Signature Chef Brasserie du Royal, Marc Haeberlin, daneben Adam Bentalha, Chef Brasserie, und ganz rechts Julien Krauss, Executive Chef Hôtel Royal Savoy, der schon einige Jahre in der «Auberge de l’Ill» bei Marc Haeberlin gearbeitet hat. © Claudio
Signature Chef Brasserie du Royal, Marc Haeberlin, daneben Adam Bentalha, Chef Brasserie, und ganz rechts Julien Krauss, Executive Chef Hôtel Royal Savoy, der schon einige Jahre in der «Auberge de l’Ill» bei Marc Haeberlin gearbeitet hat. © Claudio

Das imposante Hotel Royal Savoy in Lausanne erstrahlt nach langer Renovationszeit in neuem Glanz. Für die «Brasserie du Royal» setzt die Direktion auf eine Kooperation mit dem französischen Spitzengastronom und Sternekoch Marc Haeberlin. Als Signature Chef konziperte er zusammen mit seinem ehemaligen Sous-Chef Julien Krauss eine Karte, die sowohl «Haeberlin»-Klassiker wie auch einfache Gerichte der Region und Waadtländer Tradition – aber auf höchstem Niveau – bietet. Neben der «Auberge de l’Ill» betreibt Haeberlin drei Restaurants in Japan und die Brasserie «Les Haras» in Strassburg, die ebenfalls erfolgreich auf die Idee setzt, hochwertige Sternegerichte in einem ungezwungenen Brasserie-Ambiente zu servieren.

«Die Leute schätzen heute mehr und mehr das Casual Dining. Wir möchten unseren Gästen mit sehr gutem Essen zu erschwinglichen Preisen in einer legeren Atmosphäre eine Freude bereiten», betont Marc Haeberlin. 

Sterneküche für die Brasserie
«Wir möchten für alle Gäste zugänglich sein und Fünfsterne-Service bieten, ohne elitär oder abgehoben zu wirken» meint General Manager Alain Kropf, «gerade auch den Einwohnern von Lausanne möchten wir einen schönen Ort bieten für ungezwungene Meetings, einen entspannenden Barbesuch oder eben hochwertige Gastronomie ohne Chichi». Executive Chef Julien Krauss zeigt sich vom Start in der Brasserie zufrieden: «Wir sind jetzt schon bei einer Auslastung von 80% und sehr glücklich darüber, dass unser Konzept so gut bei den Gästen ankommt.» Der Meisterkoch Marc Haeberlin, dessen Restaurant «Auberge de l’Ill» im Elsass seit 49 Jahren mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet ist, gibt sich bescheiden: «Der wahre Star ist nicht der Koch, sondern der Bauer, Farmer oder Käser, der Monate oder gar Jahre investiert um ein hochwertiges Erzeugnis zu produzieren».

Le Menu de «Monsieur Marc»
Marc Haeberlin zelebriert die klassische französische Kochkunst auf einzigartigem Niveau. Dank seiner Beteiligung als Signature Chef bekommt die Karte des Hauses seine meisterliche Handschrift. Die Kreativität des hauseigenen Chefkochs Julien Krauss wird dadurch komplettiert und gibt Gourmets nun die Möglichkeit, eine gehobene Küche im Brasserie-Stil zu erleben. Im Menu de «Monsieur Marc» mit drei oder vier Gängen zu 80 oder 100 Franken sowie bei den mit einem «H» gekennzeichneten Positionen finden sich etwa viele klassische Gerichte, die auch in der «Auberge de l’Ill» serviert werden. Zum Beispiel die zarte Zander-Mousseline gefüllt mit Krebsragout an Krustentiersauce, die bekannte «Feuillete de pigeon», im Blätterteig gewickelte Bresse-Taubenbrust mit Wirsing, Gänseleber und schwarzem Trüffel oder die geradezu legendäre, von seinem Vater Paul kreierte «Pêche Haberlin», das Dessert vom weissen Pfirsich an Champagnerschaum und Pistazieneis.

Klassik und moderne vereint

Die offizielle Eröffnung mit allem drum und dran steht dieses Frühjahr noch bevor. Doch das neue Hotel Royal Savoy in Lausanne ist nach fünfjähriger, aufwändiger Renovation für 100 Mio. Franken bereits seit November in Betrieb. Das prächtige Gebäude im Grand Château-Stil bekommt zu den 100 Zimmern und Suiten im historischen Teil mit der markanten Silhouette einen modernen Neubau mit weiteren 95 Zimmern und Suiten sowie einem umfassenden SPA-Bereich. Die Einrichtung von Innenarchitektin Maria Vafiadis verbindet die vorhandenen, markanten Jugendstil-Elemente elegant mit modernen Akzenten. Die Zimmer und Suiten laden mit einem ansprechenden «Home Feeling» in dunklen Farben und edlen Materialien ein. Die meisten Zimmer sowie die einmalige Sky Terrace bieten einen einmaligen Blick auf den Lac Leman, die Alpen und die Stadt Lausanne.  

Hotel Royal Savoy Lausanne
Avenue d'Ouchy 40
1006 Lausanne
Téléphone +41 21 614 88 88
Télécopie + 41 21 614 88 78
info@royalsavoy.ch

Von Claudio Del Principe
(www.anonymekoeche.net)

Mehr zum Thema

  • Eckart Witzigmann / Foto beigestellt
    19.10.2015
    «Ohne gutes Produkt lässt sich nicht gut kochen»
    Eckart Witzigmann steht Rede und Antwort zum «Eckart», der Academy und zu seinem Leben.
  • Von «verdorben» keine Rede: fermentierte Köstlichkeiten im Vormarsch. / Foto Maison Manesse
    27.01.2016
    Das Faule feiern: Fermentation in der Küche
    Fermentierte Lebensmittel sind in der Schweizer Spitzenküche angekommen.
  • Peter Knogl erhält mit seinem «Cheval Blanc» drei Sterne. / Foto beigestellt
    07.10.2015
    Drei Sterne für das «Cheval Blanc» in Basel!
    Kein Sternenregen, allerdings eine Jubelmeldung für Basler Gourmands im Guide Michelin Schweiz 2016.
  • Fairmont Le Montreux Palace / Foto beigestellt
    13.11.2014
    Das sind die besten Hotels im Herzen Europas
    Bei den Condé Nast Traveller Reader's Choice Awards 2014 schafften es gleich drei schweizer Hotels in die Top 10.
  • Mehr zum Thema

    News

    Top 10: Rezepte für Rohes Rind

    Pure Fleischeslust: Frisches, rohes Rindfleisch, gewürzt mit Pfeffer und garniert mit Petersilie ist der Inbegriff von Genuss. Falstaff hat die Top...

    News

    Wein und Kulinarik am Schaffhauser Gourmet-Festival

    Im Mai findet das Gourmet-Festival bereits zum 16. Mal statt – Restaurantbesucher erwarten feine Menüs begleitet von Weinen aus dem Schaffhauser...

    News

    Restaurant der Woche: Rubino

    Im Basler Restaurant «Rubino» werden mehrgängige Menüs, je nach Vorliebe mit Fisch, Gemüse oder Fleisch, serviert.

    News

    Wie kommt das Schnitzel nach Coachella?

    Im Zentrum von Palm Springs im kalifornischen Coachella Valley zeigt der Tiroler Johannes Bacher den Amis, was eine «Authentic Austrian Cuisine» ist.

    News

    Produkttest Räucherlachs – Es gibt Lachs, Baby!

    Räucherlachs ist eine beliebte schweizer Delikatesse. Aber welcher ist der beste? Falstaff hat verschiedene Produkte aus Wildfang für Sie getestet.

    News

    Gewinnspiel: Tickets fürs «Genuss Film Festival»

    Anfang Mai geht das Genuss Film Festival in die vierte Runde – gewinnen Sie Tickets für das Opening oder Closing.

    Advertorial
    News

    Restaurant der Woche: Prato Borni

    Spitzenkoch Heinz Rufibach kombiniert im Zermatter «Prato Borni» regionale Produkte mit mediterranen Aromen und Zutaten.

    News

    Ei, Ei – Resteverwertung nach Ostern

    Rezepte: Haben Sie Ostereier oder -schinken übrig? Wir sagen Ihnen, was Sie daraus machen können.

    News

    Lachs aus den Alpen

    Die Schweiz ist ein Lachsparadies. Egal ob Zucht mitten in den Bergen oder Räuchereien mit Weltruf: Lachsliebhaber kommen hierzulande auf ihre Kosten....

    News

    Die besten Bärlauch-Rezepte

    Ob eine klassische Bärlauchcremesuppe, ein würziges Pesto oder als Begleiter für Hauptgerichte: Der grüne Alleskönner hat Hochsaison.

    News

    FRAG DEN KNIGGE! Darf ich eine ausgestreckte Hand ausschlagen?

    Spitzenkoch Toni Mörwald beobachtet, dass sich Damen und Herren beim Empfang schwerer tun als früher. Für Knigge eine Entspannungs-Frage.

    News

    Restaurant der Woche: Restaurant Burg

    In der «Burg» in Au gibt es neben herausragenden Fleischgerichten auch ein grosses Wein- und Biersortiment.

    News

    Wissenschaft: Ei, wie fein!

    Jahrhundertelang schrieben Kulturen dem Ei magische Kräfte zu. Was ist davon übrig? Ein Update zur Hochsaison Ostern.

    News

    Neue Gastronomie für das Kempinski Marbella

    FOTOS: Schiffe, Weltreisende und Witzbolde – Die Inspiration der ungarischen Zsidai Group für die neuen Restaurants im Kempinski Hotel Bahia in...

    News

    Best of: Genuss-Märkte in der Schweiz

    Diese Märkte laden zum genüsslichen Verweilen, Probieren und Einkaufen ein.

    News

    Ludwig Hatecke: Der Kreative unter den Metzgern

    Für Ludwig Hatecke ist das Metzgerhandwerk mehr als blosse Fleischverarbeitung. Aus Fleisch kreiert er kleine Kunstwerke. Wir haben ihn in seiner...

    News

    Das beste Ei der Welt

    Eigentlich wollte Paolo Parisi zartes Geflügelfleisch herstellen. Doch bevor es dazu kam, schlüpfte aus der Henne das beste Ei der Welt.

    News

    «Welcome to Velvet»: Plüschige Neueröffnung in Zürich

    In Zürich hat eben das Restaurant «Welcome to Velvet» eröffnet. Neben Plüsch wird auf gutes, «ehrliches» Essen gesetzt.

    News

    FRAG DEN KNIGGE! Schmeckt Pokémon zur Ochsenbrust?

    Falstaff-Leser Andreas W. aus Wien lässt seine sechs Jahre alte Tochter auch in einem Spitzenrestaurant am Handy spielen. Wie sieht das der Knigge?

    News

    Restaurant der Woche: Casa Ferlin

    In der «Casa Ferlin» mitten in Zürich findet man noch echte Handwerkskunst – wie in einer traditionellen italienischen Trattoria.