Pizza mit Mozzarella, Anchovis, Chili und Kapern ©zvg
Pizza mit Mozzarella, Anchovis, Chili und Kapern ©zvg

Pizza kommt zwar ursprünglich aus Italien, doch mittlerweile erfreut sie sich überall auf der Welt grösster Beliebtheit – als Snack auf die Hand oder als Mahlzeit unter Freunden. Dieses leichte und frische Pizza-Rezept eignet sich sowohl als Fingerfood für Ihren Brunch, als leichten Lunch oder auch als überall beliebtes Abendessen, das man entspannt mit einem Sundowner oder Aperitif geniessen und zu dem man Freunden einen Crodino servieren kann. 


Passende Cocktails
Campari Orange
Campari Orange Passion
Campari Milano
Campari Tocco Rosso
Campari Spritz
Aperol Spritz
Cinzano Bianco & Limonade


Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Portionen: 4 - 6 


Zutaten für den Teig

330 g backstarkes Weizenmehl
1 TL Trockenhefe
2 TL Salz
1 EL Olivenöl 
50 ml warme Milch
200 ml warmes Wasser

Zutaten für den Belag
4–6 Anchovis-Filets, abgegossen
1⁄2 frische rote Chilischote, Samen entfernt und klein geschnitten
1 gehäufter TL kleine Kapern (wenn gesalzen: mit Wasser abspülen)
2 EL Olivenöl Extra Vergine
Schale und Saft einer halben Zitrone
3 EL passierte Tomaten
100 g Mozzarella
Frische glatte Petersilie, vom Stil gezupft
Meersalz, gemahlener schwarzer Pfeffer

Vorbereitung
Den Backofen auf 240 °C vorheizen (Umluft: 220 °C / Gasofen: Stufe 8).
Zubereitung der Pizza
Das Mehl in eine grosse Schüssel geben, die Hefe einrühren und salzen. In der Mitte ein Loch ausheben, 200 ml warmes Wasser und das Olivenöl hineingiessen. Mit einem Holzlöffel rühren, bis ein geschmeidiger, leicht feuchter Teig entsteht. Den Teig auf eine mit Mehl bestäubte Oberfläche geben und 5 Minuten lang kneten, bis er klebrig ist. Mit einem Küchentuch bedecken und zur Seite stellen, während der Pizzabelag vorbereitet wird.

Zubereitung des Belags
Anchovis halbieren und in ein Gefäss mit der klein geschnittenen Chilischote, den Kapern, dem Olivenöl und der Zitronenschale legen. Den Zitronensaft darüber giessen und alles vermischen. Die Anchovis 15 Minuten in der Marinade lassen.

Wenn der Belag fertig ist, den Teig hervorholen. Er sollte etwas aufgegangen sein. Kurz durchkneten, dann halbieren. Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Oberfläche mit einem Nudelholz ausrollen, bis ein runder Pizzaboden mit einem Durchmesser von etwa 25 cm entsteht. Der Teig muss sehr dünn sein, denn er wird im Ofen aufgehen.

Die beiden Pizzaböden auf ein flaches Backbleck legen. Die passierten Tomaten gleichmässig auf dem Teig verteilen, anschliessend mit dem Mozzarella und der Anchovis-Mischung belegen. Leicht würzen. Fein mit dem übrig gebliebenen Öl der Marinade beträufeln.

Die Pizzas 8-10 Minuten im Backofen backen, bis der Teig knusprig ist und der Käse zerläuft. Mit Petersilie bestreuen und sofort servieren.

Mehr zum Thema

News

Restaurant der Woche: Spices

Einen besseren Ausblick über den Vierwaldstättersee gibt es kaum. Kulinarisch überzeugt das «Spices» mit seiner panasiatischen Cuisine.

News

Cortis Küchenzettel: Kanonenofen im Bauch

Erste Hilfe gegen den ersten Frost: Mit diesem Rezept wird es auch ohne Heizung warm. Hat allerdings hohes Suchtpotenzial!

News

Goldbraun und knusprig: Tiroler Kiachl

Früher waren Kiachl ein Gebäck für Feiertage, heute sind sie ein beliebter Leckerbissen auf Volksfesten. Richtig gute «Kiachl» zu backen ist eine...

Advertorial
News

Sterneküche: Einmal Sterne und zurück

Gutes Essen boomt, noch nie gab es bei uns so viele Spitzenrestaurants. Doch profitieren die Köche davon? Ein Report darüber, ob sich Haute Cuisine...

News

Neu in Bern: «Noumi»

FOTOS: Inspiriert von Food Markets aus aller Welt – zubereitet mit regionalen Produkten: Im «Noumi» gibt es ab sofort Bowls, Grillspezialitäten und...

News

Gummelstube Pop-Up im «Seedamm Plaza»

Ab 11. Januar wird in der «Gummelstube» die Kartoffel zum kulinarischen Mittelpunkt des Pop-Ups am oberen Zürichsee.

News

Edelhütten: Einkehrschwung in Bergjuwelen

Manchmal begehrt das Skifahrerherz mehr als nur Jagertee und Kaiserschmarren. Wir lassen den Blick über die Gipfel schweifen: vom Hahnenkamm über Alta...

News

«Casa Caminada» vorübergehend geschlossen

Erst im Oktober eröffnete das Gasthaus von Andreas Caminada – nun muss es aufgrund eines Wasserschadens wieder schliessen.

News

Restaurant der Woche: Gourmanderie Moléson

Französische Brasserie-Stimmung mitten in Bern: Die «Gourmanderie Moléson» serviert authentische und bodenständige französische Küche.

News

International Hotspot: «Kerridge's Bar & Grill», London

Die Rotisserie von Englands neuem Superstar Tom Kerridge gilt gerade als heisseste Adresse der Hauptstadt – nicht zu Unrecht.

News

Die Milchbuben und ihre Nische im Käseland

Zwei Brüder stellen auf ihrem Bauernhof feinsten Tiroler Camembert her. Sie setzen auf Regionalität, glückliche Tiere und schickes Design.

Advertorial
News

Best of Gusseisen-Bräter: Einer für alles

Von Kupfer bis Teflon, von Eisen bis Email: Die Welt ist voller Töpfe und Pfannen, die wir alle wollen sollen – dabei reicht meist ein einziges...

News

«Special Edition»: Kaviar by Andreas Caminada

Kaviari füllt exklusiv Kaviar für den Spitzenkoch und das «Igniv» ab: Der Erlös der «Special Edition» geht zum Teil an Caminadas’ Stiftung.

News

Kulinarisches Portrait: Mexiko

Scharfe Chilis, Maistortillas und brennende Spirituosen: Mexikos Cuisine erzählt eine Geschichte über die Vergangenheit – von den Maya und Azteken...

News

Hochgestapelt: Die Zürcher «Bar am Wasser»

Dirk Hany, ehemaliger Chef der «Widder Bar», hat mit der «Bar am Wasser» eine zweistöckige Bar-Galerie mit neuem Cocktail-Konzept geschaffen.

News

Haute Fondue: Mit 52 Rezepten durch das Jahr

Eine Woche ohne Fondue ist eine verlorene Woche: Das Kochbuch «Haute Fondue» zeigt 52 originelle Fondue-Rezepte – eines für jede Woche.

News

Top 10: Die beliebtesten Rezepte 2018

Tafelspitz, Cevapcici & Co: Diese Gerichte wurden in diesem Jahr am öftesten aufgerufen – ein Jahresrückblick zum Nachkochen.

News

Top 10 Restaurant Neueröffnungen 2018

FOTOS: Diese zehn Schweizer Restaurants zählen zu unseren Jahreshighlights und werden uns auch im neuen Jahr begleiten.

News

Der Rest vom Fest

Was Sie aus den Resten vom Weihnachts-Dinner machen können, erfahren Sie hier.

News

Falstaff wünscht frohe Weihnachten!

Wir wünschen allen unseren Lesern, Weinfreunden und Feinschmeckern schöne Festtage und genussvolle Stunden.