Pizza mit Mozzarella, Anchovis, Chili und Kapern ©zvg
Pizza mit Mozzarella, Anchovis, Chili und Kapern ©zvg

Pizza kommt zwar ursprünglich aus Italien, doch mittlerweile erfreut sie sich überall auf der Welt grösster Beliebtheit – als Snack auf die Hand oder als Mahlzeit unter Freunden. Dieses leichte und frische Pizza-Rezept eignet sich sowohl als Fingerfood für Ihren Brunch, als leichten Lunch oder auch als überall beliebtes Abendessen, das man entspannt mit einem Sundowner oder Aperitif geniessen und zu dem man Freunden einen Crodino servieren kann. 


Passende Cocktails
Campari Orange
Campari Orange Passion
Campari Milano
Campari Tocco Rosso
Campari Spritz
Aperol Spritz
Cinzano Bianco & Limonade


Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Portionen: 4 - 6 


Zutaten für den Teig

330 g backstarkes Weizenmehl
1 TL Trockenhefe
2 TL Salz
1 EL Olivenöl 
50 ml warme Milch
200 ml warmes Wasser

Zutaten für den Belag
4–6 Anchovis-Filets, abgegossen
1⁄2 frische rote Chilischote, Samen entfernt und klein geschnitten
1 gehäufter TL kleine Kapern (wenn gesalzen: mit Wasser abspülen)
2 EL Olivenöl Extra Vergine
Schale und Saft einer halben Zitrone
3 EL passierte Tomaten
100 g Mozzarella
Frische glatte Petersilie, vom Stil gezupft
Meersalz, gemahlener schwarzer Pfeffer

Vorbereitung
Den Backofen auf 240 °C vorheizen (Umluft: 220 °C / Gasofen: Stufe 8).
Zubereitung der Pizza
Das Mehl in eine grosse Schüssel geben, die Hefe einrühren und salzen. In der Mitte ein Loch ausheben, 200 ml warmes Wasser und das Olivenöl hineingiessen. Mit einem Holzlöffel rühren, bis ein geschmeidiger, leicht feuchter Teig entsteht. Den Teig auf eine mit Mehl bestäubte Oberfläche geben und 5 Minuten lang kneten, bis er klebrig ist. Mit einem Küchentuch bedecken und zur Seite stellen, während der Pizzabelag vorbereitet wird.

Zubereitung des Belags
Anchovis halbieren und in ein Gefäss mit der klein geschnittenen Chilischote, den Kapern, dem Olivenöl und der Zitronenschale legen. Den Zitronensaft darüber giessen und alles vermischen. Die Anchovis 15 Minuten in der Marinade lassen.

Wenn der Belag fertig ist, den Teig hervorholen. Er sollte etwas aufgegangen sein. Kurz durchkneten, dann halbieren. Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Oberfläche mit einem Nudelholz ausrollen, bis ein runder Pizzaboden mit einem Durchmesser von etwa 25 cm entsteht. Der Teig muss sehr dünn sein, denn er wird im Ofen aufgehen.

Die beiden Pizzaböden auf ein flaches Backbleck legen. Die passierten Tomaten gleichmässig auf dem Teig verteilen, anschliessend mit dem Mozzarella und der Anchovis-Mischung belegen. Leicht würzen. Fein mit dem übrig gebliebenen Öl der Marinade beträufeln.

Die Pizzas 8-10 Minuten im Backofen backen, bis der Teig knusprig ist und der Käse zerläuft. Mit Petersilie bestreuen und sofort servieren.

Mehr zum Thema

News

Restaurant der Woche: Anker

Fleisch spielt in der Küche von Reto Gadola die Hauptrolle – jedoch sollte man auch die Speisen ohne Fleisch nicht unterschätzen.

News

«Chez Vrony» gastiert im «Widder Hotel»

Ab 9. November kommt das stilvolle Alpen-Chalet «Chez Vrony» beim Matterhorn nach Zürich. Hier gibt es erste Einblicke!

News

Must-Haves: Zitrus-Couture

Sauer macht lustig: Diese praktischen Gehilfen holen das Beste aus den fruchtigen Vitamin-C-Lieferanten.

News

Restaurant der Woche: Restaurant Kornhaus

Der herzliche Gastronom Fabio Elia und sein Team bieten in Basel Schweizer Spezialitäten mit heimeliger Bistroatmosphäre.

News

Mittagessen am Berg: Top 5 Skihütten in Tirol

Aussergewöhnliche Gerichte, eine imposante Aussicht oder extravagante Architektur: Hier wird Essen zu einem Erlebnis.

Advertorial
News

Die Gustav begeistert auch im sechsten Jahr

Am vergangenen Wochenende lud die Messe Dornbirn zur Gustav. Auch im sechsten Jahr begeistert der internationale Salon für Konsumkultur.

Advertorial
News

10 Fakten über Pasta

Die historische Herkunft von Spaghetti & Co liegt nicht in Italien, aber wer hat's erfunden? Und was bringt es, Nudeln an die Wand zu werfen. Fragen...

News

Gaggan Anand: Der Vollblut-Entertainer

FOTOS: Für ein Four-Hands-Dinner mit Andreas Caminada ist der asiatische Zweisternekoch Gaggan Anand ins Domleschg gereist.

News

Dine & Wine Festival im Hotel Castel*****

L'Art de Vivre: Vom 4. bis 8. November treffen sich im Hotel Castel***** Feinschmecker und Geniesser, um Köstlichkeiten von drei Europäischen...

News

Restaurant der Woche: Brasserie Les Trois Rois

Wie zu Zeiten der Belle Époque: In der «Brasserie Les Trois Rois» im Schweizer Luxushotel verweilt man gerne etwas länger.

News

Beizenguide: Die Sieger in den Kategorien

Falstaff hat die besten Beizen der Schweiz gesucht und von seinen Lesern bewerten lassen. Über 300 Beizen, in denen Gastfreundschaft, Gemütlichkeit...

News

Beizenguide-Präsentation: Auszeichung der besten Beizen

FOTOS: In der «Bauernschänke» wurden bei der Päsentation des ersten Falstaff Beizenguides die besten Beizen der Schweiz geehrt.

News

Peru in Zürich: Das neue «Barranco»

FOTOS: Inspiriert von den kräftigen Aromen und der Street-Food-Szene von Barranco, ist das neue Lokal nach dem berühmten Künstlerviertel in Lima...

News

Pop-Up: Miami Beach am Zürichsee

FOTOS: Von 3. bis 30. November gastiert das Restaurant «The Setai» aus Miami am Hafen Riesbach im Restaurant «Kiosk».

News

Der Bienen Flüsterer aus Zürich

Peter Schneider ist Imker in Zürich. Sein Zürihonig – von fleissigen Bienenvölkern in den Parks der Stadt gesammelt – ist ­heiss begehrt.

News

Falstaff sucht die beliebteste Bäckerei in der Schweiz

Welchem Bäcker schenken Sie Ihr Vertrauen, wenn es um frisches Gebäck geht? Nominieren Sie Ihren Lieblingbetrieb, damit er es ins anschliessende...

News

Restaurant der Woche: Basilic

Im Basilic geniesst man einen atemberaubenden Ausblick über die Stadt Chur und die Schweizer Alpen.

News

Massimo Bottura will Restaurant in Los Angeles eröffnen

Der Spitzenkoch und aktuelle Nr. 1 der San-Pellegrino-Liste plant, seine Kooperation mit dem Luxus-Modeunternehmen Gucci auszuweiten.

News

Die beliebtesten italienischen Restaurants in der Schweiz

Die Falstaff-Community hat entschieden: Das Restaurant «La Cucina» in Luzern hat es mit fast 50 Prozent der Stimmen auf den ersten Platz geschafft.

News

US-Kochstar David Kinch im Hangar-7

Die kulinarischen Notizen zum Ikarus Koch des Monats Oktober 2018 im Hangar-7: David Kinch, Manresa, Los Gatos, USA.