Schottland: Glenmorangie eröffnet eigene Experimentaldestillerie

Foto beigestellt

Glenmorangie

Foto beigestellt

Zwar wird Whisky in der Regel mit Tradition und Handwerkskunst in Verbindung gesetzt, Glenmorangie will dieses Image nun jedoch herausfordern und an neuen, unkonventionelleren Methoden in der Whisky-Herstellung tüfteln. Dafür eröffnet, die am schottischen Dornoch-Firth gelegene Brennerei eine Destillerie eigens für Experimente – bislang einmalig in der Whiskyindustrie.

Bereits heute strebt Glenmorangie danach die Grenzen der Herstellung von Single Malts zu verschieben, in dem die Men of Tain ständig neue, ungewöhnliche Wege gehen: Von der kreativen Nachreifung in unterschiedlichen Holzfässern, Innovationen wie Glenmorangie Signet mit Mokka-Aromen bis hin zur Privat-Edition-Reihe. Dr. Bill Lumsden, Director of Whisky Creation ist unermüdlich am Experimentieren, um köstliche und ungewöhnliche Whiskys zu kreieren. Der zentrale Aspekt seiner Arbeit ist immer die Frage: «Was wäre, wenn...?». Um das zu beantworten, eröffnet Glenmorangie das «Lighthouse», die erste Innovationsdestillerie, die ausschliesslich für Experimente geschaffen wurde. Ein Spielplatz, um die Fantasien und die aussergewöhnlichen Ideen von Dr. Bill zum Leben zu erwecken. 

Das «Lighthouse» wurde nach seinem wegweisenden Anspruch in der Whiskybereitung benannt. Wie ein echter Leuchtturm ist der 20 Meter hohe Glaskubus schon von Weitem sichtbar. Es bietet eine einzigartige Flexibilität beim Destillationsprozess. Das Stillhouse umfasst zwei giraffenhohe Brennblasen, die dem Destillat den typisch-delikaten, fruchtigen Charakter von Glenmorangie verleihen. Neu sind Modifikationen in den Brennhälsen, die die Höhe modulieren können, als wären sie niedriger oder höher. Auch die Kondensation über Kupfer oder Edelstahl mit und ohne Purifer sind technisch möglich. Das eigens, im traditionellen Stil errichtete Sudhaus bietet Raum für unzählige Experimente mit Gerstenmalz, Wasser und Hefe. Das sensorische Labor im obersten Stockwerk erlaubt dazu, während des Destillationsprozess die Rohspirituose zu untersuchen und weiter zu variieren. Dr. Bill Lumsden sagt:

«Unser Lighthouse ist ein Haus der Fantasie. Hier lassen sich unsere kreativen Ideen zum Leben erwecken und aromatisch weiterentwickeln. Von den Rohstoffen bis zum Destillationsprozess können wir kleinere oder grössere Veränderungen vornehmen, die bislang unmöglich waren. Es gibt kein Tabu, solange es köstlich ist

Thomas Moradpour, Präsident und CEO von The Glenmorangie Company, erklärt das Projekt folgendermassen: «Die weltweite Nachfrage nach Glenmorangie Single Malt Whisky wächst deutlich. Unser ‹Lighthouse›, die Experimentaldestillerie, ist die erste ihrer Art in der Branche. Ein Grundstein für unsere Pläne, weiterhin den Spitzenplatz für köstliche Whiskys einzunehmen. Wir geben unserem talentierten Team damit freie Hand, Konsumenten weltweit köstliche Whiskys näher zu bringen.»

Anlässlich der Eröffnung des Glenmorangie Lighthouses ist eine eigene Sonderabfüllung nur im Destillerieshop in Tain erhältlich. Auf 3'000 Flaschen limitiert ist Glenmorangie Lighthouse 12 Years ein mild-fruchtiger Whisky, gereift in ehemaligen Bourbon- und Sherryfässern. Die Dauben daraus wurden wiederverwertet und als Wandverkleidung in der Experimentaldestillerie verbaut. Das Glenmorangie Lighthouse wird neben der Hauptdestillerie eigenständig und nachhaltig aus der destillerieeigenen Biogasanlage erwärmt. Besichtigungen sind nur von außen zum Beispiel im Rahmen eines Destilleriebesuchs möglich.

Weitere Informationen: glenmorangie.com 

Mehr zum Thema

News

Shortlist für Whiskygeniesser

Stilvoll, innovativ und absolut geschmacksverstärkend – wir zeigen Ihnen einige ­Anregungen für passionierte Geniesser des goldenen «Wasser des...

News

So wird Whisky verkostet

Auch Geniessen will gelernt sein. Eine kleine Anleitung für den 
perfekten Schluck Whisky und wie er sein Aroma am besten entfaltet.

News

Stile: Whisky ist nicht gleich Whiskey

Whisky, das bedeutet »Wasser des Lebens«, Uisce beatha auf Gälisch. Da mag es nicht verwundern, dass «Lebenswasser» die verschiedensten Formen...

Rezept

Gebratene Jakobsmuscheln mit Whisky Sauce

Zart gebratene Jakobsmuscheln werden in Kombination mit Blutwurst auf Sellerie-Püree serviert. Die Whisky Sauce setzt aromatische Akzente.

News

Die Geschichte des Whiskys

Mönche brachten die Kunst des Destillierens nach Irland und Schottland – von dort trat der Whisky seinen Siegeszug über den ganzen Planeten an. Eine...

News

Die Sieger der Falstaff Whisky Trophy 2019

222 Whiskys aus aller Welt hat unsere Jury anlässlich der Falstaff Whisky Trophy 2019 verkostet. Die jeweils drei höchstbewerteten jedes Landes bilden...

News

Ardbeg stellt neuen 19-jährigen Whisky vor

Erstmals bringt Ardbeg mit dem Single Malt Traigh Bhan 19 Jahre eine neue Qualität mit Age Statement heraus.

News

Roe & Co: Irish Whiskey Destillerie eröffnet in Dublin

Roe & Co ist Diageos Rückkehr zum Irish Whiskey und ein weiteres Meisterstück von Master Blender Caroline Martin. An der Thomas Street in Dublin hat...

News

Erstes Whisky-Hotel Londons eröffnet

Die Whisky Bar «Black Rock» von Tom Aske und Tristan Stephenson in der Christopher Street wird noch im Sommer 2019 zu einem Hotel ausgebaut.

News

Historische Whisky-Verkostung in Genf

FOTOS: In «Arthur's Rive Gauche» wurde The Balvenie Fifty präsentiert – eine 50 Jahre alte Ikone der Whisky-Kultur im Wert von über 35.000...

News

25 Jahre gereift: The Balvenie DoubleWood

Nachdem der «Balvenie Double Wood» ein Viertel Jahrhundert reifte, kommen nun limitierte Flaschen der Whisky-Rarität in den Handel.

News

Erste Einblicke in die neue Macallan Destillerie

Die neue Macallan Destillerie eröffnet am 2. Juni auf dem schottischen Easter Elchies Anwesen und hat 140 Millionen Pfund gekostet.

News

On the Rocks: Leitfaden durch die Welt des Whiskys

Whisky wird heute auf verschiedenste Arten rund um den Globus erzeugt. Damit ist das Thema ziemlich unübersichtlich geworden. Kennt sich da überhaupt...

News

Whisky aus dem Tropenhaus Frutigen

Die Rugen Distillery hat ein neues Projekt vorgestellt: Im Tropenhaus Frutigen lagern drei Whisky-Fässer, die mit «Swiss Mountain Single Malt Whisky»...

News

«The Experimental Series»: Single Malts mit frischem Twist

Whiskys stehen für Beständigkeit und Tradition. Neu sind aber auch Innovationen, Interpretationen und Überraschungen erlaubt. Mit «The Experimental...

Advertorial
News

Der teuerste Islay Single Malt der Welt

Dominique Mottas hat die letzte Flasche des Bowmore 1957 gekauft. Anfang November wurde die Flasche in Genf feierlich übergeben.

News

Eventtipp: Whisky Masterclasses von Paul Ullrich AG

Am 22. und 23. November lädt Paul Ullrich AG zu exklusiven Whisky Seminaren in Basel.

News

Aus der Mitte Schottlands

Die schottischen Midlands sind nicht nur landschaftlich und kulturell eine Reise wert. Whisky hat in dieser Region schon immer eine grosse Rolle...

News

Gordon & McPhail: Geschichte schmecken

Gordon & Mac Phail bringen einen der weltweit seltensten und ältesten Single Malt Whiskies auf den Markt - den 70 Jahre alten Glenlivet 1943.

News

Hinz & Kunz: Ein Mekka für Whisky-Fans

Die Bar in der Basler Markthallte hat ihr Sortiment laufend ausgebaut - von 150 auf 350 Flaschen. Jüngst kam eine ganz spezielle Flasche hinzu.