Ornellaia am Arlberg

Peter Morandell, Weinhandel Morandell; Axel Heinz, Ornellaia; Christian Lucian, Burg Hotel

© Falstaff/Kiem

Peter Morandell, Weinhandel Morandell; Axel Heinz, Ornellaia; Christian Lucian, Burg Hotel

© Falstaff/Kiem

Ornellaia ist einer der bekanntesten Rotweine Italiens. Das Hotel Burg in Oberlech ist eines der bekanntesten Hotels am Arlberg. «Warum also nicht», so dachte sich Peter Morandell, Importeur des Premium-Weingutes für Österreich, «die beiden renommierten Namen zusammenführen?» So lud das Weinhaus Morandell Freunde und Kunden in der vergangenen Woche zu einem exklusiven Nachmittag und Abend mit den Weinen der Tenuta di Ornellaia.

Obschon die Lese in Bolgheri bereits im Gange war – verfrüht – hatte Weingutsdirektor Axel Heinz es sich nicht nehmen lassen, eigens für diese Präsentation nach Lech zu kommen. Mitgebracht hatte er neben dem Ornellaia 2014, der bereits seit einigen Monaten im Handel ist, einige nicht alltägliche Kostproben vom Jahrgang 2015. Die Flaschen des Ornellaia 2015 ruhen bereits fertig cuveetiert im Keller in Bolgheri. Vor der Erstellung der Cuvées liess Axel Heinz auch einige Flaschen von den einzelnen Grundweinen, aus denen Ornellaia entsteht, getrennt abfüllen. So standen da im gediegenen Speisesaal des Hotel Burg nun 2 verschiedene Merlot, 2 Cabernet Franc, 3 Cabernet Sauvignon und 1 Petit Verdot zu Verkostung.

Persönliche Cuvées

In seiner kompetenten und doch kurzweiligen Art brachte Axel Heinz den versammelten Weinfreunden die Weine näher. Die Unterschiede die sich in den Weinen zeigten, selbst bei gleicher Sorte, waren mitunter erstaunlich. Mancher Gast versuchte dann auch gleich, seine höchstpersönliche Cuvée des Ornellaia 2015 zu kreieren. Ein feines Dinner aus der Burg-Küche und einige ältere Ornellaia-Jahrgänge machten den Abend zu einem unvergesslichen Genuss-Erlebnis.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Die Top 10 Weinhotels in Deutschland

Für den nächsten Urlaub in den Weinbergen des Nachbarlandes haben wir zehn Tipps aus den deutschen Anbaugebieten zusammengestellt!

News

Neue Önologin auf Masseto: Eleonora Marconi

Die Önologin Eleonora Marconi wird ab sofort das toskanische Weingut Masseto verstärken und somit Gutsdirektor Axel Heinz unterstützen.

News

Falstaff Leserreise Südtirol: Auf in den Süden!

Feine Gourmet-Restaurants und rare Kellerschätze: Falstaff-Italien-Experte Dr. Othmar Kiem führt Sie auf eine exklusive Wein- und Gourmet-Reise zu den...

Advertorial
News

Jenseits des Grand Cru

Die Bezeichnung des Pinot Noir wird im Wallis heute inflationär verwendet. Daher kehren ihr viele Winzer des Dorfs den Rücken zu und setzen auf...

News

Die Sieger der Valpolicella Trophy

Valpolicella gilt als unkomplizierter Wein. Falstaff verkostete ihn in den Varianten Valpolicella, Valpolicella Superiore und Valpolicella Ripasso....

News

Next Generation: Fawino

Simone Favini und Claudio Widmer lernten sich beim Önologiestudium in Changins kennen. Gemeinsam verwirklichten sich die Quereinsteiger den Traum vom...

News

Rioja lanciert Einzellagen-Klassifikation

Falstaff spricht mit dem Direktor des Rioja-Kontrollrats José Luis Lapuente über Veränderungen in der Qualitätsklassifikation der Rioja.

News

Buchtipp: «Winzerrache» von Andreas Wagner

Der Autor ist selbst Winzer und gibt tiefe Einblicke in Alltags-Probleme, Intrigen und das Erbe des Glykolweinskandals innerhalb der Winzerszene.

News

Château Mukhrani: Der Weg in die Moderne

Wie ein zwischenzeitlich verwahrlostes Château zu Georgiens neuem Wein-HotSpot wurde.

News

Zukunftsvisionen für den Weinbau in Georgien

Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam und Wein-Chefredakteur Peter Moser trafen Frederik Paulsen zum Gespräch auf seinem Weingut Château Mukhrani in...

News

Georgien: Wiege des Weins

Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam und Wein-Chefredakteur Peter Moser haben ein aufstrebendes Weingut besucht, das zum Hotspot wurde.

News

Montepeloso: ein Stück Toskana am Riegger-Fest

Lernen Sie das Weingut Montepeloso am diesjährigen Riegger-Fest am 23. und 24. März in Birrhard (AG) kennen.

Advertorial
News

Sting bei der Bewertung der Brunello-Jahrgänge

Zum Ende der Anteprima-Tour durch die Toskana wurde der Brunello di Montalcino verkostet und diskutiert, wie die Winzer dem problematischen...

News

Alkoholfreier Wein: Lass es sein!

Falstaff hat sich dem Selbstversuch unterzogen und alkoholfreie Weine getestet. Das Ergebnis: Im wahrsten Sinne des Wortes ernüchternd.

News

World-Champions: Alvaro Palacios

Alvaro Palacios erzeugt mit den Kultweinen L’Ermita und La Faraona Rotwein-Ikonen aus weniger bekannten Gebieten.

News

Rotweinsieger 2017: Österreichs Top-Rote

Mehr als 1.600 aktuelle Rotweine aus Österreich hat das ­Falstaff-Magazin frisch bewertet und zum 38. Mal den Rotwein­sieger gekürt. Den Titel 2017...

News

Vino Nobile di Montepulciano: Wer bin ich?

In Montepulciano wurde 1966 mit dem Vino Nobile eine der ersten DOC Denominationen Italiens gegründet. Dennoch ist er noch auf der Suche nach...

News

Toskana: Bolgheri erhält «World Wine Town»

In Bolgheri gibt es für vinophile Reisende nun einen neuen Hotspot: Das Weinresort «World Wine Town» hat seine Pforten geöffnet und bietet mehr als...

News

Die Toskana Connection: Grosse Weine vom Weingut Monteverro

Als Student war der Münchner Georg Weber fasziniert von grossen Weinen. Auf der Suche nach dem perfekten Weinbaugebiet wurde er in der südlichen...

Advertorial
News

Ornellaia präsentiert die neue «Vendemmia d’Artista»

Der brasilianische Künstler Ernesto Neto interpretiert mit dem Ornellaia 2014 «Die Essenz» die 9. Künstleredition des weltbekannten Weinguts.