Restaurant der Woche: Brasserie Hugo

Die gemütliche Brasserie mit unkomplizierten Gerichten hat im «Ackermannshof» eröffnet.

© Natacha Salamin Photography

Die gemütliche Brasserie mit unkomplizierten Gerichten hat im «Ackermannshof» eröffnet.

© Natacha Salamin Photography

Der «Ackermannshof» scheint kulinarisch nicht einfach zu bespielen zu sein. Obwohl die Lage gut und das historische Gemäuer charmant ist. Die «Imprimerie» erlitt bald Schiffbruch. Spitzenkoch Dominic Lambelet schaffte es danach als zweiter Pächter mit Bravour, den «Ackermannshof» als Gourmetrestaurant zu etablieren. Allerdings war auch hier nach zweieinhalb Jahren Schluss. Immerhin beliefert er heute mit seiner Manufaktur «Paste Ines» die Schweizer Top-Gastronomie mit den besten Ravioli, die nördlich von Italien zu haben sind. Ein kurzes Intermezzo war dem bis dahin erfolgreichen «Jay’s Indian Food» beschieden.

Auch er lief bald auf Sand. Und nun hat also Kapitän Hugo Buser das Ruder im Griff. Der bestens bekannte Wirt des ehemaligen Terrassenlokals «Veronika» am Rhein hat sich entschieden, das Lokal als lässige Brasserie zu betreiben. Schlichte Holzmöblierung, nette Bar, lauschiger Innenhof. Gekocht wird, was die Jahreszeit und das vornehmlich Schweizerische und französische Terroir bieten. Unkomplizierte Lieblingsgerichte, die man mit Freunden und einem Glas Wein plaudernd geniessen kann, ohne dass man die Speisen sezieren und heiteres Rätselraten über die Zutaten betreiben muss. Mittags gibt es zwei Menüs mit Suppe oder Salat (vegetarisch 21, Fisch oder Fleisch 23 Franken) sowie ein paar Klassiker wie Hörnli mit Gehacktem und Apfelmus oder Wurst-Käse-Salat. Die Abendkarte wechselt monatlich. Daraus lässt sich ein netter Viergänger komponieren. Zum Beispiel mit Steak Tatar, einem Demi-Coquelet an Marsalajus und Safran-Steinpilz-Risotto, danach Käseteller und als Dessert Crème brûlée oder karamellisierte Feigen mit Maronenmousse und Haselnuss-Meringue. Die Bar nebenan lädt mit Cocktails, feinen Spirits und Wein im Offenausschank zum gemütlichen Ausklingen ein.

Bewertung

Essen 43 von 50
Service 16 von 20
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 83 von 100

Brasserie Hugo
St. Johanns-Vorstadt 19
4056 Basel
T: +41 61 3136565
www.brasserie-hugo.ch

Mehr zum Thema

News

Restaurant der Woche: Restaurant Torkel

Unverkrampfte und junge Küche, ohne die Haute Cuisine zu vergessen: Ivo Berger kocht im «Restaurant Torkel».

News

Restaurant der Woche: Homann

Daniel und Horst Homann übernahmen die Küche des «Homann» und machten das Restaurant zu einer der besten Adressen des Landes.

News

Restaurant der Woche: Anker

Fleisch spielt in der Küche von Reto Gadola die Hauptrolle – jedoch sollte man auch die Speisen ohne Fleisch nicht unterschätzen.

News

Restaurant der Woche: Taverne zum Schäfli

Aussen Fachwerk, innen ausgezeichnete Küche: Die «Taverne zum Schäfli» hält unter Küchenchef Christian Kuchler seine hohen Ratings in Gastro Guides.

News

Restaurant der Woche: Restaurant Kornhaus

Der herzliche Gastronom Fabio Elia und sein Team bieten in Basel Schweizer Spezialitäten mit heimeliger Bistroatmosphäre.

News

Restaurant der Woche: Brasserie Les Trois Rois

Wie zu Zeiten der Belle Époque: In der «Brasserie Les Trois Rois» im Schweizer Luxushotel verweilt man gerne etwas länger.

News

Restaurant der Woche: Basilic

Im Basilic geniesst man einen atemberaubenden Ausblick über die Stadt Chur und die Schweizer Alpen.

News

Restaurant der Woche: Restaurant Buech

Das Herrliberger «Restaurant Buech» ist nicht nur aufgrund seines Panoramas – mit Zürichsee und Bergspitzen – einen Besuch wert.

News

Restaurant der Woche: Huusbeiz

Bei bodenständiger Küche mit raffinierten Aromen und exquisiten Produkten, fühlt man sich gleich wie Zuhause im «Huusbeiz» in Zürich.

News

Restaurant der Woche: Restaurant Megu

Japanische Küche trifft auf Gstaad: Der New Yorker Ableger überzeugt mit authentischen und überraschenden Gerichten.

News

Restaurant der Woche: Zum Goldenen Sternen

Historischen Charme, gutbürgerliche Küche und tadelloses Handwerk verspricht das «Zum Goldenen Sternen» in Lüscherz am Bielersee.

News

Restaurant der Woche: Restaurant Sommet

Im Gstaader «Sommet» legt Küchenchef Martin Göschel bei seinen Gerichten Wert auf regionale und handerlesene Produkte.

News

Restaurant der Woche: Restaurant Rössli

In dem 2016 als «historisches Restaurant des Jahres» ausgezeichneten «Rössli» glaubt man, die Zeit ist stehen geblieben. Auch, weil man in einem Haus...

News

Restaurant der Woche: Villa am See

Bei dieser klassischen Villa mit Terrasse, auf der Zitronen wachsen, und dem See nur einen Fussweg davon entfernt, vergisst man die Sehnsucht nach...

News

Restaurant der Woche: Restaurant Fischerstube

Dieter Frese hält im «Restaurant Fischerstube» die Fahne der anspruchsvollen Fischküche hoch. Dazu braucht es Know-how, Erfahrung und vor allem ein...

News

Restaurant der Woche: Gamper

Im Zürcher Restaurant kann nicht reserviert werden. Man geht spontan hin, um einfach gut zu essen. In der Weinbar ein Haus weiter kann eine allfällige...

News

Restaurant der Woche: Ecco

Stefan Heilemann erkochte mit seinem «Ecco»-Team vor zweieinhalb Jahren auf Anhieb zwei Michelin-Sterne. Seither hat er noch einen drauf gesetzt.

News

Restaurant der Woche: Stern

Der «Stern» gilt als die erste Adresse in Chur, vor allem als Hotel, doch auch die Gastronomie gehört seit Jahrzehnten zum Besten, was man in Rätiens...

News

Restaurant der Woche: Gasthof zum goldenen Sternen

Johannes Dilger und sein Team legen großen Fokus auf Nachhaltigkeit und Ethikund kochen in Basel mit Freude an regionalen Produkten.

News

Restaurant der Woche: Restaurant Löwen

Die grosse kulinarische Stärke des «Löwen» ist zweifellos der Fisch. Er ist denkbar frisch, aber auch mit Kennerschaft zubereitet.