Restaurant der Woche: Barz

Schlicht, aber gut: das «Restaurant Barz» in St. Gallen.

Foto beigestellt

Schlicht, aber gut: das «Restaurant Barz» in St. Gallen.

Foto beigestellt

Der etwas trocken tönende Name wird Nicht-St.-Gallern wenig sagen. Den Einheimischen schon, denn er klingt an das frühere «Barcelona» an. Jahrzehntelang gingen in diesem unweit des Stiftsbezirks gelegenen Szenelokal Tapas über den Tresen. Markus Schenk, der vor kurzem übernommen hat, tendiert in eine ganz andere Richtung. Nicht ferne Lande stehen bei ihm im Fokus, sondern regionale Authentizität und Schlichtheit auf der Basis handverlesener Produkte.

Schenk hat zuvor im Oberbozner «Parkhotel Holzner» das Gourmetlokal «1908» in höhere Punktegefilde gekocht. Wir essen generell gerne bei ehemaligen Sterne- und Punkteköchen, die sich eines Tages entschieden haben, den Aufwand zurückzuschrauben und eine elementarere Kost anzubieten. Die handwerkliche Präzision und Stilsicherheit geht ihnen zeitlebens nicht verloren. Das gilt auch für Markus Schenk. Seine Gerichte sind geradlinig in Komposition und Präsentation. Auch gehörten alle Teller, die wir vor dem Dessert probiert haben, weitgehend oder ganz in die Kategorie Trennkost: die marinierte Rinderbrust mit sauer eingelegtem Gemüse, die Sauerkrautcreme mit mariniertem Zander, die Ribelmais-Poulardenbrust mit Verjus und Wurzelgemüse. Selten hatten wir das Gefühl, gleichzeitig so vielfältig gegessen zu haben und dennoch frei von jeder Übersättigung zu sein – auch wenn solche Einschätzungen zugegebenermassen subjektiv sind.

Sympathisch ist auf jeden Fall die saisonale Sensibilität der Gänge. Zum Dessert reichte Schenk einen Scheiterhaufen. Der hat nichts mit Inquisition zu tun, sondern ist eine hierzulande wenig bekannte österreichische Mehlspeise mit alten Semmeln, Äpfeln und Rosinen. Die Weinkarte umfasst ausschliesslich Gewächse des Alpenraums – nichts als konsequent.

Bewertung

Essen 42 von 50
Service 19 von 20
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 6 von 10
GESAMT 83 von 100

Restaurant Barz
Bankgasse 4
9000 St. Gallen
T: +41 71 5710614
www.barz.ch

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 02/2018
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Restaurant der Woche: Restaurant Fischerstube

Dieter Frese hält im «Restaurant Fischerstube» die Fahne der anspruchsvollen Fischküche hoch. Dazu braucht es Know-how, Erfahrung und vor allem ein...

News

Restaurant der Woche: Gamper

Im Zürcher Restaurant kann nicht reserviert werden. Man geht spontan hin, um einfach gut zu essen. In der Weinbar ein Haus weiter kann eine allfällige...

News

Restaurant der Woche: Ecco

Stefan Heilemann erkochte mit seinem «Ecco»-Team vor zweieinhalb Jahren auf Anhieb zwei Michelin-Sterne. Seither hat er noch einen drauf gesetzt.

News

Restaurant der Woche: Stern

Der «Stern» gilt als die erste Adresse in Chur, vor allem als Hotel, doch auch die Gastronomie gehört seit Jahrzehnten zum Besten, was man in Rätiens...

News

Restaurant der Woche: Gasthof zum goldenen Sternen

Johannes Dilger und sein Team legen großen Fokus auf Nachhaltigkeit und Ethikund kochen in Basel mit Freude an regionalen Produkten.

News

Restaurant der Woche: Restaurant Löwen

Die grosse kulinarische Stärke des «Löwen» ist zweifellos der Fisch. Er ist denkbar frisch, aber auch mit Kennerschaft zubereitet.

News

Restaurant der Woche: Fritz Lambada

Mit dem neuen Chefkoch Michael Dober geben hier weiterhin regionale Produkte, auf kreative Art und Weise zubereitet, den Ton an.

News

Restaurant der Woche: Wirtschaft im Franz

Küchenchef Sebastian Funck und sein Team begeistern mit einem Mix aus Avantgarde und Bodenständigkeit.

News

Restaurant der Woche: Bauernschänke

Das Erlebnis in der »Bauernschänke« könnte von Fine Dining nicht weiter entfernt sein und das ist gewollt. Hier geht es um Geschmack, Gemütlichkeit...

News

Restaurant der Woche: Meridiano

Fabian Raffeiner verbindet Bestes aus dem Alpenraum mit mediterranen Akzenten und kombiniert dabei Traditionelles aus seiner Heimat mit innovativen...

News

Restaurant der Woche: La Coupole – Matsuhisa

Das «La Coupole» von Starkoch Nobuyuki Matsuhisa in St. Moritz bietet neben Sushi auch peruanisch-japanische Fusionsküche.

News

Restaurant der Woche: Bel-Air

Im «Bel-Air» in Bad Ragaz wird in der Küche auf französische Klassiker gesetzt, beim Restaurantkonzept hingegen auf Zeitgenössisches.

News

Restaurant der Woche: Neubad

Küchenchef Sandro Vladani setzt im «Neubad» in St. Gallen auf ein neues Konzept ohne klassischer Menüfolge und mit gleich grossen Gängen.

News

Restaurant der Woche: Spitz

In dem stilvoll gestalteten Restaurant «Spitz» in Zürich werden vor allem Saisonalität und Lokalität gross geschrieben.

News

Restaurant der Woche: Au Violon

Die französisch inspirierte Küche von David Goldbronn im «Au Violon» in Basel ist gleichermassen herzhaft und geschmackvoll.

News

Restaurant der Woche: Bianchi

Im Restaurant «Bianchi» in Zürich wird der Fisch – für mehrere Personen im Ganzen – mit bestem Olivenöl zubereitet.

News

Restaurant der Woche: Gambrinus

Pasta wie in Italien: Im Restaurant «Gambrinus» in Weinfelden werden die Nudeln vor den Augen der Gäste hergestellt.

News

Restaurant der Woche: Ristorante Ornellaia

Ein Stück Toskana mitten in Zürich: Die Familien Bindella und Frescobaldi eröffneten das weltweit erste Ornellaia Ristorante.

News

Restaurant der Woche: Rubino

Im Basler Restaurant «Rubino» werden mehrgängige Menüs, je nach Vorliebe mit Fisch, Gemüse oder Fleisch, serviert.

News

Restaurant der Woche: Prato Borni

Spitzenkoch Heinz Rufibach kombiniert im Zermatter «Prato Borni» regionale Produkte mit mediterranen Aromen und Zutaten.