Salon du Champagne in Zürich

Rund 150 verschiedene Cuvées können beim «Salon du Champagne» verkostet werden.

Foto beigestellt

Rund 150 verschiedene Cuvées können beim «Salon du Champagne» verkostet werden.

Foto beigestellt

Der «Salon du Champagne» geht dieses Jahr in Zürich in die zweite Runde. Wie im vergangenen Jahr stellen 25 Champagnerhäuser etwa 150 Cuvées im Restaurant «Metropol» aus. Es sind alle Regionen der Champagne vertreten und die Besucher können verschiedene Champagner-Stile probieren: Trockene, halbtrockene und «natürliche» Champagner stehen zur Auswahl.

Der erste Teil des «Salon du Champagne» ist Fachhändlern, Gastronomen, Sommeliers und Journalisten vorbehalten und im zweiten Teil (ab 17 Uhr) öffnen sich die Tore der Öffentlichkeit. Die Experten von «Wiine.Me» bieten den ganzen Tag, alle 30 Minuten, Einführungskurse zum Thema Champagner auf Deutsch und Englisch an. Zudem gibt es Master Classes, die von Champagner-Experten gehalten werden und sich jeweils einem spezifischen Thema widmen.

Digitale Schatzsuche und Lieferung nach Hause

Die Besucher werden dieses Jahr auf eine digitale Schatzsuche geschickt, bei der sie unter anderem spezifische Champagner finden sowie degustieren und anschliessend auf Instagram posten sollen. Die Gewinner bekommen eine Kiste Champagner. Auch im Hinblick auf die Weihnachts- und Neujahrsfeierlichkeiten gibt es ein besonderes Extra: Alle am «Salon du Champagne» oder kurz danach im Online-Shop von «Wiine.me» erfolgte Bestellungen werden noch vor Weihnachten geliefert.

Am 18. und 19. November findet der Salon zum dritten Mal in Genf im «Beau Rivage Palace» statt. Die ausstellenden Champagnerhäuser überschneiden sich teilweise in den beiden Städten, doch es gibt einige, die entweder nur in Zürich oder exklusiv in Genf ausstellen. Auf der Webseite sind alle Produzenten einsehbar.

INFO
Datum: Dienstag, 15. November 2016
Zeit: öffentlich: 17–22 Uhr, Fachbesucher+Presse: 13–17 Uhr
Ort: Restaurant «Metropol», Fraumünsterstrasse 12, 8001 Zürich
Kosten: Die ersten 50 Tickets kosten im Vorverkauf 50 Franken, ab dem 51. Ticket kostet es 69 Franken und an der Tageskasse kosten die Tickets 79 Franken
Tickets und weitere Informationen: www.wiine.me/de/salon-du-champagne

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Pures Weinvergnügen

Mag. Christian Klingler setzt mit Winemaker Hannes Trapl alles daran, sowohl mit den PUR-Weinen aus der Wachau als auch beim Roten aus Carnuntum...

News

Die Sieger der Grillo Trophy 2018

Grillo entsteht aus der gleichnamigen autochthonen Traubensorte in Sizilien. Seit einigen Jahren wird er sortenrein ausgebaut und erfreut sich...

News

Weinguide 2018/2019: Best of Südtirol

Südtirol zeigt einen breiten Reigen ausgezeichneter Weine. Bei Weissweinen sind es vor allem Weissburgunder, Sauvignon Blanc und Gewürztraminer.

News

Chasselas Trophy 2018: Schweizer Terroir-Könner

Falstaff präsentiert die besten Chasselas der Schweiz: Der Trophy-Sieg geht an die Domaine Louis Bovard mit dem Ilex Calmin Grand Cru 2017. Alle...

News

Neu: Ruinart Champagne Ice Bar in Zermatt

Ein prächtiges Eis-Kunstwerk erwartet Besucher ab dem 20. Dezember beim Grand Hotel Zermatterhof.

Cocktail-Rezept

Old Cuban

Der Champagner-Cocktail aus dem »Pegu Club« in New York.

Cocktail-Rezept

Minze im Pool

Die erfrischende Minze aus dem Garten, kombiniert mit allerlei Köstlichkeiten von der Traube, rundet das reiche Aroma von Veuve Clicquot Rich ideal...

News

Gewinnspiel: Limitierte Sonderdition der Champagne Bollinger

Der Rosé 2006 des Champagnerhauses kommt ab Oktober in den Handel, wir verlosen drei Flaschen!

Advertorial
News

Taittinger: Erster Spatenstich in Kent

Das Champagnerhaus investiert in englischen Schaumwein und pflanzt seine Reben jetzt auch in der Domaine Evremond.

News

Veuve Clicquot lanciert «Extra Brut, Extra Old»

Das neue Etikett ist eine Art Super-Yellow-Label – komponiert ausschliesslich aus Reserve-Weinen.

News

Game of Champagne: Die Ruinart Challenge

Wein-Profis aus der ganzen Welt kämpfen am 13. März in Luzern um den Ruinart-Titel «Sommelier des Jahres». Für die Gewinner geht es in die Champagne.

News

Champagner-Diplomatie

Im Jahr 1938 reist King George VI. zum ersten Staatsbesuch seiner Amtszeit nach Paris. Präsident Lebrun umwirbt ihn mit getrüffelter Fettammer,...

News

Wie kommen die Perlen ins Glas?

Was Sie über die Champagner-Herstellung wissen sollten.

News

Rosarote Rarität von Piper-Heidsieck

Mit dem «Rare Rosé Millésime 2007» ist Piper-Heidsieck ein ganz grosser Wurf gelungen. Die erste Rosé Prestige Cuvée des Hauses wurde in Paris mit...

News

Champagne Roederer: Reinheit und Präzision

Rechtzeitig auf Weihnachten lanciert Champagne Roederer den neuen Jahrgang 2009 seiner berühmten Prestigecuvée Cristal.

News

Champagne Lanson lanciert einen «Clos»-Champagner

Der Jahrgang 2006 wurde aus den Chardonnay-Trauben des Clos Lanson gekeltert und nun erstmals in Hamburg vorgestellt.

News

Champagne-Preis für Lebensfreude geht an Rolando Villazón

Der Opernstar wurde für seine originelle, fröhliche, prickelnde und spritzige Weise der Kulturvermittlung ausgezeichnet.

News

Champagne Bruno Paillard Assemblage 2008

Der neue Champagner des Familienunternehmens findet die perfekte Balance.

News

Dom Pérignon Wedding Kit: Für den schönsten Tag im Leben

Kaum eine andere Gelegenheit verlangt mehr nach Champagner.

News

Top 10 Fakten: All about Champagner

Zu den Festtagen wird's prickelnd und wir verraten, was man über den noblen Schaumwein wissen muss.