Hintergrundbild © www.pixelio.de, Helga Schmadel
Hintergrundbild © www.pixelio.de, Helga Schmadel

Bereits seit dem Jahr 1880 werden in der Telser Brennerei in Triesen edle Destillate gebrannt. Traditionell wurden vor allem Obst- und Kräuterbrände produziert. Über 30 Goldmedaillen, dreimal «Schnaps des Jahres» und zahlreiche weitere Auszeichnungen haben der Brennerei Telser ihre Kompetenz als Destillateurin bestätigt. Seit 2006 entsteht in der einzigen gewerblichen Brennerei im Fürstentum Liechtenstein auch der ausgezeichnete Whisky Telsington. Kürzlich wurde der Pure Rye Single Cask vom Verlag Medienbotschaft (Whiskytime), der jährlich die besten Protagonisten in der Whiskyszene Schweiz ehrt, mit dem Titel «Whisky National 2014» bedacht.

Handarbeit
Tradition und Innovation finden bei der Telser Brennerei auf aussergewöhnliche Weise zueinander. In den denkmalgeschützten Räumlichkeiten werden Destillate ausschliesslich in Handarbeit nach traditionellen und gleichzeitig modernen Methoden und unter Einhaltung größter Sorgfalt produziert. Diese Produktionsweise spiegelt sich im einzigartigen Charakter der Destillate wider. 

Telser Single Cask Pure Rye / Foto beigestellt
Telser Single Cask Pure Rye / Foto beigestellt

Eben dieser zeichnet auch den Telsington Whisky aus. Die 15 Jahre dauernden, intensiven Vorarbeiten von Marcel Telser führten zu einem besonderen Whisky, der geprägt ist von verschiedenen, innovativen Ansätzen sowie von der Verbundenheit zum Rheintal mit seiner historisch bedeutenden und qualitativ hochstehenden Weinproduktion. Für den Telsington Whisky wird die Gerste mitsamt den Getreidehülsen vergoren bzw. destilliert (Full Wash). Die Destillation erfolgt nach traditioneller Art mittels kleinen Kupferhäfen mit Holzbefeuerung. Vor der Abfüllung ins Fass erfolgt ein Pre-Blend der verschiedenen Gersten-Spirits. Der Telsington Whisky lagert dann mindestens drei Jahre in hochqualitativen, gebrauchten Pinot-Noir Barriques lokaler Spitzen-Winzer im geschichtsträchtigen Gewölbekeller mit Naturboden. Die Verschneidung des Whiskies erfolgt mit dem reinen Quellwasser aus den unberührten, Triesner Gebirgsquellen, er wird weiters nicht nachgefärbt und auch nicht kaltfiltriert. Abgefüllt wird der Telsington Whisky von Hand. Der fruchtige sowie sehr milde Whisky besitzt sämtliche sensorischen Dimensionen, etwas ganz besonderes zu sein. Das ist auch den internationalen Whisky-Experten nicht verborgen geblieben, die den Telsington Whisky zu den besten kontinentaleuropäischen Whiskies zählen.

Whisky-Fans aufgepasst!
Und für all jene, die schon immer von ihrem eigenen Fass Whisky geträumt haben, bietet die Telser Brennerei eine Besonderheit: ein Fass Whisky, das nach den persönlichen Vorstellungen und Vorlieben produziert, sachgemäss gelagert und jährlich mit dem »Eigentümer« verkostet und diskutiert wird. Ein besonderes Highlight sind auch die ganzjährig stattfindenden, spannenden und individuellen Führungen und Degustationen in der Telser Brennerei.

www.telserdistillery.com

(Redaktion)

Hintergrundbild © www.pixelio.de, Helga Schmadel

Mehr zum Thema

  • Jura 21YO / Foto beigestellt
    26.01.2015
    Whisky Raritäten von Jura neu bei Borco
    Jura 21YO und Jura 1984 ab sofort im Sortiment des Hamburger Importeurs und hier im Falstaff-Check.
  • In den Fässern reift der Whisky
    26.01.2015
    Whisky: Verliebt in einen Single
    Warum avancierte ausgerechnet der schottische Single Malt Whisky zu einem wahren Kultgetränk?
  • 21.12.2014
    Single Malt: Die Destillerien
    Die wichtigsten Adressen im Überblick
  • Mehr zum Thema

    News

    On the Rocks: Leitfaden durch die Welt des Whiskys

    Whisky wird heute auf verschiedenste Arten rund um den Globus erzeugt. Damit ist das Thema ziemlich unübersichtlich geworden. Kennt sich da überhaupt...

    News

    Barkultur: Geht runter wie Öl

    Fett in Drinks – das klingt im ersten Moment eher unappetitlich. Dabei können Aromen von Speck, Nüssen oder Olivenöl Cocktails eine spannende Note...

    News

    Gin auf Abwegen: Spirituosen-Spa und Trink-Taxi

    In Glasgow kann man sich mit speziellen Gin-Treatments veröhnen lassen und durch Wien tourt seit Kurzem ein Gin-Taxi.

    News

    Absolut Extrakt: Die schwedische Vodka-Marke lanciert ihren ersten Shot

    Absolut bringt erstmals einen Premium Shot nach alter schwedischer Tradition auf den Markt.

    Advertorial
    News

    Schweizer Brände: Prämierungen aus dem Bar- & Spiritsguide 2018

    Neben dem Gin-Trend sind in der Schweiz besonders traditionelle Destillate, wie Absinth oder Kirschschnaps, beliebt.

    News

    XO Cognacs bald mit Alterskonto 10

    Ab dem 1. April 2018 muss der jüngste Bestandteil eines jeden Cognac XO* mindestens zehn Jahre gereift sein.

    News

    Chedi Bar & Living Room ist die Hotelbar des Jahres

    In dieser Hotelbar in Andermatt kann man es sich gemütlich machen – am besten bei Champagner, Sake und Whisky.

    News

    George Bar: Restaurantbar des Jahres

    Die Zürcher Penthouse-Bar bietet nicht nur einen tollen Ausblick, sondern auch ausgesuchte Weine, feine Cocktails und Dry-Aged-Beef.

    News

    Baltazar: Loungebar des Jahres

    Diese Loungebar in Basel hat einiges zu bieten: Eine Dachterrasse mit Stadtblick, grosse Auswahl an Spirituosen und gute Musik.

    News

    Champagner-Cocktails mit Stil

    In den 1920ern feierte er seinen Aufstieg, heute sein Revival: Der Champagner-Cocktail ist das pure Glück – und an der Bar von zeitloser Eleganz.

    News

    Neueröffnung: IWC-Bar in Genf

    Der Luxusuhrenhersteller IWC Schaffhausen eröffnete vor Kurzem seine erste Bar. Das Les Aviateurs in Genf lockt nicht nur mit exklusivem...

    News

    Karel Korner: Neueröffnung des Jahres

    In der neuen Luzerner Bar wird so viel hausgemacht wie möglich. Was nicht hausgemacht ist, wird sorgfältig ausgewählt – so zum Beispiel die...

    News

    Old Crow: American Bar des Jahres

    In dieser Zürcher Bar gibt es nicht nur herrliche klassische Cocktails, sondern auch neue Kreationen und erstklassige Beratung.

    News

    Meeresbrise, Muskateller & Metaxa

    Auf der griechischen Insel Samos wird der traditionelle Weinbrand aus Muskateller-Trauben hergestellt – ein Lokalaugenschein.

    Advertorial
    News

    Mario Lanfranconi ist Gastgeber des Jahres

    Lanfranconi ist Chef-Barman im Fünf-Sterne-Hotel «Villa Principe Leopoldo» in Lugano. Dort heisst er seine Gäste herzliche willkommen und teilt mit...

    News

    «The Experimental Series»: Single Malts mit frischem Twist

    Whiskys stehen für Beständigkeit und Tradition. Neu sind aber auch Innovationen, Interpretationen und Überraschungen erlaubt. Mit «The Experimental...

    Advertorial
    News

    Der teuerste Islay Single Malt der Welt

    Dominique Mottas hat die letzte Flasche des Bowmore 1957 gekauft. Anfang November wurde die Flasche in Genf feierlich übergeben.

    News

    Rum: Ruf der Karibik

    Das köstliche Destillat aus Zuckerrohr umweht die Aura der Seefahrt und umspült zunehmend die Sinne von Geniessern. Rum wird für immer mehr Liebhaber...

    News

    Chloé Merz ist Rookie-Bartender des Jahres

    In der Bar «Conto 4056» mixt die Baslerin feine Cocktails. Von Falstaff wurde sie im Zuge des «Vienna Bar- & Spiritsfestivals 2017» zum...

    News

    Peter Roth fürs Lebenswerk ausgezeichnet

    Der ehemalige Chef der «Kronenhalle Bar» in Zürich hat die Schweizer Barszene geprägt wie kaum ein anderer.