Rezeptstrecke «Big in Japan»

© Hasselblad H4D

© Hasselblad H4D

Hiroshi Sakai absolvierte seine Ausbildung zum Sushi-Meister in Sapporo und beglückt nun Gäste mit seinen Kochkünsten im Sakai Restaurant in Wien. Takumi Murase machte seine Ausbildung im Kaiseki-Stil und kochte schon in vielen Top-Restaurants, unter anderem in Kalifornien. Mit Zwischenstopps zog es ihn letztlich zurück in die Schweizer Berge, genauer gesagt in das Restaurant Megu. Der gebürtige Münchner Tohru Nakamura lernte ebenfalls in preisgekrönten Spitzenrestaurants (wie dem Münchner Königshof) sein Handwerk und ist seit 2013 Küchenchef im Geisels Werneckhof.

Die drei Spitzenköche verraten Rezeptideen, die zeigen, wie finessenreich japanische Kulinarik ist:

Credits

Fotos: Konrad Limbeck
Foodstyling: Benni Willke
Konzept & Produktion: Florence Wibowo
Tableware: petralindenbauer.at, nippon-ya.at

(aus dem Falstaff Magazin 07/2016)

MEHR ENTDECKEN