Restaurant der Woche: «Restaurant Matisse» in Basel

Innovatives Dessert: Tainori Grand Cru, Kirsche und Sauerklee.

© Erik Schroeter

Innovatives Dessert: Tainori Grand Cru, Kirsche und Sauerklee. / © Erik Schroeter

Innovatives Dessert: Tainori Grand Cru, Kirsche und Sauerklee.

© Erik Schroeter

Zugegeben, die Lage am Rande der Stadt und dazu noch in einer Seniorenresidenz ist nicht besonders anziehend und es hat auch uns (zu) lange Überwindung gekostet, endlich einen Tisch im «Matisse» zu reservieren. Aber man tut gut daran, diesen vermeintlichen Nachteil auszublenden. Denn erstens überrascht das geschmackvolle Interieur mit Klasse und zweitens tischt Erik Schröter eine bezaubernde Sinfonie auf.

An diesem lauen Sommerabend auf der gepflegten Terrasse im Innenhof. Den «Auftakt» zum Menü bilden vier kleine Vorspeisen. Herausragend (und mutig) das Alpstein Poularden-Herz mit Soja-Balsamsauce, Meerrettich und Ingwergelée. Ebenso ein knuspriger Zylinder gefüllt mit Kalbskopf, Gewürzgurke und Sardelle.

Zum Eintauchen schön der erste Gang: Gerösteter Blumenkohl mit Petersilien-Nage, Onsen-Ei, Geflügelhaut-Crumble und Périgord-Trüffel. Der folgende, schmelzig-zarte, Ochsenschwanz wird spannend kombiniert mit grüner Erdbeere (und Schnee davon), Blättern von Brokkoli, Kohlrabi, Randen sowie Hopfensprossen. Zwischen dem Luma-Schweinebauch mit Miso Lack und dem Onglet mit sensationellem Nordic Jus wird ein erfrischendes Sauerampfersorbet mit Fenchel und Valrhona-Schokolade serviert. Immer mit weissem Handschuh übrigens. Der Service unter Sommelier Linus Schulte agiert aber nicht nur formell und tadellos, sondern auch ausgesprochen sympathisch und aufgeschlossen.

Den kunstvollen Abschluss bilden zwei Desserts. Eines auf Schokoladenbasis mit gefüllter Kirsche, das andere mit einer Beerenvariation und mexikanischem Estragon, gefolgt von elf perfekten Friandises. Die Menüpreise sind fair kalkuliert, die Weinkarte intelligent und spannend bestückt. Für Gourmets mit Freude an innovativen Gerichten ist der Besuch im «Matisse» Pflicht.

RESTAURANT MATISSE
Burgfelderstrasse 188
4055 Basel 
T: +41 61 5606066
www.matisse-restaurant.ch

Bewertung

Essen: 48 von 50
Service: 18 von 20
Weinkarte: 18 von 20
Ambiente: 8 von 10
Gesamt: 92 von 100

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Top 10: Rezepte für Rohes Rind

Pure Fleischeslust: Frisches, rohes Rindfleisch, gewürzt mit Pfeffer und garniert mit Petersilie ist der Inbegriff von Genuss. Falstaff hat die Top...

News

International Hotspot: «TaBar», Lubljana

Die «TaBar» ist das gallische Dorf des guten Geschmacks an der Touristenmeile Ljubljanas: feines Essen und spannender slowenischer Wein.

News

Restaurant der Woche: Restaurant Vereinigung

Eine Zürcher Institution: das «Restaurant Vereinigung» ist eine der gemütlichsten Beizen Zürichs. Auf dem Teller landen hier nur nachhaltige und...

News

Der gesündeste Lachs der Welt

Qualität und Geschmack bei Lachs schwanken stark. Gesundheits- bewusste greifen deshalb zu einem Typ aus freier Wildbahn: dem Sockeye.

News

Gourmet-Shortlist: Alles fürs perfekte Picknick

Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen zieht es uns wieder hinaus in die Natur, etwa zum Picknick unter freiem Himmel. Falstaff packt den Korb mit...

News

Restaurant der Woche: La Riva

Unter Chefkoch Dominque J. Schrotter verwandelt sich das «La Riva» zum Hotspot für Spitzenprodukte und Aromenmanagement.

News

Tischgespräch mit Silvia Schneider

Falstaff spricht mit der TV-Moderatorin und Botschafterin der oberösterreichischen Donauregion über Donauperlen und attraktive Geniesser.

News

Radicchio: Bittersüß wie die Liebe

In der Kälte des Winters entspringt eine wunderbare Pflanze. Der Radicchio betört durch vornehme Bitterkeit und bitten geradezu darum, in Rezepten von...

News

Vegan Love – Lauren Wildbolz im Porträt

Food-Waste-Aktivistin, Köchin, Kochbuchautorin, Künstlerin und vieles mehr: Lauren Wildbolz ist die angesagteste Vegan-Köchin der Schweiz. Sie lebt...

News

Wo der beste Pfeffer wächst

Timut-Pfeffer aus Nepal, Bergpfeffer aus Tasmanien, Andaliman-Pfeffer aus Sumatra oder in Single Malt Whisky eingelegter Pfeffer aus Indien: Exotische...

News

Voting: Die beliebtesten Brunch- und Frühstücks-Lokale

Gourmet-Lokal, gemütliches Kaffeehaus oder internationales Café: Wo gehen Sie am liebsten Frühstücken und Brunchen? Nomieren Sie jetzt Ihren...

News

Top 10 Restaurant Neueröffnungen international

Rund um den Globus sind neue Gourmet-Tempel entstanden, von Bottura und Ducasse in Dubai bis zu Johann Lafers Neupositionierung auf der Stromburg.

News

International Hotspot: »Miha Tofuten«, Bangkok

Grosse Oper für Bohnenkäse: In seinem Restaurant in Bangkok schuf der Inder Gaggan Anand eine Bühne für Tofu feinster Art.

News

International Hotspot: Mraz & Sohn, Wien

Das Restaurant «Mraz & Sohn» in Wien-Brigittenau hat sich gerade neu erfunden und die Zahl der Söhne aufgestockt.

News

International Hotspot: «Kerridge's Bar & Grill», London

Die Rotisserie von Englands neuem Superstar Tom Kerridge gilt gerade als heisseste Adresse der Hauptstadt – nicht zu Unrecht.

News

Restaurantkritik: Das neue «noma»

Er ist wieder da! Auf kaum eine Restauranteröffnung haben Gourmets aus aller Welt so gewartet wie auf das neue «noma». Hat sich Vordenker René...

News

Restaurant der Woche: «The Restaurant» in Zürich

Im Hotel «The Dolder Grand» sind Küchenchef Heiko Nieder und sein Team besser denn je. Auch die grossartige Weinkarte überzeugt.

News

Restaurant der Woche: «Schloss Wartegg» in Rorschacherberg

Sowohl bei seinen Kreationen als auch beim Weinangebot legt Küchenchef Sandro Zimmermann viel Wert auf Bio, Authentizität und lokale Produkte.

News

Restaurant der Woche: «Spettacolo» in Lenk

Küchenchef Stefan Lünse kocht auf Top-Niveau und bietet Geniessern jeden Abend ein Festessen aus fünfzehn frei kombinierbaren Gängen.

News

Restaurant der Woche: «Ristorante Pulcinella» in Weinfelden

Das «Pulcinella» bildet eine ambitionierte Ausnahme von den zahlreichen, sonst vergleichsweise standardisierten italienischen Restaurants.