Hintergrundbild © www.pixelio.de, Helga Schmadel
Hintergrundbild © www.pixelio.de, Helga Schmadel

Bereits seit dem Jahr 1880 werden in der Telser Brennerei in Triesen edle Destillate gebrannt. Traditionell wurden vor allem Obst- und Kräuterbrände produziert. Über 30 Goldmedaillen, dreimal «Schnaps des Jahres» und zahlreiche weitere Auszeichnungen haben der Brennerei Telser ihre Kompetenz als Destillateurin bestätigt. Seit 2006 entsteht in der einzigen gewerblichen Brennerei im Fürstentum Liechtenstein auch der ausgezeichnete Whisky Telsington. Kürzlich wurde der Pure Rye Single Cask vom Verlag Medienbotschaft (Whiskytime), der jährlich die besten Protagonisten in der Whiskyszene Schweiz ehrt, mit dem Titel «Whisky National 2014» bedacht.

Handarbeit
Tradition und Innovation finden bei der Telser Brennerei auf aussergewöhnliche Weise zueinander. In den denkmalgeschützten Räumlichkeiten werden Destillate ausschliesslich in Handarbeit nach traditionellen und gleichzeitig modernen Methoden und unter Einhaltung größter Sorgfalt produziert. Diese Produktionsweise spiegelt sich im einzigartigen Charakter der Destillate wider. 

Telser Single Cask Pure Rye / Foto beigestellt
Telser Single Cask Pure Rye / Foto beigestellt

Eben dieser zeichnet auch den Telsington Whisky aus. Die 15 Jahre dauernden, intensiven Vorarbeiten von Marcel Telser führten zu einem besonderen Whisky, der geprägt ist von verschiedenen, innovativen Ansätzen sowie von der Verbundenheit zum Rheintal mit seiner historisch bedeutenden und qualitativ hochstehenden Weinproduktion. Für den Telsington Whisky wird die Gerste mitsamt den Getreidehülsen vergoren bzw. destilliert (Full Wash). Die Destillation erfolgt nach traditioneller Art mittels kleinen Kupferhäfen mit Holzbefeuerung. Vor der Abfüllung ins Fass erfolgt ein Pre-Blend der verschiedenen Gersten-Spirits. Der Telsington Whisky lagert dann mindestens drei Jahre in hochqualitativen, gebrauchten Pinot-Noir Barriques lokaler Spitzen-Winzer im geschichtsträchtigen Gewölbekeller mit Naturboden. Die Verschneidung des Whiskies erfolgt mit dem reinen Quellwasser aus den unberührten, Triesner Gebirgsquellen, er wird weiters nicht nachgefärbt und auch nicht kaltfiltriert. Abgefüllt wird der Telsington Whisky von Hand. Der fruchtige sowie sehr milde Whisky besitzt sämtliche sensorischen Dimensionen, etwas ganz besonderes zu sein. Das ist auch den internationalen Whisky-Experten nicht verborgen geblieben, die den Telsington Whisky zu den besten kontinentaleuropäischen Whiskies zählen.

Whisky-Fans aufgepasst!
Und für all jene, die schon immer von ihrem eigenen Fass Whisky geträumt haben, bietet die Telser Brennerei eine Besonderheit: ein Fass Whisky, das nach den persönlichen Vorstellungen und Vorlieben produziert, sachgemäss gelagert und jährlich mit dem »Eigentümer« verkostet und diskutiert wird. Ein besonderes Highlight sind auch die ganzjährig stattfindenden, spannenden und individuellen Führungen und Degustationen in der Telser Brennerei.

www.telserdistillery.com

(Redaktion)

Hintergrundbild © www.pixelio.de, Helga Schmadel

Mehr zum Thema

  • Jura 21YO / Foto beigestellt
    26.01.2015
    Whisky Raritäten von Jura neu bei Borco
    Jura 21YO und Jura 1984 ab sofort im Sortiment des Hamburger Importeurs und hier im Falstaff-Check.
  • In den Fässern reift der Whisky
    26.01.2015
    Whisky: Verliebt in einen Single
    Warum avancierte ausgerechnet der schottische Single Malt Whisky zu einem wahren Kultgetränk?
  • 21.12.2014
    Single Malt: Die Destillerien
    Die wichtigsten Adressen im Überblick
  • Mehr zum Thema

    News

    Cocktails für die liebe Frau Mama

    Frühlingshafte Drink-Tipps für den Muttertag: Vom Rosato-Spritzer über einen Strawberry Gin Tonic bis zum Schileroyal u.v.m.

    News

    Hoamat-Trank aus Oberösterreich

    Wenig hat sich am Trink­verhalten geändert, seit Franz ­Stelzhamer dichtete »Ünsa Traubn hoaßt Hopfn, ünsan Wein nennt ma Most«. Nur Oberösterreichs...

    News

    Cocktail-Klassiker im Glas

    Negroni, Gimlet, Manhattan: Die populärsten Cocktails dieser Welt kennt fast jeder. Doch wie sind diese Monumente im Glas entstanden, wer hat sie...

    News

    Barkultur: Sprechen Sie Cocktailian?

    Oft passiert Fortschritt lediglich im Sprachgebrauch. Schön zu sehen ist das in der Barkultur: Katalin Bene aus der «Voodoo Reyes» Bar mixt zum...

    News

    «Barcardí Legacy»: Die Finalisten stehen fest

    Die Schweiz, Österreich und Deutschland werden im Mai beim Finale durch Belinda Klostermann, Alexander Öhler und Andre Kohler vertreten.

    News

    Bestes Bar-Team der Welt mixt in Zürich

    Die berühmte «American Bar» aus dem Londoner «Savoy Hotel» übernimmt am 11. und 12. März die «Bar am Wasser» in Zürich.

    News

    Bar 45: Neue Kaffee- und Champagnerbar

    Auf der womöglich längsten Theke Zürichs werden seit kurzem Kaffeespezialitäten, Schaumweine und kleine Häppchen serviert.

    News

    Tischgespräch mit Charles Schumann

    Falstaff spricht mit der Barlegende Charles Schuhmann über die Liebe zum Kochen, japanische Espressokünste und dick-bestrichene Butterbrote, die...

    News

    Katalin Bene ist «Barfrau des Jahres»

    Die junge Barfrau aus Genf begeistert in der «Voodoo Reyes Bar» mit botanischen Cocktail-Kreationen.

    News

    «Angel's Share»-Truppe als Barteam des Jahres ausgezeichnet

    Das Barteam um Christoph Stamm, Roger Grüter und Chloé Merz begeistert durch perfekte Drinks und beste Gastgeberqualitäten.

    News

    David Bandak ist «Innovativster Bartender»

    Der Chef de Bar David Bandak begeistert in der «Widder Bar & Kitchen» mit innovativen und aussergewöhnlichen Kreationen.

    News

    Die besten Gin-Bars der Welt

    Ein paar Gin-Flaschen stehen wohl in jeder Bar herum. Doch mit rund 1000 Abfüllungen kommt man in das Guinness-Buch der Rekorde.

    News

    Philipp Kreibich ist Rookie-Bartender des Jahres

    Von der Insel Mainau nach Basel: Der stellvertretende Chef der «Campari Bar» gilt als einer der aufstrebendesten Bartender der Schweiz.

    News

    Rum-reiche Karibik

    Rum wird heute in vielen Ländern der Welt hergestellt. Als Ursprungsland aber gilt Barbados in der Karibik. Falstaff hat sich dort und auf einigen...

    News

    Christian Heiss ist Gastgeber des Jahres

    Für den Barchef der Zürcher «Kronenhalle», der bereits zahlreiche Titel für das gekonnte Mischen von Spirituosen gewann, ist die Bar ein kreatives...

    News

    Handcrafted in Zurich: Gin aus dem Eichenfass

    Zum 3-jährigen Jubiläum präsentiert die Better Taste GmbH den «Turicum Wood Barreled Gin», der in der Zürcher Destillerie produziert wird.

    News

    Barkultur: Andersrum

    Sie gehört zu den meistgetrunkenen Spirituosen, aber kaum einer kennt sie: die Cachaça, ein brasilianischer Zuckerrohrbrand. Dabei steckt sie auch im...

    News

    Martin Bornemann ist Bartender des Jahres

    Der Barchef des Basler «Werk 8» hat sich in der heimischen Barszene einen Namen gemacht und darf sich 2018 über die begehrte Falstaff-Auszeichnung...

    News

    Interview mit Barkeeper Dirk Hany

    Dirk Hany von der «Bar am Wasser» mischt den neuen Orbium Gin mit rotem Wermuth und Minze und kreiert eine eigenwillige Version des klassischen Hanky...

    News

    Tequila: Que Viva Mexico!

    Bauern mit tönernen Brennblasen und Milliarden-Konzerne: Der Hype um die Agaven-Brände Tequila und Mezcal hat Mexikos Destillate in den Fokus gerückt....