Paul Ullrich AG übernimmt Berner Münsterkellerei

Exzellente Weine finden Besucher ab 1. Januar in der neuen Berner Filiale.

Foto beigestellt

Exzellente Weine finden Besucher ab 1. Januar in der neuen Berner Filiale.

Foto beigestellt

Der imposante Felsenkeller in der Berner Kramgasse wird ab 1. Januar 2018 von Paul Ullrich AG übernommen. Der Weinexperte stärkt somit seine Position als unabhängiger Fachhändler und eröffnet neben seinen Filialen in Zürich und Basel seine dritte Niederlassung in Top-Lage. Der weltweit agierende Bierkonzern Heineken selbst ist seit 2008 im Besitzer der Münsterkellerei, will sich aber in Zukunft auf seine Kernkompetenzen fokussieren und freut sich mit Paul Ullrich einen idealen Partner gefunden zu haben, so in der Presseaussendung des Unternehmens. Die elf Mitarbeiter werden übernommen, das bestehende Angebot weiter ergänzt.

www.ullrich.ch