Signature Chef Brasserie du Royal, Marc Haeberlin, daneben Adam Bentalha, Chef Brasserie, und ganz rechts Julien Krauss, Executive Chef Hôtel Royal Savoy, der schon einige Jahre in der «Auberge de l’Ill» bei Marc Haeberlin gearbeitet hat. © Claudio
Signature Chef Brasserie du Royal, Marc Haeberlin, daneben Adam Bentalha, Chef Brasserie, und ganz rechts Julien Krauss, Executive Chef Hôtel Royal Savoy, der schon einige Jahre in der «Auberge de l’Ill» bei Marc Haeberlin gearbeitet hat. © Claudio

Das imposante Hotel Royal Savoy in Lausanne erstrahlt nach langer Renovationszeit in neuem Glanz. Für die «Brasserie du Royal» setzt die Direktion auf eine Kooperation mit dem französischen Spitzengastronom und Sternekoch Marc Haeberlin. Als Signature Chef konziperte er zusammen mit seinem ehemaligen Sous-Chef Julien Krauss eine Karte, die sowohl «Haeberlin»-Klassiker wie auch einfache Gerichte der Region und Waadtländer Tradition – aber auf höchstem Niveau – bietet. Neben der «Auberge de l’Ill» betreibt Haeberlin drei Restaurants in Japan und die Brasserie «Les Haras» in Strassburg, die ebenfalls erfolgreich auf die Idee setzt, hochwertige Sternegerichte in einem ungezwungenen Brasserie-Ambiente zu servieren.

«Die Leute schätzen heute mehr und mehr das Casual Dining. Wir möchten unseren Gästen mit sehr gutem Essen zu erschwinglichen Preisen in einer legeren Atmosphäre eine Freude bereiten», betont Marc Haeberlin. 

Sterneküche für die Brasserie
«Wir möchten für alle Gäste zugänglich sein und Fünfsterne-Service bieten, ohne elitär oder abgehoben zu wirken» meint General Manager Alain Kropf, «gerade auch den Einwohnern von Lausanne möchten wir einen schönen Ort bieten für ungezwungene Meetings, einen entspannenden Barbesuch oder eben hochwertige Gastronomie ohne Chichi». Executive Chef Julien Krauss zeigt sich vom Start in der Brasserie zufrieden: «Wir sind jetzt schon bei einer Auslastung von 80% und sehr glücklich darüber, dass unser Konzept so gut bei den Gästen ankommt.» Der Meisterkoch Marc Haeberlin, dessen Restaurant «Auberge de l’Ill» im Elsass seit 49 Jahren mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet ist, gibt sich bescheiden: «Der wahre Star ist nicht der Koch, sondern der Bauer, Farmer oder Käser, der Monate oder gar Jahre investiert um ein hochwertiges Erzeugnis zu produzieren».

Le Menu de «Monsieur Marc»
Marc Haeberlin zelebriert die klassische französische Kochkunst auf einzigartigem Niveau. Dank seiner Beteiligung als Signature Chef bekommt die Karte des Hauses seine meisterliche Handschrift. Die Kreativität des hauseigenen Chefkochs Julien Krauss wird dadurch komplettiert und gibt Gourmets nun die Möglichkeit, eine gehobene Küche im Brasserie-Stil zu erleben. Im Menu de «Monsieur Marc» mit drei oder vier Gängen zu 80 oder 100 Franken sowie bei den mit einem «H» gekennzeichneten Positionen finden sich etwa viele klassische Gerichte, die auch in der «Auberge de l’Ill» serviert werden. Zum Beispiel die zarte Zander-Mousseline gefüllt mit Krebsragout an Krustentiersauce, die bekannte «Feuillete de pigeon», im Blätterteig gewickelte Bresse-Taubenbrust mit Wirsing, Gänseleber und schwarzem Trüffel oder die geradezu legendäre, von seinem Vater Paul kreierte «Pêche Haberlin», das Dessert vom weissen Pfirsich an Champagnerschaum und Pistazieneis.

Klassik und moderne vereint

Die offizielle Eröffnung mit allem drum und dran steht dieses Frühjahr noch bevor. Doch das neue Hotel Royal Savoy in Lausanne ist nach fünfjähriger, aufwändiger Renovation für 100 Mio. Franken bereits seit November in Betrieb. Das prächtige Gebäude im Grand Château-Stil bekommt zu den 100 Zimmern und Suiten im historischen Teil mit der markanten Silhouette einen modernen Neubau mit weiteren 95 Zimmern und Suiten sowie einem umfassenden SPA-Bereich. Die Einrichtung von Innenarchitektin Maria Vafiadis verbindet die vorhandenen, markanten Jugendstil-Elemente elegant mit modernen Akzenten. Die Zimmer und Suiten laden mit einem ansprechenden «Home Feeling» in dunklen Farben und edlen Materialien ein. Die meisten Zimmer sowie die einmalige Sky Terrace bieten einen einmaligen Blick auf den Lac Leman, die Alpen und die Stadt Lausanne.  

Hotel Royal Savoy Lausanne
Avenue d'Ouchy 40
1006 Lausanne
Téléphone +41 21 614 88 88
Télécopie + 41 21 614 88 78
info@royalsavoy.ch

Von Claudio Del Principe
(www.anonymekoeche.net)

Mehr zum Thema

  • Eckart Witzigmann / Foto beigestellt
    19.10.2015
    «Ohne gutes Produkt lässt sich nicht gut kochen»
    Eckart Witzigmann steht Rede und Antwort zum «Eckart», der Academy und zu seinem Leben.
  • Von «verdorben» keine Rede: fermentierte Köstlichkeiten im Vormarsch. / Foto Maison Manesse
    27.01.2016
    Das Faule feiern: Fermentation in der Küche
    Fermentierte Lebensmittel sind in der Schweizer Spitzenküche angekommen.
  • Peter Knogl erhält mit seinem «Cheval Blanc» drei Sterne. / Foto beigestellt
    07.10.2015
    Drei Sterne für das «Cheval Blanc» in Basel!
    Kein Sternenregen, allerdings eine Jubelmeldung für Basler Gourmands im Guide Michelin Schweiz 2016.
  • Fairmont Le Montreux Palace / Foto beigestellt
    13.11.2014
    Das sind die besten Hotels im Herzen Europas
    Bei den Condé Nast Traveller Reader's Choice Awards 2014 schafften es gleich drei schweizer Hotels in die Top 10.
  • Mehr zum Thema

    News

    Gourmet-Shortlist: Alles fürs perfekte Picknick

    Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen zieht es uns wieder hinaus in die Natur, etwa zum Picknick unter freiem Himmel. Falstaff packt den Korb mit...

    News

    Restaurant der Woche: La Riva

    Unter Chefkoch Dominque J. Schrotter verwandelt sich das «La Riva» zum Hotspot für Spitzenprodukte und Aromenmanagement.

    News

    Tischgespräch mit Silvia Schneider

    Falstaff spricht mit der TV-Moderatorin und Botschafterin der oberösterreichischen Donauregion über Donauperlen und attraktive Geniesser.

    News

    Radicchio: Bittersüß wie die Liebe

    In der Kälte des Winters entspringt eine wunderbare Pflanze. Der Radicchio betört durch vornehme Bitterkeit und bitten geradezu darum, in Rezepten von...

    News

    Vegan Love – Lauren Wildbolz im Porträt

    Food-Waste-Aktivistin, Köchin, Kochbuchautorin, Künstlerin und vieles mehr: Lauren Wildbolz ist die angesagteste Vegan-Köchin der Schweiz. Sie lebt...

    News

    Wo der beste Pfeffer wächst

    Timut-Pfeffer aus Nepal, Bergpfeffer aus Tasmanien, Andaliman-Pfeffer aus Sumatra oder in Single Malt Whisky eingelegter Pfeffer aus Indien: Exotische...

    News

    Top 10 Restaurant Neueröffnungen international

    Rund um den Globus sind neue Gourmet-Tempel entstanden, von Bottura und Ducasse in Dubai bis zu Johann Lafers Neupositionierung auf der Stromburg.

    News

    Restaurant der Woche: Gül Restoran

    Türkische Wohlfühloase: das «Gül Restoran» in Zürich bietet türkische Spezialitäten aus dem Holzofen und überzeugt mit netter Atmosphäre.

    News

    Top 10 Rezepte für den Muttertag

    Von schnellen Frühstücks-Rezepten, über herzhafte Gerichte bis hin zu süssen Verlockungen: Mit diesen Ideen wird der Muttertag garantiert ein...

    News

    Gruß aus der Küche: Best of Restaurants an der Donau

    Gastronomische Hotspots nahe der Donau. Die breite Vielfalt von guten Wirtshäusern bis hin zu feinen Gourmet-Adressen hat Niederösterreich zu einer...

    News

    Frisch gebeizt: Top 10 junge Zürcher Beizen

    Von wegen Beizensterben! Immer mehr alte Zürcher Lokale gelangen in die Hände von innovativen, jungen Gastronomen. Alte Beiz, junger Koch – ein...

    News

    Rhabarber: Stiel mit Stil

    Der Rhabarber ist die erste Frucht des Frühlings. Seine Stängel kommen gerade recht, um die Lust auf Tartes und Desserts zu stillen. Seine markante...

    News

    Zug: Sieben Tage Genuss am See

    Heute eröffnet das «Genuss Film Festival» am Seeufer in Zug, das von 2. bis 9. Mai die Kulinarik sowie die Filmwelt zelebriert.

    News

    Dominik Flammer im Falstaff-Talk

    Dominik Flammer ist Autor des Bestsellers «Das kulinarische Erbe der Alpen». Die Foodszene Zürichs kennt er wie kein Zweiter. Ein Gespräch über die...

    News

    Altes Handwerk, junges Gemüse

    Feinschmeckerparadies Oberösterreich: Gemüse, Erdäpfel, Käse und Speck locken die Genießer von weit her. Ebenso die süßen Geheimnisse dieser Region.

    News

    Luxuskonserven: Wohl dosiert

    Konserven mit Fisch hatten lange Zeit ein übles Image. Inzwischen erzeugen immer mehr Dosenhersteller teure Edelprodukte. Es sind wahre Delikatessen...

    News

    Restaurant der Woche: Rätia

    Im «Rätia» in Jenins schenkt das junge Wirtepaar Jessica Steinkeller und Michael Kaufmann Regionalität und Qualität grosse Aufmerksamkeit.

    News

    Tischgespräch mit Gundula Gause

    Falstaff spricht mit Moderatorin Gundula Gause über Kontinuität, der richtigen Planung beim Kochen und den «Eifeler Deppekoche» der Schwiegermutter.

    News

    Pop-Up Zürich: Glace, Schoggi und Bier

    Ab 13. Mai gibt es im Zürcher Max Chocolatier Pop-Up Glace mit Schoggi-Kombinationen, Pralinen und Chocolate & Beer Tastings.