«Restaurant Malereck»: kreative Küche und unverkrampfter Service. © Kuente + Knoedler Fotodesign
«Restaurant Malereck»: kreative Küche und unverkrampfter Service. © Kuente + Knoedler Fotodesign

Eingebettet in einen kleinen Privatpark und nur durch eine Wiese vom Ufer getrennt, liegt das kleine Restaurant. Schöner essen direkt am Bodensee? Kaum denkbar, zumindest, wenn man an warmen Sommerabenden auf der hölzernen Terrasse sitzt und auf die Schweizer Bergwelt am anderen Ufer sowie auf die Segler blickt, die zurück in den Hafen gleiten.

Dass man sich hier wohlfühlt, liegt aber nicht nur am zauberhaften Ambiente und dem fürsorglichen, unverkrampften Service, sondern auch an den Leistungen der ambitionierten Küchenmannschaft und den erstklassigen Zutaten – auch wenn wir den Bodenseefisch im Angebot schon ein wenig vermissen. Als stimmiger Auftakt erweist sich das kräftig (und mit einem Hauch Senf zu viel) gewürzte Rindertatar auf mildem lila Rettich-Carpaccio, das von einer gebratenen Garnele gekrönt wird. Ungewöhnlich, aber überzeugend die reduzierte Soja-Orangen-Essenz zum tadellos gebratenen Meeresgetier: Calamaretti, Jakobsmuschel, knusprig gebratener Zander und Steinbutt waren mit Spargelspitzen und Tupfern von Erbsen- und Selleriepüree höchst ansprechend arrangiert – fast eine Reminiszenz an die Künstler, die einst mit Leinwand und Pinsel auf die idyllische Halbinsel ausserhalb des Ortszentrums kamen und ihr so den Namen «Malerecke» gaben. Zart und saftig die geschmorten Kalbsbacken, die mit frischem Trüffel garniert waren. Ein frischer Frühsommergruss waren die marinierten Erdbeeren mit cremiger Pistache-Glace.

Viele der Weine werden auch glasweise ausgeschenkt. Und an richtig heissen Sommertagen kommen Roastbeef, Rindertagliata oder kanadischer Hummer von der mächtigen BBQ-Station im Garten.

 

BEWERTUNG
Essen 40 von 50
Service 16 von 20
Weinkarte 15 von 20
Ambiente 9 von 10
GESAMT 80 von 100




Restaurant Malereck
Argenweg 60/4
D-88085 Langenargen
T: +49 7543 912491
www.restaurantmalereck.de



Von Andreas Honegger
Aus Falstaff Schweiz 05/2015

 

 

 

Mehr zum Thema

  • Köstlich: hausgemachte Tomaten- und Oliven-
    12.06.2015
    Restaurant der Woche: «Treichli» in Wienacht-Tobel
    Bei den Costa schmeckt man die brasilianischen Wurzeln in der klassisch-innovativen Küche.
  • Schlichtes Ambiente, tolle Lage, Spitzenküche: das «Ophelia». © Klaus J.A. Mellenthin
    26.06.2015
    Restaurant der Woche: «Ophelia» in Konstanz
    Im Gourmetrestaurant am Ufer des Bodensees sorgt Dirk Hoberg für Überraschungsmomente am Teller.
  • Arno Sgier kocht in der «Traube Trimbach» auf. / © Shutterstock
    01.05.2015
    Restaurant der Woche: «Traube» in Trimbach
    Die «Traube Trimbach» hat ihren Namen nicht gestohlen. Hier gibt es zwar weit und breit keine Reben, aber der Weinkeller ist ausgezeichnet...
  • Fruchtiges Dessert in der «Bärengasse». / © Marcus Gyger
    03.04.2015
    Restaurant der Woche: «Bärengasse» in Zürich
    Eine empfehlenswerte Lunch-Adresse im Zentrum Zürichs – unter anderem mit Fleisch und Weinen aus Argentinien.
  • Kesrtin Rischmeyer hat sich zuletzt in Luzern einen Namen gemacht / Foto beigestellt (Fotograf BR, www.martinguggisberg.ch)
    06.03.2015
    Restaurant der Woche: 20/20 by Mövenpick
    Schick und gemütlich gibt sich das Restaurant in der Zürcher Nüschelerstrasse – und verfügt natürlich über eine umfangreiche Weinkarte.
  • Signature Dish: lauwarm pochiertes Gänseleber-Parfait, Wachteltee, Waldpilze und karamellisierte Wachtelhaut / Foto beigestellt
    03.12.2014
    Restaurant der Woche: »Dreizehn Sinne«
    In unkomplizierter Atmosphäre wird Genuss als Freudenfest inszeniert.
  • Heimische Produkte werden mit asiatischen Aromen kombiniert / Foto beigestellt
    19.12.2014
    Restaurant der Woche: »Gasthaus Trogen«
    Eine der besten Köchinnen der Zentralschweiz macht diese Adresse zum kulinarischen Pflichtprogramm.
  • Gebratener Steinbutt mit Crevette und Bisque / Foto beigestellt
    13.03.2015
    Restaurant der Woche: Auberge de la Croix blanche
    Spitzenkoch Arno Abächerli kreiert in seiner gehobenen Gourmetküche in Villarepos begeisternde Klassiker.
  • Saisonal und regional: das Restaurant »Roter Turm« in Baden. / © beigestellt
    08.05.2015
    Restaurant der Woche: «Roter Turm» in Baden
    Das Küchenkonzept gibt die Linie klar vor: Verwendet werden vorwiegend saisonale Produkte, die bei Produzenten aus der Region bezogen...
  • 15.05.2015
    Restaurant der Woche: «Rostiger Anker» in Basel
    Ein puritanisches Lokal als stimmungsvoll bunter Treffpunkt beim Basler Rheinhafen.
  • Gemütliche Terrasse: ideal, um die leichten und kreativen Köstlichkeiten zu geniessen. / Foto beigestellt
    19.06.2015
    Restaurant der Woche: «Villa am See» in Goldach
    Das Prestigelokal der Ostschweiz bietet einen prächtigen Ausblick und einen hervorragenden Bordeaux.