Restaurant der Woche: Restaurant Lagerhaus

© Daniel Ammann

© Daniel Ammann

«To beef or not to beef», «Grill me tender» – diese Slogans verraten, was im «Lagerhaus» die Hauptattraktion ist. Beim Eingang sieht man durch die Glastüren zweier Klimaschränke auf die fleischlichen Köstlichkeiten, etwa Bistecca alla Fiorentina. Durch den Saal weht der Duft des Buchenholzgrills. Der riesige Raum, St. Gallens ehemaliges Zollfreilager, ist urban-industriell geprägt. Die offensichtliche Beliebtheit des «Lagerhauses» hat eine Reihe von Gründen: ausgewählte, oft lokale Produkte, moderate Preise, eine flinke Küche und ein aufgeweckter Service. Wir starten mit einem Tatar vom Rind aus der Region, dekorativ in drei Nocken auf den Teller gebracht, massvoll gewürzt und mit mehreren Zutaten (Nonpareilles, Zwiebeln) zum Nachrüsten ergänzt.

Beim Hauptgang verzichten wir auf Fleisch, das hier wirklich exzellent ist. Dafür entscheiden wir uns für ein auf der Haut gebratenes Filet vom Wolfsbarsch, das mit perfekter Garung punktet. Nicht ganz mit unserem Geschmack kompatibel – obwohl sonst dem Vernehmen nach viel gepriesen – ist einzig das Prosecco-Flauder-Risotto mit seiner leicht süsslichen Anmutung. Das Süsse, zum Dessert wohlgemerkt, ist hier sonst ein starker Punkt. Die luftige Panna cotta erhält durch Haselnusssplitter einen piemontesischen Touch. Die Weinkarte ist interessant und fair kalkuliert, hat allerdings nicht den Anspruch, geografisch ausgewogen zu sein. So darf man sich über ein breites Angebot aus Italien freuen, während Frankreich dünn vertreten ist. Bordeaux und Burgund sind gar nur mit zwei Positionen vertreten. Nicht darben müssen hier wider Erwarten die Vegetarier, denn ein weiterer «Lagerhaus»-Slogan lautet «Vegetarier sind uns nicht Wurst».

Bewertung

Essen 41 von 50
Service 18 von 20
Weinkarte 18 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 85 von 100

Restaurant Lagerhaus
Davidstrasse 42
9000 St. Gallen
T: +41 71 2237007
restaurantlagerhaus.ch

MEHR ENTDECKEN

  • Restaurant
    Lagerhaus
    9000 St. Gallen
    Kanton St. Gallen, Schweiz
    Modern/Kreativ
  • Bestenliste
    Die besten Bars im Kanton St. Gallen

    Ob modern, alternativ, traditionell oder entspannt – das St. Galler Nachleben bietet eine Vielzahl an exzellenten Bars.

  • 18.03.2019
    Restaurant der Woche: Candela
    Bei den Speisen im Restaurant «Candela» in St. Gallen spielt Fleisch eine wesentliche Rolle, besonders die Steakspezialitäten.
  • 28.05.2018
    Restaurant der Woche: Neubad
    Küchenchef Sandro Vladani setzt im «Neubad» in St. Gallen auf ein neues Konzept ohne klassischer Menüfolge und mit gleich grossen Gängen.
  • 30.04.2018
    Restaurant der Woche: Barz
    Markus Schenk setzt im Restaurant «Barz» in St. Gallen auf regionale Authentizität und handverlesene Produkte.

Mehr zum Thema

News

Restaurant der Woche: UniQuisine Atelier

Stansstad bietet mit dem «UniQuisine Atelier» grosses Kochkino. Chefkoch und Kochkünstler Christoph Oliver kreiert ein sternewürdiges Menü.

News

Restaurant der Woche: Kin

Pflichtprogramm für neugierige Geniesser: das Zürcher «Kin» serviert genussvolle und asiatisch inspirierte Speisen.

News

Restaurant der Woche: Restaurant Vereinigung

Eine Zürcher Institution: das «Restaurant Vereinigung» ist eine der gemütlichsten Beizen Zürichs. Auf dem Teller landen hier nur nachhaltige und...

News

Restaurant der Woche: La Riva

Unter Chefkoch Dominque J. Schrotter verwandelt sich das «La Riva» zum Hotspot für Spitzenprodukte und Aromenmanagement.

News

Restaurant der Woche: Gül Restoran

Türkische Wohlfühloase: das «Gül Restoran» in Zürich bietet türkische Spezialitäten aus dem Holzofen und überzeugt mit netter Atmosphäre.

News

Restaurant der Woche: Rätia

Im «Rätia» in Jenins schenkt das junge Wirtepaar Jessica Steinkeller und Michael Kaufmann Regionalität und Qualität grosse Aufmerksamkeit.

News

Restaurant der Woche: Casa Tödi

Manuel Reichenbach kochte das Restaurant schnell zu einer der besten Adressen. Besonderes Highlight: Der Käsewagen.

News

Restaurant der Woche: Captain's Grill

Maritime Gefühle am Bodensee: Mit Blick auf das Wasser dreht sich im «Captain's Grill» in Bad Horn alles um den Fisch.

News

Restaurant der Woche: St. Alban Stübli

Ein wahres Bijou: Das «St. Alban Stübli» in Basel lädt zum Geniessen und Verweilen im gemütlichen Bistroambiente ein.

News

Restaurant der Woche: Simply im Rössli

Simplizität spielt hier die Hauptrolle: Im «Simply im Rössli» in Laufen konzentrieren sich Vater und Sohn Hänggi auf bodenständige Küche und...

News

Restaurant der Woche: Incantare

Im Restaurant «Incantare» in Heiden wird jedes Produkt mit grösster Sorgfalt ausgewählt, zubereitet und kühn kombiniert.

News

Restaurant der Woche: Am Gallusplatz

Die Gastgeber des Restaurants bieten in den hübschen Gewölbesälen eine österreichisch inspirierte Küche mit einer Prise Asien.

News

Restaurant der Woche: Schweizerhof

Im «Hotel Schweizerhof Gourmet & Spa» in Saas-Fee werden zum Wine and Dine ausschliesslich erlesene Walliser Weine serviert.

News

Restaurant der Woche: Rhyschänzli

Im Basler «Rhyschänzli» werden in loftartigem Ambiente klassische Gerichte wie Hackbraten oder Bierschwein auf höchstem Niveau serviert.

News

Restaurant der Woche: Gustav

Neben modern interpretierten Klassikern von Küchenchef Antonio Colaiannis gibt es im «Gustav» eine Auswahl von 120 Champagnern.

News

Restaurant der Woche: Spices

Einen besseren Ausblick über den Vierwaldstättersee gibt es kaum. Kulinarisch überzeugt das «Spices» mit seiner panasiatischen Cuisine.

News

Restaurant der Woche: Restaurant Marée

Die Küche im «Park Hotel Sonnenhof» in Vaduz ist präzise und konstant: Man setzt auf solide Aromengerüste, ohne dabei die Eleganz zu vergessen.

News

Restaurant der Woche: Gourmanderie Moléson

Französische Brasserie-Stimmung mitten in Bern: Die «Gourmanderie Moléson» serviert authentische und bodenständige französische Küche.

News

Restaurant der Woche: Restaurant Falknis

Urige Atmosphäre und eine gepflegte, einfache Küche gibt es im Restaurant «Falknis» in Maienfeld.

News

Restaurant der Woche: Schloss Bottmingen

Hier lässt es sich fürstlich geniessen: Das traumhafte und stilvolle «Schloss Bottmingen».