Roberta Sudbrack: die beste Köchin Südamerikas, ausgezeichnet von 252 Experten und Veuve Clicquot. / Foto beigestellt
Roberta Sudbrack: die beste Köchin Südamerikas, ausgezeichnet von 252 Experten und Veuve Clicquot. / Foto beigestellt

Von der Autodidaktin zur besten Köchin Lateinamerikas: diesen Weg hat Roberta Sudbrack erfolgreich beschritten. Die brasilianische Köchin schafft es mit ihrem Restaurant, das auch ihren Namen trägt, seit Jahren regelmässig auf die Liste der 50 besten lateinamerikanischen Restaurants. Dieses Jahr wurde die Ikone der Gourmetszene Rios für ihre Leistungen zur besten Köchin des Erdteils gewählt.

Als Autodidaktin zum Erfolg
Der Aufstieg von Roberta Sudbrack ist ebenso rasant wie unerwartet. Die Brasilianerin hat sich das Kochen auf höchstem Niveau selbst angelernt und hat 2008 ihr eigenes Restaurant im Botanischen Garten-Viertel Rio de Janeiros eröffnet, nachdem sie bereits sieben Jahre im Palast des brasilianischen Präsidenten gekocht hatte. Schnell hat sich Sudbrack in ihrem – von aussen fast unscheinbaren – Restaurant in Rio in die Spitze der südamerikanischen Gourmetszene gekocht.

Mit Alltäglichem das Ungewöhnliche schaffen
Das besondere an Sudbracks Küche ist die Prominenz der alltäglichen brasilianischen Küche. Sie bringt das, was im Amazonasstaat täglich auf Millionen Tische kommt, elegant auf hochklassiges Gourmet-Niveau und verleiht ihrem Menü somit einen authentischen Touch. Neben der Auszeichnung als beste lateinamerikanische Köchin schlägt sich das auch in ihrer Reihung unter den 50 besten Restaurants Lateinamerikas nieder, auf der sie aktuell auf Platz 14 rangiert.

«Roberta Sudbrack»
Av. Lineu de Paula Machado 916
Jardim Botânico
Rio de Janeiro
T: +55/21/38 74 01 39
robertasudbrack.com.br

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Die «Sankt-Ursen-Stadt» begrüsst argentinische Köche und neugierige Gourmands. / © Stadt Solothurn/solothurn-city.ch
    08.09.2015
    Argentinien zu Gast in Solothurn
    Das Gustofestival 2015 steht unter dem Motto «Buenos Aires Gourmet».
  • Für argentinische Weinbaugebiete wie hier Cafayate war die Weinsaison 2015 schwer. / © shutterstock.com
    31.08.2015
    Südamerika: Gemischte Bilanz nach Weinlese 2015
    Während Chile feiert, ist Argentinien nach einer herausfordernden Saison weniger positiv gestimmt.
  • Joan, Josep und Jordi (v. r. n. l.): Falstaff traf die Brüder zum Interview / © James Sturcke
    02.06.2015
    Die Gebrüder Roca im Falstaff-Interview
    Joan, Josep und Jordi Roca vom «El Celler de Can Roca» über die Lust, die Nummer eins zu sein.
  • Schöner Ausblick für Kunden und gute Aussichten für das Unternehmen: Der neuste Davidoff Flagship-Store in Basel / Foto zvg
    16.06.2015
    Davidoff vereint Kunst und Genuss
    Oettinger Davidoff lädt zur jährlichen Medienkonferenz an die «Art Basel» ein und zelebriert die Kunst des Geniessens.
  • Die siegreichen Brüder Jordi, Joan und Josep Roca vom «Celler de Can Roca» in Girona © Worlds 50 Best Restaurants sponsored by S.Pellegrino & Acqua Panna
    01.06.2015
    «El Celler de Can Roca» ist das beste Restaurant der Welt
    World’s 50 Best Restaurants: Das «Schloss Schauenstein» bleibt mit Rang 48 das beste Restaurant in der Schweiz.