Sensorik-Kurs mit hohem Unterhaltungswert © Falstaff/Cathrin Michael
Sensorik-Kurs mit hohem Unterhaltungswert © Falstaff/Cathrin Michael

Samstagabend im Quartierladen «BachserMärt» in der Zürcher Kalkbreite. Auf dem langen Holztisch, wo sonst Bio-Tomaten neben Bohnen liegen, stehen sorgfältig aufgereiht die Weingläser. Die Gäste des Kurses «Schöner Saufen» – fast alle Anfang 30 –, nehmen Platz, während Dominik Vombach und Benjamin Herzog die letzten Gläser polieren. Die beiden arbeiten als Weinjournalisten und gehören zu den jüngsten des deutschsprachigen Raums. Dominik Vombach ist Önologe und arbeitete schon in jungen Jahren im Weinkeller und Weinberg. Zu dieser Zeit lernte Benjamin Herzog noch Lesen und Schreiben – passenderweise im Zürcher Weinland. Beide schrieben für das Magazin Vinum und haben sich vor kurzem als Weinjournalisten und Kursleiter selbstständig gemacht.

Nie wieder rot anlaufen im Restaurant
Wein ist für sie ganz einfach das spannendste und vielfältigste alkoholische Getränk dieses Planeten. Ihr Kurs «Schöner Saufen – Kurzlehrgang Wein» richtet sich an Weineinsteiger. Ihr erklärtes Ziel ist es, dass die Teilnehmer nie wieder rot anzulaufen, wenn sie den Probierschluck im Restaurant bekommen und endlich angst- und ehrfurchtbefreit im Weinfachhandel einkaufen.

Nase zu und auf Zwetschgen herumkauen
Die Nase ist wichtig – das lernen die Teilnehmer an diesem Abend rasch. Sie müssen sich diese nämlich zuhalten, während ein Teller mit Zwetschgen und einem braunen Pulver herumgereicht wird. Man kaut und kaut und schmeckt wenig. Der grosse Aha-Moment kommt, als wir die Nase wieder öffnen. Die Zwetschge mit Zimt entfaltet im Mund und Nase erst dann ihre volle Aromatik. Die Nase ist also parat, und man probiert sich durch ein spannendes Weinsortiment von Weiss zu Rot, vergleicht den zu kalten mit dem zu warmen Rotwein und probiert den Wein nachdem er im Mixer war.

Anzugträger sind die Ausnahme
Die beiden Anzugträger in der Runde sind an diesem Abend die Ausnahme. Häufiger sieht man Karo-Hemd, Bart und Hornbrille. Die Stimmung ist locker, die jungen Menschen werfen ohne Scheu Geschmacksnoten in die Runde, die sie im Wein erkennen und kichern, als einer der Kursteilnehmer «Katzenpisse» im Wein erkennt. Wo lagert man Wein am besten? Wie erkennt man Zapfen? Und wie lässt man den Wein last-minute ein wenig altern und holt das Beste aus ihm heraus? Die Teilnehmer sind nach dem Kurs alles andere als Anfänger und testen das neu erlernte Wisse im Anschluss an den zweistünden Kurs beim Austrinken der guten Flaschen. Dazu gibt’s Sandwiches mit Kürbis, Baumnusspesto und selbstgemachtem mexikanischem Senf, die Laura Schälchli liebevoll zubereitet hat. Sie hat den Kurs organisiert und mit «Sobre Mesa» eine Plattform gegründet, die Begegnungen rund um die Ess- und Trinkkultur schafft.

Der nächste «Schöner Saufen»-Kurs findet am 24. Oktober 2015 im «BachserMärt» in Zürich statt.

 

https://www.facebook.com/schoener.saufen
http://www.sobre-mesa.com/

(Von Cathrin Michael)
www.cathrinmichael.com

Mehr zum Thema

  • Fein speisen vor dem Reisen: Das «Walter» befindet sich direkt auf dem Flughafenareal. / Foto beigestellt
    11.09.2015
    Restaurant der Woche: «Walter» im Flughafen Zürich
    Schon vor dem Abflug abheben: Schöne Weine und gutes Essen mit erstklassiger Aussicht.
  • Wer in der Limmatstadt künftig «slow» essen will, dem wird mit einer App geholfen. / © Shutterstock.com
    10.09.2015
    «Slow Food» lanciert kulinarische App für Zürich
    Mit 100 Empfehlungen zu Restaurants und Street Food, Cafés und Bars, Lebensmittelproduzenten und -läden.
  • Im Schloss Sihlberg wurde die Opening Party gefeiert. / © Hans-Peter Siffert/weinweltfoto.ch
    10.09.2015
    Mémoire & Friends: Schweizer Wein im Schaufenster
    Die 7. Ausgabe von «Mémoire & Friends» erwies sich einmal mehr als der Event des Schweizer Weins.
  • Mehr zum Thema

    News

    Die Top 10 Weinhotels in Deutschland

    Für den nächsten Urlaub in den Weinbergen des Nachbarlandes haben wir zehn Tipps aus den deutschen Anbaugebieten zusammengestellt!

    News

    Falstaff Leserreise Südtirol: Auf in den Süden!

    Feine Gourmet-Restaurants und rare Kellerschätze: Falstaff-Italien-Experte Dr. Othmar Kiem führt Sie auf eine exklusive Wein- und Gourmet-Reise zu den...

    Advertorial
    News

    Jenseits des Grand Cru

    Die Bezeichnung des Pinot Noir wird im Wallis heute inflationär verwendet. Daher kehren ihr viele Winzer des Dorfs den Rücken zu und setzen auf...

    News

    Die Sieger der Valpolicella Trophy

    Valpolicella gilt als unkomplizierter Wein. Falstaff verkostete ihn in den Varianten Valpolicella, Valpolicella Superiore und Valpolicella Ripasso....

    News

    Australiens Weinwelt erfindet sich neu

    Beim Australian Day Tasting in London präsentierten 240 Weingüter aus Australien ihre Weine und überraschten mit ausgereiftem Geschmack.

    News

    Coffee Pairing mit Mövenpick: Mehr als kalter Kaffee

    Das Schweizer Traditionshaus Mövenpick präsentiert mit seiner speziellen Limonade ein erfrischendes Kaffeegetränk und trifft damit den Nerv der Zeit.

    News

    Next Generation: Fawino

    Simone Favini und Claudio Widmer lernten sich beim Önologiestudium in Changins kennen. Gemeinsam verwirklichten sich die Quereinsteiger den Traum vom...

    News

    Rioja lanciert Einzellagen-Klassifikation

    Falstaff spricht mit dem Direktor des Rioja-Kontrollrats José Luis Lapuente über Veränderungen in der Qualitätsklassifikation der Rioja.

    News

    Buchtipp: «Winzerrache» von Andreas Wagner

    Der Autor ist selbst Winzer und gibt tiefe Einblicke in Alltags-Probleme, Intrigen und das Erbe des Glykolweinskandals innerhalb der Winzerszene.

    News

    Die 50 besten Weine der Schweiz

    Spitzenweine findet man in allen Schweizer Landesregionen. Diese 50 Weine sollte allerdings jeder Fan von Schweizer Weinen mindestens einmal im Glas...

    News

    Château Mukhrani: Der Weg in die Moderne

    Wie ein zwischenzeitlich verwahrlostes Château zu Georgiens neuem Wein-HotSpot wurde.

    News

    Zukunftsvisionen für den Weinbau in Georgien

    Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam und Wein-Chefredakteur Peter Moser trafen Frederik Paulsen zum Gespräch auf seinem Weingut Château Mukhrani in...

    News

    Georgien: Wiege des Weins

    Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam und Wein-Chefredakteur Peter Moser haben ein aufstrebendes Weingut besucht, das zum Hotspot wurde.

    News

    Montepeloso: ein Stück Toskana am Riegger-Fest

    Lernen Sie das Weingut Montepeloso am diesjährigen Riegger-Fest am 23. und 24. März in Birrhard (AG) kennen.

    Advertorial
    News

    Sting bei der Bewertung der Brunello-Jahrgänge

    Zum Ende der Anteprima-Tour durch die Toskana wurde der Brunello di Montalcino verkostet und diskutiert, wie die Winzer dem problematischen...

    News

    Alkoholfreier Wein: Lass es sein!

    Falstaff hat sich dem Selbstversuch unterzogen und alkoholfreie Weine getestet. Das Ergebnis: Im wahrsten Sinne des Wortes ernüchternd.

    News

    World-Champions: Alvaro Palacios

    Alvaro Palacios erzeugt mit den Kultweinen L’Ermita und La Faraona Rotwein-Ikonen aus weniger bekannten Gebieten.

    News

    Rotweinsieger 2017: Österreichs Top-Rote

    Mehr als 1.600 aktuelle Rotweine aus Österreich hat das ­Falstaff-Magazin frisch bewertet und zum 38. Mal den Rotwein­sieger gekürt. Den Titel 2017...

    News

    Vino Nobile di Montepulciano: Wer bin ich?

    In Montepulciano wurde 1966 mit dem Vino Nobile eine der ersten DOC Denominationen Italiens gegründet. Dennoch ist er noch auf der Suche nach...

    News

    Naturwunder Amarone

    Verona: Die «Anteprima Amarone» präsentierte sich Anfang Februar mit einem schlankeren aber eleganten Wein-Jahrgang und befasste sich erstmals mit...