spuren hinterlassen: Neben der mediterranen Küche (Italien liegt über die Luftlinie nur 71 Kilometer weit entfernt) haben auch die Balkanküche und orientalische Einflüsse wichtige Bedeutung. Gegrillt wird alles was sich züchten lässt: Lamm, Ziege, Rind, Huhn und in den nicht-muslimischen Regionen auch Schwein. Wie im nahen Italien sind Olivenöl und Gemüse wie Tomaten und Auberginen von zentraler Bedeutung. Vom benachbarten Griechenland stammt der populäre Einsatz von Schafkäse und Fladenbrot als Beilage.

Eines der Nationalgerichte ist Fërgesë Tirane (Tirana-Auflauf) – ein heisses Pfannengericht mit Paprika, Tomaten und Salzlakenkäse, gegebenenfalls auch mit Fleisch- oder Leberstücken sowie Eiern. Sehr beliebt ist auch Tavë Kosi, ein Schmorgericht mit Lamm- oder Hammelfleisch in Joghurtsauce. Wer sich zum EM-Spiel selbst etwas albanisches zubereiten möchte, der könnte sich beispielsweise das auch in Griechenland bekannte Musaka machen. Das Auflaufgericht besteht aus mehreren Schichten: abwechselnd Hackfleisch und Kartoffeln und Käse bzw. Béchamelsauce als Abschluss.

Albaner würden zum Spiel vermutlich mit Bier beginnen und früher oder später zum Raki überwechseln, einem im ganzen Land verbreiteten Tresterschnaps. Albanien blickt auf eine stolze Weinbaugeschichte zurück, die Qualitäten heutzutage sind bis auf wenige Lichtblicke ebenso bescheiden wie die produzierte Menge.

Gëzuar! (Prost!) Und Hopp Schwiiz!

MEHR ENTDECKEN

  • Travelguide
    Paris: Torfieber an erlesenen Tischen
    Die EM 2016 bot eine gute Gelegenheit, mal wieder einen Blick in Pariser Küchen zu werfen, wo Traditionen der Haute Cuisine gepflegt werden und die Bistro-Kultur wieder auflebt.
  • 08.04.2016
    Baur au Lac bietet Fussball-Package an
    Die Eröffnung des neuen Fifa World Football Museum in Zürich Ende Februar bestätigt es erneut: Fussball verbindet alle Nationen.
  • Travelguide
    Das Abenteuer Balkan
    Falstaff-Autor Tobias Müller durchforstete mit dem burgenländischen Küchenchef Max Stiegl die Balkan-Länder Slowenien, Kroatien und ­Montenegro.
  • Rebsorte
    Pamid
    Farbe
  • Rebsorte
    Gamza
    Serbien
    Farbe
  • Rebsorte
    Kadarka
    Serbien
    Farbe

Mehr zum Thema

News

Goldbraun und knusprig: Tiroler Kiachl

Früher waren Kiachl ein Gebäck für Feiertage, heute sind sie ein beliebter Leckerbissen auf Volksfesten. Richtig gute «Kiachl» zu backen ist eine...

Advertorial
News

Restaurant der Woche: Restaurant Torkel

Unverkrampfte und junge Küche, ohne die Haute Cuisine zu vergessen: Ivo Berger kocht im «Restaurant Torkel».

News

Gewinnspiel: Oona Caviar Osietra Carat

Gewinnen Sie die qualitativ sehr hochwertige Kaviarsorte vom Russischen Stör, mit nussigem, charaktervollem Aroma, im Wert von 150 CHF.

Advertorial
News

Restaurant der Woche: Homann

Daniel und Horst Homann übernahmen die Küche des «Homann» und machten das Restaurant zu einer der besten Adressen des Landes.

News

Mikroplastik in aller Munde

Essen und trinken überall: Oft ist Kunststoff im Spiel – und der landet im Müll, am Strassenrand oder im Meer. Kleingeistig, sich darüber den Kopf zu...

News

Ein Alm-Tipp für Feinschmecker und Weinliebhaber

Ein ausgezeichneter Tipp für Feinschmecker und für gemütliche Stunden am Berg ist die Angerer Alm. Hier serviert Annemarie Foidl Genussmenüs und...

Advertorial
News

Kitchen Battle für den guten Zweck

Von Luzern über Zürich bis nach Bern wurde in den vergangenen Wochen für Projekte von Cuisine sans frontières gebattled.

News

Neues Kochbuch: Tanja Grandits ganz persönlich

Die Spitzenköchin lud zur Vernissage ihres neuen Werkes «Tanjas Kochbuch». Und zwar in ihrem Zuhause.

News

Restaurant der Woche: Anker

Fleisch spielt in der Küche von Reto Gadola die Hauptrolle – jedoch sollte man auch die Speisen ohne Fleisch nicht unterschätzen.

News

Rezeptstrecke: New York Supreme

Kurt Gutenbrunner aus dem «Wallsé», Daniel Boulud aus dem «Daniel» und Daniel Humm aus dem «Eleven Madison Park» zählen zu New Yorks besten...

News

«Chez Vrony» gastiert im «Widder Hotel»

Ruinart und das «Hotel Widder» holen das charmante Urwalliser Alpenflair direkt ins Herz der Zürcher Altstadt. Hier gibt es erste Einblicke!

News

Slow Food Market – Ein Paradies für Foodies

Der 8. Zürcher Slow Food Market verwandelt die Messe Zürich vom 16. bis 18.11.2018 in den grössten Feinschmeckertreffpunkt der Schweiz.

Advertorial
News

Nespresso Gourmet Weeks: Sterneküche für Jedermann

Noch bis zum 24. November finden in der Schweiz die Nespresso Gourmet Weeks statt. Die ideale Gelegenheit, um die Schweizer Spitzengastronomie mit...

News

Carolina Diaz ist «Master of Pasta» 2018

Die Pasta ist weiblich: Beim siebten BARILLA Pasta Wold Championship in Mailand gewann Carolina Diaz vom Restaurant «Terzo Piano» im «Art Insitute of...

News

Die besten Metzgete-Tipps

Falstaff hat recherchiert in welchen Betrieben Sie erstklassige Ware bekommen und die «Nose-to-tail»-Philosophie zelebriert wird.

News

EM-Gegner Polen im kulinarischen Portrait

Fleisch, Fisch und Gemüse: die polnische Küche ist bodenständig und weist kaum regionale Unterschiede auf.

News

Kulinarische Begleitung für das Match gegen Frankreich

Nach schwierigen Aufgaben gegen Albanien und Rumänien lässt sich's beim Match gegen unsere Nachbarn leben wie Gott in Frankreich.

News

Marcel Koller über i-Tüpfelchen im Käsefondue & Röslichöl

Anlässlich der Fussball-EM traf Falstaff den Trainer der Österreichischen Nationalmannschaft zum Tischgespräch.

News

Schweiz gegen Rumänien kulinarisch betrachtet

Die rumänische Küche ist deftig und fleischlastig. Ein selbstgebrannter Schnaps darf nicht fehlen.

Rezept

EM-Toast

Zum Auftakt der Fußball Europameisterschaft serviert Constantin Fischer diesen Snack – perfekt für Fan-Abende mit Freunden!