Reto Künzi ist der neue Ambassadeur du Champagne

Die Kandidaten stossen mit der Jury auf eine erfolgreiche Abwicklung des Schweizer Finales an. 

Foto beigestellt

Die Kandidaten stossen mit der Jury auf eine erfolgreiche Abwicklung des Schweizer Finales an. 

Foto beigestellt

Das diesjährige Finale fand in der «IHTTI School of Hotel Management» in Neuenburg statt. Reto Künzi hat sich gegen Anna Valli, Sommelière, Ausbilderin und Weinberaterin und Florian Bourgeois, Sommelier und Ausbilder bei wiine.me, durchgesetzt. Die drei Teilnehmer hatten insgesamt 20 Minuten Zeit das Jahresthema «Degorgieren und Dosage bei der Champagnerherstellung» auf interessante Weise zu präsentieren. Bei der Prüfung mussten die Kandidaten anhand von vier Weinen den Weinstil und die Vielfalt der Champagne erklären. Danach galt es, während zehn Minuten die Fragen der Jury zu beantworten. Künzi überzeugte dank seinen soliden Kenntnissen und seinem hervorragenden didaktischen Vorgehen. Die Fachjury bestand aus einem Dozenten der «IHTTI School of Hotel Management», dem «Gustav»-Chef Antonio Colaianni, einem Journalisten, einem Sommelier und einem Vertreter des «Bureau suisse du Champagne».

Reto Künzi ist Schweizer Ambassadeur du Champagne 2018.
Reto Künzi ist Schweizer Ambassadeur du Champagne 2018.

Foto beigestellt

Reto Künzi war von 1999 bis 2001 als Küchenchef im Restaurant «La Terrasse» des «Grand Hotel Victoria-Jungfrau» tätig. Danach gründete er gemeinsam mit einem Geschäftspartner das Unternehmen Scala Vini-Scala Gusti AG, das auf Weinhandel, Esswaren und Gastronomieprodukte spezialisiert ist. Als ausgebildeter Sommelier leitet er zudem Ateliers und Degustationen. Der Gewinn des Länder-Finales bedeutet den Einzug ins europäische Finale in der Champagne im Oktober. Reto Künzi wird dort die Schweiz vertreten und gegen Kandidaten aus acht weiteren Ländern antreten. 

www.ambassadeurschampagne.com 

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Die Top 10 Weinhotels in Deutschland

Für den nächsten Urlaub in den Weinbergen des Nachbarlandes haben wir zehn Tipps aus den deutschen Anbaugebieten zusammengestellt!

News

Falstaff Leserreise Südtirol: Auf in den Süden!

Feine Gourmet-Restaurants und rare Kellerschätze: Falstaff-Italien-Experte Dr. Othmar Kiem führt Sie auf eine exklusive Wein- und Gourmet-Reise zu den...

Advertorial
News

Jenseits des Grand Cru

Die Bezeichnung des Pinot Noir wird im Wallis heute inflationär verwendet. Daher kehren ihr viele Winzer des Dorfs den Rücken zu und setzen auf...

News

Die Sieger der Valpolicella Trophy

Valpolicella gilt als unkomplizierter Wein. Falstaff verkostete ihn in den Varianten Valpolicella, Valpolicella Superiore und Valpolicella Ripasso....

News

Next Generation: Fawino

Simone Favini und Claudio Widmer lernten sich beim Önologiestudium in Changins kennen. Gemeinsam verwirklichten sich die Quereinsteiger den Traum vom...

News

Rioja lanciert Einzellagen-Klassifikation

Falstaff spricht mit dem Direktor des Rioja-Kontrollrats José Luis Lapuente über Veränderungen in der Qualitätsklassifikation der Rioja.

News

Buchtipp: «Winzerrache» von Andreas Wagner

Der Autor ist selbst Winzer und gibt tiefe Einblicke in Alltags-Probleme, Intrigen und das Erbe des Glykolweinskandals innerhalb der Winzerszene.

News

Die 50 besten Weine der Schweiz

Spitzenweine findet man in allen Schweizer Landesregionen. Diese 50 Weine sollte allerdings jeder Fan von Schweizer Weinen mindestens einmal im Glas...

News

Château Mukhrani: Der Weg in die Moderne

Wie ein zwischenzeitlich verwahrlostes Château zu Georgiens neuem Wein-HotSpot wurde.

News

Zukunftsvisionen für den Weinbau in Georgien

Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam und Wein-Chefredakteur Peter Moser trafen Frederik Paulsen zum Gespräch auf seinem Weingut Château Mukhrani in...

News

Georgien: Wiege des Weins

Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam und Wein-Chefredakteur Peter Moser haben ein aufstrebendes Weingut besucht, das zum Hotspot wurde.

News

Montepeloso: ein Stück Toskana am Riegger-Fest

Lernen Sie das Weingut Montepeloso am diesjährigen Riegger-Fest am 23. und 24. März in Birrhard (AG) kennen.

Advertorial
News

Sting bei der Bewertung der Brunello-Jahrgänge

Zum Ende der Anteprima-Tour durch die Toskana wurde der Brunello di Montalcino verkostet und diskutiert, wie die Winzer dem problematischen...

News

Alkoholfreier Wein: Lass es sein!

Falstaff hat sich dem Selbstversuch unterzogen und alkoholfreie Weine getestet. Das Ergebnis: Im wahrsten Sinne des Wortes ernüchternd.

News

World-Champions: Alvaro Palacios

Alvaro Palacios erzeugt mit den Kultweinen L’Ermita und La Faraona Rotwein-Ikonen aus weniger bekannten Gebieten.

News

Rotweinsieger 2017: Österreichs Top-Rote

Mehr als 1.600 aktuelle Rotweine aus Österreich hat das ­Falstaff-Magazin frisch bewertet und zum 38. Mal den Rotwein­sieger gekürt. Den Titel 2017...

News

Vino Nobile di Montepulciano: Wer bin ich?

In Montepulciano wurde 1966 mit dem Vino Nobile eine der ersten DOC Denominationen Italiens gegründet. Dennoch ist er noch auf der Suche nach...

News

Naturwunder Amarone

Verona: Die «Anteprima Amarone» präsentierte sich Anfang Februar mit einem schlankeren aber eleganten Wein-Jahrgang und befasste sich erstmals mit...

News

Lese 2016: Zwischenbilanz aus der Champagne

Mit bis zu 30 Prozent geringer Erntemenge muss gerechnet werden, gute Reifebedingungen versprechen aber trotzdem einen gelungenen Jahrgang.

News

Champagne-Winzer hoffen auf Sommerwetter

Das unbeständige Wetter im Frühjahr hat Spuren hinterlassen, voraussichtlicher Lesebeginn am 15. September.