«Rosi»: Zürich bekommt ein neues Wirtshaus

Top-Köchin Elif Oskan hinter dem Herd.

Foto beigestellt

Top-Köchin Elif Oskan hinter dem Herd.

Foto beigestellt

Heimat klingt ziemlich abgegriffen, gerade wenn man von Kulinarik spricht. Dabei ist sie alles andere als das. Viele verbinden damit Geschmäcker, die sie aus ihrer Kindheit kennen, die in den Arm nehmen und die Seele berühren. Das ist unbestritten eines der schönsten Gefühle. Leberknödel, Backhendl, Coupe Dänemark, bald wird es in Zürich einen Ort geben, an dem genau das erlebbar werden soll. Mit «Rosi» eröffnet das erste fixe Restaurant von Elif Oskan und Markus Stöckle.

Die beiden Kreativköpfe der Zürcher Gastroszene bereichern die Limmatstadt ab Januar mit einem Neo-Wirtshaus. Der kulinarische Fokus liegt auf dem Alpenraum, Österreich, der Schweiz und natürlich der Heimat des Küchenchefs Markus Stöckle – Bayern. Stöckle setzte sich in den vergangenen Jahren intensiv mit der Geschichte der bayrischen Küche auseinander, unter anderem mit dem Mundkoch und Haushofmeister des Märchenkönigs Ludwig II, Johann Rottenhöfer, von dem auch das eine oder andere auf der Karte inspiriert sein wird. Es geht um eine moderne, kreative Auseinandersetzung mit der heimischen Küche – zugänglich, gemütlich und ohne überintellektualisierten Anspruch. Bodenständig eben. Die Preise werden dementsprechend fair sein, denn jeder soll sich das Essen im Rosi leisten können.

Beaujolais und Filterkaffee

Für die Getränkeauswahl ist der langjährige Freund der beiden Gastronomen, Patrick Isler, verantwortlich. Es wird bayrisches Bier geben, genauso wie Beaujolais, das legendäre Paulaner Spezi und Skiwasser, plus echten Filterkaffee. Für Oskan, die im Service arbeiten wird und für das Dessert verantwortlich ist, bedeutet «Rosi» auch etwas mehr Heimat in ihrem Quartier, dem Kreis 4. «Im Umkreis von 500 Metern befinden sich etwa 26 Asiaten in unserer Gegend. Ich esse sehr gerne asiatisch aber manchmal will ich eben auch einen Leberknödel, das gab es bisher eben nicht.«

Geöffnet wird übrigens nicht nur abends, sondern auch über Mittag, im Sinne einer modernen Kantine gibt es ein Menu in Vegi- und Fleischvariante. Die Eröffnungsfeier findet am 18. Januar statt, ab dem 22. ist auch Mittags geöffnet.

Info

«Rosi»
Sihlfeldstrasse 89
8004 Zürich

www.rosi.restaurant

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Top 10 kurios-kulinarische Aberglauben

In Portugal wird fleissig Wein verschüttet, die Griechen fürchten Petersilie und in Südamerika lässt man sich von Trauben die Zukunft prophezeien.

News

Exklusive M Club Lounge im Marriott Hotel Zürich

Das Zürich Marriott Hotel eröffnete im Frühling die erste «M Club Lounge» in Zentraleuropa. Sie löst die bisherige Executive Lounge ab.

News

«mischun»: Neues Boutique-Hotel in Brigels

Das familiengeführte und modern-rustikal designte Hotel eröffnet nach einer fünfjährigen Planungsphase in Brigels, in der Surselva.

News

Fooby: Geteilte Freude

Teilen bringt Genuss – darum findet man auf der Schweizer Kulinarik Plattform FOOBY Inspiration und Rezepte zum gemeinsamen Nachkochen, Essen und...

News

Sauternes erwacht aus dem Dornröschenschlaf

Der Unternehmer Silvio Denz eröffnet im Château Laufaurie-Peyraguey im ländlichen Sauternes ein luxuriöses Boutique-Hotel.

News

Die Top 10 Fehler am Grill

Grillieren macht Spass, hat aber seine Tücken. Wenn Sie diese zehn Untiefen umschiffen, steht einem gelungenen Grillierabend nichts im Weg!

News

Back in Town: Rooftop Grill in Bern

Das Pop-up «Rooftop Grill» im Kursaal kehrt diesen Sommer nach Bern zurück und hat zudem zwei Wochen länger geöffnet.

News

Blog Tipp: Harrys Ding

Wer Züricher nach neuen Lokalen fragt, bekommt immer die gleiche Antwort: Schau doch auf «Harrys Ding». Wer sind die Menschen hinter dem Erfolgsblog? ...

News

Patrick Honauers Visionen für das «Hotel Jakob»

Patrick Honauer lebt in seinem Betrieb in Rapperswil mit einem Team von Gleichgesinnten den Traum vom erstklassigen, sozialen und rigoros lokalen...

News

Neu: «Cocktaileria-Gelateria» in Basel

Seit Juni gibt es in dem neuen Sommer-Lokal der Styx Bar kreative und neue Kombinationen aus Glace und Cocktails.

News

Neues Hotel-Restaurant im Château Lafaurie-Peyraguey

Das auf Luxusgüter spezialisierte Pariser Unternehmen Lalique eröffnet Ende Juni eine Edel-Herberge samt Gourmet-Restaurant im Süden von Bordeaux.

News

Neues Ornellaia Ristorante in Zürich

Die Familien Bindella und Frescobaldi tun sich zusammen und verwirklichen im Zentrum von Zürich das weltweit erste Ornellaia Ristorante.

News

«Bauernschänke» eröffnet am 14. April 2018

Das Projekt des jungen Gastronomen-Trios Nenad Mlinarevic, Valentin Diem und Partick Schindler präsentiert sein Konzept und einen Auszug aus der...

News

Neues Kempinski Hotel im Sultanat Oman

Das Kempinski Muscat hat im März 2018 neu eröffnet und bietet neben modernen und omanischen Einflüssen eine grosse kulinarische Vielfalt.

News

«Welcome to Velvet»: Plüschige Neueröffnung in Zürich

In Zürich hat eben das Restaurant «Welcome to Velvet» eröffnet. Neben Plüsch wird auf gutes, «ehrliches» Essen gesetzt.

News

Neue Foodattraktion an der Bahnhofstrasse

Anfang März wird die Zürcher Bahnhofstrasse um eine Attraktion reicher: Im Pic Chic geht’s nicht um Uhren oder Schmuck, sondern um Kulinarik.

News

Lachsflüsterer in Winterthur: Frisk Fisk

Winterthur ist um eine Feinschmecker-Adresse reicher. Die erste Lachsbar der Stadt setzt auf nordische Produkte und hohe Qualität zu fairen Preisen.

News

Paseo: Eine neue Tapas-Bar für Basel

Auf drei Ebenen möchte das neue Lokal ein breites Publikum anlocken. Dabei stehen hochwertige Speisen und die spanische Lebensfreude im Zentrum.

News

Pop-Up-Allstars übernehmen Bauernschänke in Zürich

Am Montag ging die Meldung wie ein Lauffeuer um, das Traditionslokal Bauernschänke hat neue Pächter. Ab März übernehmen der Schweizer Ausnahmekoch...

News

Caminadas Catering baut aus

Der Küchenchef und Unternehmer in Fürstenau gruppiert für sein Catering Acasa zusätzlich Küchenchefs um sich herum und rückt näher an seine Kundschaft...