Reise durch das Weinland Uruguay

Gemeinsam ein Glas Wein trinken: Uruguay ist zwar ein verhältnismässig kleines Weinland, die Einwohner lassen es sich trotzdem schmecken.

Foto beigestellt

Gemeinsam ein Glas Wein trinken: Uruguay ist zwar ein verhältnismässig kleines Weinland, die Einwohner lassen es sich trotzdem schmecken.

Gemeinsam ein Glas Wein trinken: Uruguay ist zwar ein verhältnismässig kleines Weinland, die Einwohner lassen es sich trotzdem schmecken.

Foto beigestellt

http://www.falstaff.ch/nd/reise-durch-das-weinland-uruguay-1/ Reise durch das Weinland Uruguay Klein, aber fein – so lautet das Motto der aufstrebenden Weinregion am Río de la Plata. Und mit der Rebsorte Tannat hat man in Sachen Weinkultur seine ureigene Identität gefunden. http://www.falstaff.ch/fileadmin/_processed_/b/2/csm_SMW9-beigestellt-2640_e55c8c5409.jpg

Uruguay unterscheidet sich von den anderen südamerikanischen Weinbauländern nicht nur durch seine fehlende Grösse, es fehlen dem reichsten Land Südamerikas auch die Berge. Der höchste Punkt des Landes erhebt sich ganze 514 Meter über Meeresniveau. 

Lange Zeit war das direkt bei Montevideo an der Mündung des Río de la Plata gelegene Anbaugebiet Canelones das mit Abstand grösste Herkunftsgebiet in Uruguay. Hier, im regenreichen Gebiet am Atlantik, hatte sich auf fetten Böden die aus dem Baskenland importierte Rotweinsorte Tannat schon vor 1900 etabliert. Der Grund, warum gerade diese robuste, tannin- und säurereiche Sorte sich durchsetzte: Mit allen anderen Versuchen scheiterte man in vier von fünf Jahren kläglich. 

Entlang der Küstenlinie befinden sich mehrere Anbaugebiete, wie östlich von Canelones die aufstrebende Region Maldonado, westlich von Montevideo auch San José, Colonia und Carmelo. Im Inland liegen an der Grenze zu Brasilien Rivera, an der Grenze zu Argentinien die Herkünfte Salto und Paysandú.

»Nachzügler« Uruguay

In Uruguay beginnt die Geschichte des Weinbaus um einiges später als in den anderen Ländern Südamerikas. Erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts wurden in der Nähe der Hauptstadt Montevideo die ersten Reben gesetzt. Das erste Weingut wurde vom Spanier Pascal Harriague in der Nähe von Salto im gleichnamigen Distrikt gegründet, der die von baskischen Einwanderern mitgebrachte Tannat-Rebe in grösserem Umfang anpflanzte.

Sie wird bis heute auch Harriague genannt, die Sorte belegt rund ein Drittel der Rebfläche. Anfang des 20. Jahrhunderts brachten italienische Auswanderer weitere Sorten aus der Heimat mit, etwa Barbera und Nebbiolo. 

Neben Tannat werden heute eher klassische französische Sorten kultiviert. Die Rebfläche der kleinen Weinnation wird aktuell auf rund 11.000 Hektaren geschätzt, die jährliche Erntemenge liegt bei etwa 110.000 Hektolitern. Damit erzeugt das Land weniger, als vergleichsweise die grösste Kellerei Chiles in nur einem Jahr abfüllt. Klimatisch reichen die Bedingungen Uruguays von feucht und subtropisch-warm bis mediterran, durch die Nähe zum Meer kann das Anbaugebiet auch mit dem Médoc verglichen werden. 

Die Bewertung der Südamerika-Weine kann hier nachgelesen werden:

Tasting: Das Blut der Anden

Uruguay im Fokus

Die aktuelle Anbaufläche beträgt: 11.000 Hektar
Die Produktionsmenge lag 2016 bei: 0,98 Millionen Hektoliter  (lt. OIV, Paris)

Flaggschiff: Tannat
Die tiefschwarze Tannat-Rebe stammt aus dem Südwesten Frankreichs, wo sie speziell im Madiran kräftige, würzige Weine ergibt. 1870 wurde die in Europa als rustikal beschriebene Sorte erstmals im Umland von Montevideo gepflanzt, wo sie sich im feuchtwarmen Klima als Glücksgriff erwies, weil sie im Gegensatz zu Merlot und Cabernet gute Ergebnisse brachte. Mit der Zeit etablierte sie sich als Uruguays Wein-Flaggschiff. Die Weine zeigen sich komplex mit Noten von schwarzen Kirschen und reifen Pflaumen, frischer Struktur, runden Tanninen und Nougatnoten, sie besitzen ein gutes Reifepotenzial.

Aus dem Falstaff Magazin 01/2017.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Weinguide Deutschland 2023: Die besten Weine Deutschlands

Der neue Falstaff Weinguide Deutschland ist da und präsentiert die besten aus rund 4000 Weinen. Welcher Wein hat die Höchstpunktzahl von 100 erreicht...

News

Das war die «Falstaff Rotweingala 2022» in Wien

Die heimische und italienische Rotwein-Elite gab sich ein Stelldichein in der Wiener Hofburg. Die besten Bilder des Abends gibt es hier.

News

Riesling: Top-Weine aus »Weinguide Deutschland 2023«

Der Riesling zählt zu den beliebtesten Rebsorten in Deutschland. Wir präsentieren die Jury-Favoriten aus dem »Weinguide Deutschland 2023«.

News

Historischer Erlös bei Burgunder-Auktion im französischen Beaune

Das sogenannte «Präsidentenstück», ein 228-Liter-Fass, wurde für 810‘000 Euro verkauft. Insgesamt wurden knapp 29 Millionen Euro eingenommen.

News

Gewinnspiel: Sinfonie der Sinne

LR: ein aussergewöhnlicher Wein, inhaltlich wie optisch, der die Exzellenz des Terroirs zur Geltung bringt.

Advertorial
News

Falstaff Soave Trophy 2022: Das sind die Gewinner

Soave findet man auf den meisten Weinkarten der Welt. Gleichzeitig wird er oft unterschätzt – umso wichtiger also, das Spotlight auf den italienischen...

News

Dorotheum und Falstaff starten Österreichs grösste Weinauktion

Über 500 hochkarätige Weinraritäten zu Spitzenpreisen kommen unter den virtuellen Hammer.

News

NBA-Star Tony Parker kauft Château Saint Laurent

Der vierfache NBA-Champion hat das historische Château mit 40 Hektar Weinbergen im Rhône-Tal gekauft. Er plant, seinen ersten Jahrgang im November...

News

Piccini 1882: Pioniere in der fünften Generation

Seit über einem Jahrhundert ist Piccini 1882 eines der rührigsten und bekanntesten Unternehmen in der italienischen Weinszene.

Advertorial
News

«Ich bin meilenweit davon entfernt, mich Winzer zu nennen»

Günther Jauch spricht im Falstaff-Interview über die Gemeinsamkeiten von Fussball und Wein, sein favorisiertes Wine-Food-Pairing und den Anbau einer...

News

Top 11 Ribera del Duero ab dem Jahrgang 2015

Ribera del Duero gilt als eine der aufstrebendsten Weinregionen Spaniens und bringt sensationelle Rotweine hervor. Wir haben für Sie die besten Weine...

News

Enoplastic: nachhaltige Alternative - kompromissloses Design

Die nachhaltige Alternative zu PVS ohne Kompromisse beim Design!

Advertorial
News

Brunello en primeur: Benvenuto Brunello 2022

Benvenuto Brunello im November geht in die zweite Runde. Am vergangenen Wochenende stand der Jahrgang 2018 der Fachpresse zur Prüfung bereit.

News

Douro: Im Tal der roten Urkraft

Jahrhundertelang wurden die Trauben aus dem Douro-Tal im Norden von Portugal nahezu ausschliesslich für die Herstellung von Portwein verwendet. Erst...

News

Argentiniens Steak-Kult

Argentinier sind stolz auf ihre Steakkultur. In keinem anderen Land der Welt ist der Rindfleischkonsum derart hoch. Das Verhältnis der Argentinier zu...

News

Reise durch das Weinland Brasilien

Brasilien ist berühmt für Samba und Fussball, aber auch in Sachen Weinbau ist man drauf und dran, zur Weltspitze aufzuschliessen. Neben samtigem...

News

Reise durch das Weinland Chile

Der Falstaff hat die wichtigsten Informationen über chilenischen Wein zusammengestellt.

News

Chile: Der Lockruf des Südens

Mehr über die Raffinessen sowie die Geschichte von chilenischem Wein kann hier nachgelesen werden.

News

»El Niño« prägt die Jahrgänge in Südamerika

Welche Merkmale die Weine der aktuellen Jahrgänge aus Südamerika haben und was sie so besonders macht hat der Falstaff herausgefunden.

News

Argentinien: Grands Crus aus Gualtallary

Wo die besten Weine Argentiniens entstehen, hat der Falstaff herausgefunden.