Premiere für Charles Smith bei Mövenpick Wein

Charles Smith hat sich in der internationalen Weinwelt einen Namen gemacht.

Foto beigestellt

Charles Smith hat sich in der internationalen Weinwelt einen Namen gemacht.

Foto beigestellt

Charles Smith gehört sicherlich zu einer der schillerndsten Persönlichkeiten in der internationalen Weinszene. Der Amerikaner aus Washington State hatte ein halbes Leben als Rockmusiker und Wanderjahre in verschiedenen Ländern der Erde hinter sich, ehe er 1999 in die USA zurückkehrt. Er lässt sich im Walla Walla Valley nieder und fasst den Beschluss Winemaker zu werden.

Es war der Startschuss einer typischen, amerikanischen Erfolgsstory, als Charles mit einer Flasche seines ersten Weins, einem Syrah, und seinem Businessplan unterm Arm zur Bank geht und mit einem Kredit und einer leeren Flasche aus der Bank zurückkehrt. Es fällt schwer dem Mann mit dem losen Mundwerk und den schulterlangen, wilden Locken zu widerstehen, selbst vom Wein Papst Robert Parker erhält Charles Smith regelmässig ausgezeichnete Ratings für seine Weine.

Weine für jeden Tag, jeden Anlass und jeden Moment im Leben!

Im Jahr 2009 wurde er zudem vom amerikanischen Food & Wine Magazin zum «Winemaker of the year» ausgezeichnet.

Charles Philosophie ist es, dass sich die jeweilige Traubensorte und der Rebberg in seinen Weinen deutlich widerspiegeln sollen. Im ersten Moment würde man ihm nur fette Rotweine zutrauen – aber mit Kung Fu Girl gelang ihm ein richtiger «Cool-Climate-Wein», ein knackig frischer Riesling mit 11 Volumenprozent. Aufmerksamkeit erregen neben den exzentrischen Namen der Weine die unkonventionellen Etiketten, die Rikke Korff entwirft. Die Designerin ist seit Anbeginn an der Seite von Charles Smith und für den gesamten, visuellen Auftritt von Charles Smith Wines verantwortlich. Charles schafft Weine, die unkompliziert und sofort trinkbar sind – genau desshalb favorisiert Charles Smith anstelle eines klassischen Korkens einen Schraubverschluss.

www.moevenpick-wein.com

Mehr zum Thema

News

Die besten Weinlokale in Zürich

Falstaff präsentiert spannende Weinbars in Zürich: «Restaurant Blockhaus», «The Artisan», «Cafe Boy» und «Caduff’s Wine Loft».

News

Riviera-Weine: Ein wohlgehütetes Geheimnis

Wer an die Côte d’Azur denkt, denkt an Pastis und Rosé aus der Provence. Doch unweit der Riviera wachsen auch ausgezeichnete Weissweine.

News

Der Collio ist tot, es lebe der Collio

In Görz stellten sich Ende Mai jene grossen Weissweine dem Publikum vor, die in den 1990er Jahren das Friaul in der Welt bekannt gemacht haben. Wie...

News

Bordeaux – Vintage 2017: Ein Durchwachsenes Jahr

Selten lagen in Bordeaux Genie und Wahnsinn so nahe nebeneinander wie beim Jahrgang 2017. Für Falstaff verkostete Wein-Chefredakteur Peter Moser. Hier...

News

Das Winzerdorf Satigny im Portrait

Satigny, ist die grösste Weinbaugemeinde der Schweiz. Das Dorf hinter der Stadt Genf beherbergt fabelhafte Winzer, die in der Deutschschweiz zu wenig...

News

Das Comeback des Wermut

Der mit Kräutern, Früchten und Gewürzen versetzte Wein hat sein Tief überwunden und darf zurück ins Cocktail-Glas. Eine neue Generation an Produzenten...

News

World Champions: Lafite

Sehnsuchtsname für Bordeaux-Freaks und ein absolutes Ausnahme-Château: Seit 150 Jahren ist der französische Zweig der Rothschild-Familie im Besitz des...

News

Zürcher Weinland: Unentdecktes Weinparadies

Das Zürcher Weinland erstreckt sich vom Rheinfall bis nach Winterthur – immer mehr Weinmacher erkennen das grosse Potenzial der lange verkannten,...

News

Hardy Rodenstock ist tot

Der polarisierende Weinraritätenhändler aus Brandenburg ist im Alter von 76 Jahren verstorben und wurde in seiner Wahlheimat Kitzbühel beigesetzt.

News

Verdicchio: Der beste Fischwein der Welt

Aus der Verdicchio-Traube werden in den Marken in Mittelitalien feinste Weine gekeltert: duftig, rassig, mineralisch und langlebig. Der ideale Wein zu...

News

Next Generation: Stephan Herter

Nach vielen Jahren im Weinhandel verwirklichte sich Stephan Herter 2012 den Traum vom eigenen Weingut. Der bärtige Winzer mag es zwar musikalisch...

News

Next Generation: Susi & Steffi Renner

Die beiden Töchter von Helmuth Renner in Gols mischen den Traditionsbetrieb mit einer neuen, lebendigen Weinserie auf. Keine Frage, die dynamischen...

News

Newton Weine: Charakter ist alles

Suhua Newton hatte Ende der 70er Jahre den richtigen Riecher mit ihren Bio-Weinen - gekeltert im kalifornischen «Newton Vineyard».

News

Bechtel: Ein vielversprechender Jungwinzer

Der Präsident der Vereinigung »Junge Schweiz - Neue Winzer» mietete sich in einem fremden Keller ein, rüstete ihn auf und will ab Dezember...

News

Winzer-Jungstars wollen weg vom «Chnuschti-Image»

Die jungen Kellenbergers arbeiten in ihrem Weingarten «wie Architekten». Tagsüber wird geerntet, nachts gekeltert. Ein Lokalaugenschein.

News

Kontinuität und Aufbruch beim Weingut «von Tscharner»

Besonders kreative Köpfe sind bei dieser Familie am Werk. Falstaff hat sich ein Bild gemacht und stellt die junge Talente vor.

News

Jungstars: Zu Besuch im Weingut Wehrli

Jung, zupackend, optimistisch: In der Schweiz macht eine neue Winzergeneration mit tollen Weinen von sich reden. Falstaff war vor Ort.

News

Thomas Schmidheiny: Vom Zement- zum Weinbaron

Er ist sicher kein Betonkopf: Mit seinem Reichtum aus dem Zementgeschäft kaufte Thomas Schmidheiny Weingüter in aller Welt. Jetzt will er zum...

News

Niepoort verlässt Niepoort

Der international bekannte Winzer Dirk van der Niepoort verlässt Niepoort Vinhos S.A. und sucht seine Zukunft an der Mosel.