Restaurant der Woche: «Oliv»

 

 

 

 

 

 

 

 

Das «Oliv» stillt die Sehnsucht nach Meer, etwa mit der Bouillabaisse marseillaise.

© Willy Spiller

Das «Oliv» stillt die Sehnsucht nach Meer, etwa mit der Bouillabaisse marseillaise.

 

 

 

 

 

 

 

 

Das «Oliv» stillt die Sehnsucht nach Meer, etwa mit der Bouillabaisse marseillaise.

© Willy Spiller

Das «Oliv» kreuzt nun schon seit über zehn Jahren selbstbewusst, aber auch ein wenig unauffällig, in mediterranen Gewässern. Hierhin kommt, wer etwas Fernweh hat und sich nach Mittelmeer sehnt. 

Nach Langustinen und Wolfsbarsch-Carpaccio auf Kartoffel-Mousseline, gebratener Entenleber auf pikantem Zwiebelkompott mit Fenchelpüree und Kräutersalat, feinen Ravioli, Risotto, Seezungenfilets auf Auberginen-Artischocken-Püree mit Oliven und Strohkartoffeln oder dem «Oliv»-Klassiker: Manzo brasato mit Wurzelgemüse und Kartoffelstock.

Immer in Begleitung der passenden Weine von ausgesuchten europäischen Winzern. Wem nach legerem Dinieren ist, der bestellt die Gerichte als Sharing Plate, damit sie in der Mitte des Tisches zum Teilen serviert werden. Auch mit der Einrichtung versucht man, das Graue vom Alltag fernzuhalten. Mit hellen Farben, hochlehnigen Korbstühlen, Lamellenrollos als Raumtrenner und – was etwas aus der Zeit gefallen wirkt – Por­traitfotos von Hollywood-Stars wie Brad Pitt aus den 1990er-Jahren. 

Der Service ist freundlich, präsent und sichtlich mit Freude dabei. 

Zu Mittag gibt es einen Lunch mit Saisonsalat oder Suppe und Hauptgang mit Fisch oder Fleisch. Als Alternative wählt man Seeteufel oder Entrecôte von der kleinen Mittagskarte. Butter zum Brot gibt es nur auf Nachfrage, dafür mit einem sympathischen Lächeln. 

Bei unserem Besuch war das Mittagsmenü Black Cod Filet, das sich nach der Bestellung als ausverkauft erwies, aber durch ein tadellos zubereitetes Filet vom Zander ersetzt wurde. Auch der Risotto mit Frühlingsgemüse und feinsäuerlichem Weinschaum war perfekt zubereitet. Einzig das Pannacotta mit Eis und Früchten vom Menü-Dessert war etwas gar zu stichfest geraten. 

Bewertung

2 Falstaff Gabeln

Essen 45 von 50
Service 17 von 20
Weinkarte 17 von 20
Ambiente 8 von 10
Gesamt 87 von 100

Restaurant Oliv
Bachlettenstrasse 1
4054 Basel
T: +41 61 2830303
www.restaurantoliv.ch 

Aus Falstaff Schweiz 05/16

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Restaurant der Woche: Restaurant Torkel

Unverkrampfte und junge Küche, ohne die Haute Cuisine zu vergessen: Ivo Berger kocht im «Restaurant Torkel».

News

Restaurant der Woche: Homann

Daniel und Horst Homann übernahmen die Küche des «Homann» und machten das Restaurant zu einer der besten Adressen des Landes.

News

Restaurant der Woche: Anker

Fleisch spielt in der Küche von Reto Gadola die Hauptrolle – jedoch sollte man auch die Speisen ohne Fleisch nicht unterschätzen.

News

Restaurant der Woche: Taverne zum Schäfli

Aussen Fachwerk, innen ausgezeichnete Küche: Die «Taverne zum Schäfli» hält unter Küchenchef Christian Kuchler seine hohen Ratings in Gastro Guides.

News

Restaurant der Woche: Restaurant Kornhaus

Der herzliche Gastronom Fabio Elia und sein Team bieten in Basel Schweizer Spezialitäten mit heimeliger Bistroatmosphäre.

News

Restaurant der Woche: Brasserie Les Trois Rois

Wie zu Zeiten der Belle Époque: In der «Brasserie Les Trois Rois» im Schweizer Luxushotel verweilt man gerne etwas länger.

News

Restaurant der Woche: Basilic

Im Basilic geniesst man einen atemberaubenden Ausblick über die Stadt Chur und die Schweizer Alpen.

News

Restaurant der Woche: Restaurant Buech

Das Herrliberger «Restaurant Buech» ist nicht nur aufgrund seines Panoramas – mit Zürichsee und Bergspitzen – einen Besuch wert.

News

Restaurant der Woche: Huusbeiz

Bei bodenständiger Küche mit raffinierten Aromen und exquisiten Produkten, fühlt man sich gleich wie Zuhause im «Huusbeiz» in Zürich.

News

Restaurant der Woche: Restaurant Megu

Japanische Küche trifft auf Gstaad: Der New Yorker Ableger überzeugt mit authentischen und überraschenden Gerichten.

News

Restaurant der Woche: Zum Goldenen Sternen

Historischen Charme, gutbürgerliche Küche und tadelloses Handwerk verspricht das «Zum Goldenen Sternen» in Lüscherz am Bielersee.

News

Restaurant der Woche: Restaurant Sommet

Im Gstaader «Sommet» legt Küchenchef Martin Göschel bei seinen Gerichten Wert auf regionale und handerlesene Produkte.

News

Restaurant der Woche: Restaurant Rössli

In dem 2016 als «historisches Restaurant des Jahres» ausgezeichneten «Rössli» glaubt man, die Zeit ist stehen geblieben. Auch, weil man in einem Haus...

News

Restaurant der Woche: Villa am See

Bei dieser klassischen Villa mit Terrasse, auf der Zitronen wachsen, und dem See nur einen Fussweg davon entfernt, vergisst man die Sehnsucht nach...

News

Restaurant der Woche: Restaurant Fischerstube

Dieter Frese hält im «Restaurant Fischerstube» die Fahne der anspruchsvollen Fischküche hoch. Dazu braucht es Know-how, Erfahrung und vor allem ein...

News

Restaurant der Woche: Gamper

Im Zürcher Restaurant kann nicht reserviert werden. Man geht spontan hin, um einfach gut zu essen. In der Weinbar ein Haus weiter kann eine allfällige...

News

Restaurant der Woche: Ecco

Stefan Heilemann erkochte mit seinem «Ecco»-Team vor zweieinhalb Jahren auf Anhieb zwei Michelin-Sterne. Seither hat er noch einen drauf gesetzt.

News

Restaurant der Woche: Stern

Der «Stern» gilt als die erste Adresse in Chur, vor allem als Hotel, doch auch die Gastronomie gehört seit Jahrzehnten zum Besten, was man in Rätiens...

News

Restaurant der Woche: Gasthof zum goldenen Sternen

Johannes Dilger und sein Team legen großen Fokus auf Nachhaltigkeit und Ethikund kochen in Basel mit Freude an regionalen Produkten.

News

Restaurant der Woche: Restaurant Löwen

Die grosse kulinarische Stärke des «Löwen» ist zweifellos der Fisch. Er ist denkbar frisch, aber auch mit Kennerschaft zubereitet.