René Redzepi zieht es wieder in die Ferne / Foto beigestellt
René Redzepi zieht es wieder in die Ferne / Foto beigestellt

Der Countdown läuft: Nur noch wenige Tage, bis das Reservierungssystem für René Redzepis »Noma« in Australien online geht. Ab 30. Oktober, 10 Uhr australische Zeit (umgerechnet mit zehn Stunden Zeitverschiebung also 0 Uhr unserer Zeit) können potentielle Gäste ihr Glück versuchen, wie Redzepi nun via Newsletter bekannt gab.

Auch über den Kostenpunkt werden Buchungswillige bereits vorab informiert: Das Dinner in dem Restaurant auf Zeit, das in Barangaroo – einem Stadtteil Sydneys – für die Dauer von zehn Wochen installiert wird, wird 485 Australische Dollar (umgerechnet rund 345 CHF) pro Person und exklusive Steuern kosten. Der Betrag muss bereits bei der Buchung beglichen werden. Die zu Lunch und Dinner gebotenen Getränke müssen nicht vorab bezahlt werden.

Moving to Sydney
Ein Jahr nachdem René Redzepi mit seinem »Noma« erstmals auf Wanderschaft ging – Anfang 2015 übersiedelte er mit seinem gesamten Team für zwei Monate nach Tokio – packte den Spitzenkoch erneut die Wanderslust. »Dear friends, we’re moving to Sydney!« stand im Juli auf der Homepage des laut »S.Pellegrino«-Liste drittbesten Restaurants der Welt.  Im Jänner 2016 wird Redzepi mit allen seinen Mitarbeitern – vom Tellerwäscher bis zum General Manager – für zehn Wochen in Sydney siene Zelte aufschlagen – Kind und Kegel mit im Gepäck. Einzig die gewohnten Zutaten und Zubereitungsarten lässt Redzepi in Kopenhagen zurück.

Neues entdeckenVon Tokio sei er mit Taschen voll von Energie und Inspiration und vielen neuen Freunden zurückgekommen, schildert Redzepi. Eine Erfahrung, die er unbedingt noch einmal machen möchte – diesmal eben in Australien. Vor allem sei es die Vielfalt der Landschaft, die Redzepi an Australien fasziniert, heisst es weiter auf seiner Homepage. Seit seiner ersten Reise nach Australien vor ein paar Jahren wollte er wieder dorthin zurückkehren, um die Zutaten des Landes zu entdecken, zu kosten und zu verstehen.  Dinner in Down UnderBereits jetzt ist für dieses Projekt mit einem ähnlichen Ansturm wie bei Redzepis Tokio-Gastspiel zu rechnen. Damals gab es innerhalb der ersten zwei Booking-Wochen mehr als 55.000 Reservierungs-Anfragen. VIDEO: René Redzepi über das Australien-Projekt


(Redaktion)



Mehr zum Thema

  • Machen beim Restaurant-Tausch mit: René Redzepi, Alex Atala und Alain Ducasse / Fotos beigestellt
    24.04.2015
    37 Köche tauschen für einen Tag das Restaurant
    «The Grand Gelinaz! Shuffle» findet am 9. Juli statt – unter anderem mit René Redzepi, Alex Atala und Alain Ducasse.
  • René Redzepi / Foto beigestellt
    10.12.2014
    René Redzepi verpflanzt das «Noma» nach Tokio
    55.000 Anfragen für eine Tisch-Reservierung innerhalb von zwei Wochen.
  • Die siegreichen Brüder Jordi, Joan und Josep Roca vom «Celler de Can Roca» in Girona © Worlds 50 Best Restaurants sponsored by S.Pellegrino & Acqua Panna
    01.06.2015
    «El Celler de Can Roca» ist das beste Restaurant der Welt
    World’s 50 Best Restaurants: Das «Schloss Schauenstein» bleibt mit Rang 48 das beste Restaurant in der Schweiz.
  • René Redzepi hat neue Ideen. / Foto beigestellt
    16.09.2015
    René Redzepi schliesst das «Noma» Ende 2016
    Der dänische Spitzenkoch will 2017 ein neues Projekt mit eigener Landwirtschaft starten.
  • Mehr zum Thema

    News

    Gut gekaut ist halb verdaut

    Es zählt zu den grundlegenden Regeln beim Essen: gut kauen, nicht schlingen! Wer hat das nicht in seiner Kindheit oftmals gehört? Lass dir Zeit! Aber...

    News

    Restaurant der Woche: Spices

    Einen besseren Ausblick über den Vierwaldstättersee gibt es kaum. Kulinarisch überzeugt das «Spices» mit seiner panasiatischen Cuisine.

    News

    Say Cheese: Das echte Käsefondue

    Käsefondue gehört zur Schweiz wie das Schnitzel zu Österreich und der Schweinebraten zu Deutschland. Unsere Schweizer Redaktion ist dem Phänomen auf...

    News

    Cortis Küchenzettel: Kanonenofen im Bauch

    Erste Hilfe gegen den ersten Frost: Mit diesem Rezept wird es auch ohne Heizung warm. Hat allerdings hohes Suchtpotenzial!

    News

    Goldbraun und knusprig: Tiroler Kiachl

    Früher waren Kiachl ein Gebäck für Feiertage, heute sind sie ein beliebter Leckerbissen auf Volksfesten. Richtig gute «Kiachl» zu backen ist eine...

    Advertorial
    News

    Sterneküche: Einmal Sterne und zurück

    Gutes Essen boomt, noch nie gab es bei uns so viele Spitzenrestaurants. Doch profitieren die Köche davon? Ein Report darüber, ob sich Haute Cuisine...

    News

    Sven Wassmer startet in Bad Radgaz

    Sven Wassmer hat sein Team aufgestellt und legt ab sofort im «Grand Hotel Quellenhof» mit den Vorbereitungsarbeiten für sein neues Restaurant-Konzept...

    News

    Neu in Bern: «Noumi»

    FOTOS: Inspiriert von Food Markets aus aller Welt – zubereitet mit regionalen Produkten: Im «Noumi» gibt es ab sofort Bowls, Grillspezialitäten und...

    News

    Gummelstube Pop-Up im «Seedamm Plaza»

    Ab 11. Januar wird in der «Gummelstube» die Kartoffel zum kulinarischen Mittelpunkt des Pop-Ups am oberen Zürichsee.

    News

    Edelhütten: Einkehrschwung in Bergjuwelen

    Manchmal begehrt das Skifahrerherz mehr als nur Jagertee und Kaiserschmarren. Wir lassen den Blick über die Gipfel schweifen: vom Hahnenkamm über Alta...

    News

    «Casa Caminada» vorübergehend geschlossen

    Erst im Oktober eröffnete das Gasthaus von Andreas Caminada – nun muss es aufgrund eines Wasserschadens wieder schliessen.

    News

    Restaurant der Woche: Gourmanderie Moléson

    Französische Brasserie-Stimmung mitten in Bern: Die «Gourmanderie Moléson» serviert authentische und bodenständige französische Küche.

    News

    International Hotspot: «Kerridge's Bar & Grill», London

    Die Rotisserie von Englands neuem Superstar Tom Kerridge gilt gerade als heisseste Adresse der Hauptstadt – nicht zu Unrecht.

    News

    Die Milchbuben und ihre Nische im Käseland

    Zwei Brüder stellen auf ihrem Bauernhof feinsten Tiroler Camembert her. Sie setzen auf Regionalität, glückliche Tiere und schickes Design.

    Advertorial
    News

    Best of Gusseisen-Bräter: Einer für alles

    Von Kupfer bis Teflon, von Eisen bis Email: Die Welt ist voller Töpfe und Pfannen, die wir alle wollen sollen – dabei reicht meist ein einziges...

    News

    «Special Edition»: Kaviar by Andreas Caminada

    Kaviari füllt exklusiv Kaviar für den Spitzenkoch und das «Igniv» ab: Der Erlös der «Special Edition» geht zum Teil an Caminadas’ Stiftung.

    News

    Kulinarisches Portrait: Mexiko

    Scharfe Chilis, Maistortillas und brennende Spirituosen: Mexikos Cuisine erzählt eine Geschichte über die Vergangenheit – von den Maya und Azteken...

    News

    Hochgestapelt: Die Zürcher «Bar am Wasser»

    Dirk Hany, ehemaliger Chef der «Widder Bar», hat mit der «Bar am Wasser» eine zweistöckige Bar-Galerie mit neuem Cocktail-Konzept geschaffen.

    News

    Haute Fondue: Mit 52 Rezepten durch das Jahr

    Eine Woche ohne Fondue ist eine verlorene Woche: Das Kochbuch «Haute Fondue» zeigt 52 originelle Fondue-Rezepte – eines für jede Woche.

    News

    Top 10: Die beliebtesten Rezepte 2018

    Tafelspitz, Cevapcici & Co: Diese Gerichte wurden in diesem Jahr am öftesten aufgerufen – ein Jahresrückblick zum Nachkochen.