Kesrtin Rischmeyer hat sich zuletzt in Luzern einen Namen gemacht / Foto beigestellt (Fotograf BR, www.martinguggisberg.ch)
Kesrtin Rischmeyer hat sich zuletzt in Luzern einen Namen gemacht / Foto beigestellt (Fotograf BR, www.martinguggisberg.ch)

Das «20/20» im 1. Stock an der Nüschelerstrasse 1 ist das gastronomische Aushängeschild von Mövenpick. Unten an der «Wine Bar» treffen sich vorwiegend Geschäftsleute, oben kocht Kerstin Rischmeyer. Die junge Küchenchefin hat im «Giardino» in Ascona und in der «Fischerzunft» in Schaffhausen gearbeitet, zuletzt machte sie sich im Restaurant «Jasper» im Hotel «Palace» in Luzern einen Namen.

Der eigenwillge Restaurantname «20/20» soll die Höchstnote beim Wein signalisieren. Weine gibt es hier tatsächlich nicht zu knapp, 500 der wichtigsten Weine aus dem Mövenpick-Sortiment stehen zur Auswahl. Moderat kalkuliert die Flaschenpreise mit einem Zu­­schlag von 25  Franken gegenüber den Ver­kaufs­preisen in den Mövenpick-Weinkellern. Die Einrichtung mit dunkler Arvenholztäferung wirkt traditionell und elegant. Voll ist das Restaurant an diesem Abend keineswegs, die meisten Tische sind leer.

Was Rischmeyer hier servieren lässt, wirkt handwerklich sehr solide – ohne übertriebene Kreativität. Fein abgeschmeckt das Carpaccio vom Rind mit Entenleber, rotem Portwein und Trüffelvinaigrette. Schon etwas weniger Mainstream die hausgemachten Casarecce mit Bärenkrebsen, Fenchel und Grapefruit-Pfeffer-Öl. Das Kalbfleisch, so kann man es der Karte entnehmen, kommt aus der Schweiz. Löblich. Daraus zimmert die Köchin «Zweierlei vom Kalb mit getrüffeltem Rollgerstenrisotto und Portweinsellerie». Das Kalbfleisch ist zwar zart, tut sich aber geschmacklich nicht sonderlich hervor. Sehr erfreulich die Riesencrevetten mit Miesmuscheln, Karotten-Ingwer-Pot-au-feu, Korianderpesto und Flûtes.

Und natürlich steht auch das in Zürich unvermeidliche «Geschnetzelte» auf der Karte. Das zu probieren, wäre jedoch etwas fantasielos gewesen.              

BEWERTUNG
Essen 43 von 50
Service 17 von 20
Weinkarte 19 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 87 von 100



20/20 BY MÖVENPICK
Nüschelerstrasse 1
8001 Zürich
T: +41 44 2114570
www.moevenpick-wein.com

Von Herbert Hacker
Aus Falstaff Schweiz 02/2015

Mehr zum Thema

  • Heimische Produkte werden mit asiatischen Aromen kombiniert / Foto beigestellt
    19.12.2014
    Restaurant der Woche: »Gasthaus Trogen«
    Eine der besten Köchinnen der Zentralschweiz macht diese Adresse zum kulinarischen Pflichtprogramm.
  • Signature Dish: lauwarm pochiertes Gänseleber-Parfait, Wachteltee, Waldpilze und karamellisierte Wachtelhaut / Foto beigestellt
    03.12.2014
    Restaurant der Woche: »Dreizehn Sinne«
    In unkomplizierter Atmosphäre wird Genuss als Freudenfest inszeniert.
  • Mehr zum Thema

    News

    Tessin: Beyond Merlot

    Der Merlot und das Tessin, das ist eine wahre Erfolgsgeschichte. Die Edelsorte aus Bordeaux bringt hier Weine hervor, die Weinliebhaber zum Frohlocken...

    News

    Genuss-Radeln in Niederösterreich

    Weinkenner sprechen von Terroir, wenn sie die Herkunft, den Boden und das Mikroklima eines Weines beschreiben. Dieses Terroir erlebt man am besten,...

    News

    Flüssiges Europa: Die Donau und der Wein

    Auf ihrem Weg vom Ursprung bis ins Schwarze Meer passiert der längste Strom Mitteleuropas viele Länder mit ausgewiesener Weinkultur.

    News

    Klosterneuburg: An der Quelle des Weinbaus

    Eingebettet in die Region Wienerwald, hat Klosterneuburg landschaftlich viel zu bieten. Aber auch in puncto Kultur und Weinbau steht man hier auf...

    News

    Die Sieger der Falstaff Chardonnay Trophy

    Chardonnay ist eine Rebsorte, die unter Winzern einen ganz besonderen Status besitzt. Die Sieger der Falstaff Trophy sind das Weingut Hermann, Weingut...

    News

    Die Top 9 Weinbars in Zürich

    Zürich ist schon lange ein Hotspot für Weingeniesser – doch besser als heute war es noch nie: In diesen Bars gibt es erstklassigen Weingenuss.

    News

    Weinviertel: Keller mit Charakter

    Wurden die kleinen Weinkeller in der Kellergasse damals noch für das Keltern und Lagern des Weins verwendet, erwachen sie heute zu neuem Leben. Sie...

    News

    Bordeaux-Urgestein André Lurton ist tot

    Der ehemalige Widerstandskämpfer und spätere Besitzer von zehn Châteaux gilt als Vater der Appellation Pessac-Léognan.

    News

    Kleine Inseln, grosse Weine

    Sizilien ist umgeben von kleineren, vorgelagerten Nachbarinseln. Auf allen werden köstliche Weine erzeugt.

    News

    Master Battle: Die Sommeliers stehen fest

    Vier Gänge, 16 Weine und die besten Sommeliers der Schweiz: Am 22. Mai findet die finale Master Battle im Zürcher Restaurant «Terrasse» statt.

    News

    Wein aus Sizilien: Tanz auf dem Vulkan

    Der Ätna gilt als Hotspot der Weinbaugebiete Italiens. Die Weinregion Etna bietet die Grundlage für aussergewöhnliche Weine.

    News

    Vino Nobile di Montepulciano Trophy 2019

    Vino Nobile di Montepulciano begeistert durch saftige Frucht und Eleganz. Die Weingüter Trerose, Contucci und Boscarelli sichern sich die ersten drei...

    News

    Best of: Siziliens Rebsorten

    Neben den international bekannten Sorten gibt es auf der Insel auch eine Vielzahl lokaler Reben. Wir erklären Ihnen hier die wichtigsten.

    News

    Der neue Ornellaia Jahrgang 2016 La Tensione

    Die Tenuta dell' Ornellaia präsentierte den neuen Jahrgangs 2016 im «Ristorante Ornellaia» in Zürich.

    News

    Offene Weinkeller in Neuchâtel

    39 Winzer und 15 verschiedene Weinbaugemeinden: Am 10. und 11. Mai öffnen in Neuchâtel wieder die Weinkeller.

    News

    «Café Boy»: Gastgeber verlassen ihr Lokal

    Im «Café Boy» im Sihlfeld heisst es nach neun Jahren Abschied nehmen: Stefan Iseli und Jann-M. Hoffmann wollen neue Wege gehen.

    News

    Wein aus dem Knast

    Wein entsteht nicht immer aus freien Stücken. In verschiedenen Haftanstalten auf der Welt wird mithilfe der Insassen Wein angebaut. Diese Knastweine...

    News

    Das war die Falstaff & Masi Big Bottle Party

    FOTOS: Grossformatige Weine der Veroneser Kellerei Masi, Köstlichkeiten aus Venetien und ein Live DJ sorgten für beste Stimmung.

    News

    Weinbau: Kein Reinfall am Rheinfall

    Das Winzerpaar Nadine und Cédric Besson-Strasser bewirtschaftet seine Reben seit 2004 biodynamisch und liefert seine Weine mit wachsendem Erfolg auch...

    News

    Markus Ruch: Vom Wein zum Cidre

    Der Winzer Markus Ruch ist bekannt für seine Pinot Noirs – nun produziert er aus Obst von gefährdeten Hochstammbäumen hochwertigen Cidre.