«Pure Leidenschaft»: Andreas Caminadas erstes Kochbuch

Andreas Caminada in seiner Bündner Heimat.

© Gaudenz Danuse

Andreas Caminada in seiner Bündner Heimat.

© Gaudenz Danuse

Andreas Caminada kocht in seinem «Schloss Schauenstein» in Fürstenau seit mehr als acht Jahren auf 3-Sterne Niveau und eröffnete neben seinen beiden Sharing-Restaurants «Igniv» in Bad Ragaz und St.Moritz vor einem Jahr die «Casa Caminada» – eine Beiz, die das Beste der regionalen Bündner Küche bietet. Nun bringt der Spitzenkoch erstmals ein eigenes Kochbuch heraus, das sich als kulinarische Liebeserklärung an seine Heimat Graubünden und die einfache Küche präsentiert. 

In dem Kochbuch «Pure Leidenschaft», das einem Hochglanz Bildband gleicht, teilt Caminada nicht nur traditionelle Bündner Rezepte, neue, zeitgemässe Kreationen und persönliche Anekdoten zu den einzelnen Gerichten, die ihn zum Teil seit seiner Kindheit begleiten, er teilt vor allem ein Stück seiner Heimat: Mit beeindruckenden Landschaftsaufnahmen und Portraits der regionalen Produzenten gibt er in Kapiteln wie «Die Seele der Bündner Küche», «Unser alpiner Garten Eden» oder «Unter dem Dach des Waldes» Einblick in die kulinarische Welt Graubündens.

«Wer mein Buch liest, soll darin sinnliche und verständliche Rezepte finden, aber auch einen Eindruck gewinnen vom kulturellen Reichtum der Region, ihrer geografischen Vielfalt, ihren aussergewöhnlichen Produkten und den Menschen, die hinter diesen stehen.»
Andreas Caminada

Andreas Caminada

Foto beigestellt

Neben Traditionellem wie Capuns, Maluns oder Pizokel präsentiert Caminada moderne, naturverbundene Gerichte, die die Jahreszeiten und seine Heimat widerspiegeln – von Geflügel aus dem Val Lumnezia über Safran aus Fläsch und Melonen aus Pratval bis hin zu Bergkartoffeln aus dem Albulatal. Er teilt seine liebsten Gerichte – von der Gerstensuppe bis hin zu Buchweizentajarin mit Gehacktem sowie Wild- und Fischgerichte und süsse Desserts, wobei er auch immer wieder Geheimtipps seiner Mutter oder Spezialrezepte seiner Grossmutter verrät.

Wir haben eine kleine Rezept-Kostprobe zum Ausprobieren und Nachkochen:

© Gaudenz Danuse/AT Verlag

Pure Leidenschaft
Andreas Caminada
Verlag: at Verlag
Umfang: 216 Seiten
ISBN: 978-3-03902-028-7
Preis: 39.90 CHF
www.at-verlag.ch

Mehr zum Thema

News

Die Top 10 internationalen Restaurants in Zürich

Sich einmal durch die Küchen der Welt zu essen, ist in Zürich ein Leichtes. Schliesslich hat die Stadt eine überaus vielfältige internationale...

News

Federn lassen: Rezepte mit Fasan

Bei welchen Gerichten Fasan besonders gut gelingt und eine Alternative mit Wachtel.

News

Top 10: Rezepte mit Kürbis

Ob Hokkaido oder Butternuss: Kürbis eignet sich für viel mehr als bloß zur Herbst-Deko. Wofür? Das verraten wir hier mit einem Best of unserer...

News

Auf den Laib geschneidert: Best of Bergkäse

Auf den Almen wachsen um ein Vielfaches mehr Gräser und Kräuter als im Tal. Diese alpine Vielfalt schmeckt man in der Milch und im Käse. Falstaff...

News

Espresso Italiano: Un amore per sempre

Berlusconi, Wirtschaftskrise, verpasste Fußball-WM – Italien hat es in den letzten Jahren nicht leicht gehabt. Vielleicht am schlimmsten: Machen...

News

Wie tot ist der Filterkaffee?

Für eine Weile stand der gute Kaffee wie bei Großmutter im Schatten der hippen Kaffee-Mischgetränke wie Café au lait und Latte macchiato. Doch was ist...

News

Italien: Den Süden kosten

Drei kreative Rezeptideen aus dem Buch »Food of the Italian South« von Katie Parla.

News

Gemüsekochbuch: Die sechs Jahreszeiten

Beim Essen gibt es viel mehr als nur vier Jahreszeiten – je nach Wetter ist stets ein anderes Gemüse reif. Starkoch Joshua McFadden hat seinem...

Rezept

Sautierte Speiserüben mit Pflaumen und Radicchio

Das Rezept von US-Starkoch Joshua McFadden ist schnell zubereitet und schmeckt herrlich. In seinem Kochbuch »Die sechs Jahreszeiten« präsentiert der...

News

Buchtipp: Der Jaga und der Koch

Im Koch-Revier von Spitzenkoch Rudi Obauer aus Werfen. Der Jaga und der Koch. Eine besondere Beziehung.

News

Hans Stucki: Unveröffentlichte Lieblingsrezepte

Am 9. April wäre der legendäre Spitzenkoch 90 Jahre alt geworden. Wir verraten drei seiner liebsten Rezepte, neu interpretiert von Freunden und...

News

Buchtipp: «Heute kocht mein Ofen»

Kochen im Ofen: 128 Rezeptinspirationen, die zeigen wie man nach der Vorbereitungsarbeit, den Backofen die restliche Arbeit überlässt.

News

Der europäische Geschmack von Weihnachten

Die Suppentradition von Österreich über Deutschland und Polen bis Estland u.v.m. PLUS: Drei Rezepttipps zum Nachkochen.

News

Neues Kochbuch: Tanja Grandits ganz persönlich

Die Spitzenköchin lud zur Vernissage ihres neuen Werkes «Tanjas Kochbuch». Und zwar in ihrem Zuhause.

News

Ältestes Kochbuch der Schweiz neu aufgelegt

Von Biberschwanz bis Kalbsschlegel: Das bisher unbekannte Kochbuch aus dem Jahr 1559 gibt Einblicke in einstige Ess- und Trinkgewohnheiten.

News

Top 5: Kulinarische Urlaubserinnerungen in Buchform

Die Urlaubszeit ist zwar vorbei, diese Kochbücher sorgen aber auch jetzt noch für Sommerfeeling. Über Südfrankreich nach Umbrien, Tel Aviv usw.

Rezept

Buchteln mit Vanillesauce

Karola Schellhorn, die Mutter des bekannten Gastronomen und Politikers, verrät ihr Lieblingsrezept in »Schellhorns Generationenkochbuch«.

News

Vom Potenzial ungewöhnlicher Zutaten

Margot van Assche eröffnet in ihrem «Buch Rose, Schwein & Feigenblatt» neue kulinarische Perspektiven.

News

Falstaff Kochbuch bei Grazer Kochbuchmesse ausgezeichnet

Das Falstaff Kochbuch »Four Seasons« belegt den 5. Platz des österreichischen Kochbuchpreises Katharina Prato in der Kategorie »Themenkochbuch«.