Restaurant der Woche: «Igniv»

Aus dem «Igniv»: Makrele mit Kohlrabi, Radieschen und Avocado.

Foto beigestellt

Aus dem «Igniv»: Makrele mit Kohlrabi, Radieschen und Avocado.

Aus dem «Igniv»: Makrele mit Kohlrabi, Radieschen und Avocado.

Foto beigestellt

Was tut ein Spitzenkoch, der – wie An­dreas Caminada – schon in jungen Jahren im Gourmet-Olymp angekommen ist, gegen drohende Routine? Eine gute Möglichkeit ist es, andernorts ein neues Konzept zu lancieren – Ferran Adrià und Kollegen lassen grüssen. Caminada war aber klug genug, den Erfolgsgaranten «Schloss Schauenstein» zu behalten, und schickte im «Grand Resort Bad Ragaz» seinen Meisterschüler Silvio Germann an die Front.

Die beiden kreierten das Konzept «Igniv Sharing Experience». Was zunächst nach einem Modegag aussieht, ist in Wahrheit viel mehr. Es ist nichts weniger als die teilweise Rückkehr zum alten «Service à la française», der bis ins 19. Jahrhundert üblich war. Dort wurde der Tisch relativ wenige Male hintereinander mit einer üppigen Auswahl verschiedenster Speisen eingedeckt, von denen man sich bediente, wobei nicht immer alle von allem zu kosten bekamen. So ist denn Germanns Menü von der schlaraffischen Opulenz vergangener Zeiten, ohne Scheu vor einem gewissen Kunterbunt.

Es in seiner ganzen Länge zu ordern, empfiehlt sich kaum – es sei denn, man macht sich nichts daraus, das eine oder andere stehen zu lassen. Allein der erste Gang vereinigt marinierten Saibling mit krossem Wurzelgemüse, Rindstatar, Luftbrot mit Krustentierfüllung, Salatviertelchen mit Trüffelvinaigrette, Gänseleberterrine, ge-dämpfte Teigtaschen mit Schweinebauch, Tartelette und Kartoffelchips. Die Sache ist hochinte­ressant, obgleich logistisch noch nicht alles ganz ausgegoren ist. Die Kopfsalatviertel mit Vinai­grette etwa sollen händisch verzehrt werden; wer das ohne Kleckern hinkriegt, ist ein Artist. Das rein Kulinarische hingegen überzeugt durchwegs, Produkte und Garzeiten sind tadellos. Die Weinkarte hat noch eine Reihe hehrer Flaschen aus der Äbtestube-Ära bewahrt, besonders von der Domaine de la Romanée-Conti.  

BEWERTUNG
Essen 46 von 50
Service 19 von 20
Weinkarte 19 von 20
Ambiente 9 von 10
GESAMT 93 von 100

Restaurant Igniv
Grand Resort Bad Ragaz
Bernhard-Simon-Strasse
7310 Bad Ragaz
T: +41 81 303 3030
www.igniv.com

Aus Falstaff Schweiz Nr. 03/2016

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Goldbraun und knusprig: Tiroler Kiachl

Früher waren Kiachl ein Gebäck für Feiertage, heute sind sie ein beliebter Leckerbissen auf Volksfesten. Richtig gute «Kiachl» zu backen ist eine...

Advertorial
News

Restaurant der Woche: Homann

Daniel und Horst Homann übernahmen die Küche des «Homann» und machten das Restaurant zu einer der besten Adressen des Landes.

News

Ein Alm-Tipp für Feinschmecker und Weinliebhaber

Ein ausgezeichneter Tipp für Feinschmecker und für gemütliche Stunden am Berg ist die Angerer Alm. Hier serviert Annemarie Foidl Genussmenüs und...

Advertorial
News

Restaurant der Woche: Anker

Fleisch spielt in der Küche von Reto Gadola die Hauptrolle – jedoch sollte man auch die Speisen ohne Fleisch nicht unterschätzen.

News

Die besten Metzgete-Tipps

Falstaff hat recherchiert in welchen Betrieben Sie erstklassige Ware bekommen und die «Nose-to-tail»-Philosophie zelebriert wird.

News

Restaurant der Woche: «Schloss Wartenstein»

Wunderbare Aussicht, familiäres Ambiente und frische saisonal-regionale Küche vereint das «Schloss Wartenstein».

News

Restaurant der Woche: «Paul's»

Spitzenkoch Bernd Schützelhofer bringt mit dem «Paul's» hohe Kochkunst nach Widnau.

News

Restaurant der Woche: «Bären»

Im historischen «Bären» erwarten Gäste ein unnachahmliches Ambiente mit wohltuender appenzellischer Gemütlichkeit und internationale Köstlichkeiten.

News

Restaurant der Woche: «Restaurant Bel Etage»

Michael Baader und sein Team halten ihre hohe Küchenleistung im «Restaurant Bel Etage» konstant.

News

Restaurant der Woche: «Lokami»

Das «Lokami» im Novartis Campus bietet japanische Kochkunst in exklusivem Ambiente.

News

Restaurant der Woche: «Kunsthalle»

Das «Restaurant Kunsthalle» vereint eine typische Brasserie und ein elegantes Restaurant unter einem Dach.

News

Restaurant der Woche: «La Fontana»

Executive Chef Bruno Hurter setzt im «La Fontana» auf mediterrane Küche mit starkem Fokus auf regionale Produkte.

News

Restaurant der Woche: «Ecco»

Stefan Heilmann und Rolf Fliegauf beeindrucken im «Ecco» mit hocharomatischen und raffinierten Menüs.

News

Restaurant der Woche: «Zur Fernsicht»

Tobias Funke tischt im Restaurant «Zur Fernsicht» geistreich verspieltes «Swiss Alpine Food» auf.

News

Restaurant der Woche: «Restaurant Stucki»

Tanja Grandits begeistert im «Restaurant Stucki« mit der unverwechselbaren Ästhetik ihrer Speisen.

News

Restaurant der Woche: «Eatery»

Neuer Hotspot in Basel: »Eatery« im Hotel Nomad bietet kreatives Casual Dining.

News

Restaurant der Woche: «Aurora»

Moderne, mediterran angehauchte Küche in Zürichs bester Lage. Das «Aurora» ist ein Hotspot für Geniesser und Nachtschwärmer.

News

Restaurant der Woche: «Hide & Seek»

Einst Treffpunkt der Stars und heute wieder eine Top-Adresse. Bastian Mantey serviert internationale Fusionsküche auf höchstem Niveau.

News

Restaurant der Woche: «Neue Blumenau»

Bernadette Lisibach ist der neue Kochstar am Bodensee und bringt ein Stück gastronomische Archäologie in die «Neue Blumenau».

News

Restaurant der Woche: «Wirtshaus zur Säge»

Patrick Zimmermann wagt sich in die Selbstständigkeit und überzeugt im «Wirtshaus zur Säge» mit französischer Finesse.