Rico Zandonella ist «Koch des Jahres»

Rico Zandonella von «Rico's» in Küsnacht wurde mit 18 Punkten ausgezeichnet.

© GaultMillau

Rico Zandonella von «Rico's» in Küsnacht wurde mit 18 Punkten ausgezeichnet.

© GaultMillau

Schauplatz Küsnacht

Horst Petermann hat hier jahrzehntelang Zürcher Küchengeschichte geschrieben und 2011 seinen Freund Rico Zandonella zum Nachfolger bestimmt. Fast sechs Jahre später steht der fröhliche Tessiner ganz oben: er wurde als «Koch des Jahres 2017» (18 Punkte) geehrt.

«Rico hat uns alle verblüfft. Er hat die Karte umgekrempelt, die Gästestruktur verjüngt, die Preise gesenkt. Von Gourmet-Tempel keine Spur. Sein Restaurant ist Lifestyle pur. Unverändert ist nur der Anspruch der kleinen Brigade: Gekocht wird frech, aber mit einem Höchstmass an Fleiss und Präzision. Rico Zandonella hat die Zeichen der Zeit erkannt.»
GaultMillau-Chef Urs Heller

Schauplatz Crissier

Die unter Gourmets meistgestellte Frage in den letzten Monaten: Wie gut kocht Franck Giovannini? Ist er nach Frédy Girardet, Philippe Rochat und Benôit Violier tatsächlich der vierte grosse Chef in diesem weltberühmten Restaurant? «Giovannini ist hervorragend. Wir haben ihn immer wieder und in verschiedenen Jahreszeiten besucht. Wir haben nicht den geringsten Zweifel und überreichen die Höchstnote 19.», so Heller. In aller Stille allerdings. Das gebietet der Respekt vor seinem Freund und Vorgänger Benoît Violier, der im Januar aus dem Leben geschieden ist.

Ein «Sixpack» mit 19 Punkten

Sechs Schweizer Köche bilden mit 19 Punkten die «Champions League» der Schweizer Küche: Andreas Caminada («Schauenstein», Fürstenau), Peter Knogl («Les Trois Rois», Basel), Bernard Ravet («L’Ermitage de Bernard Ravet», Vufflens-le-Château), Philippe Chevrier («Domaine de Châteauvieux», Satigny), Didier de Courten («Terminus», Sierre) und Franck Giovannini («Hôtel de Ville», Crissier). 

Eperon, Suter, Bertarini, Bächler: Die Aufsteiger des Jahres

In der Deutschschweiz werden gleich zwei Küchenchefs als «Aufsteiger des Jahres» mit 18 Punkten ausgezeichnet: Der Waadtländer Laurent Eperon ist so etwas wie der «grosse Unbekannte» in Zürich, drängt nie ins Scheinwerferlicht, sorgt aber im «Baur au Lac» für eine klassische und dennoch freche Küche. Er hat sich in den letzten Jahren kontinuierlich gesteigert und erntet jetzt dafür den verdienten Applaus. Felix Suter zeigt im «Schlüssel» in Oberwil, dass man es auch ohne Sponsor, mit kleiner Brigade und gar ohne Speisekarte (!) an die Spitze schaffen kann. In der Romandie steigt einmal mehr ein Koch aus Fribourg-Bourguillon aufs Podest: 18 Punkte für Aufsteiger Alain Bächler («Des Trois Tours»). Im Tessin wird Andrea Bertarini von der «Conca Bella» in Vacallo als «Aufsteiger des Jahres» mit 17 Punkten gefeiert. Auch er ein Mann der leisen Töne, aber mit viel Talent.

Die «Entdeckungen des Jahres»? Der Luzerner Silvio Germann führt Andreas Caminadas Filiale «Igniv» im Grand Resort Bad Ragaz. Seine Performance ist beeindruckend, er steigt mit der hohen Note 16 ein. Die «16» erhält auch unsere «Entdeckung in der Romandie»: Romain Paillereau, der neue Chef in der idyllisch gelegenen «Pinte des Mossettes» in Cerniat.

Eine starke Frau und 100 Schweizer Winzer

Auch die Weinjury war intensiv am Testen. Das Ergebnis: Adriana Novotná vom «Grand Hotel Kronenhof» in Pontresina ist «Sommelier des Jahres». Die beeindruckenden Walliser Winzer Axel und Jean-François Maye werden für ihr Lebenswerk als «Ikonen» ausgezeichnet. Die beste Schweizer Weinkarte schreibt Stephan Nitzsche im 17-Punkte-Restaurant «Einstein» in St. Gallen. 

Zwei grosse Namen: «The Chedi» und «Villa Feltrinelli»

Samih Sawiris hat viel Geld und Herzblut in «The Chedi Andermatt» investiert und kann jetzt die erste Ernte einfahren: Das Resort vibriert, die Architektur fasziniert, die Küche (mit starkem asiatischem Touch) verblüfft. Für viele Reisende gilt die «Villa Feltrinelli» am Gardasee als Europas schönstes Resort: Viel Geschichte, viel Luxus, erstklassige Küche. Der Luzerner Markus Odermatt ist in der «Villa» seit 14 Jahren der Boss und nun auch «Star im Ausland».

1000 Testbesuche für 818 starke Adressen

In Summe werden 818 Adressen empfohlen. 63 Restaurants sind neu dazugekommen. 101 Chefs haben zugelegt, 33 wurden zurückgestuft.

MEHR ENTDECKEN

  • 10.06.2015
    Ricos Steinbutt
    Rezept von Rico Zandonella, Restaurant «Rico’s Kunststuben», Küsnacht, Schweiz (für 4 Personen)
  • 01.07.2015
    Rauchzeichen: Fisch und Krustentiere auf dem Rost
    Grillspecial Teil 1: Drei Spitzenköche verraten ihre Top-Rezepte für ein gelungenes Barbecue.
  • 03.05.2016
    ChefAlps 2016: Köche mit Kultstatus
    Zum fünfjährigen Jubiläum stehen Bühnenshows von neun hochkarätigen Köchen an, darunter Jordi Roca, Silvio Nickol und Gert de Mangeleer.
  • 27.05.2016
    Kult-Köche am International Cooking Summit ChefAlps 2016
    Die Jubiläumsausgabe der fünften ChefAlps brachte neun Spitzenköche mit spannenden Denkanstössen auf die Tribüne.
  • Restaurant
    Rico's Kunststuben
    8700 Küsnacht, Kanton Zürich, Schweiz
    Punkte
    85
    2 Gabeln
  • Restaurant
    Benoît Violier – Restaurant de l'Hotel de Ville
    1023 Crissier, Kanton Waadt, Schweiz
  • 21.12.2016
    Andreas Caminada eröffnet neues «IGNIV» Restaurant in St. Moritz
    Kurz vor Weihnachten hat der Schweizer 3-Sterne Koch sein neues «Igniv» im Badrutt’s Palace Hotel eröffnet.
  • 27.05.2016
    Andreas Caminada präsentiert sein neues Projekt
    Er zählt zu den besten Köchen im deutschsprachigen Raum, jetzt hat Andreas Caminada eine neue Förderstiftung für Jungtalente gegründet.
  • 26.09.2016
    Witzigmann-Preis für Andreas Caminada
    Am 18. Oktober wird der Eckart-Witzigmann-Preis im Rahmen einer Gala in München verliehen. Ausgezeichnet werden Andreas Caminada, Dominique...
  • 30.05.2016
    Restaurant der Woche: «Igniv»
    Andreas Caminada und ein Schüler Silvio Germann beleben im «Igniv» die Servierkunst des 19. Jahrhunderts wieder.
  • Restaurant
    Schauenstein Schloss
    7414 Fürstenau, Kanton Graubünden, Schweiz
    Punkte
    98
    4 Gabeln
  • Cocktailbar
    Bar Les Trois Rois
    4001 Basel, Kanton Basel-Stadt, Schweiz
    Punkte
    96
    4 Cocktailgläser
  • 16.01.2015
    Baur au Lac: Umwandlung einer Grand Dame
    Die Hotelhalle «Le Hall» erstrahlt nach aufwendigen Restaurationen in neuem Retro-Glanz.
  • Cocktailbar
    Bar & Lobby im Grand Hotel Kronenhof
    7504 Pontresina, Kanton Graubünden, Schweiz
    Punkte
    89
    2 Cocktailgläser
  • Cocktailbar
    Einstein Bar
    9000 St. Gallen, Kanton Sankt Gallen, Schweiz
    Punkte
    90
    3 Cocktailgläser
  • 19.02.2014
    The Chedi Andermatt – Luxus auf ganzer Linie
    Ein Investor aus Ägypten verleiht dem verschlafenen Bergdorf mit einem exklusiven Hotelprojekt neuen Glanz. In der Küche steht mit Mansour...
  • Restaurant
    Villa Feltrinelli
    25084 Gargnano, Lombardia, Italien

Mehr zum Thema

News

Gordon Ramsay plant 100 neue Restaurants

Durch eine Investition in Höhe von 100 Millionen US Dollar kann der britische TV-Koch in den nächsten fünf Jahren 100 neue Restaurants in den USA...

News

«Vitznauerhof»: Erster Fine Dining Boat-Drive-in

FOTOS: Die Kreationen des niederländischen Spitzenkochs Jeroen Achtien können es ab sofort auch am Boot im Vierwaldstättersee genossen werden.

News

«Café Boy»: Gastgeber verlassen ihr Lokal

Im «Café Boy» im Sihlfeld heisst es nach neun Jahren Abschied nehmen: Stefan Iseli und Jann-M. Hoffmann wollen neue Wege gehen.

News

Magnus Nilsson gibt sein «Fäviken» auf

Der schwedische Spitzenkoch wird nach elf Jahren das Restaurant im Dezember 2019 verlassen, womit es für immer schliessen wird.

News

«Lampart’s»: Gastgeber verlassen ihr Restaurant

Nach 20 Jahren wollen Anni und Reto Lampart, die Gastgeber des Gourmet-Restaurants, zu neuen beruflichen Ufern aufbrechen.

News

Rätsel um Lebensmittelvergiftung im «Riff»

Das spanische Sternerestaurant von dem deutschen Spitzenkoch Bernd Knöller kämpft derzeit mit den Folgen einer Lebensmittelvergiftung. Von 18...

News

«Casa Caminada»-Crew kocht auswärts

Von Fürstenau nach Valendas: Während der Renovierung der Beiz kocht die Caminada-Crew bis Ende April im «Gasthaus am Brunnen».

News

«King’s Social House»: Club, Bar & Restaurant

Erste Einblicke: Der älteste Nachtclub der Schweiz erhält mit Spitzenkoch Jason Atherton ein neues Dining & Dancing-Konzept.

News

Sterneküche: Einmal Sterne und zurück

Gutes Essen boomt, noch nie gab es bei uns so viele Spitzenrestaurants. Doch profitieren die Köche davon? Ein Report darüber, ob sich Haute Cuisine...

News

Sven Wassmer startet in Bad Radgaz

Sven Wassmer hat sein Team aufgestellt und legt ab sofort im «Grand Hotel Quellenhof» mit den Vorbereitungsarbeiten für sein neues Restaurant-Konzept...

News

Stiegl-Gut Wildshut: Kraftplatz gefällig?

Wer auf der Suche nach Entschleunigung und Genuss ist, für den gibt es einen Ort im Innviertel, wo man genau das findet: das Stiegl-Gut Wildshut –...

Advertorial
News

Mimi Sheraton: «Ich bin ein Restaurant-Junkie!»

Sie war die erste Restaurantkritikerin der «New York Times»: Mimi Sheraton im Interview über gute Noten, schlechte Verlierer und die Frage, ob ein...

News

Massimo Bottura will Restaurant in Los Angeles eröffnen

Der Spitzenkoch und aktuelle Nr. 1 der San-Pellegrino-Liste plant, seine Kooperation mit dem Luxus-Modeunternehmen Gucci auszuweiten.

News

Bei Oma schmeckt’s am besten

Von «Pasta Grannies», die auf Nudel-Handwerk setzen und ein US-Lokal, in dem ältere Semester aufkochen über Schweizer Grosis die bald in «rollenden...

News

«Thai Kitchen»: Neue Gastgeber in Lachen

Mit den neuen Pächtern trifft in Lachen eine authentische Thai-Küche mit höchsten Qualitäts-ansprüchen auf speziell abgestimmte Weine.

News

Neu im Schloss Wartenstein: Alpen-Tapas

Im Restaurant des «Schloss Wartenstein» gibt es ab sofort Alpen-Tapas im «Family Style» von Gastgeber Dominic Tobler.

News

Kitchen Impossible: Der Boom der Pop-Up Szene

Hohe Kosten machen es nicht leicht, in Zürich ein neues Restaurant aufzusperren. Der Vorteil: Es führt dazu, dass kreative Gastronomen auf...

News

Die «Eisblume Worb» schliesst

Noch bis Ende Januar 2019 verwöhnt das Restaurant im Kanton Bern seine Gäste auf hohem Niveau. Dann werden die Türen geschlossen.

News

Bottura eröffnet Gucci Osteria in Florenz

Der Starkoch überrascht mit Fusionsküche und japanischen, peruanischen und mexikanischen Einflüssen, die von der kolumbianischen Küchenchefin...

News

Top 10: Die meistgelesenen News 2017

Ob Votings, Bestenlisten oder Neueröffnungen: Folgende Artikel wurden in diesem Jahr am häufigsten aufgerufen.