Rafael Vasquez gewinnt Cocktail-Wettbewerb

Rafael Vasquez holt den Schweizer «Diplomático» Sieg nach Hause.

Foto beigestellt

Rafael Vasquez holt den Schweizer «Diplomático» Sieg nach Hause.

Foto beigestellt

Die besten Barkeeper der Welt: Genau jene sucht «Rum Diplomático». Bei dem internationalen Cocktail-Wettbewerb nehmen insgesamt 40 Nationen teil. Am 23. Januar hatte im Zürcher Restaurant »Gustav« ein Barkeeper besonders Grund zum Jubeln: Rafael Vasquez mit seiner Cocktail-Kreation «El Noble» . Der Barkeeper des Widder Boutiquehotels mixte sich neben fünf weiteren Bewerbern zum Sieg des Schweizer «Diplomático World Tournament» Finales. 

Alle sechs Finalisten mixten live vor der Jury unter der fachkundigen Leitung von Remo Thörig, Vizeweltmeister und Inhaber der Barchfachschule Thörig. Gesucht wird weltweit der Barkeeper, der die Marke am besten verkörpert: Kompetenz, Kreativität, Eleganz, Charisma und Leidenschaft waren gefragt. Nun geht es für den Gewinner Rafael Vasquez weiter zu den «Continental Semi-Finals» nach Venezuela.  Das « Diplomático World Tournament» Finale wird in London ausgetragen.

Diese sechs Schweizer Finalisten mixten um den Sieg:

  • Chloé Merz, Conto 4056, Basel – Cocktail «The Nautical Nobleman»
  • Manuel Schlüssler, Hotel Chateau Gütsch, - Cocktail «The Nutty Gentleman»
  • Charley Gery, Grand Hotel du Lac Vevey – Cocktail «Dama Melendez»
  • Armando Archundia Barreiro, Restaurant & Bar Gustav, Zürich – Cocktail «Tierra de Gracia
  • Patrik Horvath, The Chedi Andermatt, Andermatt – Cocktail «Elixir»
  • Rafael Vasquez, Widder Hotel Bar, Zürich – Cocktail «El Noble»

www.diplomaticoworldtournament.com

MEHR ENTDECKEN